"Was babbelsch'en Du do?" Der Dialekt-Ratethread

Diskutiere "Was babbelsch'en Du do?" Der Dialekt-Ratethread im Small Talk Forum im Bereich Community; Post Nr. 5.618 übersehen? :hmm: Ich glaube, ich möchte gar nicht wissen, wozu Du kleine, süße Eichhörnchen "benutzt". :shock: :D
Haradel

Haradel

Dabei seit
20.10.2015
Beiträge
124
Die Lösung des Rätsels ist der Mensch, aber ist das auch die Auflösung des Eichmanns?
Der Tag als Analogie des Alters, morgens als Baby krabbelt er auf allen Vieren, über Tag dann aufrechtes gehen, und am Abend, im Alter dann mit Krückstock
Mysteriös!
 
Boston72

Boston72

Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
1.653
Ort
Niederösterreich
Danke @Haradel eigentlich gehören dir die Lorbeeren.

Aber ich nutze das jetzt um euch eines meiner Lieblingsworte unserer Sprache zu präsentieren.

Was bezeichnen wir im Weinviertel alles mit dem wunderschönen Wort Godan?
Es gibt mehrere richtige Antworten, eine reicht mir schon.
Wir verwenden das Wort wirklich für teilweise ganz verschiedene Dinge.
 
Boston72

Boston72

Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
1.653
Ort
Niederösterreich
@Haradel
Gartenzaun ist eine der vielen Möglichkeiten. Also ja Ein Godan nicht mit Goda zu verwechseln, ist ein Gartenzaun.

Bei uns aber auch:
Fahrrad
Gartentür
Fliegengittertür
Verschlag
Fensterladen
Hosentürl
Hühnerstall oder ähnliches
Windige Tür
 
Haradel

Haradel

Dabei seit
20.10.2015
Beiträge
124
Ich interpretiere den Daumen von @Boston72 mal als Bestätigung meines Lösungsvorschlages und komme mit einem Ausdruck, der wohl nicht spezifisch für das Ostsaarland ist, ich habe ihn aber des öfteren von vor allem älteren Mitbürgern früher gehört:
Was ist mit Sässanoh gemeint? Ist ein Hauptwort.
 
Thema:

"Was babbelsch'en Du do?" Der Dialekt-Ratethread

Oben