Warum nur mit Loch?

Diskutiere Warum nur mit Loch? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Eine im Grunde wunderschöne Uhr. Nur wozu dieses Sinnbefreite Loch im ZB. Ich finde absolutes No go. Was meint Ihr?
Tom-Wien

Tom-Wien

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
7.773
Ort
Glei hinter Schönbrunn
Eine im Grunde wunderschöne Uhr. Nur wozu dieses Sinnbefreite Loch im ZB.
Ich finde absolutes No go. Was meint Ihr?
IMG_279310621784179.jpeg
 
O

Omega_PO

Gast
Die Diskussion ist müßig, denn es ist nun mal da. Wenn's mir nicht gefällt muss ich die Uhr ja nicht kaufen.
 
Uhropath

Uhropath

Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.056
Ort
Köln
Das Loch ist nun einmal für die Zielgruppe. Sieht halt für den gewöhnlichen Uhrenkäufer teuer, besonders mechanisch und wertig aus. Klappt ja dann auch meist.
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.846
Um den Stein zu bewundern. Ich mag diese Löcher auch nicht, sieht aus wie weggeätzt und als hätte die Uhr eine schwere Krankheit. Durch solch ein Sichtloch wurde schon so manche schöne Uhr gänzlich ruiniert, so wie in meinen Augen auch die obige. Einen Sinn erkenne ich darin auch nicht.
 
Hugger65

Hugger65

Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
769
Ort
nördl. von HH
Och, so einen kleinen Einblick in das Leben der Uhr finde ich eigentlich reizvoll, vorausgesetzt es ist gut und wertig gemacht, wie z.B. bei der Frederique Constant Heart Beat oder den dementsprechenden Uhren von Zenith. Der "Tourbillon" des schmalen Geldbeutels. Die gezeigte Uhr von Zeppelin sieht allerdings grauenvoll aus.
Zum Sinn fällt mir nur ein, dass es für manche Augen ästhetisch wirken kann - bei Uhren ein nicht unerheblicher Reiz.

Beste Grüße, Jens
 
Miata

Miata

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
1.428
Ort
WL
Ich finde es immer gruselig. Sieht aus als hätte der Hersteller was vergessen:shock:. Aber wer es mag. Ist halt immer Geschmackssache.
 
G

Gast20374

Gast
... ein Thread für ein Loch? ... die Feiertage haben es in sich.

Lochfreien Rutsch ins neue Jahr
Andreas
 
G

Gast20374

Gast
Sorry Tom, war echt ne Steilvorlage ;-) ... nix für ungut.

Gruß
Andreas

PS: Was ist Rentenklau?
 
Tom-Wien

Tom-Wien

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
7.773
Ort
Glei hinter Schönbrunn
Sorry Tom, war echt ne Steilvorlage ;-) ... nix für ungut.

Gruß
Andreas

PS: Was ist Rentenklau?

Ggg bin weder wehleidig noch nachtragend.....
Rentenklau war lange ein Wahlkampfschreckensgespenst. Angstmache vor dem Verlust der Rente, vergleichbar mit dem hier herumgeisternden Thread.
Dir auch ein gutes Neues Jahr
 
Darth Maul

Darth Maul

Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
70
Ort
Berlin
Mir persönlich gefällt die Optik auch nicht.
Ohne den "Einblick" würde die "Zepplin" sehr viel eleganter wirken.
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.852
Ort
Büdelsdorf
Ich finde Löcher im Zifferblatt allgemein auch eher unschön. Dabei ist es für mich unerheblich, ob es sich um eine 50-Euro-Chinauhr oder einen 200.000-Euro-Edel-Tourbillon handelt.

Viele Grüße
Malte
 
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.932
Die Diskussion ist müßig, denn es ist nun mal da. Wenn's mir nicht gefällt muss ich die Uhr ja nicht kaufen.
Exakt. Mache mögen "Open Heart" andere nicht. Sinnbefreit ist daran gar nichts. Es gibt auch Glasböden und auch da Befürworter und Gegner. An den TS: Sei mir nicht böse, aber der Threadtitel führt nur im Kreis.

Grüße
carpediem
 
Zuletzt bearbeitet:
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.445
Ort
Bayern
<" Nur wozu dieses Sinnbefreite Loch?">

Derlei Löcher sind keineswegs sinnfrei!!
=>
Um sie herum werden Uhren gebaut, und gelegentlich bleiben sie dann eben übrig.
Beim Käse, aus Traditionsgründen, beispielsweise immer!

Gruß,
BB
 
Moctox

Moctox

Dabei seit
24.08.2014
Beiträge
142
Ort
Schwabenland
Exakt aus diesem Grund hat es eine ähnliche Zeppelin kürzlich nicht in den Kreis meines Uhrenbestandes geschafft. Ich versteh dich vollkommen.
 
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.445
Ort
Bayern
Willst du damit sagen, die Uhr ist Käse?

Hallo, Uhr-Enkel!

Ja ... nein ... ich weiß nicht so recht ...
Weil mir nämlich folgendes noch nicht ganz klar ist.
=>
Was war denn zuerst da:
Das Loch oder die Uhr??

Zusatzfrage:
Da es sehr viele Uhren auch ohne Löcher gibt,
sollte es auch viele Löcher ohne Uhren geben.
Wobei der Käse diese Theorie zu belegen scheint - oder?

Ein wenig verwirrte, gelochte Grüße!
BB
 
Thema:

Warum nur mit Loch?

Warum nur mit Loch? - Ähnliche Themen

Warum habt / kauft ihr Chronographen ?: Liebe Chronographenbesitzer, wozu und warum habt ihr Uhren mit Chronographenfunktionen ??? Diese Frage kam kürzlich bei einem Freund auf, als er...
Kaufberatung Omega SMP 300 - Schwarz oder Weiß?: Einen wunderschönen Abend wünsche ich euch! Ich möchte mir eine SMP 300 zulegen und schwanke zwischen dem schwarzen und dem weißen Ziffernblatt...
Sinn 104 Lünettenwechsel - Lünette dreht nicht: Hallo Uhrenfreunde, ich habe meiner 104 ein neues Inlay gegönnt. Ich dachte trotz meines handwerklichen Ungeschicks, dass das ja nicht so schwer...
GS SBGE275 Datumsposition im Fenster nicht zentriert?: Hatte die Tage die SBGE275 am Arm. Also ich finde sie toll, das Zifferblatt ist unter der Lupe hammermäßig. Sie wirkt in Natura besser als auf...
Longines Hydroconquest Feinverstellung hinzufügen?: Hey Leute, ich habe ein kleines Problem: Meine Longines Hydroconquest ist mir am Stahlband bei entnommenem Glied und maximal weiter...
Oben