Warum Konzi?

Diskutiere Warum Konzi? im Small Talk Forum im Bereich Community; Hier im Forum wird der Uhrmacher vor Ort immer "Konzi" genannt. Wie kommt es dazu? Leider sehe ich da keinen Zusammenhang. Kann aber auch sein...
jesusfreak

jesusfreak

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.256
Hier im Forum wird der Uhrmacher vor Ort immer "Konzi" genannt. Wie kommt es dazu?
Leider sehe ich da keinen Zusammenhang. Kann aber auch sein, dass ich auf der Leitung stehe.

Gruß, Tom :roll:
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Konzessionär ist Markenhändler.

Zum Konzi bringen = man gibt sie zum Fachhändler der Marke.

Dieser muss übrigens nicht unbedingt Uhrmacher sein. Es gibt genügend ´Konzis´ die ausschließlich zum Reparaturdienst des Werks senden.
 
Thema:

Warum Konzi?

Warum Konzi? - Ähnliche Themen

Kaufberatung Uhrenkauf - Konzi vs. Internet: Hallo liebe Forenmitglieder, möchte mir eine neue Breitling Superocean Heritage mit dem B01 Kaliber kaufen und stehe vor der sicherlich allen...
Tudor BB58 blau vs. Omega Seamaster Diver 300 Ref. 210.32.42.20.01.001: Moin Leute, ich benötige glaub ich dringend Hilfe ;) War gestern beim Konzi, um mich erneut für die BB58 in blau listen zu lassen, da ich von...
Tudor Gebrauchtmarkt gesättigt?!: Hallo Forums Mitglieder , die Marke Tudor ist für mich in letzter Zeit sehr Interessant geworden, besonders weil sie sich nun deutlich von Rolex...
Mein Konzi-Erlebnis: Ich muss hier mal eine Geschichte loswerden, deren Tragweite wohl nur ein echter Uhrennerd nachvollziehen kann. Ich war bisher in meinem Leben nur...
"Leuchtmassenfehler" Tudor Black Bay 58 - zu pingelig oder Fertigungstoleranz?: Hallo zusammen! Im August 2019 habe ich nach einigen Wochen Wartezeit eine Tudor Black Bay 58 beim Konzi gekauft. Nach ein paar Monaten Tragezeit...
Oben