Warum kauft man sich so teure Uhren?

Diskutiere Warum kauft man sich so teure Uhren? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo erstmal, ich bin hier neu im Forum und möchte gleich etwas fragen, was mir schon etwas länger auf den Lippen (bzw. in meinen Fingern zum...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
O

Olliiii

Gast
Hallo erstmal,
ich bin hier neu im Forum und möchte gleich etwas fragen, was mir schon etwas länger auf den Lippen (bzw. in meinen Fingern zum tippen brennt :) )

Ich habe eig. kaum Ahnung von Uhrwerken. D.h. ich könnte nicht sagen ob ein jeweiliges Uhrwerk gut oder schlecht ist. Ich trage Uhren weil sie mir gefallen und nicht wg. ihres Innenlebens.
Mir selbst ist aufgefallen, das die Uhren die mir WIRKLICH gut gefallen - meist teurer sind wie eben eine Festina oder Boccia (oder anderen "günstigen" Marken)

Dennoch würde ich gerne mal wissen was ihr (natürlich nur wer will) beruflich macht? Ich kann mir vorstellen, das es hier Leute gibt die sich jeden Monat eine Rolex leisten könnten wenn sie wollten. Ebenso kann ich mir aber auch vorstellen, das es hier Leute gibt die 3,4,5 oder noch mehr Jahre für solch eine Uhr sparen und sie sich dann endlich kaufen.

Also ich selbst, arbeite in einem Sozialen Beruf (Medizin) und könnte es mir nicht leisten jeden Monat eine Breitling, Rolex oder sonst eine so teure Uhr zu leisten. Sprich - ich müsste dafür ne Weile sparen.
Und wenn wir mal ehrlich sind, wenn ich eine Arzthelferin mit einer Rolex sehen würde, fände ich es idiotisch da ich weiß, dass sie nicht die Welt verdient... also würde ich es wahrscheinlich garnicht erst glauben das diese echt ist und wenn sie echt wäre...fände ich es wie gesagt sehr seltsam. (ok viellt. hat sie einen reichen Mann - aber das spielt ja jetzt keine Rolle)

Naja auch so gesehen schwärme ich von einer Rolex. Wenn ich jedoch meine Frau darauf anspreche /ansprechen würde, bekomme ich die Frage: wozu man sowas braucht - eine "normale" Uhr tut es doch auch (irgendwie gebe ich ihr ja auch recht) Aber wie rechtfertigt ihr das?

Also was mich wirklich interessiert, ist die Frage warum man sich so eine Uhr kauft? um anzugeben? um zu zeigen was man hat? (auch wenn man nicht das Geld hat!?) oder ist es wirklich so das Ihr den Preis gerne zahlt weil ihr so begeistert seid vom Innenleben der Uhr??


Ich würde mich sehr über Antworten freuen! Vor allem warum sich Leute eine Breitling, Rolex, Glashütte...usw...kaufen die nicht so viel Geld haben?

Ich hoffe, ihr versteht was ich meine? und ich bin jetzt mit der Frage hoffentlich nicht der Buhmann... :)

VIELEN DANK im Voraus!!

LG Olli
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.781
Ort
Mordor am Niederrhein
Ich glaube, das Thema hatten wir schon. ;-)

Ich kaufe Uhren, weil ich Spaß daran habe.



EDIT: Zu langsam! Wie immer!
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.584
Ort
Bonn
...und ich habe die Threads noch gesucht 8-)
 
O

Olliiii

Gast
die Threads habe ich schon gelesen. Mich würde aber vor allem interessieren wie ihr das rechtfertigt?

Also ich meine wenn euch jetzt jemand im Bekanntenkreis darauf anspricht - das die Uhr doch völlig übertrieben ist und die (Standard Rede) das es Kinder in Afrika gibt die kaum was zu essen haben...und überhaupt warum kaufst DU Dir so ne teure Uhr...

Was sagt ihr das? Was ist eure Meinung?

findet ihr es nicht lächerlich wenn euer Hausmeister oder sonst wär ne Rolex tragen würde??
 
Moviestar75

Moviestar75

Dabei seit
22.05.2009
Beiträge
222
Ort
ganz nah bei München
Also ich meine wenn euch jetzt jemand im Bekanntenkreis darauf anspricht - das die Uhr doch völlig übertrieben ist und die (Standard Rede) das es Kinder in Afrika gibt die kaum was zu essen haben...und überhaupt warum kaufst DU Dir so ne teure Uhr...


findet ihr es nicht lächerlich wenn euer Hausmeister oder sonst wär ne Rolex tragen würde??

Naja zum ersten Thema, warum kauft sich jemand einen A6, 5er BMW oder einen Mercedes CLK wenn er doch mit einem VW Fox oder VW Up genauso gut fahren kann.....und wieso muß man beim Thema Uhren das Argument von Kindern in Afrika oder Hungersnot in Afrika bringen.

Wenn man nicht viel Geld für Uhren investiert, heißt es noch lange nicht daß man viel Geld für für Hilfsorganisationen spendet.
Beides kann man aber beides sind auch zwei verschiedene Schuhe.
Eine teure Uhr hat damit null zu tun.


Zum zweiten warum soll ein Hausmeister oder eine Arzthelferin nicht auch Uhren interessiert sein dürfen. Vielleicht spart sie auf eine Omi oder eine Krone oder eine Tudor, vielleicht hat sie aber auch reiche Eltern, geerbt oder einen großzügigen Freund.
Ich stell einfach nicht alles in Frage. Uhren machen mir Spaß. Sind schön, sind Schmuckstücke, sind ein Hobby, einfach locker sehen. :super:
 
ENZO

ENZO

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
4.367
Ort
San Leucio del Sannio
die Threads habe ich schon gelesen. Mich würde aber vor allem interessieren wie ihr das rechtfertigt?

Also ich meine wenn euch jetzt jemand im Bekanntenkreis darauf anspricht - das die Uhr doch völlig übertrieben ist und die (Standard Rede) das es Kinder in Afrika gibt die kaum was zu essen haben...und überhaupt warum kaufst DU Dir so ne teure Uhr...

Was sagt ihr das? Was ist eure Meinung?

findet ihr es nicht lächerlich wenn euer Hausmeister oder sonst wär ne Rolex tragen würde??

Rechtfertigen muss ich das nicht, ansprechen tut mich niemand und was der Hausmeister macht, ist mir auch egal!
 
i-Punkt

i-Punkt

Dabei seit
05.05.2010
Beiträge
1.311
Ort
Hannover-Land
Thomas hat dir ja schon einiges zu lesen gegeben.

Aber noch kurz ein kleiner Tipp:

Schließe nie von der getragenen Uhr auf das Einkommen des Trägers.
 
Moviestar75

Moviestar75

Dabei seit
22.05.2009
Beiträge
222
Ort
ganz nah bei München
Rechtfertigen muss ich das nicht, ansprechen tut mich niemand und was der Hausmeister macht, ist mir auch egal!
Absolut lässige Einstellung ENZO..... :-)

By the way, mein Hausmeister kommt nur einmal bis zwei mal die Woche in die Wohnanlage und wenn er mit einem Vierradgefährt durch die Wiese fährt zum Mähen trägt er meist Schutzkleidung. Also kann ich gar nicht sehen welchen Zeitmesser er trägt.
 
uhr83

uhr83

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
3.226
Ort
Mittelfranken
das es Kinder in Afrika gibt die kaum was zu essen haben...und überhaupt warum kaufst DU Dir so ne teure Uhr...
https://uhrforum.de/kann-luxus-unanstaendig-werden-t77389

findet ihr es nicht lächerlich wenn euer Hausmeister oder sonst wär ne Rolex tragen würde??
Wenn er es sich leisten kann, warum nicht. Ich kenne auch Leute die im medizinischen Bereich tätig sind (kein Ärzte) und mehrere Uhren aus dem vierstelligen Bereich haben.
Dazu gab es doch Mit Sicherheit auch mal einen Thread:hmm:
Zumindest wurde darüber schon oft Diskutuert, mit dem Ergebnis das es bei Autos, die ihren Wert im Gegensatz zu Uhren auch noch eher früh als spät verlieren, niemanden juckt.
Warum sollte es bei Uhren dann schlimmer sein:hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pendel

Gast
Ich stell einfach nicht alles in Frage. Uhren machen mir Spaß. Sind schön, sind Schmuckstücke, sind ein Hobby, einfach locker sehen. :super:
Dem kann ich mich anschließen. Hinzufügen möchte ich, daß man bestimmte Uhren auch mit Understatement verbinden kann. Außerdem können sie auch süchtig machen.;-)
 
Querdenker

Querdenker

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
1.358
Ort
RHP
Rechtfertigen muss ich das nicht, ansprechen tut mich niemand und was der Hausmeister macht, ist mir auch egal!
-....denke das passt :super: +1

und wenn ich mir so die NK Abrechnung von der Verwaltung ansehe glaub ich dem Hausmeister sogar ne Daytona in Vollgold :D
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.385
Ort
Marburg
Du möchtest selbst gerne eine Rolex, hast eigentlich kein Geld dafür und fragst nach der Motivation von Leuten, die teure Uhren kaufen wollen, die eigentlich zu ihrem Gehalt nicht passen?

Horch doch mal in Dich rein ... ganz leise ... da isser ... je nachdem als Protzfaktor, Uhrenverrückter, Geldanleger usw. versteckter Motivator. Mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Mischung aller Faktoren mit ganz persönlicher Gewichtung.

Und wie fast immer - bin voll bei ENZO.
 
R

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
6.875
Ort
Münsterland
Ich kauf mir so teure Uhren weil die, die ich haben möchte, zu dem Zeitpunkt für mich nicht billiger zu bekommen sind...
Blöde Antwort irgendwie, aber so isses nun mal. Rechtfertigen tue ich mich nicht, jedenfalls nicht für meine Uhren.

Ubd ich fänds cool wenn unser Hausi in der Klinik `ne RLX tragen würde.
Bei dem was der malocht hätte er sie sicher verdient :super:

Grüße, RvB.
 
Yoshi_87

Yoshi_87

Dabei seit
22.03.2011
Beiträge
446
Ganz einfach: einem gefallen Uhren und man hat das Geld. Ob man da nun 5 Jahre spart oder ein halbes Monatsgehalt "opfert" spielt keine Rolle.
Ich gehe mal einfach so weit und sage das niemand auf der Welt eine mechanische Uhr braucht. Keiner braucht eine Uhr die mehrer hundert Euro kostet, Wissenschaftler oder Sportler mal ausgenommen. Aber hier geht es ja eh um den privaten Bereich.

Es ist alles eine Frage der Perspektive.
Wer viel verdient für den sind eben 5000€ etwas anderes als für jemanden der wenig oder mittel viel verdient.
Ein Gegenstand hat immer genau den Wert den jemand bereit ist dafür zu zahlen. Zumal Rolex im Bereich der wirklich teuren Uhren noch am Anfang steht. Es gibt Uhren die gehen in die Millionen und werden, was das zeigen der Uhrzeit angeht, doch von einer guten Quarzuhr geschlagen.
 
emdora

emdora

Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
895
Ort
Schleswig-Holstein
Ich kaufe mir Uhren, weil sie mir gefallen und der Preis wäre nebensächlich, wenn das Geld dafür da ist.

Aber ich kaufe nicht, nur weil ich das Geld gerade habe.

Hatte Ende August eine relativ schöne Omega in Händen, die dazu noch um ca. 30% reduziert war, und das entsprechende Geld war auch auf meinem Konto,
aber irgendwie bin ich nicht mit der Uhr und dem Preis warm geworden. Ich hatte einfach das Gefühl, die ,Uhr passt nicht zu mir, also wurde nicht gekauft.
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Ich kaufe mir die Uhren die ich haben möchte, der Preis ist sekundär!
Habe ich das Geld, kaufe ich sofort, habe ich es nicht, kaufe ich später!

Rechtfertigen muss ich mich für meine Uhren, weder vor meiner Frau und schon gar nicht vor irgendjemand anderen!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Warum kauft man sich so teure Uhren?

Warum kauft man sich so teure Uhren? - Ähnliche Themen

  • Warum Anmerkungen zu Postlöschungen der Moderation in rüdem Ton?

    Warum Anmerkungen zu Postlöschungen der Moderation in rüdem Ton?: Ich möchte mal anregen, dass Postlöschungen seitens der Moderation nicht in einem rüden Ton verfasst werden. Postlöschungen sind für den Postenden...
  • Frage: warum kauft man einen Automatik-Uhr mit Stahlboden

    Frage: warum kauft man einen Automatik-Uhr mit Stahlboden: Hallo Zusammen, Hier mal eine provokante Frage: Warum kauft man sich eine Automatik-Uhr mit einem Stahlboden? Wenn ein Glasboden verbaut ist...
  • Warum kauft Man(n) sich eine Golduhr?

    Warum kauft Man(n) sich eine Golduhr?: Gleich vorweg: ich würde niemals - abgesehen von Weißgold - eine Golduhr tragen. Golduhren sind aus meiner Sicht zu auffällig und haben eine zu...
  • Chinaticker: Warum kauft ihr welche?

    Chinaticker: Warum kauft ihr welche?: Was mir grade so durch den Kopf ging: Obwohl wir wissen das man von den Chinaweckern nicht viel erwarten kann, oder zumindest nicht sollte, werden...
  • Gründe warum ihr euch eure Traumuhr nicht kauft :-)

    Gründe warum ihr euch eure Traumuhr nicht kauft :-): Hallo Leute, fast jeder von Euch hat doch bestimmt mindestens eine Uhr im Sinn die er gern besitzen würde aber dann doch nicht kauft. Bei mir...
  • Ähnliche Themen

    Oben