Wartung und Zuverlässigkeit mechanischer Uhren

Diskutiere Wartung und Zuverlässigkeit mechanischer Uhren im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Hallo Leute! Nachdem ich ja inzwischen auch auf den Uhrentickzug aufgesprungen bin... meine Überlegung...: Wenn ich mir nun im Laufe der...
#1
D

DavidX81

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
121
Ort
Österreich
Hallo Leute!

Nachdem ich ja inzwischen auch auf den Uhrentickzug aufgesprungen bin... meine Überlegung...:

Wenn ich mir nun im Laufe der Jahre noch mehr Uhren (vorwiegend mechanische gemeint) zulege... wie sieht das mit der Wartung aus.

1. Ich habe mich darauf eingestellt alle 8 J. eine Uhr warten zu lassen.
Macht man das im Endeffekt wirklich oder wartet man bis man ein schlechtes Gewissen oder eine stehende Uhr hat? :)
Wieviel gebt ihr dann pro Uhr aus für die Wartung (also jetzt nicht umbedingt Breitling etc. weil daß es da sicher mehr kostet ist logisch)?

2. Was habt ihr für Erfahrungen (trotz Wartung / bzw. ohne) mit Stehenbleiben (-> Reparatur) oder Ganggenauigkeitsveränderung (nach Ende d. Einlaufphase, falls es eine solche tats. geben sollte was ich aber glaube - nämlich glaube bei meiner Aviator III beobachtet zu haben)?

Danke im Vorhinein für die Antworten!

MfG;D
 
#2
M

Mechanikfreund

Dabei seit
18.10.2006
Beiträge
97
Also ich will es mal so sagen:

Als ich meine erste Vintage Uhr ( Automatik ) bei Ebay ersteigert habe lief Sie nicht mehr richtig und ließ sich kaum noch stellen,so schwergängig war das Zeigerwerk.

Die Reparatur ( keine Überholung ) hat mich schlappe 60 Euro gekostet.

Nach ca. 1 Jahr blieb Sie wieder stehen, ich habe dann einen sehr netten Uhrmachermeister im Ruhestand kennen gelernt.

Der macht eine Überholung einer Automatik Uhr für 20 Euro und einer Handaufzug für 12 Euro,..einfach aus Liebe zu seinem alten Beruf.

Ansonsten ist das ein teurer Spass, im Schnitt brachte ich bislang alle 6 Monate eine Uhr meiner Sammlung ( 40 Uhren ) dorthin..jetzt sind es aber nur noch ca. 15 Uhren, ich denke dann verkürzt sich das Ganze auf weniger als 1 mal im Jahr.

Vintage Uhren brauchen mehr Pflege, die neueren habe ich noch nicht lange genug, um was dazu sagen zu können.

Ich würde eine Uhr erst zum Service bringen,wenn Sie entweder stehen bleibt oder die Gangwerte ständig anders sind oder allgemein schlechter werden und sich nicht besser einregulieren lassen.

Meine Revue Thommen mit Valjoux 7750 lief zuerst mit ca. 10 Sekunden Nachgang und hat sich jetzt nach 6 Monaten auf sehr gute 0,5-1,5 Sekunden am Tag eingependelt

Gruss
 
#3
R

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
Hier klinke ich mich auch mal ein, das wuerde mich auch interessieren...
 
Thema:

Wartung und Zuverlässigkeit mechanischer Uhren

Wartung und Zuverlässigkeit mechanischer Uhren - Ähnliche Themen

  • Vintage Citizen Eagle - Regelmäßige Wartung?

    Vintage Citizen Eagle - Regelmäßige Wartung?: Liebe Community, Habe eine ältere Citizen Eagle 7 mit Riffellünette, siehe Fotos. Nach Kontaktaufnahme mit Citizen habe ich die Auskunft...
  • Wartung bei Quarzuhren

    Wartung bei Quarzuhren: Guten Morgen zusammen! Leider habe ich im Netz nichts eindeutiges gefunden, darum dachte ich, ich frag mal hier bei den Experten nach. Ich...
  • Fragen eines Anfängers: zur Wartung und NOS in der Bucht

    Fragen eines Anfängers: zur Wartung und NOS in der Bucht: Hallo Leute! was zahlt man so für eine Reinigung mit Ölung? Wird jedesmal das Uhrwerk komplett demontiert, oder kann man es auch komplett ins...
  • Ganggenauigkeit nach Wartung / Nomos

    Ganggenauigkeit nach Wartung / Nomos: Moin zusammen, kann mir jemand eine Info geben, wie genau eine aus der Wartung zurückerhaltene Nomos laufen sollte? Mein Kollege hat seine...
  • [Erledigt] Omega Seamaster Professional 2253.80 - Automatic Chronometer - mit Wartung

    [Erledigt] Omega Seamaster Professional 2253.80 - Automatic Chronometer - mit Wartung: Ich verkaufe einen sehr guten Zustand Mitte 2006 Omega Seamaster Professional 2253.80. Es hat im März ein komplett Wartung, daher braucht es für...
  • Ähnliche Themen

    Oben