Wanduhr

Diskutiere Wanduhr im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, wir richten ein Zimmer neu ein. Im Wohnzimmer steht schon eine Standuhr, ebenso hängt seit Jahr und Tag eine alte Wanduhr mit im...
Paulepanther

Paulepanther

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
172
Ort
Potsdam
Hallo,
wir richten ein Zimmer neu ein.
Im Wohnzimmer steht schon eine Standuhr, ebenso hängt seit Jahr und Tag eine alte Wanduhr mit im Wohnzimmer. Das nun neu zu gestaltende Zimmer soll auch eine Wanduhr bekommen. Nunja, wo liegt da das Problem, werden hier jetzt einige denken. Es gibt ja genug Angebote im Netz. Und genau darum geht´s mir auch. Ich scheue mich davor, über das Internet soetwas zu kaufen, also haben wir uns bei einem bekannten Uhrmacher bei uns in Potsdam umgeschaut, und auch eine Wanduhr gefunden, die unserem Geschmack entspricht.
Forum.jpg
Nach Aussage des Meisters soll sie aus der Zeit zwischen 1870 - 1890 stammen. Wer der Hersteller ist haben wir nicht beantwortet bekommen. Dazu muß sie dann von der Wand.
Diese Uhr ist noch unrestauriert. Wird sie von uns gekauft, wird diese Uhr restauriert. Inkl der Reinigung des Perpendikel. Kostenpunkt dann dafür 450€
Vorteil für uns, wir haben Garantie, und der Kaufort ist bei uns in der Stadt, und kommt von einem nicht unbekannten Uhrmachermeister.
Ich möchte nur ein paar Meinungen hier dazu lesen, was die alten Hasen davon halten. Im I-Net sind solche ähnlichen Uhren im restaurierten Zustand nicht viel billiger, irgendwo zwischen 300 - 500€.
 
E

Eifeluhr

Dabei seit
28.11.2012
Beiträge
50
Ort
Kreis Düren
Hallo Paule,

erstmal vorweg finde ich es von dem Geschäft eine Unverschämtheit einem intressierten Kunden keine Infos über den Hersteller zu geben, weil man zu faul ist, die Uhr von der Wand zu hängen, was auch nicht nötig ist, Türe auf, 2 Schrauben oder Klemmeisen lösen und das Werk ist draussen. Auf der Rückseite sollte dann etwas stehen....
Wenn der Uhrmachermeister seine Uhren zu hoch hängt, ist das sein Problem....
Toll, das er nicht mal weiß, was er da verkaufen möchte...


Zur Uhr: Laut dem, was ich auf dem Bild erkennen kann ist eine Restaurierung unnötig, da die Uhr für ihr "angegebenes" Alter Top aussieht. Normale Gebrauchsspuren gehören zu einem so alten Stück dazu, sonst kannst du gleich ne neue kaufen. Das Werk sollte überprüft und gereinigt sein, mehr nicht. Das Gehäuse sollte nicht durch Restauration verunstaltet werden, es ist dann nicht mehr original.

Zum Internet: Es kommt drauf an, wo man kauft. Bei Ebay z.B gibt es viele verbastelte Uhren, nicht alle, aber viele. Die "echten" zu erkennen ist schwer. Bei Lenzkirchuhren kann ich etwas Hilfestellung geben, da ich mich da spezialisiert habe und auch genug Material besitze. Ich würde da kaufen, wo man vor dem bezahlen die Uhr live anschauen kann. Ein paar Anbieter bei Ebay sind sehr vertrauenswürdig, welche auch grade Uhren eingestellt haben....

Eine Garantie wäre für mich bei solchen Objekten nicht von Bedeutung.

Zusammenfassend ist meiner MEINUNG nach zu sagen: Uhrenhändler in meinen Augen nicht vertrauenswürdig, Uhrenkasten sollte nicht durch Restauration auf "NEU" getrimmt werden. Kleine Schäden zeigen die "Geschichte" einer Uhr, grade das ist oft ein Beweis der Echtheit. Willst du eine neue, dann schau bei Kieninger oder ähnlichen Anbietern. Alt ist alt und hat halt Spuren. Uhrwerk sollte eine Revision bekommen.

Der Preis ist OK

Gruß

Patrick

PS: Das ist meine Meinung, die Du ja lesen wolltest ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
4.885
Ort
nördlich von Berlin
Wenn ein Verkäufer im Net schreibt: Die Uhr ist revisioniert, meint er meisstens, er hatt sie mit Pressluft entstaubt und mit irgend einem Maschienenöl vollgekleckert.Da ist es schon besser eine fertige Uhr vom Fachmann zu Kaufen.
Gruß
lennox
 
Paulepanther

Paulepanther

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
172
Ort
Potsdam
Hallo,
mit einer Revision meint der Uhrmacher das Werk.
Das ist mir auch sehr Recht, sie soll ja dann für längere Zeit
laufen.
Bevor es dann zum Kauf kommt, werde ich mir schon diese
Uhr genauer anschauen, und den Hersteller herausfinden lassen.
Auf meiner alten Wanduhr steht ja auch der Hersteller auf der Platine.
Dann werde ich mal sehen, vielen Dank für die Infos!
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.738
Ort
Leipzig
Du schreibst ja das es ein bekannter Uhrmacher von Euch ist,dann weist man ja was er so drauf hat.
Ich finde es immer besser wenn man so eine Uhr auch von nahen und von allen Seiten sieht.
Aber das er nicht weis was er an der Wand hat zum verkaufen,das ist schwach.
Vieleicht ist es aber auch eine Anonyme die nicht gemarkt ist.Schön sieht sie erstmal aus und wenn sie gefällt und das Werk komplett überholt wird,dann stimmt auch der Preis.Ich habe meine Lenzkirch https://uhrforum.de/lenzkirch-uhren-t105879-2#post1603406 auch beim Käufer angeschaut.
Da gibt es im Web zu viele Fälschungen.

Gruß Roland
 
E

Eifeluhr

Dabei seit
28.11.2012
Beiträge
50
Ort
Kreis Düren
Fahr einfach nochmal hin und frag ihn, von welchem Hersteller die Uhr ist. Versuch noch ein paar Bilder zu machen, vielleicht auch von der Werksrückseite (Platine). Eine Lenzkirch dürfte es laut Zeiger nicht sein. Die können aber mal ausgetauscht worden sein. Die Uhr rechts daneben könnte laut Zeiger eine Lenzkirch sein. Aber das ist ja hier nicht die Frage.

Achte auch darauf, das die Messinghülsen in den beiden Schlüssellöchern vorhanden sind, es sieht auf dem Bild so aus, als ob sie fehlen...
Schau Dir auch die Uhr von unten an. sollten rechts und links je ein Loch (Bohrung) sein, dann fehlen dort 2 Türmchen (siehe Pfeile).


Gruß

Patrick
 
Paulepanther

Paulepanther

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
172
Ort
Potsdam
Hallo,
tja, wir machen uns es jetzt zunehmend schwerer. Wir möchten ja im neuem Zimmer eine mechanische Wanduhr haben.
Und wie die Frauen nun mal so sind, sie tingelt auch gerne durch Schmuck und Uhrengeschäfte. Und sah in einem Uhren & Juweliergeschäft diese Uhr hängen:
AMS 684-9.jpg
Meine Frau ist der Meinung, das Wohnzimmer hat eine "alte" Standuhr und ne Uralt Braukmann Wanduhr.
Das neu zu gestaltende Zimmer erhält moderne Möbel und Regalteile, warum nicht auch eine
optisch dazupassende moderne Wanduhr?
Zuerst sträubten sich bei mir alle Nackenhaare, aber je länger wir uns damit befaßten, desto mehr
gefällt mir so eine neumodische Uhr----irgendwie hat sie was.
Ist eine aus dem Hause AMS-Uhrenfabrik A. Mayer GmbH
Und wenn ich es jetzt richtig gelesen habe, kommt sie sogar aus deutschen Landen, aus´n Schwarzwald.
Habe auch einen Händler gefunden, Uhren4you. Was ich darüber las, scheint dieser Internethändler
seriös zu sein.
Das Ganze ginge dann über Amazon.
Habe mir bisher noch nie soetwas zuschicken lassen. Bin so etwas im Zweifel, daß sowas problemlos gehen soll, bei der heutigen Postbeförderung.:???:
Unsere Standuhr wurde vom Hersteller damals aus Gernrode geliefert, aufgebaut und nach Funktionskontrolle in Gang gesetzt und übergeben. Perfekter Service!:super:
Nun sind wir dabei uns zu einer Bestellung durchzuringen....wenn das mal gut geht!:|
 
E

Eifeluhr

Dabei seit
28.11.2012
Beiträge
50
Ort
Kreis Düren
Hallo Paulepanther,

ich denke, es ist kein Problem, einen modern eingerichteten Raum mit ein oder zwei antiken Gegenständen auszustatten. Sowas sieht man häufig (dies wären dann die Stand- und Wanduhr, welche ihr schon besitzt). Das wichtigste ist aber, das es euch gefällt!

So schlecht ist die Postbeförderung auch nicht, es liegt halt daran, wie die Uhr verpackt ist. Wenn AMS ein so hochwertiger Hersteller ist, wird die Verpackung auch dementsprechend sein. Auch wird bestimmt eine Bedienungsanleitung beiliegen.

Bez. Post: Ich habe schon gesehen, das ein Gustav Becker 2-Gewichter (über 150cm lang) von Deutschland in die USA geschickt wurde und das Teil kam unversehrt an.

So schwer ist es nicht eine mechanische Uhr ans laufen zu bekommen. Wichtig ist, das sie grade steht/ hängt, der Rest wird ausreguliert. Die Korrektur der Zeit dürfte über eine Schraube am Pendel geschehen. Es kann ein paar Tage dauern, bis man die genaue Einstellung gefunden hat, hat man diese einmal, dann läuft die Uhr zuverlässig und genau. Ist wie bei den meisten antiken Wand- und Standuhren auch.

Also nur Mut! Ist die Verpackung bei der Anlieferung beschädigt, direkt beim Boten reklamieren.

Grüße

Patrick

Warum kauft ihr die Uhr nicht in dem Juweliergeschäft, wo Deine Frau sie gesehen hat? Da ist dann nix mit verschicken...
 
Zuletzt bearbeitet:
Paulepanther

Paulepanther

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
172
Ort
Potsdam
@Patrick,
würde ich auch machen wollen.
Aber über diesen Internethändler kostet sie 823€, beim ortsansässigen Händler knapp 1000€! Da brauche ich dann nicht lange zu überlegen,
und werde wohl den Internethändler in Anspruch nehmen.
Danke für Deine moralische Ünterstützung!
 
Thema:

Wanduhr

Wanduhr - Ähnliche Themen

  • Gustav Becker Wanduhr

    Gustav Becker Wanduhr: Hallo zusammen, anbei ein paar Fotos von einer Wanduhr, die ich aus einem Nachlass erhalten habe. Eigentlich war die Uhr schon auf dem Weg zum...
  • [Verkauf] Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Kaliber 1400

    [Verkauf] Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Kaliber 1400: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
  • Technik alter elekronischer Wanduhren

    Technik alter elekronischer Wanduhren: hallo Forianer, kann mir jemand von euch sagen, an was undwie man diese beiden uhren anschliesssen muss? herzlich dank im vorraus für hinweise...
  • "Alte" Junghans-Quarzwerke (für Wecker, Wanduhren) ohne Sekundentick aus den 70ern

    "Alte" Junghans-Quarzwerke (für Wecker, Wanduhren) ohne Sekundentick aus den 70ern: Ich glaube mich erinnern zu können, daß meine Tante einen Junghans-Quarzwecker aus den 70er-Jahren (Wahrscheinlich so 1975-1979 gekauft) gehabt...
  • Alte Wanduhr reparieren

    Alte Wanduhr reparieren: Hallo zusammen.. Ich möchte wissen ob man das Uhrwerk reparieren kann.. Ich denke mal da ist die Feder gebrochen.. Was darf so eine Reparatur...
  • Ähnliche Themen

    • Gustav Becker Wanduhr

      Gustav Becker Wanduhr: Hallo zusammen, anbei ein paar Fotos von einer Wanduhr, die ich aus einem Nachlass erhalten habe. Eigentlich war die Uhr schon auf dem Weg zum...
    • [Verkauf] Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Kaliber 1400

      [Verkauf] Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Kaliber 1400: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
    • Technik alter elekronischer Wanduhren

      Technik alter elekronischer Wanduhren: hallo Forianer, kann mir jemand von euch sagen, an was undwie man diese beiden uhren anschliesssen muss? herzlich dank im vorraus für hinweise...
    • "Alte" Junghans-Quarzwerke (für Wecker, Wanduhren) ohne Sekundentick aus den 70ern

      "Alte" Junghans-Quarzwerke (für Wecker, Wanduhren) ohne Sekundentick aus den 70ern: Ich glaube mich erinnern zu können, daß meine Tante einen Junghans-Quarzwecker aus den 70er-Jahren (Wahrscheinlich so 1975-1979 gekauft) gehabt...
    • Alte Wanduhr reparieren

      Alte Wanduhr reparieren: Hallo zusammen.. Ich möchte wissen ob man das Uhrwerk reparieren kann.. Ich denke mal da ist die Feder gebrochen.. Was darf so eine Reparatur...
    Oben