Wanduhr: Zeigerbuchse zum einnieten?

Diskutiere Wanduhr: Zeigerbuchse zum einnieten? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Forum, Vielleicht hat jemand einen hilfreichen Tip für mich: der Stundenzeiger meiner alten Junghans Küchenuhr hat noch eine Lochung von...
M

martym

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2019
Beiträge
7
Hallo Forum,

Vielleicht hat jemand einen hilfreichen Tip für mich:
der Stundenzeiger meiner alten Junghans Küchenuhr hat noch eine Lochung von 4,5mm. Da die Buchse ohnehin etwas eingerissen ist und ich ein Junghans Quarzwerk von heute verwenden möchte, würde ich die Buchse gerne auf 5mm Eurolochung umbauen.

Nun habe ich von Selva mal Probeweise ein paar Zeigerbuchsen aus Messing bestellt (s. Foto anbei.). Ich bin mir nicht ganz sicher, ob diese Buchse zum einkleben gedacht ist, oder wie man sie mit dem Zeiger befestigt.
Ich würde so vorgehen: Ich bohre den Zeiger vorsichtig auf und entferne die aktuelle Buchse. Die Messingbuchse wird anschließend von der Oberseite aus in das gebohrte Loch gesteckt. Jetzt möchte ich die Buchse aber nicht einkleben oder provisorisch einfummeln. Ich wünsch mir eine dauerhaftere saubere Verbindung.
Gibt es auch Buchsen zum einnieten? Falls ja, wo? Oder ist sogar diese Buchse zum einnieten gedacht? Ich habe bisher keine Infos dazu gefunden.
Mit welchem Werkzeug würde man da vorgehen?

Besten Dank für die Info und ein schönes Wochenende!
 

Anhänge

Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.960
Ort
92272 Hiltersdorf
Bitte nicht BOHREN! Dann hast Du einen "Wickelzeiger am Bohrer" aber kein größeres Loch, das passen würde. Besorge Dir einen Satz Schlüsselfeilen aus dem Baumarkt und einen kleinen Schraubstock, wenn Du den noch nicht haben solltest. Und dann mit Gefühl und Vorsicht das vorhandene Loch mit der Feile so lange bearbeiten, bis das neue Futter passt. Und nun zur Frage, wie befestigen!? Normal gehört auf das Hinterteil des neuen Futters ein Spannring drauf. Wenn der nicht dabei war, kannst Du auch dieses Futter mit einer Presspassung im Zeiger befestigen. Wie? Nun, das neue Futter ist auch außen konisch. Das bedeutet, oben ist der Durchmesser vielleicht 1/100 mm geringer als unten. Wenn also der Zeiger oben gerade mal ca. 0,5 mm auf das Futter geht, wird es mit sanfter Gewalt und feinen Hammerschlägen bis auf den Grund geschlagen. Das sitzt, passt und wackelt nicht.

Viel Erfolg!
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
307
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo martym,

das ist ein Zeigerfutter zum einnieten.
Zuerst entfernst Du wie von Rolf-Dieter beschrieben das alte Futter. Wirklich vorsichtig, sonst brauchst Du ein neues Zeigerspiel. Dann den alten Zeiger auffeilen oder besser mit einer konischen Reibahle aufreiben, bis der kurze Kragen des Futters genau rein passt.
Dann brauchst Du einen Nietamboss mit einer Bohrung, in die der lange, geschlitzte Kragen genau rein passt und das Futter mit dem mittleren Ring aufliegt. Dann nimmst Du einen Kugelpunzen, dessen Kopf größer ist als der Innendurchmesser des Futters. Meiner hat einen Durchmesser von 8mm. Den setzt Du oben auf das Futter mit aufgesetztem Zeiger auf und verpasst ihm einen herzhaften Schlag mit dem Hammer. Dadurch pilzt der obere Kragen des Futters auseinander und klemmt den Zeiger ein.
Fertig.
Der Zeiger sitzt bombenfest und kann auch nicht mehr abfallen. Wenn er locker sitzt, nochmal mit dem Punzen nieten, diesmal noch etwas kräftiger.

Mit dem richtigen Werkzeug ist das eine Sache von fünf Minuten, wenn überhaupt. Ohne... tjaaa... das wird schwieriger. Vor allem eine passend gebohrte Auflage ist wichtig, sonst plättest Du das Futter. So einen Nietamboss kann man sich aus einem Stück Metall selbst bohren. Das vernieten des Futters kann man auch mit anderen Mitteln improvisieren.

Und wenn alle Stricke reißen, eventuell doch chemisch vernieten?
>duckundweg< :D

Viel Erfolg:
der Schraubendreher
 
M

martym

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2019
Beiträge
7
Perfekt. Vielen Dank für die wertvollen Tipps.
Werde mir etwas Werkzeug besorgen. Preislich ist das ja recht erschwinglich noch. Also 8mm ist ein sinnvoller Kugeldurchmesser für den Punzen? Ich nehme an er muss größer sein als der Innendurchmesser aber auch nicht zu groß. Erscheint mir passend.
Würde mir diesen einzeln besorgen.

Gruß
 
M

martym

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2019
Beiträge
7
Danke. Den Nietamboss bei Selva hab ich auch gefunden und vorgemerkt.
Hier z..B. gibt es Kugelpunzen in 8mm. Oder doch lieber 9 oder 10?
Kugelpunzen, einzeln
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
307
Ort
Zwischen den Meeren
Du willst den oberen Kragen ja auseinander treiben und nicht platt hauen. Ein 8mm Kugelpunzen setzt etwa im 45º-Winkel auf und drückt den Kragen dadurch auseinander und etwas nach unten, wodurch der Zeiger sehr schön fest gehalten wird. Ein größerer Punzen treibt den Kragen eher nach unten, ein kleinerer eher nach außen. Ich finde 8mm ist der optimale Durchmesser.
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.704
Ort
O W L
Du kannst zur Not auch eine M5 Senkkopfschraube nehmen, um den oberen Kragen zu vernieten.
 
Thema:

Wanduhr: Zeigerbuchse zum einnieten?

Wanduhr: Zeigerbuchse zum einnieten? - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei geliebter Wanduhr

    Hilfe bei geliebter Wanduhr: Meine Wanduhr funktioniert nicht mehr, trotz neuer Batterie. Ich hab keine Ahnung, kenne mich null aus. Ich füge Mal Fotos an, vielleicht kann...
  • Stolzer Besitzer einer neuen/alten Wanduhr braucht Hilfe

    Stolzer Besitzer einer neuen/alten Wanduhr braucht Hilfe: Hallo liebe Forumsmitglieder, mein Name ist Peter, ich komme aus dem Rhein-Main Gebiet und bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einer...
  • Wanduhr "Fest"

    Wanduhr "Fest": Guten Morgen, meine Mutter hat eine alte Wanduhr, die schon seit Jahren nicht mehr in Betrieb war. Das Einzige, was noch geht ist der...
  • [Erledigt] Uromas Wanduhr: Halter vom Pendel gebrochen

    [Erledigt] Uromas Wanduhr: Halter vom Pendel gebrochen: Geehrte Gemeinde, Wir haben eine Wanduhr geerbt, vermutlich aus den 1930er oder 40er Jahren, deren Halter für das Pendel durch unfachmännischen...
  • [Verkauf] Nextime Wanduhr mit Wetterstation von

    [Verkauf] Nextime Wanduhr mit Wetterstation von: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Wanduhr mit Wetterstation von Nextime Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
  • Ähnliche Themen

    • Hilfe bei geliebter Wanduhr

      Hilfe bei geliebter Wanduhr: Meine Wanduhr funktioniert nicht mehr, trotz neuer Batterie. Ich hab keine Ahnung, kenne mich null aus. Ich füge Mal Fotos an, vielleicht kann...
    • Stolzer Besitzer einer neuen/alten Wanduhr braucht Hilfe

      Stolzer Besitzer einer neuen/alten Wanduhr braucht Hilfe: Hallo liebe Forumsmitglieder, mein Name ist Peter, ich komme aus dem Rhein-Main Gebiet und bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einer...
    • Wanduhr "Fest"

      Wanduhr "Fest": Guten Morgen, meine Mutter hat eine alte Wanduhr, die schon seit Jahren nicht mehr in Betrieb war. Das Einzige, was noch geht ist der...
    • [Erledigt] Uromas Wanduhr: Halter vom Pendel gebrochen

      [Erledigt] Uromas Wanduhr: Halter vom Pendel gebrochen: Geehrte Gemeinde, Wir haben eine Wanduhr geerbt, vermutlich aus den 1930er oder 40er Jahren, deren Halter für das Pendel durch unfachmännischen...
    • [Verkauf] Nextime Wanduhr mit Wetterstation von

      [Verkauf] Nextime Wanduhr mit Wetterstation von: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Wanduhr mit Wetterstation von Nextime Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
    Oben