Wanduhr Pfeilkreuz/Junghans W277 - Ersatzteil gesucht

Diskutiere Wanduhr Pfeilkreuz/Junghans W277 - Ersatzteil gesucht im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Freunde der großen Ticker, ich habe ein Problem mit dieser schönen Wanduhr. Gebaut ist sie ca. 1930 und das ZB ziert das Pfeilkreuzlogo...
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.311
Hallo Freunde der großen Ticker,
ich habe ein Problem mit dieser schönen Wanduhr.
IMG_3429.jpg
Gebaut ist sie ca. 1930 und das ZB ziert das Pfeilkreuzlogo. Nach dem Tod meiner Oma kam sie defekt in meinen Besitz.
Ich nahm an, eine Reinigung und das gute Stück tickt wieder aber Dreck allein hindert die Schöne nicht am Laufen.
Hier ein Bild vom Werk.
IMG_3433.jpg
Wie man unschwer erkennt ist der Zapfen des unteren Zahnrades gebrochen.
Die Uhr stand jetzt über ein Jahr bei mir und in dieser Zeit habe ich vergeblich nach einem Ersatzteilspender bei Ebay und Co. gesucht.
Da das Erinnerungsstück aber in der gute Stube an die Wand soll, habe ich sie jetzt zu Holger (ehem. holger57) in den Harz geschickt.
Er hat auch die Ursache für den Bruch des Zapfens und einiger verbogener Zähne (hatte ich noch gar nicht gesehen) festgestellt. Die Aufzugfeder ist nahe am Federkern gebrochen und hat so diese Schäden verursacht.
Holger hat mir auch erzählt, das es sich um ein Junghanswerk handelt und das er bis jetzt noch keine Teile ordern konnte.
Daher meine Frage:
Kann einer von euch mir mit einem Austauschwerk oder Ersatzteile weiterhelfen und so die schöne Wanduhr wieder Leben einhauchen?
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.650
Ort
92272 Hiltersdorf
:-) Hallo Mario.

Deine Uhr hat nur über Querverbindungen etwas mit Junghans zu tun. Pfeilkreuz ist die Bildmarke der HAU (Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik) in Schramberg/Schwarzwald. Junghans war da erst ab 1929 durch Eintritt und Übernahme beteiligt. Hergestellt wurde diese Uhr m.E. ca. 1910 - 20.

Übrigens: Das "Amerikanisch" im Namen HAU kommt von den Werken, sog. "Amerikaner-Werke". Frühes Ex und Hopp - Erzeugnis für den Amerika-Export. Musste ja nicht lange halten, aber billig!

Zu den defekten Teilen: Die Zugfeder bekommst Du sicher bei SELVA. Dazu bitte das Federhaus im Durchmesser ausmessen und die Dicke der Klinge sowie die Breite angeben. Auch die Lochung ist bei der Bestellung wichtig.

Den gebrochenen Zapfen am Zahnrad kann man (ein guter Uhrmacher macht so was) wieder neu einbohren. Frag mal hier im Forum, wer so was macht. Bedenken habe ich nur bei den Lagern der Uhr. Diese "Amerikaner-Werke" haben sehr dünnes Messingblech gehabt, dass nachträglich mechanisch verfestigt wurde (Raspelplatine). In diesem Material laufen die Lager sehr gerne ein. Bitte genau überprüfen, damit das gute Stück nicht gleich wieder stehen bleibt, wenn der Zapfen repariert ist.

Ersatzteile habe ich zurzeit dafür nicht. Aber wenn Du Interesse hast, schreib mir mal eine PN. Dann können wir uns näher unterhalten, was möglich wäre.

Viel Erfolg und berichte mal weiter, was gemacht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.311
Vielen Dank für deine interessanten Zusatzinfos, Rolf-Dieter,
beim Fachmann ist die Uhr bzw. das Werk schon. Ich denke, der wird den Zapfen auch wieder einbohren aber der leichtere Weg ist erst mal der über einen Ersatzteilspender.
Wenn ich nicht mehr weiter komme mit meinem schönen Erinnerungsstück werde ich mich bei dir melden.
Vielen Dank für dein Hilfsangebot.
 
L

Lurcher

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
97
Gehe ins internet und rufe Meadows and Passmore auf.Diese haben viele Ersatzteile für amerikanische Wanduhren,die auch für deren deutsche Pendants zu gebrauchen sind.So z.B. Kappen,die auf abgebrochene Zapfen aufgesetzt werden können.Exportieren gern nach Deutschland gegen Zahlung mit Creditcard. Lurcher
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.311
Vielen Dank für den Tip,
ich werde gleich mal nachschauen.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.311
Danke Rolf-Dieter,
das werde ich mal beobachten.
Noch läuft eine Bestellung meines Uhrmachers für neue Teile. Mal sehen ob es bei dieser Adresse noch was gibt.
Ich werde auf alle Fälle über den Fortgang berichten.
 
T

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
621
Ort
Linker Niederrhein
Hallo zusammen,
Ein neues Rad ist natürlich auf alle Fälle besser, wenn man es denn bekommt. Ansonsten würde ich das "Zapfeneinbohren" bevorzugen, das Rad läßt sich gut spannen und mit einem passenden Hartmetallbohrer im Bohrreitstock geht das gut. Und ein nachrollierter Zapfen aus Tamponstahl hat auch sehr gute Stabilität und auch Laufeigenschaften. Von den angesprochenen Kappen halte ich persönlich nicht so viel. Aber Holger wird das sicher ordentlich hinkriegen.
Gruß
Werner
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.311
Es sieht gut aus für meine Wanduhr. :-D
Holger hat ein Ersatzteil in München bekommen.
Er sagt, er hätte ungern einen neuen Zapfen eingebohrt, da das Rad unmittelbar am Federhaus sitzt und doch recht großen Kräften ausgesetzt ist.
Ich werde weiter berichten.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.311
Es gibt was Neues.
Das Teil aus München hat nicht gepasst. :-(
Holger hat also doch den Zapfen eingebohrt. :-)
Das Werk hat auch schon ein paar Tage Probelauf hinter sich und wird vielleicht Donnerstag bei mir sein. :-D
Um die Wartezeit zu verkürzen, habe ich mich schon mal an die Reinigung des Gehäuses gemacht.
Vorher:
Pfeilkreuz 007.jpg
.
Nachher:
Pfeilkreuz 012.jpg
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.691
Ort
Leipzig
Hallo Mario,
da kommt ja wieder die schöne Eiche durch.Hast du fein gemacht:super:
Gruß Roland
 
Uhren-Fan

Uhren-Fan

Dabei seit
13.08.2011
Beiträge
58
Ort
Landkreis Osnabrück
Hallo, herzlichen Glückwunsch zu der tollen Restaurierung des Gehäuses.
Hier noch ein Beispiel von meiner Seite was man aus einem alten Uhrenkasten wieder machen kann.
Denn es lohnt sich fast immer.

Vorher: Lenzkirch-Regulator mit weiß lakiertem Buntlack.
EK 110,80 €, 3.2010.jpg

Nachher :
EK 110,80 € , 3.2010.jpg

Viel Erfolg bei weiteren Arbeiten wünscht

Martin
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.650
Ort
92272 Hiltersdorf
:super: Hallo Mario,
Gute Arbeit. Leider ist das Werk, dass ich Dir gezeigt habe, schon verkauft. Da wären genau die Teile drinn gewesen, die Du gebraucht hättest.:shock: Aber wird schon werden.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

:super: Sehr schöne Uhr. Aber leider KEIN Regulator, sondern eine Pendel-Wanduhr. :|

Zur Erklärung: Regulatoren haben NIE Federzugwerke, sondern IMMER Gewichte mit Seilzügen (auch keine Ketten). Dazu haben Regulatoren meist noch 1 oder 2 separate Ziffernblätter für Stunden und Sekunde. In den meisten Fällen sah das dann so aus - kleines Ziffernblatt unter der "60" für die Stunden, über der "30" ebenfalls ein kleines Ziffernblatt für die Sekunden und das Große war den Minuten vorbehalten.

Regulatoren dienten zur genauen Feststellung der Zeit, wie sie zum Beispiel bei Astronomischen Berechnungen nötig waren und daher sehr genau. Die Hemmung war meist eine besondere Chronometerhemmung und nicht die üblichen Graham und so.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.311
Vielen Dank Roland und Rolf-Dieter.
.
Das nenne ich mal eine Verwandlung, Martin. :klatsch:
Da hast du sicher ein paar Stündchen gebraucht und einige Schweißtropfen vergossen.
Ich musste ja nur ein wenig staubwischen.
 
Uhren-Fan

Uhren-Fan

Dabei seit
13.08.2011
Beiträge
58
Ort
Landkreis Osnabrück
Danke für Deine Erklärung Rolf -Dieter.
Im Grunde ist es mir so auch bekannt, nur durch den Sprachgebrauch mit anderen Sammlern kommen die Begriffe "Regulator und Wanduhr" schon einmal durcheinander. :???: Sorry.

Hallo Mario,
das aufarbeiten hat rund 12 Stunden gedauert da der Buntlack sehr hartnäckig zu entfernen war. Aber se hat sich gelohnt .Leider fehlt mir noch ein möglichst originaler Aufsatz zu der Wanduhr. Aber irgend wann werde ich das pessende schon finden.

Hier noch ein weiteres Beispiel was man alles wieder zu neuem Leben erwecken kann.

Vorher Mini Lenzkirch 48cm :

Lenzk.jpg

Nacher Mini Lenzkirch 48cm :

Lenzk1.jpg

Schöne Grüße aus dem Osnabrücker Land

Martin
 
L

Lurcher

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
97
Ein Uhrmacher sollte in der Lage sein,einen Zapfen einzubohren.Ersatzteile gibt es für diese Uhren leider nicht.
Lurcher
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.311
Ist auch wieder sehr schön geworden, Martin.
Hier nun das Abschlußbild von meiner Pfeilkreuz.
Sie hängt jetzt in der guten Stube und man hört halbstündlich ihren schönen Schlag.
stefan 007.jpg
.
Vielen Dank an alle, für eure Hilfe.
 
O

Olli1954

Dabei seit
19.09.2011
Beiträge
614
Guten Abend Mario, nach so vielen Tagen zittern hast du Sie aber wieder schön hin bekommen !:klatsch: aber ich habe auch gesehen das an der Wand noch mehr Platz für Wanduhren ist . :lol:
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.650
Ort
92272 Hiltersdorf
@ Martin: :-) Schon in Ordnung, dass mit dem Begriff "Regulator". Nur man sollte ihn eben nicht immer und überall verwenden.

Aber ganz Ehrlich: Deine Arbeiten an den Gehäusen sind super! Da fehlt mir so einiges (vielleicht auch ein wenig der Faulheit geschuldet!?). Na ja, Jahresuhren braucht man (ich) nur Polieren:D:D

@ Mario: Sehr schöne Uhr. Die kannst Du wirklich an die Wand hängen, sie ist ein Blickfang.

@ Lurcher: Richtig. Einen Zapfen einbohren kann (fast) jeder Uhrmacher. Aber an diesem Rad, das die gesamte Kraft des Federzuges aufnehmen muss? Da gilt eher der Grundsatz - Eine Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wanduhr Pfeilkreuz/Junghans W277 - Ersatzteil gesucht

Wanduhr Pfeilkreuz/Junghans W277 - Ersatzteil gesucht - Ähnliche Themen

  • Alte Wanduhr reparieren

    Alte Wanduhr reparieren: Hallo zusammen.. Ich möchte wissen ob man das Uhrwerk reparieren kann.. Ich denke mal da ist die Feder gebrochen.. Was darf so eine Reparatur...
  • Quartz Analog Wanduhr

    Quartz Analog Wanduhr: Hi, bin neue hier, begrüße das Forum herzlich, Habe eine Quartz uhr, Diese geht nach enigier zeit vor, Dann habe ich gesehn das der Sekunden...
  • [Verkauf] Wanduhr - Amerikanerwerk - defekt- zum Restaurieren - "Pfeilkreuz??"

    [Verkauf] Wanduhr - Amerikanerwerk - defekt- zum Restaurieren - "Pfeilkreuz??": Biete hier eine Wanduhr als defekt zum restaurieren an. Beschreibung siehe Bilder. Gehäuse hat sich etwas aufgelöst. Uhrwerk soweit komplett mit...
  • Uhrenbestimmung Pfeilkreuz Wanduhr

    Uhrenbestimmung Pfeilkreuz Wanduhr: Hallo Uhrenfreunde, wer kann mir zu der hier gezeigten Wanduhr nähere Angaben machen das Alter betreffend? Ich habe diese Uhr vor längerer...
  • Wanduhr von Pfeilkreuz / Hau mit defektem Schlagwerk.

    Wanduhr von Pfeilkreuz / Hau mit defektem Schlagwerk.: Hallo, ich habe eine an sich schöne Uhr wie ich meine welche leider nicht mehr schlagen kann. Es wurde vor langer Zeit Teil / Teile ausgebaut...
  • Ähnliche Themen

    • Alte Wanduhr reparieren

      Alte Wanduhr reparieren: Hallo zusammen.. Ich möchte wissen ob man das Uhrwerk reparieren kann.. Ich denke mal da ist die Feder gebrochen.. Was darf so eine Reparatur...
    • Quartz Analog Wanduhr

      Quartz Analog Wanduhr: Hi, bin neue hier, begrüße das Forum herzlich, Habe eine Quartz uhr, Diese geht nach enigier zeit vor, Dann habe ich gesehn das der Sekunden...
    • [Verkauf] Wanduhr - Amerikanerwerk - defekt- zum Restaurieren - "Pfeilkreuz??"

      [Verkauf] Wanduhr - Amerikanerwerk - defekt- zum Restaurieren - "Pfeilkreuz??": Biete hier eine Wanduhr als defekt zum restaurieren an. Beschreibung siehe Bilder. Gehäuse hat sich etwas aufgelöst. Uhrwerk soweit komplett mit...
    • Uhrenbestimmung Pfeilkreuz Wanduhr

      Uhrenbestimmung Pfeilkreuz Wanduhr: Hallo Uhrenfreunde, wer kann mir zu der hier gezeigten Wanduhr nähere Angaben machen das Alter betreffend? Ich habe diese Uhr vor längerer...
    • Wanduhr von Pfeilkreuz / Hau mit defektem Schlagwerk.

      Wanduhr von Pfeilkreuz / Hau mit defektem Schlagwerk.: Hallo, ich habe eine an sich schöne Uhr wie ich meine welche leider nicht mehr schlagen kann. Es wurde vor langer Zeit Teil / Teile ausgebaut...
    Oben