Wanduhr hat Holzwurm - Wie bekomme ich den am bestens weg? Literaturempfehlungen?

Diskutiere Wanduhr hat Holzwurm - Wie bekomme ich den am bestens weg? Literaturempfehlungen? im Small Talk Forum im Bereich Community; Hallo, hatte schon mal vor längerer Zeit in diesem Forum gestöbert, weil ich eine Uhr geerbt habe. Es handelt sich um eine Wanduhr, die sehr...
M

mag09

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
0
Hallo,

hatte schon mal vor längerer Zeit in diesem Forum gestöbert, weil ich eine Uhr geerbt habe.

Es handelt sich um eine Wanduhr, die sehr ähnlich aussieht wie diese hier z.B. schne groe alte Wanduhr Regulator Junghans, luft | Restposten. - Ich habe die Uhr nicht vor mir, weil sie ungefähr 250 km von mir entfernt liegt. Dort habe ich sie, nachdem sie funktionierend von der Wand abgenommen worden war, noch in einem ungeheißten Raum liegen. Jetzt hat sie die ersten Holzwurmlöcher bekommen und ich wollte sie, wenn ich das nächste mal in der Gegend sein sollte, doch mitnehmen, damit die Uhr in einer beheißten Wohnung liegt.

Meine Frage ist, wie behandelt man am besten Holzwurmlöcher in Uhren, nur mit Bioholzwurmschutz oder auch anderer? Bringt das was, denn ich hatte mich mal mit einer Tischlerin unterhalten, die der Meinung war, daß Bioholzwurmschutz nicht so viel bringen würde, meine ich, eher stattdessen härteres Zeug. Ihrer Meinung nach gehen Holzwürmer z.B. in Möbel, wenn diese nicht bewegt werden würden, z.B. keine Schubladen bewegt werden. - Ich will die Uhr gar nicht aufhängen/ bewegen, denn im Moment paßt dies nicht, sondern möchte sie hinlegen und vor Holzwurm sicher wissen, eben gut aufbewahren.

Weiß jemand, wie ich die Würmer am besten behandeln kann?
Gibt es auch gute Bücher für Leute wie mich, die auch nicht wissen, wie man z.B. solch eine Uhr aufzieht und pflegt?

Eine weitere Frage ist noch, daß bei der Uhr, die ich habe, der preußische Adler in die entgegengesetzte Richtung guckt, also nach rechts, statt nach links, so ist mir das in Erinnerung und auch erzählt worden. Die Uhr stammt übrigends aus dem Bremer Raum, falls dies noch wichtig ist.

Würde mich sehr über eine Antwort freuen! ...kann leider selbst in diesem Forum nichts Wissenwertes betragen.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
carpediem

carpediem

Derzeit nicht aktiv
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Holzwürmer sind Larven. Aus denen wachsen Fliegen heran, die ihre Eier wieder ins Holz legen. Und dieser Zyklus muß unterbrochen werden.

Die effizienteste Art und Weise ist Begasung. Dazu wird das Objekt in einer Kammer eingelagert, in der ein Gas ausgebracht wird, daß den Befall wirksam bekämpft. Das ist aber nicht überall möglich und aufgrund der gesetzlichen Auflagen mit einigen Kosten verbunden, zumal das Objekt monatelang in der Kammer verbleiben muß.
Du kannst Die Uhr auch mindestens 14 Tage starkem Frost assetzen. Das hat mir mal ein Restaurateur erzählt. Die sicherste Methode ist die chemische Keule. Inwieweit ein Einstreichen mit Bioziden den gewünschten Effekt bringt, vermag ich nicht zu sagen, allerdings dünstet die Uhr die dann hinterher auch wieder aus, obwohl Lindan mittlerweile bei solchen Mitteln nicht mehr verwendet wird. Deswegen ist es im Wohnzimmer eher nicht erwünscht. Ich würde es trotzdem versuchen, hinterher alle Löcher verschließen und schauen, ob Du Erfolg hattest und die Plagegeister nicht wieder auftauchen.

Grüße...carpediem
 
aemkei77

aemkei77

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
379
Ort
Bozen/Italien
Bio Holzwurm Ex oder eigentlich fast alle Mittel die du frei kaufen kannst, sind leider zu vergessen.
Entweder ins Backrohr (oder Sauna, ohne Aufguss ;) ) damit oder begasen lassen.
Ich bezweifle dass der Frost die Larven tötet.
 
EVO.

EVO.

Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
430
Ich würde auch zuerst die Sauna versuchen
 
Omania

Omania

Dabei seit
27.05.2010
Beiträge
501
Ort
Burgdorf
Hallo,

da hast Du momentan Glück, draußen ist es ja saukalt! Die Holzwürmer können Frost in der Regel nicht überleben, da hat Frank schon richtig gehört. Also die Uhr in eine Tüte packen (Nässeschutz) und ein, möglichst zwei Tage komplett draußen lassen. Das sollte Dein Problem schon beheben.

Wärmebehandlung würde auch gehen (ab 60 Grad) wird aber das Holz der Uhr sicherlich mehr mitnehmen (Risse durch die Spannung).

Erfolgskontrolle: Es helfen in der Uhr ausgelegte Eicheln, welche die ggf. noch vorhandenen Würmer aus dem Holz hervorlocken würden. Sobald hier Fraßlöcher zu erkennen sind, sollten die Eicheln gewechselt werden.

Vorsorge: Wenn Du Deine Lieblingsstücke vor dem Holzwurm schützen willst, dann die gleichen Mengen Kochsalz, Pfeffer, Senfkörner (gerieben), Knoblauch (gerieben) und Wermutskraut mischen und das ganze in zwei bis drei Litern Spritessig aufkochen. Mit dieser Beize die Stücke ein- bis zweimal abreiben.

Alle Angaben beziehen sich auf den gemeinen Holzwurm, also die heimische Art. Wenn Du den asiatischen Holzwurm hast, dann hilft nur die chemische Keule. Ich denke aber, es ist der heimische Holzwurm.

Grüße und viel Erfolg! :super:
Stefan
 
pi-3.14

pi-3.14

Dabei seit
13.10.2010
Beiträge
439
Ort
Im schönen Odenwald
Hi,

mir hat ein Zimermann mal erzählt, dass man mit dem Ticken eines alten großen Weckers den Holzwurm aus einem Balken vertreiben kann, wenn der Wecker direkt drauf steht.

Vielleicht reicht es die Uhr wieder eine Weile laufen zu lassen und direkt daneben 2 Holzscheite als neue Heimat zu legen.

Viel Glück
 
Giovanni

Giovanni

Dabei seit
15.07.2008
Beiträge
2.915
Den flüssigen Holzwurmtod gibt's auch in Gebinden mit Kanüle, damit man das Mittel in jedes Loch hereinbekommt. Das klappt nicht so schlecht, wie hier behauptet.

Da Holzwurm (welcher ist es denn wirklich?) auch in der freien Natur vorkommt, etwa in totem Holz, wird das mit dem Frost nicht wirklich klappen, schließlich ist Holz ein guter Isolator.
 
L

Lowang

Gast
Da ich in einem Antikgeschäft arbeite kann ich Dir nur eine Wärmekammer empfehlen. Mache nicht so einen Blödsinn wie Tiefkühltruhe oder einfach erhitzen. So eine Klimakammer kostet nicht um sonst 15K.
Da tierisches Eiweiß bei ca. 56C° auskocht erhitzen wir die Möbel auf 58C° und das mehrer Stunden. Die Kammer ist Coputergesteuert und erhöht alle 60 Min, die Temeratur um 5C°. Alles andere ist schädlich für das Holz. Die Hauttemeratur wird dann ca. 6 Stunden gehalten. Danach geht Sie wieder alle 60 Min, 5C° runter.
Während des Prozesses wird passend zur Temperatur die Luftfeutigkeit geregelt, das ist bei jeder Holzart verschieden. Ist es zu trocken reisst es in der Kammer ist es zu Nass reisst es danach (manchmal auch erst Tage später).
Wenn Sie frisch gewachst ist (Weichholz oder Hartholz) kann es passieren das, dass Holz etwas dunkler rauskommt. Ist es mit Naturschellack frisch behandelt bekommt das Schellack blasen und wird etwas matt und krisselig.
Wenn Du die Uhr in eine Kältekammer ( da reichen keine -18C°) legst wird Sie reissen da die Luftfeuchtigkeit fehlt und das Holz schrumpft. Holz brauch eine Luftfeuchtigkeit von min. 40%. Ist das Holz ``lose´´ verbaut passiert nicht viel sieht nur schei... aus. Ist das Holz verklebt reisst es auf jeden Fall. In der Kältekommer stirbt der Wurm aber nicht das Ei. Das Ei schlüpft irgendwann wieder aus. Die Klimakammer tötet die Viecher in allen Stadien. Wir packen ALLE Möbel vor der Restauration in die Kammer ob er Holzwurm hat oder nicht. Es wird gesagt (wir garantieren das nicht) das sich das Holz wärend des Prozesses ``verändert´´ und der Holzwurm dann nicht mehr hineingeht. Das geht natürlich auch mit Bettwäsche = Läuse. Teppichen, Klamotten, Bildern = Motten und sonstigem Getier.
Nimmst du es mit in die Sauna ist die Temeratur viel zu hoch und die Luftfeuchtigkeit sowieso. Schellack verläuft und die gewachsten Möbel bekommen Wasserflecken.
Bei uns kostet eine Wanduhr mittlerer größe (keine Standuhr) ca. 20-30 Euro.
Was bei einem Loch noch geht ist vielleicht so ein Heissluftföhn. Das Holz nur von hinten bestrahlen und nicht auf einen Fleck halten. Immer ein bisschen hin und her schwingen. Achtung !! Wird es zu warm gibt es Flecken in der Patina die nicht !! mehr wegggehen auch durch abschleifen nicht.

Ich rate jedem ab von chemischen Mitteln. Die, die nicht gefährlich sind taugen nichts (haben wir schon oft ausproebiert). Und die, die was taugen verursachen bei vielen Leuten Kopfschmerzen und Übelkeit. Die Uhr hängt bei dir in der Stube und Holzwurmtod oder sonstiges brauch Wochen bis er kompltt verdampft ist.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Gebe die Uhr in die richtigen Hände damit Ihr nichts passiert. Wenn möglich OHNE das Uhrwerk das könnte rosten.
Wenn Du Fragen hast melde Dich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

hallo25

Dabei seit
12.04.2011
Beiträge
2
Ort
Kulmbach
Holzwurm-Ex von Firma Faust. Hat mir sehr geholfen.
 
P

PeteUrm

Dabei seit
22.01.2019
Beiträge
0
Und wie bist du gegen den Holzwurm vorgegangen? Ich hatte auch mal Holzwürmern in einer alten Kommode, einem Erbstück meiner Großmutter. Ich wollte da auf keinen Fall mit chemischen Mitteln ran, sodass ein Schädlingsbekämpfer sich drum kümmern musste. Die IRT hat die Holzwürmer mit einem Heißluftverfahren beseitigt und bis jetzt ist meine Kommode wieder holzwurmfrei.
 
mr.digger

mr.digger

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
2.934
schau mal auf das Datum des letzten Eintrags, das ist knapp acht Jahre her.
 
Thema:

Wanduhr hat Holzwurm - Wie bekomme ich den am bestens weg? Literaturempfehlungen?

Wanduhr hat Holzwurm - Wie bekomme ich den am bestens weg? Literaturempfehlungen? - Ähnliche Themen

  • Gustav Becker Wanduhr

    Gustav Becker Wanduhr: Hallo zusammen, anbei ein paar Fotos von einer Wanduhr, die ich aus einem Nachlass erhalten habe. Eigentlich war die Uhr schon auf dem Weg zum...
  • [Verkauf] Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Kaliber 1400

    [Verkauf] Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Kaliber 1400: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
  • Technik alter elekronischer Wanduhren

    Technik alter elekronischer Wanduhren: hallo Forianer, kann mir jemand von euch sagen, an was undwie man diese beiden uhren anschliesssen muss? herzlich dank im vorraus für hinweise...
  • "Alte" Junghans-Quarzwerke (für Wecker, Wanduhren) ohne Sekundentick aus den 70ern

    "Alte" Junghans-Quarzwerke (für Wecker, Wanduhren) ohne Sekundentick aus den 70ern: Ich glaube mich erinnern zu können, daß meine Tante einen Junghans-Quarzwecker aus den 70er-Jahren (Wahrscheinlich so 1975-1979 gekauft) gehabt...
  • Alte Wanduhr reparieren

    Alte Wanduhr reparieren: Hallo zusammen.. Ich möchte wissen ob man das Uhrwerk reparieren kann.. Ich denke mal da ist die Feder gebrochen.. Was darf so eine Reparatur...
  • Ähnliche Themen

    • Gustav Becker Wanduhr

      Gustav Becker Wanduhr: Hallo zusammen, anbei ein paar Fotos von einer Wanduhr, die ich aus einem Nachlass erhalten habe. Eigentlich war die Uhr schon auf dem Weg zum...
    • [Verkauf] Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Kaliber 1400

      [Verkauf] Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Kaliber 1400: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Erwin Sattler Wanduhr Modell 1437 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
    • Technik alter elekronischer Wanduhren

      Technik alter elekronischer Wanduhren: hallo Forianer, kann mir jemand von euch sagen, an was undwie man diese beiden uhren anschliesssen muss? herzlich dank im vorraus für hinweise...
    • "Alte" Junghans-Quarzwerke (für Wecker, Wanduhren) ohne Sekundentick aus den 70ern

      "Alte" Junghans-Quarzwerke (für Wecker, Wanduhren) ohne Sekundentick aus den 70ern: Ich glaube mich erinnern zu können, daß meine Tante einen Junghans-Quarzwecker aus den 70er-Jahren (Wahrscheinlich so 1975-1979 gekauft) gehabt...
    • Alte Wanduhr reparieren

      Alte Wanduhr reparieren: Hallo zusammen.. Ich möchte wissen ob man das Uhrwerk reparieren kann.. Ich denke mal da ist die Feder gebrochen.. Was darf so eine Reparatur...
    Oben