Waltham Schlüssel-Taschenuhr von 1879

Diskutiere Waltham Schlüssel-Taschenuhr von 1879 im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo, hier nun eine kurze Vorstellung meiner (bis jetzt) ältesten amerikanischen Taschenuhr - Waltham Openface von 1879. Die wenigen...
kater7

kater7

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.785
Hallo,

hier nun eine kurze Vorstellung meiner (bis jetzt) ältesten amerikanischen Taschenuhr - Waltham
Openface von 1879.

Die wenigen Fakten zur Uhr: Waltham Grade: Sterling, Modell:1877, Herstellungsjahr 1879, 7 Steine,
Schlüsselaufzug, sog. "Full-Plate-Werk", justiert in 3 Positionen, Herstellungsserie dieser Uhr: 320 Stück
(bei ca. 1,2 Mio hergestellter Werke in diversen Modifikationen über einen Zeitraum von über 40 Jahren)

Die Fakten zum Gehäuse: Material Sterlingsilber (925) für Gehäuse incl. Staubdeckel, England, Chester,
1878 von Albert Bedford gefertigt

Zustand: Uhrengehäuse in stark gebrauchtem aber noch brauchbarem Zustand, Uhrwerk läuft noch
tadellos - bedarf aber einer gründlichen Revision und leider fehlt die Führungshülse am Vierkant des
Schlüsselaufzuges, Zeiger gut - jedoch wohl Sekundenzeiger nicht mehr original, Glas original und
sehr dick mit einigen Kratzern, Zifferblatt sehr gut erhalten mit nur minimalen Haarlinien die nur in der
starken Vergrößerung der Bilder oder unter starker Lupe sichtbar sind.

Wer mehr über den Hersteller Waltham (der erste amerikanische Uhrenhersteller, der 100% nur
in den USA gefertigter Teile für Uhren erreichte und weltweit der erste Uhrenhersteller war, der
in industriellem Maßstab in großen Serien Uhren fertigte) erfahren möchte kann hier nachlesen:
Waltham Watch Company - Wikipedia, the free encyclopedia
American Waltham Watch Company: History, Serial Numbers & Production Dates
Aus der 1951 stillgelegten Fabrikanlage ist ein umfassend sanierter und zur Loftanlage umgebauter
Gebäudekomplex geworden - Link dazu hier:
Waltham, MA Apartments and Waltham, MA Corporate Furnished Apartments- Princeton Properties Apartment Rentals

Sehr empfehlenswert ist auch der virtuelle Besuch des Waltham-Museeums mit eigener Uhrengeschichte
und einem (in der oberen linken Hälfte der Web-Site) hochinteressanten Videolink zur Waltham Uhren-
geschichte mit vielen historischen Aufnahmen:
The Waltham Museum, Waltham MA
wen das ganze Museum interessiert der kann sich auch durch die Startseite klicken:
The Waltham Museum, Waltham MA

PS: das die Taschenuhren hier im UF als Unterabteilung der Vintage-Uhren nur ein Schattendasein
fristen ist mir bekannt, das ich mittlerweile gar keine Reaktionen mehr erhalte :-( - daher die
Frage: nerven Euch die vielen Links? soll ich lieber eine kurze, frei übersetzte Zusammenfassung
geben? sind die Uhren uninteressant?

LG, Frank
Euch allen, die hier lesen ein Frohes Osterfest (trotz weißer Ostern)

img_0028.jpgimg_0034.jpgimg_0021.jpgimg_0020.jpgimg_0003.jpgimg_0007.jpgimg_0012.jpgimg_0014.jpgimg_0018.jpghallmarks.jpg

1= Hallmark (England) für Sterling-Silber (925)
2= Hallmark von Chester
3= Date-Letter Hallmark Chester für das Jahr 1878
4= Makers Mark; hier: Albert Bedford
 
husky

husky

Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
372
Ort
Norddeutschland
Sehr schöne Dokumentation. :-P
Vielen Dank.
Mit freundlichen Sammlergrüßen
Michael
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
3.134
Ort
Leipzig
Michael hat recht,schöne Vorstellungen soll man auch würdigen.:klatsch:
Das hier ist eine schöne und Informative.
Danke Gruß Roland
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.364
Ort
Berlin
Hallo Frank,
Schöne und gelungene Vorstellung einer sehr schönen Taschenuhr.
Leider hast Du mit Deinem Schattendasein nicht ganz Unrecht. Es gibt verhältnismäßig wenige TU Fans, weshalb auch Antworten oft auf sich warten lassen. Glaubt man in letzter Zeit den doch deutlich gestiegenen Buchtpreisen, ist aber auch die gute alte TU wieder auf einem Vormarsch:super:
Deine Vorstellung ist, so wie sie geschrieben ist sehr gut gelungen. Die Links stören keinesfalls, geben sie doch die Möglichkeit, für den der möchte, tiefer in die Materie einzutauchen. Wer einfach nur schöne Bilder schauen möchte, wird von den paar Worten in blauer Schrift nicht gestört;-)
Schön fand ich vor allem Deine Erklärungen zu den Punzen:super:
Grüße
Marco
 
W

wonder78

Dabei seit
11.08.2012
Beiträge
29
Ort
Südbaden
Sehr schöne Dokumentation :klatsch:
Eine Waltham fehlt auch noch in meiner bislang bescheidenen TU-Sammlung.
Die Preise, die in der Bucht für Waltham aufgerufen werden, haben mich bislang davon abgehalten. Das bestätigt aber die These von Marco, dass die gute alte TU wieder auf dem Vormarsch ist.
Grüße Thomas
 
kater7

kater7

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.785
Hallo,
vielen Dank für Eure lieben Worte und den Zuspruch - ich hatte schon Zweifel ob und was ich wohl verkehrt mache,
bin ich doch noch nicht lange im UF!
Marco: wenn Du mal einen Link zu Punzen brauchst - ich nutze überwiegend den hier: Online Encyclopedia of Silver Marks, Hallmarks & Makers' Marks

Thomas: wenn Du noch eine Waltham brauchst, also Bucht Neuseeland (Angebote überwiegend USA/GB),
da findest Du ordentliche Uhren deutlich unter 100,-, ein wenig auf die Versandkosten achten und auf alles
so im Kopf 19% aufschlagen (Einfuhrumsatzsteuer- entspricht der Mehrwertsteuer) und viel Geduld mit-
bringen, der Versand kann etwa 4 Wochen dauern. Nach meinen langjährigen Erfahrungen läuft alles
problemlos, Bezahlung mit PayPal; über die Zeit von 10 Jahren und etwa 800 selbst importierten Artikeln
sind gerade mal 2 nie angekommen, Geld gab`s jedesmal zurück! Nur Mut! Ich kann auch gerne per PN
dazu noch Tipps geben.

LG, Frank
PS: Frohe Ostern noch, bei mir sind es "Weiße Ostern"
 
Thema:

Waltham Schlüssel-Taschenuhr von 1879

Waltham Schlüssel-Taschenuhr von 1879 - Ähnliche Themen

  • Waltham Schlüssel-TU im englischen Silbergehäuse

    Waltham Schlüssel-TU im englischen Silbergehäuse: Hallo, heute möchte ich kurz meinen Neuzugang zeigen, eine Waltham Schlüssel-Taschenuhr um 1894-95 (nach Liste pocketwatchrepair.com) im...
  • Uhrenbestimmung Waltham Schlüssel TU Werksbestimmung

    Uhrenbestimmung Waltham Schlüssel TU Werksbestimmung: Hallo kann jemand was zu dem Werk von dieser Waltham Schlüssel TU sagen bei Ranfft-Uhren fand ich nur Kronenaufzug Laut Seriennr.1851980 ist die...
  • Waltham TU 18s - Zugfeder mit T-Ende einsetzen?

    Waltham TU 18s - Zugfeder mit T-Ende einsetzen?: Moin Freunde! Entweder stelle ich mich gerade extra dämlich an oder ich habe aufgrund meiner mangelnden Erfahrung die falsche Herangehensweise...
  • Waltham von 1943 - Ultra Schnellschwinger für die U-Bootjagd

    Waltham von 1943 - Ultra Schnellschwinger für die U-Bootjagd: Moin moin, ich habe noch eine Uhr ausgegraben. Hatte ich schon mal kurz eingestellt im Forum, aber nicht näher vorgestellt. Es geht um eine...
  • Ähnliche Themen
  • Waltham Schlüssel-TU im englischen Silbergehäuse

    Waltham Schlüssel-TU im englischen Silbergehäuse: Hallo, heute möchte ich kurz meinen Neuzugang zeigen, eine Waltham Schlüssel-Taschenuhr um 1894-95 (nach Liste pocketwatchrepair.com) im...
  • Uhrenbestimmung Waltham Schlüssel TU Werksbestimmung

    Uhrenbestimmung Waltham Schlüssel TU Werksbestimmung: Hallo kann jemand was zu dem Werk von dieser Waltham Schlüssel TU sagen bei Ranfft-Uhren fand ich nur Kronenaufzug Laut Seriennr.1851980 ist die...
  • Waltham TU 18s - Zugfeder mit T-Ende einsetzen?

    Waltham TU 18s - Zugfeder mit T-Ende einsetzen?: Moin Freunde! Entweder stelle ich mich gerade extra dämlich an oder ich habe aufgrund meiner mangelnden Erfahrung die falsche Herangehensweise...
  • Waltham von 1943 - Ultra Schnellschwinger für die U-Bootjagd

    Waltham von 1943 - Ultra Schnellschwinger für die U-Bootjagd: Moin moin, ich habe noch eine Uhr ausgegraben. Hatte ich schon mal kurz eingestellt im Forum, aber nicht näher vorgestellt. Es geht um eine...
  • Oben