Walken / Joggen / Laufen - Austausch, Tipps, Tricks, Ausrüstung

Diskutiere Walken / Joggen / Laufen - Austausch, Tipps, Tricks, Ausrüstung im Small Talk Forum im Bereich Community; Das Bild ist doch Freudenstadt
Veltins

Veltins

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
752
Wieder einen See gefunden.
40EACCCA-6AD4-4531-9DD9-F63432B2EF34.jpeg
 
Alexander79

Alexander79

Dabei seit
26.06.2014
Beiträge
309
Heute morgen beim laufen habe ich über die Wohlfühltemperatur so nachgedacht. ;-) Beim Laufen natürlich. Ich versuche es mal knapp zu machen mit Schulnoten ohne Rücksicht auf Luftfeuchtigkeit, Wind etc.
Unter -15 wird nicht gelaufen
-15 bis 0 = 3 bis 4
0 bis 10 = 2 bis 3
10 bis 15 = 1
15 bis 20 = 2
20 bis 30 = 4 bis 5

Sonnig darf es immer sein. 😀

Daraus folgt: Mein liebstes Wetter 10 bis 15 Grad, sonnig und wenig Wind.
Über 20, wie derzeit, ist mir schon wieder too much.

Wie ist das bei Euch?
 
mora

mora

Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
714
Ort
Hessen
Heute waren es 26grad, sonnig. Ich lief aber vor allem im Wald, da war es sogar recht angenehm und hatte genug Wasser dabei. Am nervigsten ist dann das Schwitzen mit Brille, ansonsten bin ich was Temperaturen angeht recht tolerant. -11 war das Minimum im Winter, das ging auch, wenn man die richtige Kleidung an hat und Mund und Nase bedeckt sind.

Generell fühle ich mich beim Laufen am wohlsten, wenn es am Anfang noch etwas frisch ist, dann passt die gefühlte Temperatur nach 10 Minuten ganz gut. 10-15 grad finde ich aber auch ideal, weil ich dann die Jacke daheim lassen kann.

Bei mehr als 20 grad und längeren Strecken immer genug zu trinken mitnehmen oder zwischendurch mal an einem Bach abkühlen hilft auch.

@Rando : Wann gehts los? Die Mittagshitze wirst du vermutlich nicht vermeiden können, oder?
 
Alex1974

Alex1974

Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
10.138
Heute morgen beim laufen habe ich über die Wohlfühltemperatur so nachgedacht. ;-) Beim Laufen natürlich. Ich versuche es mal knapp zu machen mit Schulnoten ohne Rücksicht auf Luftfeuchtigkeit, Wind etc.
Unter -15 wird nicht gelaufen
-15 bis 0 = 3 bis 4
0 bis 10 = 2 bis 3
10 bis 15 = 1
15 bis 20 = 2
20 bis 30 = 4 bis 5

Sonnig darf es immer sein. 😀

Daraus folgt: Mein liebstes Wetter 10 bis 15 Grad, sonnig und wenig Wind.
Über 20, wie derzeit, ist mir schon wieder too much.

Wie ist das bei Euch?
Bin jahrelang bei über 30 Grad sowie mit einer Luftfeuchtigkeit von knapp 85% durch die Gegend gejoggt.
Habe am Anfang ohne Ende geflucht. Doch irgendwann hat sich der Körper angepasst und dann hat es auch Spaß gemacht.
Da waren auch 21km bei 42 Grad kein Problem mehr :D (Ich war immer dehydriert)

Lieblingsläufe sind jetzt wieder bei 10-15 Grad, am liebsten Frühmorgens.
 
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
650
Ort
136.000/2020
Müsste fast mein heißester Lauf in all den Jahren gewesen sein. Bei Tagestemperaturen um 46 Grad unter der Sonne nicht an Sport zu denken. Die Temperatur beim Laufen war dann nach Sonnenuntergang noch bei 35 Grad. Ich habe mit Mühe überhaupt 10km durchgehalten.

Unbenannt.JPG

Ähnlich kuschelig, aber in viiiiiiiiieeeeeeeeeel schönerer Gegend war der hier, auch bei 35 Grad.

Unbenannt.JPG

Wohlfühltemperatur und ideale Bedingungen für gute Leistung bei mir zwischen 20 und 25,
bis 30 Grad macht mir Laufen durchaus noch große Freude.
Unter 10 Grad nur, wenn es es sein muss. Letzten Winter war auch mal was bei minus 5, haben muss ich das nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alex1974

Alex1974

Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
10.138
War eigentlich jemand nach der Impfung joggen? Also 1 Tag Ruhepause und dann wieder locker los oder längere Pause?
 
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
650
Ort
136.000/2020
War eigentlich jemand nach der Impfung joggen? Also 1 Tag Ruhepause und dann wieder locker los oder längere Pause?
Keine Pause gemacht, auch nicht direkt an dem Tag. An den Tagen der Impfung bis 3 danach sogar sehr gut drauf, nach 5 oder 6 Tagen hatte ich mal einen schwachen Tag, der aber auch andere Ursachen gehabt haben kann. Da hab ich mich dann etwas zurück genommen, aber trotzdem eine Stunde trainiert.

Zwar höre ich ständig "man soll nach der Impfung keinen Sport machen", aber erstens hat das noch kein ARZT zu mir gesagt, zweitens will ich nicht ohne echten Grund mein tägliches Training unterbrechen, wenn ich mich normal fühle und der Puls im üblichen Rahmen ist.

Allerdings kenne ich auch Leute, die hat es wirklich mit Fieber und Schüttelfrost umgeworfen. Deshalb einfach am besten auf den Körper hören.

Zwar hatte ich fest eingeplant (und werde das für die Zweitimpfung wieder), mal ein oder zwei Tage Trainingspause einzulegen. Aufgrund des subjektiven Wohlfühlens und auch der objektiven Leistung war das nach der ersten Dosis (mRNA) noch :hmm: nicht nötig.

Trotzdem würde ich jetzt Menschen die nicht täglich trainieren empfehlen, die Sport-Tage vielleicht nicht unmittelbar auf die Impftage und folgende zu legen. Wer nur 2 oder 3mal die Woche läuft, kann das ja recht gut einplanen. Und am Limit muss man sicher auch nicht laufen. Wenn schon das Immunsystem auf Touren ist, muss man den Körper nicht noch zusätzlich schwächen, womöglich fängt man sich dann noch was andres ein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alex1974

Alex1974

Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
10.138
Danke für das ausführliche Feedback👍 Ich bekam gestern meine Erste Impfung mit Biontech und fühle mich eigentlich recht gut. Habe heute zwar eine Pause eingelegt, möchte aber Morgen früh wieder eine Runde laufen gehen.
Ich werde dann mal gucken wie es mir Morgen früh geht und mich dementsprechend anpassen.
 
mora

mora

Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
714
Ort
Hessen
Ganz kurze Runde gestern, aber mit ein paar Höhenmetern. Irgendwie scheint die erste Impfung aber immer noch nicht ganz verdaut zu sein. Sehr müde Beine.
Anhang anzeigen 3774888
Anhang anzeigen 3774887
Ich zitier mich mal selbst.

Kann natürlich auch andere Gründe gehabt haben, aber die Beine waren etwa zwei Wochen sehr müde/ ich war aber auch nicht voll im Training.
24 Stunden nach der Impfung kein Sport wurde mir bisher bei jeder Impfung gesagt, zb auch bei normalen Grippeimpfungen in den vergangenen Jahren. Ich würde auf Liegestütze o. ä. und intensives Training verzichten, ansonsten auf dem Körper hören.
 
Rando

Rando

Dabei seit
15.08.2017
Beiträge
460
Ort
Alamannia
Also 1 Tag Ruhepause und dann wieder locker los oder längere Pause?
Es gibt eine aktuelle Studie, die belegt, dass der Wirkstoff von Biontech zu einer Herzmuskelentzündung führen kann. Von der Nebenwirkung seien vor allem junge Männer betroffen.

Ich meine, dass ist ein Grund mehr, nach der Impfung zu pausieren und in Ruhe zu schauen, wie die Impfreaktion und die Erholung des Körpers verlaufen.
 
Thema:

Walken / Joggen / Laufen - Austausch, Tipps, Tricks, Ausrüstung

Oben