Vostok Europe GAZ-14 Automatik Open Balance YN84-565E552

Diskutiere Vostok Europe GAZ-14 Automatik Open Balance YN84-565E552 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrenliebhaber, ich dachte ich mach nun auch mal eine kleine Uhrenvorstellung, da ich bisher noch nicht allzu viel über Vostok Europe...

derwahreicke

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
493
Hallo liebe Uhrenliebhaber,
ich dachte ich mach nun auch mal eine kleine Uhrenvorstellung, da ich bisher noch nicht allzu viel über Vostok Europe hier im Forum gefunden habe.
Vostok Europe ist eine Uhrenschmiede in Litauen.

Die Vostok Europe GAZ-14 Automatik Open Balance YN84-565E552 ist meine erste Automatik. Ich hatte Automatik Uhren bisher nie so auf dem Schirm gehabt, da ich den Vorteil gegenüber einer Funk-/Solar Uhr noch nicht so ganz verstanden habe…
Wie auch immer nun habe ich mich aber für eine Automatik entschieden und das wird sicherlich auch nicht die einzige bleiben. Ich liebe es den Sekundenzeiger zu beobachten wie er über das ZB tickert. :-D

Diese Uhr wird mit einem in Italien gefertigtem Lederarmband geliefert. Ich denke irgendwo gelesen zu haben, dass es ein Krokodillederarmband ist. Da ich nun aber nicht der Lederarmband Fan bin, habe ich mir ein Edelstahlarmband dazu kaufen müssen. Ich hätte auch ein Silikon in Blau genommen, gibt es aber leider nicht von Vostok. Ich hatte mich für ein Original Edelstahlarmband entschieden, da ich auf das Logo von Vostok gehofft hatte. Doch leider weit gefehlt. Das Edelstahlarmband hat leider kein Logo. :motz::motz:
Ich bin überrascht wie angenehm sich diese Uhr mit dem Edelstahlarmband tragen lässt. Das Lederarmband liegt nun mit Lederpflegemittel behandelt im Schubfach…

Normalerweise lege ich auch großen Wert auf Saphirglas, welches hier leider nicht verbaut wurde. Nur in ganz seltenen Ausnahmefällen kann ich aber auch mal darauf verzichten. Da mir die Uhr aber so gut gefällt, ist das jetzt eine dieser Ausnahmen.

Was ich sehr zu schätzen weiß ist die Gangreserven Anzeige. Ich denke dass dies mir bei einer Automatik Uhr sehr wichtig ist. Und damit fallen schon wieder mal viele raus. Na ja, wahrscheinlich werden da dann auch wieder Ausnahmen gemacht….

Genauso will ich sich was „Bewegen“ sehen bei einer Automatik. Und das ist hier die offene Unruh. Gerne mag ich auch wenn der Boden aus Glas ist. Was bei dieser Uhr leider nicht der Fall ist.

Ebenfalls finde ich an dieser Uhr super, dass sie einen Handaufzug hat. Da ich ja noch andere Uhren habe, kann ich die Vostok immer am „Laufen“ halten, wenn sie im Uhrenkasten mal ein paar Tage verweilen muss. Somit bleibt mir erst einmal ein Uhrenbeweger erspart.
Ich habe die Gangwerte mal über einen Zeitraum von 1,5 Monaten beobachtet und kann sagen, dass sie doch sehr schwanken. Wie schon oben erwähnt ist dies meine erste Automatik und ich habe keinerlei Erfahrung mit Gangwerten. Wenn ich die Uhr täglich trage, dann schwanken die Werte von -5 bis +2 Sekunden täglich. Wenn die Uhr aber ruht und sie jeden Tag aufgezogen wird, dann habe ich Abweichungen bis +30 Sekunden innerhalb 1,5 Wochen und wenn ich sie nur bis zur Hälfte der vollen Gangreserve aufziehe genau andersherum bis -30 Sekunden in 1,5 Wochen. Gut, damit kann ich leben…, ist ja halt keine Funk.

Was mich an dieser Uhr auch so fasziniert ist das Tritium. Somit leuchten die Indexe und Zeiger immer im Dunkeln. Ich weiß die Leuchtkraft soll auch irgendwann nachlassen, aber im Moment leuchtet sie egal ob sie Licht bekommt oder nicht. Sowas ist doch schon wieder genial.

Die Auflage ist mit 3000 Stück limitiert. Gut nun sind für mich 3000 Stück aber nicht wirklich wenig. Die müssen auch erstmal an den Mann/Frau gebracht werden… :D

So, nun noch die ganzen Daten und dann ein paar Bilder.
Ich habe mal die Daten von der Seite von p.maier teilweise abgeschrieben. Ich hoffe das ist ok und fällt nicht in Copyright.

Hersteller: Koliz Vostok
Marke: Vostok Europe
Herstellungsland: Litauen
Limitierte Auflage: 3000 Stück

Uhrwerk:
Seiko Epson YN84
Japanisches Automatikuhrwerk (Handaufzug möglich)
Gangreserve-Anzeige
24-Stunden-Anzeige
Sekundenstopp für exakte Zeiteinstellung
21.600 Schwingungen pro Sekunde
Gangreserve: ca. 40 Stunden
Stoßsicherung

Gehäuse:

Material: Edelstahl, blau PVD beschichtet
Durchmesser: 45 mm
Höhe: 14,5 mm
Gewicht: ca. 110 g mit Lederarmband und ca. 200 g mit Edelstahlarmband und herausgenommen Gliedern
Offene Uhruh
Wasserdichtigkeit: bis 5 atm.
Glas: Verbessertes, gehärtetes und entspiegeltes K1 Kristall
Boden: verschraubt
Ausleuchtung: Swiss Made Tritium Gas Lichtquelle (TGLQ)
Eingravierte Seriennummer

Armband:
Material: Lederarmband (Lieferumfang), meine hat Edelstahlarmband bekommen
Stegbreite: 23 mm
Schließe: Dornschließe aus Edelstahl (beim Lederarmband)
Das Lederarmband wird in Italien handgefertigt (made in Italy)
Eingeprägtes Vostok Europe Logo

Sorry, wenn es zu viel Bilder sind... :hammer::hammer:
20190330_103044.jpg

20190330_103152.jpg
20190330_103254.jpg
20190330_103300.jpg
20190330_111746.jpg
Inked20190330_111809_LI.jpg
20190330_111840.jpg
20190330_113944.jpg
20190330_123345.jpg
20190330_123424.jpg
20190330_123448.jpg
20190331_134640.jpg
20190331_134816.jpg
20190430_083026.jpg
20190430_083109.jpg
20190430_105913.jpg
20190513_065758.jpg
20190513_071530.jpg
20190513_071912.jpg
 

Anhänge

  • 20190330_111935.jpg
    20190330_111935.jpg
    161,7 KB · Aufrufe: 108

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
4.041
Ort
Österreich
Durchaus interessante Vostok Europe und definitiv ein eigenständiges Design! :super: Schaut gut aus! :klatsch:

Erwartungsgemäß folgen auf so spezielle Vorstellungen leider nur absolut überschaubare Rückmeldungen. Schade, dabei hast du dir echt Mühe gegeben und schöne Bilder gemacht! Danke für die Vorstellung und ich wünsche dir viel Freude mit der lässigen Vostok Europe :prost:
 

Virtulo

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
458
Ort
Rheinland
Erwartungsgemäß folgen auf so spezielle Vorstellungen leider nur absolut überschaubare Rückmeldungen.


Ja und eine dieser "überschaubaren" Rückmeldungen kommt jetzt von mir. Die Uhr gefällt mir gut und dieses weißblaue Design strahlt eine gewisse Ruhe aus.

Für den gezeigten Handgelenksumfang ist die Uhr 2 oder 3 mm zu gross, aber das sieht man in letzter Zeit öfter und kann ja im Gym geändert werden.

Nach vielen Jahren Stahlarmband bin ich auf Leder umgestiegen, weil es viel anschmiegsamer und wärmer ist als Stahl. Das liegt wohl daran das ich seit 2 Jahren einen Hund habe.
 

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
9.614
Ort
En Suisse
Hallo liebe Uhrenliebhaber,
ich dachte ich mach nun auch mal eine kleine Uhrenvorstellung, da ich bisher noch nicht allzu viel über Vostok Europe hier im Forum gefunden habe.
Vostok Europe ist eine Uhrenschmiede in Litauen.

Die Vostok Europe GAZ-14 Automatik Open Balance YN84-565E552 ist meine erste Automatik. Ich hatte Automatik Uhren bisher nie so auf dem Schirm gehabt, da ich den Vorteil gegenüber einer Funk-/Solar Uhr noch nicht so ganz verstanden habe…
Wie auch immer nun habe ich mich aber für eine Automatik entschieden und das wird sicherlich auch nicht die einzige bleiben. Ich liebe es den Sekundenzeiger zu beobachten wie er über das ZB tickert. :-D

Diese Uhr wird mit einem in Italien gefertigtem Lederarmband geliefert. Ich denke irgendwo gelesen zu haben, dass es ein Krokodillederarmband ist. Da ich nun aber nicht der Lederarmband Fan bin, habe ich mir ein Edelstahlarmband dazu kaufen müssen. Ich hätte auch ein Silikon in Blau genommen, gibt es aber leider nicht von Vostok. Ich hatte mich für ein Original Edelstahlarmband entschieden, da ich auf das Logo von Vostok gehofft hatte. Doch leider weit gefehlt. Das Edelstahlarmband hat leider kein Logo. :motz::motz:
Ich bin überrascht wie angenehm sich diese Uhr mit dem Edelstahlarmband tragen lässt. Das Lederarmband liegt nun mit Lederpflegemittel behandelt im Schubfach…

Normalerweise lege ich auch großen Wert auf Saphirglas, welches hier leider nicht verbaut wurde. Nur in ganz seltenen Ausnahmefällen kann ich aber auch mal darauf verzichten. Da mir die Uhr aber so gut gefällt, ist das jetzt eine dieser Ausnahmen.

Was ich sehr zu schätzen weiß ist die Gangreserven Anzeige. Ich denke dass dies mir bei einer Automatik Uhr sehr wichtig ist. Und damit fallen schon wieder mal viele raus. Na ja, wahrscheinlich werden da dann auch wieder Ausnahmen gemacht….

Genauso will ich sich was „Bewegen“ sehen bei einer Automatik. Und das ist hier die offene Unruh. Gerne mag ich auch wenn der Boden aus Glas ist. Was bei dieser Uhr leider nicht der Fall ist.

Ebenfalls finde ich an dieser Uhr super, dass sie einen Handaufzug hat. Da ich ja noch andere Uhren habe, kann ich die Vostok immer am „Laufen“ halten, wenn sie im Uhrenkasten mal ein paar Tage verweilen muss. Somit bleibt mir erst einmal ein Uhrenbeweger erspart.
Ich habe die Gangwerte mal über einen Zeitraum von 1,5 Monaten beobachtet und kann sagen, dass sie doch sehr schwanken. Wie schon oben erwähnt ist dies meine erste Automatik und ich habe keinerlei Erfahrung mit Gangwerten. Wenn ich die Uhr täglich trage, dann schwanken die Werte von -5 bis +2 Sekunden täglich. Wenn die Uhr aber ruht und sie jeden Tag aufgezogen wird, dann habe ich Abweichungen bis +30 Sekunden innerhalb 1,5 Wochen und wenn ich sie nur bis zur Hälfte der vollen Gangreserve aufziehe genau andersherum bis -30 Sekunden in 1,5 Wochen. Gut, damit kann ich leben…, ist ja halt keine Funk.

Was mich an dieser Uhr auch so fasziniert ist das Tritium. Somit leuchten die Indexe und Zeiger immer im Dunkeln. Ich weiß die Leuchtkraft soll auch irgendwann nachlassen, aber im Moment leuchtet sie egal ob sie Licht bekommt oder nicht. Sowas ist doch schon wieder genial.

Die Auflage ist mit 3000 Stück limitiert. Gut nun sind für mich 3000 Stück aber nicht wirklich wenig. Die müssen auch erstmal an den Mann/Frau gebracht werden… :D

So, nun noch die ganzen Daten und dann ein paar Bilder.
Ich habe mal die Daten von der Seite von p.maier teilweise abgeschrieben. Ich hoffe das ist ok und fällt nicht in Copyright.

Hersteller: Koliz Vostok
Marke: Vostok Europe
Herstellungsland: Litauen
Limitierte Auflage: 3000 Stück

Uhrwerk:
Seiko Epson YN84
Japanisches Automatikuhrwerk (Handaufzug möglich)
Gangreserve-Anzeige
24-Stunden-Anzeige
Sekundenstopp für exakte Zeiteinstellung
21.600 Schwingungen pro Sekunde
Gangreserve: ca. 40 Stunden
Stoßsicherung

Gehäuse:

Material: Edelstahl, blau PVD beschichtet
Durchmesser: 45 mm
Höhe: 14,5 mm
Gewicht: ca. 110 g mit Lederarmband und ca. 200 g mit Edelstahlarmband und herausgenommen Gliedern
Offene Uhruh
Wasserdichtigkeit: bis 5 atm.
Glas: Verbessertes, gehärtetes und entspiegeltes K1 Kristall
Boden: verschraubt
Ausleuchtung: Swiss Made Tritium Gas Lichtquelle (TGLQ)
Eingravierte Seriennummer

Armband:
Material: Lederarmband (Lieferumfang), meine hat Edelstahlarmband bekommen
Stegbreite: 23 mm
Schließe: Dornschließe aus Edelstahl (beim Lederarmband)
Das Lederarmband wird in Italien handgefertigt (made in Italy)
Eingeprägtes Vostok Europe Logo

Sorry, wenn es zu viel Bilder sind... :hammer::hammer:
Anhang anzeigen 2492402
Anhang anzeigen 2492403Anhang anzeigen 2492404Anhang anzeigen 2492405Anhang anzeigen 2492406Anhang anzeigen 2492411Anhang anzeigen 2492412Anhang anzeigen 2492414Anhang anzeigen 2492415Anhang anzeigen 2492416Anhang anzeigen 2492417Anhang anzeigen 2492418Anhang anzeigen 2492419Anhang anzeigen 2492420Anhang anzeigen 2492421Anhang anzeigen 2492424Anhang anzeigen 2492425Anhang anzeigen 2492427Anhang anzeigen 2492428

Danke für die gelungene Vorstellung dieser nonkonformistischen Uhr!:super:

Allzeit gute Gangwerte und langewährende Freude an Deinem tollen Ticker! :-D
 

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
5.653
Sehr schöne Vorstellung!
Auch ich denke inzwischen über den Kauf einer Vostok nach; leider ist es nicht so einfach, einen Konzi zu finden, der russische Uhren vertickert.
 

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
4.041
Ort
Österreich
Sehr schöne Vorstellung!
Auch ich denke inzwischen über den Kauf einer Vostok nach; leider ist es nicht so einfach, einen Konzi zu finden, der russische Uhren vertickert.
Eine Vostok oder Vostok Europe? Letzteres kommt glaube ich aus Lettland, jedenfalls nicht aus Russland weil sonst würde der Zusatz "Europe" irgendwie keinen Sinn machen ;) :-D

Und Vostok und Vostok Europe sind zwei völlig unterschiedliche Hersteller.
 

derwahreicke

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
493
Vielen Dank Euch allen.

@Astron
Vostok Europe kommt aus Litauen.

@clocktime
Meine ist von p.maier >> Klick mich
Hat alles super geklappt. Würde ich jederzeit wieder dort einkaufen. Auch auf eine Frage ein paar Wochen nach dem Kauf zwecks Uhrenbeweger kam prompt eine Antwort.
 

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
4.041
Ort
Österreich
Vielen Dank Euch allen.

@Astron
Vostok Europe kommt aus Litauen.
Ach ja, stimmt. Ich wusste es war etwas mit L :-D :super:

Coole Uhr!
Ich wusste nicht, dass es noch Tritium gibt....
Na klar und ob. In der höheren Preisklasse ist Ball ein Hersteller von Uhren mit Tritiumbeleuchtung.

Vielen Dank.
Mehr zum Tritium >> Klick mich
Ich finde das genial. Es gibt wohl einige Uhren da ist da nicht so dezent ausgelegt und die sollen tatsächlich im Schlafzimmer stören... sagte man mir... 8-)
Das sind dann Uhren mit T-100 Tritiumbeleuchtung. Hatte auch schon welche von Deep Blue und die Beleuchtung ist deutlich heller als T-25. Allerdings ist es zumindest in Deutschland und Österreich und wohl auch in der Schweiz, nicht erlaubt Uhren mit T-100 zu bauen. Grund dafür ist dass bei solchen Uhren ein in diesen Ländern maximal erlaubter Wert, den ich aber grad nicht auswendig weiß, überschritten wird.

Manche haben sogar Angst vor Tritium da es sich hierbei um ein radioaktives Gas handelt. Diese Angst ist aber völlig unbegründet. Ich habe das mal in einer Uhrenvorstellung versucht zu erklären :-)
 

derwahreicke

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
493
Es gibt wohl Uhren mit denen darf man wohl nicht in die USA einreisen, sagte man mir.
 

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
4.041
Ort
Österreich
Es gibt wohl Uhren mit denen darf man wohl nicht in die USA einreisen, sagte man mir.
Ich glaube USA ist kein Problem. Deep Blue ist ein amerikanischer Hersteller und die dürfen T-100 Uhren bauen. Nur bei timestore24.com kann man keine T-100 Uhr kaufen. Die muss man dann aus den USA importieren, was aber kein Problem dargestellt hat.
 

Anton14

Gesperrt
Dabei seit
13.12.2016
Beiträge
1.499
Danke für die Vorstellung, insbesondere da ich auch über eine Vostok nachdenke/ nachdachte.
 
Zuletzt bearbeitet:

derwahreicke

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
493
@Anton14

Ja, das mit dem fehlenden Saphirglas hat mich auch gewurmt, da ich ein ausgesprochener Saphirglas Fan bin. Vor allem bei dem Preis. Allerdings finde ich die Uhr optisch so schön, dass ich wie ja auch oben schon erwähnt eine Ausnahme gemacht habe... 8-)
 
Thema:

Vostok Europe GAZ-14 Automatik Open Balance YN84-565E552

Vostok Europe GAZ-14 Automatik Open Balance YN84-565E552 - Ähnliche Themen

[Verkauf] Vostok Europe Expedition Everest Underground limited Edition: Liebe Forianer, da ich vor kurzem durch den Erwerb eine Bulova Lunar Pilot auf den Geschmack gekommen bin, möchte ich mir sehr gerne eine Omega...
Vostok Europe GAZ-14 Automatik mit Trigalights NH25A-5651137-e: Hallo zusammen, die Begeisterung für osteuropäische Armband-Uhren hat mich heimgesucht, auch wenn in diesem Exemplar ein japanisches "Herz"...
[Erledigt] Vostok Europe Expedition Nordpol 1 Automatik NH35A-592A557V: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Vostok Europe Expedition Nordpol 1 Automatik NH35A-592A557 Dies ist ein Privatverkauf unter...
[Erledigt] Vostok Komandirskie K-65 2426.12/650539 S3 - Automatik Uhr mit 24H Anzei: Guten Tag, Ich bin Privatanbieter und schließe jegliche Gewährleistung oder Garantie aus. Ein Umtausch oder eine Rückgabe sind ebenfalls...
[Erledigt] Vostok Europe GAZ 14 Limousine Dualtime (blau) 2426-5601057: Liebes Uhrenforum, zum Tausch oder Verkauf steht meine Uhr: Vostok Europe GAZ 14 Limousine Dualtime (blau) 2426-5601057 Dies ist ein...
Oben