Vostok Amphibia am NATO-Band

Diskutiere Vostok Amphibia am NATO-Band im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Tag beisammen, das ist echt ätzend: Kaum hatte ich die erste russische Uhr am Arm, wusste ich, dass es nicht die Letzte sein wird. :D Et...

NurUhr

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
64
Ort
Rheinland
Guten Tag beisammen,

das ist echt ätzend: Kaum hatte ich die erste russische Uhr am Arm, wusste ich, dass es nicht die Letzte sein wird. :D Et voilà: Frisch aus Russland brachte mir der Paketbote gestern eine neue Vostok Amphibia mit 2416B-Automatikwerk im runden Gehäuse (40mm) mit herrlich gewölbtem Plexiglas und einem recht modern gehaltenen Ziffernblatt.

Das klapprige Stahlarmband musste einem grau-schwarzen NATO-Band weichen. Über die Ganggenauigkeit kann ich bislang nichts Negatives berichten. Auf jeden Fall macht es Spaß, die Uhr mit dem Gefühl zu tragen, ein solides und robustes Stück Zeitmessmechanik am Arm zu haben.

Hier ein paar Fotos:

IMG_1138.JPG

IMG_1148.JPG

IMG_1143.JPG

Und hier noch ein Gruppenbild der russischen Zeitmessfraktion:
IMG_1142.JPG

Gruß,
NurUhr
 

Sergej

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
314
Ort
Berlin
Glückwunsch zur neuen Wostok. Wenn ich mir die so ansehe juckt es mich auch wieder...

Kompliment für die Fotos, grade das zweite ist dir sehr gut gelungen.

Gruß
 

postoyannaya

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
586
Ort
Stockstadt
Hi, schöne Uhr. Das ZB ist wirklich recht modern, sieht gut aus!
Und das mit dem Original-Stahlband kann ich voll und ganz nachvollziehen ;)
 

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.867
Ort
Wuppertal
Hallo NurUhr,
meine Gratulation zur schönen Vostok :super: !!! Die Uhr gefällt mir ausgesprochen gut, macht auf mich irgendwie einen "sympathischen" Eindruck, finde an der Uhr wirkt alles stimmig :super:. Das NATO passt hervorragend :klatsch:. Wünsche Dir viel Freude an tollen Russin.
 

Tommes

Dabei seit
18.06.2010
Beiträge
64
Ort
Braunschweig
Schöne Uhr, sieht mit dem NATO wirklich gut aus :)

An meiner Amphibia habe ich das Klapperband auch durch ein NATO ersetzt, nachdem ich es beim Kürzen schon verbogen hatte.
 

NurUhr

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
64
Ort
Rheinland
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

Ich habe das mitgelieferte Stahlband übrigens schon beim Ausbau versehentlich verbogen, was sicherlich nicht nur meiner fehlenden handwerklichen Kompetenz, sondern auch der "Qualität" des Bandes geschuldet war. Mit dem NATO-Band trägt sich die Uhr echt klasse. Sie liegt durch das Durchzugsband zwar etwas höher (geschätzt etwa 1,5mm). Allerdings passt das wunderbar zum robusten Gesamteindruck des Gehäuses. ;-)

Cool finde ich an diesem Modell, dass der Markenschriftzug "Boctok" nicht nur aufgedruckt ist, sondern als "erhabene" (vermutlich geklebte) Applikation realisiert wurde. Eigentlich dachte ich ja, dass ich vom russischen Ebay-Verkäufer eine Version mit englischer ZB-Beschriftung gekauft hätte (to be honest: Aufgrund durchaus vorhandener juristischer Fertigkeiten bin ich mir dessen sogar ziemlich sicher...). Aber in der gelieferten kyrillischen Variante gefällt mir die Uhr noch besser.

Auf jeden Fall macht die Uhr für weniger als ´ne Tankfüllung ziemlichen Spaß :super:

Eigentlich wollte ich ja noch eine andere Lünette montieren, nämlich die von Dave Murphy mit einem Seiko-Insert. Allerdings kann Dave derzeit nicht liefern. Und je länger ich die Uhr trage, desto weniger gelüstet es mich nach einer anderen Lünette :D
 

ralroh

Dabei seit
03.02.2011
Beiträge
635
Weiß jemand worin der Unterschied zwischen dem alten 2416 und neuem 2416B liegt? Ist es das Datum?
 

Rocketman

Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
1.392
Ort
Saarland
Das 2416b hat 10 Steine mehr.
Diese sind im Bereich der Automatik, genauer in den Wechselrädern (heissen die Dinger so?) eingesetzt worden.
Sonst sind die beiden Werke nahezu identisch.

Nahezu identisch bitte ich so zu verstehen, dass es auch innerhalb der einzelnen Werkfamilien (2416 und 2416b) zu verschiedenen Herstellungszeitpunkten Unterschiede bei den Werken gab.
Ein Austausch von Teilen zwischen dem 2416 und dem 2416b ist also nur bedingt möglich.
 

Sergej

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
314
Ort
Berlin
Ich lese so viel über die schlechten Metallarmbänder von Wostok, ich habe leider erst eine und die wurde mit einem Lederarmband geliefert. Wenn irgendjemand ein Wostok Metallarmband günstig zu veräußern hätte bitte ich an mich zu denken. Ich will die „Qualität“ gerne mal selbst in Augenschein nehmen.

Gruß
 
T

-Tissot-

Gast
Naja ich war nie ein Fan von Russichen Uhren und ich werd bestimmt auch keiner.

Aufjedenfall Herzlichen Glückwunsch zur neuen Vostok

Gruß Marco :-D
 

alexv8

Dabei seit
11.06.2009
Beiträge
1.678
Tolle Uhr, auch wenn Sie mir an einem schönen Stahlband oder an einem schönem Lederband besser gefallen würden.:-D

Viel Freude mit der Uhr.:super:
 

J.S.

Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
2.205
Glückwunsch zur Vostok! Deine ''moderne'' Variante gefällt mir richtig gut, allein die Kombination aus Datum und Drei hätte vielleicht besser gelöst werden können.

Zur mir ist gerade die scharze ''Diver Dude'' auf dem Weg aus Russland, ich bin mal sehr gespannt. Am meisten freue ich mich auf das Plexi, das ihr einen schönen Vintage-Look gibt. Und für meine sind auch schon zwei Natos aus England unterwegs, finde ich einfach perfekt zur Amphibia!

Danke fürs zeigen und berichte doch bitte bei Gelegenheit von deinen Gangwerten!
 
T

TOG1966

Gast
Ich hoffe Du findest ein gebrauchtes Band, als Neuware sind die Stahlbänder teurer als eine Uhr mit Stahlband.
Stahlband 50,- Euro - komplette Uhr mit Stahlband 42,- Euro - gesehen bei einem Händler in der Bucht

Ich lese so viel über die schlechten Metallarmbänder von Wostok, ich habe leider erst eine und die wurde mit einem Lederarmband geliefert. Wenn irgendjemand ein Wostok Metallarmband günstig zu veräußern hätte bitte ich an mich zu denken. Ich will die „Qualität“ gerne mal selbst in Augenschein nehmen.

Gruß

@NurUhr: Schönes Teil, mein Exemplar ist inzwischen auch auf dem Weg, wird wohl noch etwas dauern bis Post aus Rußland kommt.
 

NurUhr

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
64
Ort
Rheinland
Ich hoffe, die Admins haben nichts dagegen, dass ich meinen eigenen Thread wieder hervorhole, aber einen neuen wollte ich dafür auch nicht aufmachen.

Ich habe die oben vorgestellte Amphibia zwischenzeitlich ein wenig "gemoddet". Sie bekam die Edelstahl-Lünette von Dave Murphy und eine neue Lünetteeinlage.

Hier ein paar Bilder (inklusive der unvermeidlichen Gebrauchsspuren, diesmal am schwarzen NATO-Band) - ja, ich weiß, das Datum ist falsch, ich war zu faul, es richtig einzustellen.

IMG_2054.JPG

IMG_2052.JPG

IMG_2053.JPG
 

WilfriedK

Dabei seit
19.01.2011
Beiträge
262
Ist doch klasse geworden. Was muss man denn bei dem Dave für eine solche Lünette zahlen?
 

NurUhr

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
64
Ort
Rheinland
Ich habe 41 USD per Paypal gezahlt. Da ist der Versand schon mit drin.

Leider ist die erste Lieferung nie bei mir angekommen, aber Dave ist der personifizierte Kundenservice: Nicht nur, dass er nach einiger Zeit von sich aus nachfragte, ob alles ok. sei. Nein, er schickte mir sogar kostenlos eine Ersatz-Lünette, nachdem die erste Lieferung unauffindbar geblieben war.
 

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.740
Ort
35325 Mücke
Interessantes "Pimp-Up".
Seit wann gibt's die großen Ziffern bei Vostock?
Viel Freude mit der "aufgehübschten" Russin.
 
Thema:

Vostok Amphibia am NATO-Band

Vostok Amphibia am NATO-Band - Ähnliche Themen

Nato trifft auf Russland - Vostok Amphibia 090486: Servus Ihr Lieben, im Laufe des Jahres sind einige russische Taucheruhren bei mir eingezogen. Diese möchte ich jetzt nach und nach zeigen. :-)...
[Erledigt] Vostok Amphibia Custom Mod: Das Aufräumen geht dem Ende entgegen.... Nun trifft es leider auch noch meinen wunderschönen Vostok Amphibia Mod hier aus dem Forum... Zur Uhr...
[Erledigt] Vostok MOD Deep Black Diver Komandirskie 350514 Amphibia Manschettenschlitzer , Lume-lünette der 35, Datum, Nato grau schwarz OVP Full Set: Mod schöne DEEP Black Neu Vostok Komandirskie 350514 Amphibia Manschettenschlitzer , Lume-lünette der 35, Datum, Nato grau schwarz OVP Full Set...
Sturmanskie Gagarin Retro oder: Der Anti-Mainstream: Hallo in die Runde! Nach längerer Abwesenheit, die mitunter mit nem stressigen Studium zusammenhängt, komm ich doch mal wieder dazu hier meine...
Vostok Amphibia Radio Room: Hallo Uhrenfreunde, nun bin auch ich endlich Teil des Amphibia Kults. Nach langer Recherche bezüglich Modell und Verkäufer, hab ich mich zu...
Oben