Vostok Amfibia Modding

Diskutiere Vostok Amfibia Modding im UhrencafĂ© Forum im Bereich Uhren-Forum; Danke, hab ich euch gerne gezeigt!đŸ€˜đŸ˜ŠđŸ€˜ Eigentlich wĂ€re die Uhr fĂŒr mich gewesen, doch die Frau sah sie und fragte , ob die fĂŒr die sei. Die finde...
Spezi Matik

Spezi Matik

Dabei seit
22.08.2014
BeitrÀge
5.518
Ort
Niederösterreich und Area 42 ... * in Minga
Danke, hab ich euch gerne gezeigt!đŸ€˜đŸ˜ŠđŸ€˜
Eigentlich wĂ€re die Uhr fĂŒr mich gewesen, doch die Frau sah sie und fragte , ob die fĂŒr die sei.
Die finde sie geil und das wĂ€re ein tolles Geschenk zum Geburtstag!😊💓
Sie bekam die gewollte gĂŒlden glĂ€nzende MessinglĂŒnette drauf und .....aber die Uhr bleibt eh in der Familie,đŸŽ¶đŸ˜€
Eine Weltraumuhr will ich noch machen, aber dann eine Flieger mit 6498-Derivat...
 
mixmaster

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
BeitrÀge
690
Ort
HĂŒrth
@Spezi Matik sehr schön geworden und vor allem „EINZIGARTIG“. Da hast du fĂŒr deine Frau ein mit Liebe gemachtes Geschenk. So was liebe ichđŸ„°. Gibt es keine Probleme mit der Sekunde? Ich frage wegen dem zusĂ€tzlichen Gewicht was die kleine Nadel da umsetzen muss.
Ich freue mich auf weitere KUNSTWERKE aus deiner Hand .
Viele grĂŒsse
Bernd
 
mixmaster

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
BeitrÀge
690
Ort
HĂŒrth
Ich vermute mal, daß dem Mitglied unsere Willkommenskultur ziemlich egal ist. Schade (vielleicht) aber immerhin schön, wenn man weiß woran man ist.
Na warte mal ab. Ich bin auch seid 2015 angemeldet und habe dieses Jahr im MĂ€rz erst meinen 1. Post abgesetzt. evt muss er auch die ersten EindrĂŒcke erst mal sacken lassen und verarbeiten. Gebe dir aber in der Hinsicht recht, das wir hier schon viele Eintagsfliegen hatten mit sensationellen AnkĂŒndigungen, wo wir heute noch auf die Ergebnisse warten.
 
El Supremo

El Supremo

Dabei seit
05.05.2020
BeitrÀge
952
Ort
Circipanien
Na warte mal ab. Ich bin auch seid 2015 angemeldet und habe dieses Jahr im MĂ€rz erst meinen 1. Post abgesetzt. evt muss er auch die ersten EindrĂŒcke erst mal sacken lassen und verarbeiten. Gebe dir aber in der Hinsicht recht, das wir hier schon viele Eintagsfliegen hatten mit sensationellen AnkĂŒndigungen, wo wir heute noch auf die Ergebnisse warten.
Ich irre mich in solchen FĂ€llen gerne, aber leider auch selten.
Auf eine (wirklich) freundliche PN erfolgte ĂŒbrigens auch keine Antwort, was fĂŒr mich meine Annahme nur bestĂ€tigte.

Lass und lieber all die Mitglieder feiern, die den Faden bereichern ;-)
 
Spezi Matik

Spezi Matik

Dabei seit
22.08.2014
BeitrÀge
5.518
Ort
Niederösterreich und Area 42 ... * in Minga
Aktuell:

IMG_20211120_080727.jpgIMG_20211120_080735.jpgIMG_20211120_080748.jpg
 
Toweruser

Toweruser

Dabei seit
13.11.2016
BeitrÀge
434
Ort
ThĂŒringen
Die Uhr ist richtig klasse geworden und das Zifferblatt ist ein wahrer Hingucker! Ich hÀtte zwar auch Bedenken wegen der Zeigerlast am Sekundenzeiger, aber den kannst du ja immer noch austauschen.
 
Spezi Matik

Spezi Matik

Dabei seit
22.08.2014
BeitrÀge
5.518
Ort
Niederösterreich und Area 42 ... * in Minga
Die Uhr ist richtig klasse geworden und das Zifferblatt ist ein wahrer Hingucker! Ich hÀtte zwar auch Bedenken wegen der Zeigerlast am Sekundenzeiger, aber den kannst du ja immer noch austauschen.
Dankeschön! Das mit dem Sekundenzeiger haut jetzt hin, das zusÀtzliche Gewicht der winzigen Pappe (aus einer Zigarettenschachtel) fÀllt im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr ins Gewicht.
 
R

reuanetro

Dabei seit
13.11.2021
BeitrÀge
8
So, aktuell bin ich an einem Moddingprojekt der anderen Art dran.

Ich selbst bin ja im Fediverse unterwegs - also unabhÀngige Soziale Netzwerke - genauer gesagt bei Mastodon (Microbloggin) also der privacy freundlichen Version von Twitter.

Uhrwerk und GehĂ€use sind fix; beim rest mache ich fĂŒr jedes Bauteil eine Umfrage im Fediverse -weshalb der Mod. dann auch FediWatch heißt.

Aktuell habe ich mal mitm Ziffernblatt angefangen.

Sniper - Leuchtkeks - California

stehen zur Auswahl, momentan bei 39 Personen sind 49% fĂŒrs Sniper Dial.
 
El Supremo

El Supremo

Dabei seit
05.05.2020
BeitrÀge
952
Ort
Circipanien
Das klingt recht interessant, aber ich fĂŒrchte, daß ich zumindest da etwas mehr AufklĂ€rung und Informationen brauche, was wir in dieser Angelegenheit als Beitrag leisten können. Ich verstehe das so, Du gibst das Werk und das GehĂ€use als unverrĂŒckbar vor und per Abstimmung wird dann entschieden, welches ZB (u. ggf. dann auch die ĂŒbrigen Komponenten?) in dem Mod verbaut wird. Dazu wĂ€re es hilfreich, sofern Du uns ebenfalls in dieses Verfahren einbinden möchtest, wenn wir wĂŒssten, welches GehĂ€use verwendet wird (das Werk wird wohl eins ohne Datum sein, rĂŒckschließend auf die zur Auswahl stehenden Dials).
 
R

reuanetro

Dabei seit
13.11.2021
BeitrÀge
8
Ich verstehe das so, Du gibst das Werk und das GehĂ€use als unverrĂŒckbar vor und per Abstimmung wird dann entschieden, welches ZB (u. ggf. dann auch die ĂŒbrigen Komponenten?) in dem Mod verbaut wird.

Genau. Hier wollte ich lediglich mitteilen, dass grad ein Mod der anderen Art in der Mache ist und ich selbst nicht weiß was am Ende dabei raus kommt :D.
 
mixmaster

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
BeitrÀge
690
Ort
HĂŒrth
@reuanetro und du baust den Mod dann so, egal ob er dir gefĂ€llt oder nicht? Ich persönlich lasse mich zwar gerne inspirieren aber zu guter letzt muss mir selbst der Mod bzw die Uhr gefallen. FĂŒr mich wĂ€re so eine Abstimmung nix, da setzte ich doch lieber auf meinen Geschmack. Bin aber trotzdem mal auf das Ergebnis gespannt.
 
Irreversible Mechanism

Irreversible Mechanism

Dabei seit
29.08.2019
BeitrÀge
377
Ort
OWL
So, dann mal wieder was von mir:klatsch:.
Basis ist die Baikal. Das Sandwich Dial hatte Meranom letzten Monat im Verkauf, habe mir direkt mal 2 StĂŒck gesichert. War auch gut so, am Tage drauf schon wieder ausverkauft. Normalerweise ist sie ja in einem 650/670 GehĂ€use. Da ich mich aber entschieden hatte, eine fette OSC LĂŒnette zu verbauen, erschien mir das GehĂ€use nicht passend. Meine ist also in einem 90er gewandert, was eh mein LieblingsgehĂ€use ist. Das Blatt ist sehr dick, daher ist ein 2414 zwingend notwendig (DatumsbrĂŒcke muss entfernt werden). Als Zeiger sind die New Paddels mit orangenem Minuten und blauer Stunde /Sekunde vorzumachen Einsatz gekommen. Das Inlay fĂŒr die OSC Bezel ist einer Baikal LĂŒnette von VW24 entnommen, wo auch die Zeiger, Werk und GehĂ€use stammen.
Das Band ist allerdings noch nicht Final, im Moment stehe ich aber auf Farbe.
Viele grĂŒsse
Bernd
Oh Mann, lĂ€nger nicht hier aktiv gewesen und dann darf ich DAS sehen! Hammer, Bernd!:klatsch: Und dann ein kurzer Blick auf mein Handgelenk und ich sehe das folgende. Zwei Tage vor Bernds Post gebaut (incl. des Bands!). Ich wĂŒrde sagen: Guter Geschmack setzt sich durch... ;-):prost:
Baikal_1.jpgBaikal_2.jpg
An dieser Stelle noch einmal ganz ganz herzlichen Dank an @El Supremo fĂŒr den Tipp mit den Baikal-ZBs bei Meranom!:super: Jahre drauf gewartet, jetzt endlich realisiert. Die Teile dĂŒrften bekannt sein, den SE-Sekundenzeiger habe ich mit dunkelblauem Revell-Lack bepinselt.
 
djuscha

djuscha

Dabei seit
31.08.2017
BeitrÀge
128
Mein Bailkal Dial ist heute auch angekommen . Jetzt weiss ich noch nicht welchen Stundenzeiger und Sekundenzeiger ich nehmen soll:( hellblau wie der Bernd das machte ,oder schwarz ..Dunkelbau wÀre mir lieber aber ich hab keinen Anbieter gefunden der das macht. Die dunklen Markierungen auf dem Insert sind ja auch fast schwarz.
 
Irreversible Mechanism

Irreversible Mechanism

Dabei seit
29.08.2019
BeitrÀge
377
Ort
OWL
Hier meine ersten Lackierversuche mit Revell-Modellbau-Lack. HÀlt zwar super, wird aber schnell zu dick aufgetragen und hat im Normalzustand zu viel OberflÀchenspannung, um z.B. skelettierte Zeiger zu lackieren und die ZwischenrÀume frei zu lassen. Das Abkleben des ZBs zum Lackieren der Indizes kann einen zudem leicht in den Wahnsinn treiben...
Dezent inspiriert von der Seiko Samurai Dawn Grey:
DawnGrey.jpg
Alles Standard-Vostok-Teile (die Basis war mal ne 020711), nur der Minutenzeiger ist aus einem Seiko-Set, das ich noch rumliegen hatte. LĂŒnette ist von Peter. Nato aus dem Fundus, vermutlich irgendwann mal bei eBay erstanden.
 
Irreversible Mechanism

Irreversible Mechanism

Dabei seit
29.08.2019
BeitrÀge
377
Ort
OWL
Vielen Dank! Hab es erst mit nem 2er Pinsel versucht, was Kleineres hatte ich nicht zur Hand. Letztendlich hab ich dann aber Zahnstocher genommen, das wurde beim DrĂŒberziehen gleichmĂ€ĂŸiger.
 
Thema:

Vostok Amfibia Modding

Vostok Amfibia Modding - Ähnliche Themen

[Erledigt] Vostok Amfibia Eigenbau: Zum Verkauf biete ich einen Vostok "Eigenbau" an. Wie auf den Bildern zu erkennen habe ich das GehĂ€use kĂŒnstlich veraltert und das Uhrwerk ein...
[Erledigt] Vostok Amphibia Amfibia Komandirskie "Stealth Black Diver" 020 Automatic 2415.01 veredelt Glasboden KeramiklĂŒnette: Liebe Forianer, Anbei möchte ich einen Vostok Amfibia Premium-Mod zum Verkauf anbieten. Ich taufe die Uhr auf Vostok Amfibia "Stealth Black...
[Erledigt] Vostok Amfibia Modding Toxic Liquid: Hallo, habe vor etwa 2 Jahren eine tolle Uhr DocT hier aus dem Forum gekauft, aber nur sehr selten getragen, da sie mir mit 40mm doch zu klein am...
Sommer/Sonne/Strand - meine Vostok 710059, leicht modifiziert: Hallo, ich möchte Euch hier mein letztes Bastel-/Modding-Projekt vorstellen. Ziel war es dabei, eine Art Sommer-Uhr zu kreieren, die Meer und...
Tutorial Eigenbau einer Armbanduhr auf SKX-Basis mit eigenem Zifferblatt: Moin Zusammen, angefixt durch die Uhren die im DIY-Thread fĂŒr Eigenbau und Custom immer wieder vorgestellt werden, habe auch ich nun vor meine...
Oben