Vostok Amfibia Modding

Diskutiere Vostok Amfibia Modding im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Cool ist echt untertrieben. Ich finde mal wieder keine Worte. Daniel Düsentrieb im Vostok Faden, wie geil ist das denn?:klatsch::klatsch::klatsch:
mixmaster

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
690
Ort
Hürth
Cool ist echt untertrieben. Ich finde mal wieder keine Worte. Daniel Düsentrieb im Vostok Faden, wie geil ist das denn?:klatsch::klatsch::klatsch:
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
21.385
Ort
Bayern
Perfektes Ergebnis. Ich habe mit Eintauchen in Waschbenzin für ca. 30 Minuten sehr gute Erfahrungen gemacht. Löst den Kleber aber beschädigt weder Inlay noch ggfs Dichtungen. Inlay lässt sich danach einfach mit den Fingern oder einem Zahnstocher herausnehmen.

Gruß
Helmut
 
El Supremo

El Supremo

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
952
Ort
Circipanien
Cool ist echt untertrieben. Ich finde mal wieder keine Worte. Daniel Düsentrieb im Vostok Faden, wie geil ist das denn?
Vielen Dank, aber bitte nicht zu früh mit dem Lob, denn es hat jetzt mal bei einer Lünette geklappt und Testergebnisse haben erst Bestand, wenn der Versuch mehrfach gelingt. :-D
Perfektes Ergebnis. Ich habe mit Eintauchen in Waschbenzin für ca. 30 Minuten sehr gute Erfahrungen gemacht. Löst den Kleber aber beschädigt weder Inlay noch ggfs Dichtungen. Inlay lässt sich danach einfach mit den Fingern oder einem Zahnstocher herausnehmen.

Gruß
Helmut
Vielen Dank für den Hinweis, ich vermutete bisher daß Benzin ggf. den Kleber nicht flächig genug angreift. :super:
Wahrscheinlich kann u.U. auch schon das Insert sofern kein Ansatzpunkt zu lokalisieren ist, mit nur einem kleinen Klecks von dem "Pattafix" herausgehoben werden und sich dadurch den Aufwand mit dem Teller ersparen. Das Verfahren mit dem heißen Wasser werde ich jedoch weiter anwenden, weil ich mir einrede, daß Aufgrund der Materialunterschiede (Stahl & Alu) sich diese auch unterschiedlich ausdehnen, was vielleicht wiederum den Lösungsprozess ein klein wenig positiv unterstützen könnte (ist aber wieder nur reine Theorie) 🧑‍🎓
 
Zuletzt bearbeitet:
El Supremo

El Supremo

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
952
Ort
Circipanien
Wird versucht 👍. Einfacher wäre es natürlich, wenn man die Inlays gleich so kaufen könnte. Aber die Baikals gibbet nich so, oda?
Meines Wissens leider nicht! Es gibt zwar mittlerweile 3 unterschiedliche Varianten dieses schönen Dekors, aber kein einzelnes Insert. Mit Varianten meine ich die beiden Dekore (silber und blau) in einer flachen Ausführung bei Peter
und zwei abgeschrägten bei Meranom und Kom.com., wobei letztere die deutlich größere von allen im Durchmesser ist.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
21.385
Ort
Bayern
ich vermutete bisher daß Benzin ggf. den Kleber nicht flächig genug angreift. :super:
Über die Einweichzeit von ca. 30 Minuten war da meistens alles soweit angelöst, dass das Entnehmen sehr gut klappte. Die Klebereste in der Lünette ließen sich auch mit einem Zahnstocher gut entfernen. Abschließend habe ich mit Spiritus die Klebeflächen gereinigt und für die Neuverklebung vorbereitet. Deine Methode werde ich bei Gelegenheit ebenfalls ausprobieren.

Gruß
Helmut
 
Goldtop 57

Goldtop 57

Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
684
Ort
hessische Bergstraße
Könnte bitte einer von Euch mal eine Mail in die Emailliste schicken, damit ich die Adressen wieder habe? Würde gerne ein paar Sachen anbieten.
Danke!
 
mixmaster

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
690
Ort
Hürth
Ich habe den auch nicht mehr, brauche ihn aber auch nicht. Die Resonanz war eben nicht gegeben und daher kommen meine Sachen (wenn ich mich davon trennen kann) in Kleinanzeigen.
 
4

45_dcoe

Dabei seit
04.12.2020
Beiträge
1
Ort
85452 Eichenried
Hallo

Wo finde ich eine Anleitung wenn ich "klein" ins Modding einer Vostok Automatik einsteigen will. Lünette und Inlay. Ans Zifferblatt oder Zeiger würde ich mich nicht wagen.

LG

Kai
 
Irreversible Mechanism

Irreversible Mechanism

Dabei seit
29.08.2019
Beiträge
377
Ort
OWL
Erst mal herzlich Willkommen im Vostok-Wahnsinn!😉

Die beste Ressource für alle technischen Informationen ist dieser Thread hier:
https://www.watchuseek.com/threads/a-guide-buying-modifying-repairing-vostok-amphibia.3042242/

Wenn Du nur Lünetten tauschen möchtest: Wunschlünette bestellen, alte abklipsen (ggf. Plektrum oder Fahrrad-Reifenheber zur Hilfe nehmen) und neue draufklipsen. Wichtig: Bei der neuen Lünette darauf achten, dass sie auf Dein Gehäuse passt. Sogenannte Universallünetten mit kleinen „Kragen“ passen auf alle Gehäuse, die anderen nur auf die großen (02, 09 etc.). Meist ist das aber bei den jeweiligen Modellen auch angegeben.
 
El Supremo

El Supremo

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
952
Ort
Circipanien
Hallo

Wo finde ich eine Anleitung wenn ich "klein" ins Modding einer Vostok Automatik einsteigen will. Lünette und Inlay. Ans Zifferblatt oder Zeiger würde ich mich nicht wagen.

LG

Kai
Auch von mir ein herzliches Willkommen !
Sofern Du Dir dennoch andere Zeiger oder ZB auf deine Uhr wünschst, kannst Du den Service von Vostok Watches-24 in Anspruch nehmen. Der in Helbra ansässige Uhrmacher wechselt auch die aufgeführten Teile gegen eine entsprechende Entlohnung, die zuvor bei Peter Arms erfragt werden kann. So habe ich auch meine ersten Mods zusammenstellen lassen, aber später alleine schon aus Kostengründen mich selber an das Setzen von Zeigern und dem Wechsel der ZB herangewagt. Beides ist im übrigen kein Hexenwerk und macht zudem eine menge Spaß !.
 
mixmaster

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
690
Ort
Hürth
Hallo

Wo finde ich eine Anleitung wenn ich "klein" ins Modding einer Vostok Automatik einsteigen will. Lünette und Inlay. Ans Zifferblatt oder Zeiger würde ich mich nicht wagen.

LG

Kai
Hallo Kai, ♥️ willkommen in unserem Faden. HIER findest du eine Link Auflistung, wo wir auch unsere Teile ordern. Ansonsten empfehle ich dir auch, den Faden von der ersten Seite mal zu durchforsten. Da werden viele Dinge erklärt und gute Tips gegeben. Außerdem bekommst du so auch einen Überblick, was es alles für dieses Hobby gibt. Dumme Fragen gibts es hier nicht. Also, viel Spaß.
Viele grüsse
Bernd
 
El Supremo

El Supremo

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
952
Ort
Circipanien
Hallo

Wo finde ich eine Anleitung wenn ich "klein" ins Modding einer Vostok Automatik einsteigen will. Lünette und Inlay. Ans Zifferblatt oder Zeiger würde ich mich nicht wagen.

LG

Kai
Ich vermute mal, daß dem Mitglied unsere Willkommenskultur ziemlich egal ist. Schade (vielleicht) aber immerhin schön, wenn man weiß woran man ist.
 
El Supremo

El Supremo

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
952
Ort
Circipanien
Hihihi, naja er hat wenigstens Hallo gesagt :D
Naja, selber schuld. Seine Vorgehensweise ist nach meiner Auffassung nicht auf Nachhaltigkeit ausgelegt und in solchen Fällen bleibt meine weitere Unterstützung dann auch aus. Alles andere wäre ansonsten schon denen gegenüber unfair, die sich an die allgemeinüblichen Gepflogenheiten halten.
 
Spezi Matik

Spezi Matik

Dabei seit
22.08.2014
Beiträge
5.518
Ort
Niederösterreich und Area 42 ... * in Minga


Das Geburtstagsgeschenk für die Gattin ist fertig geworden.
Vostok Komandirskie
S.S.W. Space Shuttle Watch

20211119202536_IMG_0607~2.JPG20211119202711_IMG_0612~2.JPG


Ich versuche morgen bei Tageslicht bessere Bilder zu machen 😉.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
21.385
Ort
Bayern
Ziemlich witzige Idee und wieder toll umgesetzt, Otto! Danke fürs Zeigen! Besonders der Weltraum und der Mond sind phantastisch geworden. Das wäre ja glatt bei einer Neuauflage ein Fall für Snoopy auf dem Weg zum Mond...;-)

Gruß
Helmut
 
Thema:

Vostok Amfibia Modding

Vostok Amfibia Modding - Ähnliche Themen

[Erledigt] Vostok Amfibia Eigenbau: Zum Verkauf biete ich einen Vostok "Eigenbau" an. Wie auf den Bildern zu erkennen habe ich das Gehäuse künstlich veraltert und das Uhrwerk ein...
[Erledigt] Vostok Amphibia Amfibia Komandirskie "Stealth Black Diver" 020 Automatic 2415.01 veredelt Glasboden Keramiklünette: Liebe Forianer, Anbei möchte ich einen Vostok Amfibia Premium-Mod zum Verkauf anbieten. Ich taufe die Uhr auf Vostok Amfibia "Stealth Black...
[Erledigt] Vostok Amfibia Modding Toxic Liquid: Hallo, habe vor etwa 2 Jahren eine tolle Uhr DocT hier aus dem Forum gekauft, aber nur sehr selten getragen, da sie mir mit 40mm doch zu klein am...
Sommer/Sonne/Strand - meine Vostok 710059, leicht modifiziert: Hallo, ich möchte Euch hier mein letztes Bastel-/Modding-Projekt vorstellen. Ziel war es dabei, eine Art Sommer-Uhr zu kreieren, die Meer und...
Tutorial Eigenbau einer Armbanduhr auf SKX-Basis mit eigenem Zifferblatt: Moin Zusammen, angefixt durch die Uhren die im DIY-Thread für Eigenbau und Custom immer wieder vorgestellt werden, habe auch ich nun vor meine...
Oben