Vostok Amfibia Modding

Diskutiere Vostok Amfibia Modding im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe mir zur Aufbewahrung ein offenes Regal gebaut. Einerseits natürlich ein wenig lässtig, da ich sie ja auch selbst entstauben muss aber...

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
370
Ort
Hürth
Ich habe mir zur Aufbewahrung ein offenes Regal gebaut. Einerseits natürlich ein wenig lässtig, da ich sie ja auch selbst entstauben muss aber andererseits ein toller Blickfang in meinem Bastelzimmer.
Viele grüsse
Bernd

B3216FFF-1B51-4644-ABAE-4D29A4FEABFD.jpeg19F64ED1-AA7B-465A-9AF1-4B31DBAAC618.jpeg024480BF-28EA-4F27-AF6A-A37C7A1FDC49.jpeg
9D38B312-9115-45DB-A4C3-C02089309118.jpeg
 

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
2.400
Ort
Ludwigsburg
Gegenüber meiner Frau kann ich es mir einfach machen: Ich muss ihr nur zeigen, wie es bei Euch aussieht!
Da meine Sammlung (noch) deutlich kleiner ist, habe ich noch ein wenig Spielraum. Allerdings sind die Uhren nicht mein einziges Hobby und Computer, Modellfliegerei und Klemmbausteine stehen auch nicht unbedingt für "billiges Vergnügen". :roll:
 
Zuletzt bearbeitet:

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
370
Ort
Hürth
Hura, meine Bronze Uhr ist da. Ich muss schon sagen, DHL Express ist echt schnell. Am 9.6. versendet und heute morgen in Köln beim Zoll. Den habe ich direkt Online bezahlt, so kam ich heute noch in den Genuss der schnellen Lieferung. Und? Ich bin absolut begeistert. Genau der richtige Wecker für meinen Arm. Muss mir aber noch ein neues Band machen, da ich hier im vorletzten Loch bin. Außerdem finde ich die Qualität des Bandes mittelmäßig. So, hier mal die ersten Bilder direkt nach dem auspacken.
Viele grüsse
Bernd
7A2AFD4F-8548-448D-8526-CA39A0064DB9.jpegEEE6C82E-AC30-44E2-BFDE-A30068A45F27.jpeg36D6570F-3273-4F96-B673-5CE8095C3E2F.jpeg0D284EA9-25A1-41F9-BFA9-D56429EEFECB.jpeg9399876D-9983-4514-A491-0F09266FF4A9.jpegD27F9FCC-3CA6-4176-AD78-9FD218AB8042.jpeg
 

kraudara

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
2.660
Ort
Bayern Holledau
Super Bernd - meinen Glückwunsch zur Bronze!
Hoffe ich hab nicht zuviel versprochen - meine war jedenfalls auch ein absolutes Highlight. Außer Band gibts da nix zu mäkeln!
Und Jungs - nochmal Danke für die Ideen - ich bau mir für den Bastelraum auch mal was für die Vostok Tierchen.
 

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
370
Ort
Hürth
Hier mal ein Beispiel für das schlecht verarbeitete Lederband an der 67er. Schaut euch die Naht am braunen Band an. Links Schrägstich, rechts gerade. Zum Vergleich habe ich das Band von mir, was jetzt erst mal montiert wird. Das ist natürlich komplett von Hand genäht und vor allem gleichmäßig. Aber Bänder waren ja noch nie die Stärke von Vostok Uhren ;-). Mein Band ist komplett 22mm, deshalb passt die Original Bronzeschliesse (20mm) nicht. Habe mir aber schon eine andere bestellt. Für den Sommer bleibt das weiße Shabby Strap erst mal dran, danach mach ich mir ein anderes. Bin aufjedenfall happy, das es letztendlich geklappt hat meine Wunschuhr zu bekommen.
Schönes Wochenende
Bernd
4914C362-4D31-4CA0-AB57-17A1BBF98EFD.jpeg28601E33-7FCD-4848-B4BA-BAB0A4BFD4D1.jpeg3C65CA3D-32BA-4284-8324-AAA6C00DF276.jpegB29B087A-2E0B-459D-86FE-4D090C85C27E.jpeg09F418F4-D1D5-415D-9ED7-E6A4DE0D133C.jpegA3C8958F-33BE-444A-B483-9C4DCC22CE48.jpeg
 

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
370
Ort
Hürth
Sehr schick und stimmig. Nur werde ich mit der Gehäuseform einfach nicht warm....
DIESE Gehäuseform war für mich der Grund mir eine Vostok zuzulegen. Ich liebe das Fassgehäuse, in den 70ern hat fast jeder Hersteller so ein Modell im Sortiment gehabt. Aber Geschmäcker sind halt verschieden und das ist auch gut so.
 

mixmaster

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
370
Ort
Hürth
Die sieht ja mal klasse aus:klatsch::klatsch::klatsch:. Da hast du das übrig gebliebene Gehäuse(hätte ich dir gerne abgenommen:winken:) aber sinnvoll eingesetzt. Auch der farbliche Akzent des orangenen Ploprof Minutenzeigers zieht hier die Aufmerksamkeit auf sich. Kennst ja meine Adresse wo du sie hinschicken kannst :hammer:. Auch eins der wenigen Stahlbänder,die mir gefallen. Fast so, als wäre in der Mitte ein Shark Mesh eingearbeitet, super. Die Zeiger von Raffles habe ich auch noch hier liegen, einmal schwarz und weiss. Die kommen aber für einen anderen Mod in betracht. Ich seh schon, der Sommer kann kommen.
Schönes Wochenende
Bernd
 

johnnyra

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
210
@El Supremo die ist richtig gut geworden (wenngleich ich die SE nicht geopfert hätte).
Erzähl doch mal was zu dem BoR Band, sieht top aus. Und zeig doch mal die Schließe.
 

Goldtop 57

Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
524
Ort
hessische Bergstraße
Meine Bling-Vostok, die ich letztens vorgestellt hatte, bleibt immer stehen. Ich hatte das Werk rausgenommen, die Krone ein wenig mit Ballistol geölt, und die Uhr wieder zusammengesetzt. Der Deckel ist noch nicht drauf, weil ich sie noch einregeln wollte, aber jetzt bleibt sie nach ein paar Sekunden immer stehen. Die Krone loszudrehen scheint es besser zu machen. Das Werk sieht sehr gut und sauber aus, aber das heißt ja vmtl. nichts. Hat jemand eine Idee, was ich tun könnte, außer ein neues Werk einzubauen?
 

El Supremo

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
545
Ort
Circipanien
@El Supremo die ist richtig gut geworden (wenngleich ich die SE nicht geopfert hätte).
Erzähl doch mal was zu dem BoR Band, sieht top aus. Und zeig doch mal die Schließe.
Danke für das Lob!
Zu dem Band gibt es nicht viel zu sagen, außer daß ich es mir nicht gekauft hätte, wenn ich nicht so darauf versessen gewesen wäre, ein möglichst Doxa-nahes Band zu finden.
Das Band ist gestiftet, was bei einem Preis von 39,-€ (gemessen an dem, was sonst auf dem Markt für wesentlich weniger Geld angeboten wird) etwas unverschämt auf mich wirkt.
Hier die Bilder der unspektakulären Schließe (immerhin kein Faltblech):
P1150468.JPGP1150469.JPG
 

El Supremo

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
545
Ort
Circipanien
(wenngleich ich die SE nicht geopfert hätte).
P.S.
Die SE wurde nicht geopfert, sondern lediglich in ein passenderes Gehäuse umgesetzt, sowie mit einer neuen Lünette und Band ausgestattet, da die originale Ausführung von Meranom enttäuschend langweilig ausfiel. Die "schmeißen" gefühlt (also nach meiner Meinung) zuweilen Überstände zusammen und hauen sie dann als SE-Modelle raus, was dann teilweise etwas lieblos wirken kann. Die SE wurde von mir im Lieferzustand nur etwa zwei Tage getragen und verschwand dann für Monate, ohne den geringsten Bedarf dies nochmal zu wiederholen in der Schublade. Normalerweise wäre dies ein Zeichen für einen unausweichlichen Weiterverkauf gewesen, aber ich hatte mich entschlossen, sie einfach zu modden und das Ergebnis stellt mich so zufrieden, wie es mir gleich zu Anfang von Meranom selbst gewünscht hätte.
P1150398.JPG
 
Thema:

Vostok Amfibia Modding

Vostok Amfibia Modding - Ähnliche Themen

[Erledigt] Vostok Amfibia Eigenbau: Zum Verkauf biete ich einen Vostok "Eigenbau" an. Wie auf den Bildern zu erkennen habe ich das Gehäuse künstlich veraltert und das Uhrwerk ein...
[Erledigt] Vostok Amphibia Amfibia Komandirskie "Stealth Black Diver" 020 Automatic 2415.01 veredelt Glasboden Keramiklünette: Liebe Forianer, Anbei möchte ich einen Vostok Amfibia Premium-Mod zum Verkauf anbieten. Ich taufe die Uhr auf Vostok Amfibia "Stealth Black...
[Erledigt] Vostok Amfibia Modding Toxic Liquid: Hallo, habe vor etwa 2 Jahren eine tolle Uhr DocT hier aus dem Forum gekauft, aber nur sehr selten getragen, da sie mir mit 40mm doch zu klein am...
Sommer/Sonne/Strand - meine Vostok 710059, leicht modifiziert: Hallo, ich möchte Euch hier mein letztes Bastel-/Modding-Projekt vorstellen. Ziel war es dabei, eine Art Sommer-Uhr zu kreieren, die Meer und...
Tutorial Eigenbau einer Armbanduhr auf SKX-Basis mit eigenem Zifferblatt: Moin Zusammen, angefixt durch die Uhren die im DIY-Thread für Eigenbau und Custom immer wieder vorgestellt werden, habe auch ich nun vor meine...
Oben