Vorstellung: Weide Dual LED Analog

Diskutiere Vorstellung: Weide Dual LED Analog im Uhren aus China Forum im Bereich Uhrentypen; Seit knapp 2 Wochen habe ich hier diese Uhr liegen. Ich bin sicher das es sie hier auch noch ein paar andere User haben. Eine Weide Dual LED...
SethG

SethG

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
82
Ort
NRW
Seit knapp 2 Wochen habe ich hier diese Uhr liegen. Ich bin sicher das es sie hier auch noch ein paar andere User haben.
Eine Weide Dual LED Analog. 11 Euronen kostet das Schmuckstück ;-)

Relativ dickes Teil. Mit ca. 17mm jedenfalls nicht schlank. Durchmesser ist ca. 40mm (ohen Knöpfe) und das Band hat 20mm. Bandanstoß ist allerdings nur 15mm. Das macht es wahrscheinlich schwer ein anderes zu montieren.
Dieses ist natürlich nur gefaltet und von wirklich nicht guter Qualität. Aber die Schließe ist Ok.
Das coole an dem Teil ist, dass es eine Digitale Anzeige im Hintergrund hat. Unter anderem: Zeit, Datum, Wochentag und Alarm.
Der Alarm ist am Arm nicht sonderlich laut aber wenn sie auf dem Tisch liegt hört man ihn ganz gut.

Seit 2 Wochen läuft der Ticker jetzt OHNE Abweichung. Respekt. Es soll ja ein Japan Werk verbaut sein. Ich hatte sie noch nicht auf und kann da nix zu sagen. Aber solang sie so gut geht.

Die Zeiger gefallen mir gut. Sie haben alle 3 einen winzigen Leuchtpunkt. Aber das ist ja eh nicht so wichtig, weil das Teil ja auch die sehr helle Hintergrund Leuchtanzeige hat.

Alles in allem ist die Uhr das, was man für 11 euro aus China (Hong Kong) erwarten kann. Vielleicht ein wenig mehr. In Deutschland wird so was jedenfalls für mehr verkauft.

Jetzt ein paar Bilder.

WeideLEDAnalog8.jpg


WeideLEDAnalog1.jpg


WeideLEDAnalog11.jpg


WeideLEDAnalog14.jpg



Wer mehr Bilder sehen möchte klickt hier.

Wer hat solch eine??
 
L

Lars997

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
120
Sehr interessante Uhr. Schaut vom Gehäuse her sehr klassisch aus, die Digitalanzeige ist da schon sehr ungewöhnlich
 
Thema:

Vorstellung: Weide Dual LED Analog

Vorstellung: Weide Dual LED Analog - Ähnliche Themen

Kindheitserinnerungen sind soviel Wert - Tempic 176/173 mit T240 Miyota Werk - Analog-Digital: Hallo Uhrenfreunde, heute möchte ich euch eine, für mich ganz besondere Uhr, vorstellen. Sie hat einen sehr geringen materiellen Wert, handelt es...
Vorstellung meiner Tudor Black Bay Ceramic 2021: Hallo Zusammen, am vergangenen Dienstag 25.05.21 12 Uhr ist die neue Tudor Black Bay Ceramic vorgestellt worden. 12:05 habe ich mich bei meinem...
Vorstellung einer Hopf "Waguchron" DCF-77 Mutteruhr: Ich möchte Euch eine weitere seltene Uhr vorstellen: Vermutlich die erste in Serie gefertigte (Mutter-) Funkuhr für den professionellen Einsatz in...
Steinhart? Ich? Die Zeiten sind lange vorbei… (Steinhart Gnomon LE Marine Black 39): … oder doch nicht? Zur Vorgeschichte dieser Vorstellung: Wie viele von Euch habe ich zu Beginn meiner automatischen Uhren den Weg zur Marke...
Vorstellung Junghans ATO Mutteruhr von ca. 1930 (Funktion, Einstelltipps...): In dieser Vorstellung möchte ich eine relativ seltene Vorkriegs-ATO Mutteruhr von Junghans/Pfeilkreuz (H.A.U.) zeigen, die wesentlichen...
Oben