Vorstellung von Machia

Diskutiere Vorstellung von Machia im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; @ Pestis.... Wie steht es den um die Ablesbarkeit der Totalisoren mit den schwarzen Zeigern? Besten Dank, Andreas
D

Dumoen

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
20
@ Pestis....
Wie steht es den um die Ablesbarkeit der Totalisoren mit den schwarzen Zeigern?
Besten Dank,
Andreas
 
machia

machia

Themenstarter
Dabei seit
17.10.2017
Beiträge
93
Ort
Paderborn | Anröchte
Ich zweifele etwas, ob das Gehäuse für ein geeignetes Automatikwerk noch passen würde.
In Frage kämen bei gleichem Design / Anordnung der Totis wohl das ETA 7753 oder das Seiko NE88a.

Vielleicht würde wg. des etwas "speziellen" Designs noch nicht einmal der Durchmesser passen.
Nun ja, egal welches Werk ich nutze, ein neues Gehäuse müsste ohnehin her. Maximal könnte man die Höhe/Tiefe von Lünette und Boden variieren um mehr Platz zu schaffen. Der Durchmesser wird nicht das Problem - das 6S20 nimmt schon viel Fläche ein.

Auch wenn die verfügbarkeit ggf zu wünschen übrig lässt, wäre ein ETA 2894-2 nicht auch ein Kandidat?
Soweit ich weiß, ist es ein modulares Werk, was unterschiedliche Höhen von Krone und Drückern mit sich bringt. Würde für mich deshalb ausscheiden.

Du warst also auch die Nachteule? :D Herzlichen Glückwunsch zu deinem nächtlichen Kauf! Ich hoffe du bist zufrieden und hast viel Freude an der neuen Uhr :) Bei Fragen oder Problemen, meld dich jederzeit!

LG
 
P

Pestis

Dabei seit
08.10.2018
Beiträge
20
@ Pestis....
Wie steht es den um die Ablesbarkeit der Totalisoren mit den schwarzen Zeigern?
Besten Dank,
Andreas
Durchaus macht das die Ablesbarkeit entwas schwieriger, die weißen Indexe kompensieren das aber recht gut. Das war mir aber von vornherein klar, dass wenn ich einen Panda möchte ggf. etwas Ablesbarkeit einbüßen muss. Und mehr als "wie lange muss der Tee noch ziehen" messe ich eh nicht 😁

Nun ja, egal welches Werk ich nutze, ein neues Gehäuse müsste ohnehin her. Maximal könnte man die Höhe/Tiefe von Lünette und Boden variieren um mehr Platz zu schaffen. Der Durchmesser wird nicht das Problem - das 6S20 nimmt schon viel Fläche ein.



Soweit ich weiß, ist es ein modulares Werk, was unterschiedliche Höhen von Krone und Drückern mit sich bringt. Würde für mich deshalb ausscheiden.

Du warst also auch die Nachteule? :D Herzlichen Glückwunsch zu deinem nächtlichen Kauf! Ich hoffe du bist zufrieden und hast viel Freude an der neuen Uhr :) Bei Fragen oder Problemen, meld dich jederzeit!

LG
Danke danke :) bin sehr zufrieden damit, hatte anfangs wegen dem L2L Abstand meine Zweifel aber hat doch alles super gepasst 👍 und danke dir für den extrem schnellen Versand!
 
T

tiktaktobi78

Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
408
Eben gerade in fb über die Werbung (die ist mal sehr außergewöhnlich, musste schmunzeln, auch wenn das mit dem schnupfen vom ein oder anderen sensibelchen vielleicht in der momentanen Krise als pietätlos angesehen wird) gestolpert: auch von mir Hut ab, die Uhr ist sehr gut gelungen und sieht gut verarbeitet aus! Leider dürfte mir die Uhr trotz abgewinkelter Anstöße zu groß sein, aber auf das Design steh ich! Preislich finde ich die Uhren fair, ein gescheites Gehäuse in Kleinserie kostet in China eben auch Geld und das Werk ist auch nicht die schlechteste Wahl, lieber technisch was bewährtes zum Einstieg, wenn es gut anläuft, kannst du immer noch upgraden beim nächsten Modell. Ein einziger Kritikpunkt habe ich, der wurde auch schon öfters genannt: das Logo würde mich evtl stören, da es mir einen Tacken zu groß ist (an sich aber auch gelungen): die Uhr hat ein schönes Blatt mit tollen Hilfszifferblättern und würde mit dezenterem, sprich kleinerem, Logo mMn nochmal hochwertiger aussehen! Viel Erfolg weiterhin, bin auf die neue Uhr gespannt...
 
machia

machia

Themenstarter
Dabei seit
17.10.2017
Beiträge
93
Ort
Paderborn | Anröchte
Eben gerade in fb über die Werbung (die ist mal sehr außergewöhnlich, musste schmunzeln, auch wenn das mit dem schnupfen vom ein oder anderen sensibelchen vielleicht in der momentanen Krise als pietätlos angesehen wird) gestolpert: auch von mir Hut ab, die Uhr ist sehr gut gelungen und sieht gut verarbeitet aus!
Freut mich, dass Ich dir ein Schmunzeln entlocken konnte. Pietätlosigkeit kann man vorwerfen ja, allerdings war das nicht beabsichtigt - die Anzeige war schon vor der Corona-Pandemie erstellt.
Der Gedanke hinter der Anzeige war folgender: Wie auch Ich als Charakter, würde Ich gerne die Werbung etwas unkonventioneller gestalten und somit auffallen. Die X-te Werbeanzeige einer Uhr im altbekannten Setting erregt wohl nur noch wenig Aufmerksamkeit. Die Anzeige die du gesehen hast, wurde im ganz kleinen Maßstab mit 2€ am Tag beworben, um die Reaktionen auszutesten. Erstaunlich, dass du Sie gesehen hast.

In Zukunft werde ich mehr Anzeigen schalten, die eher auf Humor als auf das Produkt abzielen. Vielleicht kann man so mehr Leute auf eine Landingpage locken, die dann die technischen Fakten und das Design selbst anpreist. Mal sehen wie das ankommt. Alles zu seiner Zeit.

Jetzt im Moment habe ich die Werbung komplett abgeschaltet, es werden sich wohl eher weniger Leute Gedanken über ihre nächste Uhr machen - angesichts der aktuellen Situation.
 
ticktack85

ticktack85

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
1.369
@machia Ich habe Dir im älteren Thread schon versucht, positiv zu zu reden. Ich finde das Projekt sehr gelungen.

Mach einfach weiter. Vielleicht wandert ja mal ein Japaner ins Case ;-) Dann haste mich am Haken!
 
AndreasKarl

AndreasKarl

Dabei seit
19.08.2017
Beiträge
769
Das Gehäuse finde ich sehr gelungen das muss ich schon sagen. Chapeau!

Jetzt noch ein hochwertiges Miyota 9015 rein, die Indizes etwas erschlanken lassen und ich bin dabei.

Aber erstmal viel Erfolg für deinen Quartz Chrono.
 
machia

machia

Themenstarter
Dabei seit
17.10.2017
Beiträge
93
Ort
Paderborn | Anröchte
Ich hoffe ihr seid alle noch von den Auswirkungen der Pandemie verschont geblieben.

Mein Anliegen:

Der YouTuber Flomp89 hat ein neues Video veröffentlicht, in dem er kurz meine Uhren vorstellt. Für euch nichts großartig neues, aber er hat ein paar natürliche, unbearbeitete Aufnahmen im Video, die nochmal einen weiteren Eindruck der Uhren vermitteln.


Bis dahin, bleibt gesund!

Liebe Grüße

Magnus
 
Thema:

Vorstellung von Machia

Vorstellung von Machia - Ähnliche Themen

  • Grand Seiko - Noch ein Geheimtipp? Vorstellung von Juwelier Bauer.

    Grand Seiko - Noch ein Geheimtipp? Vorstellung von Juwelier Bauer.: In der Watchcommunity ein heimlicher Favorit, in der breiten Menge jedoch noch ein Geheimtipp. Grand Seiko wird häufig mit der Schwestermarke...
  • Watchmaking Art. Vorstellung meiner Zenith Defy El Primero 21 Ref: 49.9000.9004/78.R782

    Watchmaking Art. Vorstellung meiner Zenith Defy El Primero 21 Ref: 49.9000.9004/78.R782: Heute möchte ich auch an dieser Stelle eine Uhr vorstellen auf die ich lange hingefiebert habe und zwar die Zenith Defy El Primero 21...
  • Vorstellung: Neues Belgisches Mitglied

    Vorstellung: Neues Belgisches Mitglied: Hallo! Ich bin 22 Jahre und wohne im Nordosten von Belgien. Bin schon lange aktif auf das Niederländischen forum horlogeforum.nl, aber weil ich...
  • IWC Mark XVIII IW327011 Erster Post, erste Vorstellung

    IWC Mark XVIII IW327011 Erster Post, erste Vorstellung: IWC Mark XVIII IW327011 Erster Post, erste Vorstellung Als allererstes möchte ich in meinem ersten Post und gleichzeitig meiner ersten...
  • Baselworld 2020 / Vorstellungen

    Baselworld 2020 / Vorstellungen: Hallo Liebe Forenmitglieder Die Baselworld wurde auf 2021 verschoben. Was bedeutet dies für Vorstellungen von den Uhrenherstellern? Konkret würde...
  • Ähnliche Themen

    Oben