Vorstellung von Machia

Diskutiere Vorstellung von Machia im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Sehr geehrte Mitglieder, Einige von euch dürften mich aus einem alten Beitrag kennen, in dem Ich von der Idee berichtete, eine eigene Uhr zu...
machia

machia

Themenstarter
Dabei seit
17.10.2017
Beiträge
117
Ort
Paderborn | Anröchte
Sehr geehrte Mitglieder,

Einige von euch dürften mich aus einem alten Beitrag kennen, in dem Ich von der Idee berichtete, eine eigene Uhr zu bauen. Für alle die neu dazu kommen:
Ich heiße Magnus Beele, bin 23 Jahre alt und Inhaber der jungen Marke MACHIA. Ich möchte euch in den nachfolgenden Zeilen gerne die Marke vorstellen und einen, wie Ich hoffe, interessanten Einblick ermöglichen. Viel Spaß!

Im Laufe der Zeit wurde aus dem Vorhaben, eine eigene Uhr zu bauen, dann die Idee sich damit auch selbstständig zu machen. Ursprünglich wollte ich eine Uhr zu 100% in Deutschland bauen. Auf der Baselworld 2018 bekam ich Angebote von großen Herstellern für die Produktion in Deutschland, die leider weit außerhalb meiner finanziellen Möglichkeiten lagen (in etwa das drei- bis vierfache für gleiche die Qualität „Made in China“ – das lustige ist, auch die deutschen Hersteller hätten die Einzelteile aus Asien bezogen). Aufgrund meines eingeschränkten Kapitals entschied Ich mich also dazu, die Uhren in Asien herstellen zu lassen.
Auf den Messen 2018 und 2019 in Basel hatte ich das Glück sehr viele großartige Leute kennen zulernen. Sie standen mir mit Rat und Tat zur Seite und halfen mir mit ihrer Erfahrung wenn ich mal nicht weiter wusste.

Nach langem Hin und Her mit verschiedenen Produzenten in Asien und einige Prototypen später, bin ich dann in den Flieger gestiegen und zur finalen Qualitätskontrolle der Uhren in den Süden Chinas geflogen. Eine Erfahrung, die ich jedem empfehlen kann, aber das soll ja kein Reisebericht werden.

Das erste Modell ist der V5 Chronograph. Von Beginn an wurde jeder Entwurf Version Eins, Zwei… genannt. Der V5 ist folglich der fünfte vollständige Entwurf von mir.

Ich wollte etwas anderes machen, nicht die X-te Submariner Hommage oder eine neue Interpretation des Bauhaus. Wenn es mir darum ginge, möglichst viele Uhren zu verkaufen und einen großen Reibach einzufahren, hätte ich auf einer der großen asiatischen Seiten eine 8 Dollar Uhr mit meinem Branding versehen und diese dann verkauft. Das wäre definitiv der einfachere Weg gewesen.

Doch eben da Ich etwas eigenes wollte und zu 110 Prozent hinter Machia stehe, entschied Ich mich dazu, meine eigenen Designs in Produktion zu geben.

Ich möchte nicht zu ausschweifend werden. Die Uhren sind seit dem 15. November im Verkauf auf meiner Website und bei einem Juwelier in Paderborn.

Ich bin mit Machia Sponsor des lokalen American Football Teams aus Paderborn, dem AFC Paderborn Dolphins. Die Saison startet bald. Mit besserem Wetter werden wir dann auch ein neues Shooting machen, einige der älteren Fotos findet ihr weiter unten.
Apropos Fotos – Der Nutzer @Uhrbene hat mir einen großen Gefallen getan, als er mir anbot, Fotos meiner Uhren zu machen. Vollkommen kostenlos! Vielen Dank nochmal an dieser Stelle. Leider habe ich es verbockt ihm Accessoires für die Fotos zu besorgen - es waren Bilder zum Thema Football geplant. Ich habe ihm eine Uhr bei sich zu Hause vorbei gebracht, als ich auf dem Weg zu einem Youtuber war. Flomp89 wird in den nächsten Wochen ein kurzes Review zu meinen Uhren veröffentlichen.

Es mag zwar komisch wirken, wenn ich das sage, aber jeder der bis jetzt eine Machia in die Hand genommen hat, war positiv von ihrer Qualität überrascht. Ein „Oha!“ ist keine seltene Reaktion. Ich bin sehr stolz auf das Design, welches sich über viele Nächte entwickelt hat und auch auf die Haptik die erreicht wurde.

Nun komme ich aber zum Punkt, zur Uhr:

Den V5 Chronographen gibt es in vier Varianten. Die Unterschiede bestehen lediglich in der Kombination aus den verschiedenen Farben von Zifferblatt und den Anbauteilen (Krone, Lünette und Drücker).

Bei dem V5 handelt es sich um einen sportlichen Chronographen mit japanischem 6S20 Mecha-Quarzwerk von Miyota. Die kleine Sekunde läuft auf 6 Uhr, der Zeiger für die Stoppsekunde läuft flüssig aus der Mitte heraus. Auf 3 Uhr findet man einen Totalisator zur Messung der Zehntel. Insgesamt stoppt die Uhr bis zu 60 Minuten (auf der 9) und verfügt über eine Datumsanzeige zwischen 4 und 5.
Durch das weiche Silikonband trägt sich die Uhr sehr angenehm am Handgelenk. Das kleinste Handgelenk dem die Uhr passen sollte, hat etwa 13-14cm Umfang. Jedoch sollte man auch immer die Länge von 51,5mm im Hinterkopf behalten.

Die harten Fakten:
  • Gehäuse aus Edelstahl, matt perlgestrahlt
  • Versionsspezifisch sind die Anbauteile in Schwarz PVD
  • Saphirglas, innenseitig entspiegelt
  • 40mm Durchmesser der Lünette
  • 51,50mm Lug to Lug
  • ca 43mm Flanke bis Krone
  • Gravierter, verschraubter Boden
  • 10 Atm
  • Armband aus Silikon mit Dornschließe (beide gebranded)
  • 20mm Bandanstoß, Natostraps sind verwendbar
  • Indexe sind aufgesetzt
  • Schweizer BGW9 auf Zeigern und Indexen
  • Doppelschichtiges Zifferblatt (Totalisatoren liegen eine Ebene tiefer)
  • Totalisatoren tragen eine Ringprägung (näheres auf den Fotos)


Viel Spaß mit den folgenden Fotos. Am Ende werde ich nochmal einige Worte schreiben.

69465E29-C45A-47BD-8F7F-55F4D71846A4 (Groß).jpg
98A7F6F7-78FA-4035-BD77-4E4517508F19 (Groß).jpg
Diese Fotos wurden von Uhrbene geschossen!

Einige Produktfotos:

V5.1 Neu.pngV5.2 Neu.pngV5.3 Neu.pngV5.4 Neu.png
V5 Kollektion.pngV5.1 in Box.png

Armbandinnenseite und Schließe:
Armband + Schließe.png


Einige Detailshots:
FS8 1z1.jpgFS3 1z1.jpgBlatt V5.3.jpg

Einige Fotos mit den Spielern des AFC:
IMG_7169 edit moody.jpgIMG_7199 edit.jpgIMG_7227 edit moody.jpgIMG_7356 edit moody.jpg

Das Sponsoring dient hauptsächlich dazu mehr Legitimität vor Neukunden zu erlangen. Nebenbei macht es aber auch wahnsinnig Spaß mit dem Team zu arbeiten. Wer aus der Gegend um Paderborn kommt, ist immer herzlich eingeladen! Ich werde bei jedem Heimspiel sein.

Zur Zukunft der Marke:
Wenn eine bestimmte Menge an V5 verkauft ist, werde ich eine zweite Serie bestellen. Zusammen mit dieser wird dann auch ein Stahlarmband kommen. Im Moment sitzen wir am Feinschliff und gehen hoffentlich demnächst ins Prototyping. Sobald dies absehbar ist, werden V5 Kunden einen Rabatt auf das Armband bekommen, Sie hatten schließlich nie die Möglichkeit sich für eines zu entscheiden. Ich denke das ist ein guter Weg.
In den kommenden Monaten wird dann voraussichtlich auch der Prototyp zur hochpreisigen Variante kommen. Dies wird vermutlich ein klassischer Drei-Zeiger.
Weitere Farbvarianten des V5 (Blau oder Grün) werden sich zwar oft gewünscht, jedoch stehen diese erstmal nicht auf dem Plan.

Alle bestehenden und kommenden Armbänder werden an jedes Machia Modell passen. Die Designlinie wird also in jeder Uhr beibehalten.

Zu China und Quarz:
Es ist kein Geheimnis, dass viele eine Abneigung gegen Uhren aus China haben. Auch Quarzwerke sind nicht immer die beliebtesten. Ich möchte dazu folgendes sagen, denn auch meine erste Wahl war es nicht:
Aus Kostengründen wurde es Asien, aus Kostengründen wurde es ein japanisches Mecha-Quarzwerk und kein 7750. Ich kann allerdings jedem versichern, auch nachdem Ich viele Produktionen in Deutschland sehen durfte – viele Fabriken in Asien stehen denen auf unserem Kontinent in nichts nach. Nicht ohne Grund kommen die meisten Gehäuse, Boxen, Zifferblätter und Zeiger, auch die der großen Hersteller, oft aus Asien.
Ich möchte keine Illusion erzeugen, natürlich kann der V5 nicht mit Uhren in den oberen Tausendern mithalten. Das soll er ja auch gar nicht. Ich zahle, trotz China, einen stolzen Preis für jede einzelne Uhr und ihre Verpackung. Das merkt man beim ersten, zweiten und dritten Mal in die Hand nehmen. China ist nicht gleich schlecht - auch Quarz hat immense Vorteile. Was ich sagen möchte - Lasst uns bitte keine Grundsatzdiskussion führen. Geschmäcker und Vorlieben sind verschieden und das ist gut so, ansonsten gäbe es auch nicht so viele tolle Uhren auf dem Markt.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag unterhalten und vielleicht hat sich ja Interesse in dem einen oder anderen geregt. Schaut doch gerne auf der Website von Machia vorbei. Über euer Feedback würde ich mich sehr freuen. Die neue Website ist erst wenige Wochen alt und wird stetig ausgebaut.

Ich freue mich auf eure Reaktionen!

Bis dahin, habt eine gute Zeit!

Magnus

Machia.de | Sportliche Chronographen mit höchstem Anspruch
 

Anhänge

schallhoerer

schallhoerer

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
903
51.5mm L2L möchte ich mal an einem 14cm Handgelenk sehen. :lol:Trotzdem viel Erfolg.
 
CFG

CFG

Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
4.318
Da hat @Uhrbene ganz schön was rausgeholt aus der Uhr, toll.
Viel Erfolg, mich wirst Du zwar nicht als Kunden gewinnen, aber es gibt ja noch soviele Menschen auf der Welt 🙂.
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
1.001
Nette Uhr, nette Website, nette Vorstellung. :super: Interessant, wie die Marke zu ihrem Namen gekommen ist.

So für sich allein wirkt die Uhr gar nicht so riesig, wie sie es den Daten nach eigentlich tun müsste. Mich würden ein paar mehr wrist-shots sehr interessieren.
 
embudu

embudu

Dabei seit
30.04.2011
Beiträge
167
Ort
bei Hamburg
Mir gefällt die V5 ausgesprochen gut. Nur leider ist sie mir mit 40 mm zu klein. Vielen Dank fürs Zeigen und viel Glück :super:
 
stinker

stinker

Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
407
Danke für die schöne Vorstellung. Ich schau es mir mal näher an
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.206
Hi,

Auftritt und direkte Ansprache hier im Forum sind jetzt echt gut. :super:

Mit der Uhr selbst kann ich persönlich wenig anfangen, genauso wohl viele Member hier.
Was aber nicht bedeutet, dass Du da draußen nicht die richtige Zielgruppe findest wirst.

Und mit den Fußball-Jungs bist Du was Image-Bildung angeht, ja definitiv in die richtige Richtung unterwegs.
Für jeden de heute mehr als 99€ VK für eine Quarz-Uhr erlösen will, ist Image - und sei es nur die virale Zirkulation innerhalb einer Nische - die entscheidende Vorraussetzung.

Carsten
 
5231N1324O

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
507
Hallo Magnus,

Ich finde es gut, dass Du mit 23 Jahren das Selbstbewusstsein und den Mut hast, eine Uhr zu entwerfen und produzieren zu lassen, die auf ihre eigene Art eher ungefällig daherkommt. Sie ist leider nicht auf meine Art ungefällig, so dass ich als Kunde ausfalle, aber ich bin mir sicher, sie wird ihre Käufer finden.
Da Du ja bereits über eine weitere Version nachdenkst — eine Anregung hätte ich:
Schaue doch mal, ob Du ein Werk einsetzt, dass keine Zehntel, dafür aber 12 Stunden misst und mach‘ eventuell das Logo etwas kleiner. Das nimmt sich nach meinem Empfinden etwas zu wichtig, denn das Blatt ist wirklich gelungen und braucht diesen Kontrapunkt eigentlich nicht.

Beste Grüße & viel Erfolg!
Christoph
 
gumxs

gumxs

Dabei seit
23.06.2013
Beiträge
12
Hi,

Auftritt und direkte Ansprache hier im Forum sind jetzt echt gut. :super:

Mit der Uhr selbst kann ich persönlich wenig anfangen, genauso wohl viele Member hier.
Was aber nicht bedeutet, dass Du da draußen nicht die richtige Zielgruppe findest wirst.

Und mit den Fußball-Jungs bist Du was Image-Bildung angeht, ja definitiv in die richtige Richtung unterwegs.
Für jeden de heute mehr als 99€ VK für eine Quarz-Uhr erlösen will, ist Image - und sei es nur die virale Zirkulation innerhalb einer Nische - die entscheidende Vorraussetzung.

Carsten
Mit Fussball hat das nichts zu tun! Es ist Football!.....

Ich finde das Design toll! Mit mehr WaDi und Automatik bin ich dabei. Weniger Markenname kann auch gut passen.
VG
 
RalfBerlin

RalfBerlin

Dabei seit
16.04.2015
Beiträge
351
Ort
Berlin
Kommt sehr ehrlich und authentisch rüber. Gratuliere zu dem mutigen Projekt. Uhr ist nicht schlecht, allerdings würde ich den Markennamen dezenter positionieren. Wenn man die investierte Zeit und den Flug nach China einrechnet, zahlt Magnus bestimmt drauf, sofern nicht die komplette Auflage verkauft wird. Die gesammelten Erfahrungen, die Eindrücke in China, die Kontakte, die persönliche Lernkurve usw. sind aber für die Jahre die noch kommen GOLD wert :super:
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.144
Ort
Oberhessen
Da ich ja die Uhr in der Hand hatte: Die Verarbeitung ist auf jeden Fall sehr gut, da gibt es nichts zu meckern. Auch die Größe ist nicht übertrieben, für mein 17,5cm Handgelenk ist die Uhr problemlos tragbar. Die reine Datenlage sieht anders aus, die abgewinkelten Hörner machen die Uhr aber tragbar, je nach Handgelenk so ab 17cm aufwärts.

Sicher ist hier im Forum nicht die Zielgruppe, ich gehöre auch nicht dazu. Die Uhr gefällt aber und ist wie Magnus schon sagte, eben mal nicht die x-te Kopie einer Rolex oder Bauhausuhr.
 
machia

machia

Themenstarter
Dabei seit
17.10.2017
Beiträge
117
Ort
Paderborn | Anröchte
Erstmal vielen Dank für eure Antworten!

Um nicht wieder einen Roman zu schreiben, werde ich diesmal nicht auf alle Kommentare einzeln eingehen.
Über eine Verkleinerung des Logos werde ich nachdenken. Ich selbst habe es nie als störend empfunden und wollte sichergehen, dass man den roten "Chronograph" Schriftzug mit bloßem Auge ohne Mühen erkennen kann.


Im folgenden füge ich die gewünschten Wristshots an:

Erstmal mein eigenes Handgelenk. Der Umfang sollte zwischen 18,5 und 19 cm liegen.
V5.1.jpgIMG_6910 edit.jpg53 Arm 1zu1.png

Folgendes Stammt von einem Fotografen mit 17,5cm:


2939093

Bei dem Spieler bin ich mir nicht sicher, er dürfte aber ein recht breites Handgelenk haben:
V5.4 1z1.jpg
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
8.143
Ort
NRW
Danke für deinen Bilder Nachschlag.
Ich denke die Uhr will auch groß wahrgenommen werden.

Das Modell auf dem 1.Bild gefällt mir richtig gut.
Es sind wirklich andere Uhren und das meine ich positiv.
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
2.073
Ort
Ludwigsburg
Viel müsstest Du das Logo nicht verkleinern.
Ich würde es nur so reduzieren, dass Markenname und der Chrono-Schriftzug gleich breit sind damit der Machia-Schriftzug nicht überhängt.
 
machia

machia

Themenstarter
Dabei seit
17.10.2017
Beiträge
117
Ort
Paderborn | Anröchte
Ich finde empfinde sie als gar nicht so groß oder auffällig. Vielleicht weil Ich seit zwei Jahren damit herum laufe und mich vollkommen an die Uhren gewöhnt habe.

Ich finde sie gliedert sich aufgrund ihrer schlichten Farben sehr gut in jedes Freizeit Outfit ein und schreit einen nicht an. Ich bin zufrieden. Zum Anzug trage Ich sie dann doch eher selten.

Hier mal ein Bild von einem Instagramer: (Dass er nicht aus dem Uhrensektor kommt, merkt man spätestens bei der unscharfen Uhr...)
74460896_1509460655876610_750937125433878499_n (1).jpg

Hier ein Spieler der Dolphins nach einem Shooting:
2939136
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
1.001
Die Gestaltung der Uhr finde ich sehr gelungen. Gut proportioniert. Angenehm unaufgeregt, gleichzeitig selbstbewusst. :super: Kommt gut rüber, macht sich sehr gut an den etwas dickeren Handgelenken.
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
8.143
Ort
NRW
Die Uhr sieht an beiden Handgelenken sehr gut aus.
 
5231N1324O

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
507
Sind schon coole Teile.... nochmal viel Erfolg damit.
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.270
Schöne Uhr zu einem akzeptablen Preis.
Und ein Quartzer gehört in jeder Sammlung!
 
Thema:

Vorstellung von Machia

Vorstellung von Machia - Ähnliche Themen

  • Vorstellung A.Lange & Söhne Lange 1 Ref. 191.032

    Vorstellung A.Lange & Söhne Lange 1 Ref. 191.032: Guten Abend zusammen, ich hoffe ihr seid alle gesund und hattet ein gutes Wochenende. Wie ich bereits einmal im Uhrencafé (hier der Link Meine...
  • Kurzes „Hallo“ und Vorstellung

    Kurzes „Hallo“ und Vorstellung: Nabend, ich habe mich soeben hier angemeldet und wollte mich kurz vorstellen: mein Name ist Patrick, ich bin 39 Jahre alt und komme aus dem Raum...
  • Auswuchs des Uhrenwahns - Vorstellung aller meiner Uhren in Katalogform (Update November 2020)

    Auswuchs des Uhrenwahns - Vorstellung aller meiner Uhren in Katalogform (Update November 2020): Hallo Uhrenfreunde, heute reiche ich das versprochene Update meines Kataloges nach. Viele von euch kennen ja bereits mein seit vielen Jahren...
  • Tourbillon Vorstellung aus China

    Tourbillon Vorstellung aus China: Hi, hier mal ein vereinzelt gewünschter Tourbillon Vorstellungsthread von chinesischen Tourbillons. Ich fange mal mit der Sea-Gull 818.17.8810...
  • Ähnliche Themen
  • Vorstellung A.Lange & Söhne Lange 1 Ref. 191.032

    Vorstellung A.Lange & Söhne Lange 1 Ref. 191.032: Guten Abend zusammen, ich hoffe ihr seid alle gesund und hattet ein gutes Wochenende. Wie ich bereits einmal im Uhrencafé (hier der Link Meine...
  • Kurzes „Hallo“ und Vorstellung

    Kurzes „Hallo“ und Vorstellung: Nabend, ich habe mich soeben hier angemeldet und wollte mich kurz vorstellen: mein Name ist Patrick, ich bin 39 Jahre alt und komme aus dem Raum...
  • Auswuchs des Uhrenwahns - Vorstellung aller meiner Uhren in Katalogform (Update November 2020)

    Auswuchs des Uhrenwahns - Vorstellung aller meiner Uhren in Katalogform (Update November 2020): Hallo Uhrenfreunde, heute reiche ich das versprochene Update meines Kataloges nach. Viele von euch kennen ja bereits mein seit vielen Jahren...
  • Tourbillon Vorstellung aus China

    Tourbillon Vorstellung aus China: Hi, hier mal ein vereinzelt gewünschter Tourbillon Vorstellungsthread von chinesischen Tourbillons. Ich fange mal mit der Sea-Gull 818.17.8810...
  • Oben