Vorstellung & Frage

Diskutiere Vorstellung & Frage im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, zunächst einmal möchte ich mich - nach jahrelangem anonymem Mitlesen- kurz vorstellen. Meine Uhrenleidenschaft wurde...

Hoffi-ec

Themenstarter
Dabei seit
13.04.2013
Beiträge
65
Hallo zusammen,

zunächst einmal möchte ich mich - nach jahrelangem anonymem Mitlesen- kurz vorstellen.

Meine Uhrenleidenschaft wurde angeregt durch eine leicht revisionierbare, aus zukunftsfähigem Material bestehende und für einen Grobmotoriger geeignete Uhr meines Nachwuchses. Die Kosten dieser Uhr beliefen sich auf ein Big Mac-Menü, welches einen Gutschein für dieses Wunderwerk der Technik beinhaltete.

IMG_2838.jpg

Nun ging es schnell...

Nach einem Uhrmacherseminar bei Uhrmacher Kriescher in Aachen begann ich mit dem Basteln an Molnijas (3602/3603) und stellte mir eine kleine Kollektion zusammen:

IMG_2824.jpg

Zum besseren Arbeiten konnte ich die guten Internet-Tipps bzgl. eines IKEA-Arbeitsplatzes in die Tat umsetzen:

IMG_2839.jpg


Nun ging es an die kleineren Kaliber, für welche die guten, alten Swatch-Automatik mit dem ETA 2842-Werk gut eigneten. Auch hier ist für den Liebhaber jeder Farbe etwas dabei:

IMG_2827.jpg


Und zu guter Letzt schraube ich an Vintage-Uhren uns den 50er und 60er-Jahren herum:

IMG_2831.jpg


Nun habe ich die erste Omega 501 wieder ans Laufen gebracht und eingeschalt. Die Originalitäts-Enthusiasten werden das nicht passende Zifferblatt bemängeln, jedoch:mir gefällt`s momentan.....und sollte mir ein Constellation-Zifferblatt über den Weg laufen, überleg`ich mir`s nochmal (vielleicht).

IMG_2835.jpg



Parallel bin ich an einem Omega 503 aktiv; das passende Gehäuse (2849) habe ich in der Bucht gefunden, aber...........sowohl bei dem 501-Gehäuse (2852) als auch bei dem 503-Gehäuse (2849) fehlen die Lünetten.

image.jpg

Bei dem Edelstahl-Gehäuse stört es zwar nicht stark, aber dennoch möchte ich auch dieses gerne vervollständigen.

Hat hier im Forum jemand einen der beiden Ringe über oder gibt`s gute Tipps, wie und wo ich diese beschaffen oder fertigen lassen kann?

Vielen Dank für euer Feedback und Gruß vom Niederrhein

Ingo
 
Zuletzt bearbeitet:

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
2.379
Ort
Cremlingen + Area 42/75
Willkommen im Forum :super:

Wunderbar
Arbeitsplatz, Uhren, Eigenbauten - sieht gut aus!

Mit den Lünetten ist das so eine Sache, eBay sollte Dein Freund sein.
Schau mal bei Händler Albertine in den Niederlanden auf der eBayseite
rein, sie haben viel Vintageteile, vor allem für Omega. Aber einzelne
Lügenden sieht man echt selten, eher ganze Gehäuse mit Lünette.

Könnte es sein, dass beide Gehäuse eine sogenannte Goldhaube hatten
und jene jetzt in einer Schmelze gelandet ist?

Viel Erfolg!

Alexander

edit: Albertine = vacheron_nl (Händler bei eBay)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoffi-ec

Themenstarter
Dabei seit
13.04.2013
Beiträge
65
Danke für den Tipp mit vacheron_nl. Er bietet zwar aktuell nichts passendes an, ich werde jedoch mal nachfragen.

Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Fertigen von Lünetten?

Im Netz gibt es diverse Anbieter, die nach Vorgabe CNC-fräsen. Bei diesen werde ich mal parallel nach den Preisen fragen.

Danke
Ingo
 
Thema:

Vorstellung & Frage

Vorstellung & Frage - Ähnliche Themen

Vorstellung eines "Tammeter" (Uhr zur TV Einschaltquotenmessung) von 1963: Ich möchte Euch hier eine weitere seltene Uhr bzw. ein „Tammeter“ vorstellen, ein Gerät mit dem in den 60er Jahren zum ersten Mal die...
Vorstellung und Revision der Kundo "motordrive" Drehpendeluhr: Nach länger Zeit der Foren Abstinenz möchte ich Euch hier eine seltene mechanische Drehpendeluhr (nach 1945) und die wohl letzte mechanische DPU...
Anfängerbericht: Elma Reinigungsmaschine mit Handkurbel u. Frage zur Reinigung von Uhrteilen: Liebes Forum! Ich habe hier eine Hand-Rotationsreinigungsmaschine von Elma. Man kann das Gerät einfach auf Glasbehälter aufdrehen, die auch für...
Heuer Carrera 1153s - im Rennen erfunden, für die Rennen gemacht (Vorstellung und Geschichte der Heuer Carrera): Die Heuer Carrera Referenz 1153s ist meines Erachtens nach ein zeitloser und wunderschöner Chronograph, dessen neuere Interpretationen noch immer...
Das schwarze Schaf: Pancor P02-automatic blue: Die schwarze Pancor P02 hat es nicht leicht. Seit Launch stand sie immer etwas im Schatten der außergewöhnlicheren, “bling”eren, grünen...
Oben