Vorstellung: Casio MMA 200W Ana/Digi

Diskutiere Vorstellung: Casio MMA 200W Ana/Digi im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, heute kam ein gutes älteres Stück bei mir an, dass ich vor ein paar Tagen günstig erstanden habe. Vielleicht kein Prunkstück aber ich...
cazor

cazor

Themenstarter
Dabei seit
22.02.2008
Beiträge
453
Hallo,

heute kam ein gutes älteres Stück bei mir an, dass ich vor ein paar Tagen günstig erstanden habe. Vielleicht kein Prunkstück aber ich finds trotzdem nett.
Ich durchsuche die Bucht immer mal nach Vintage-Divern, einfach um sie mir anzuschaun.
Dabei stieß ich dann auf diese Uhr.
Viel sagen kann ich dazu nicht, vielleicht könnt ihr ja weiterhelfen. Zum tauchen wird das Lcd Display wohl nicht viel Sinnvolles beitragen ;)
Wusste vorher gar nichts von der Existenz dieser Casio, auch Google spuckt nicht soo viel aus.
Entgegen meinen sonstigen Interessen handelt es sich um einen Quarzer aber für ältere Lcd tickt mein Herz auch.

Wir haben hier einen Vintage Diver des unteren Segments der trotzdem mit einem ansprechenden Äußeren aufwartet. Klassische Gestaltung, die Beschriftung der Lünette, Umrandung der Indizes und Zeiger sind in einem gefälligen und gut miteinander korrespondierenden Goldton gestaltet. Im Ganzen wirkt die Uhr mit ihrem massiven Edelstahlkorpus wie ein Tool, was ich sehr mag.
Die Lünette dreht ohne Klick in beiden Richtungen. Dabei nicht zu leichtgängig, mich nervt das ständige Nachjustieren oft^^
Die Krone ist nicht verschraubt und sitzt auf ca. halb 4.
Auf 3 Uhr findet sich ein kleines digitales LCD-Fensterchen, indem man Jahr, Datum, 2. Uhrzeit, Alarm etc einstellen kann. Funktioniert alles bestens.

Erstmal putzen, das Resinband ab (leider ist das so ausgehärtet, dass es brechen würde beim Tragen) und paar Schnappschüsse machen.

Die Uhr hat gute 42mm o. K., zum Werk kann ich nichts sagen außer das es sich um ein Modul 343 handelt, mache sie lieber nicht auf wegen der Wasserdichtigkeit (mit 100m angegeben, was ich nicht testen werde), die Batterie soll neu sein.

Der Erhaltungszustand hat mich positiv überrascht. Sie hat zwar Kratzerchen aber das hatte ich erwartet.
Das Gehäuse dagegen blitzt noch richtig gut, ich kann sie nach einem Putzgang mit Elsterglanz sofort anlegen.
Auf den Fotos sieht alles viel schlimmer aus ..oder ich brauch ne Brille.
Die Leuchtkraft hat natürlich stark nachgelassen aber die Lume leuchtet tatsächlich noch. Leider zu wenig für einen Nightshot.

Hab schnell ein Band vom Miro montiert.
Trägt sich wirklich super und ich erfreue mich sehr an der Uhr.

Leider habe ich nirgends eine Seriennummersammlung von Casio gefunden, sodaß ich sie zeitlich nicht genau einordnen kann.
Ich schätze, die Uhr wurde in der Mitte bis Ende der 80er gebaut, was ja nun auch schon fast ca. 30 Jahre her ist und damit wohl ins Vintageforum passen sollte.
Als ich das aktuelle Jahr einstellen wollte, musste ich bei 1980 anfangen ;) -ach und 2019 ist vermutlich dann das Ende aller Tage, weiter geht es nicht zu stellen..

Hier ein paar Bilder in gewohnt schlechter Feierabendhandyqualität:
front.jpg
frontii.jpg
liFlanke.jpg
kronenflanke.jpg
back.jpg
wrist.jpg

Edit: alle Einstellfragen geklärt, sie "spricht" sogar deutsch.
Hier ein spanisches manual, auch ohne Sprachkenntnisse brauchbarst, dank dem ich morgen um 07:00 den Alarm piepsen hören sollte:
www.baroli.es/manuales/343.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.203
Ort
ECK
Vintage HighTech vom Allerfeinsten, mein Lieber! :super:

Was meinste, wie stolz mas "damals" war, wenn man solch eine hochmoderne Uhr am Arm hatte!
Billig war die sicherlich nicht.
Und heute schonmal garnicht. casio mma 200 | eBay

HANS
 
Zuletzt bearbeitet:
MrOllium

MrOllium

Dabei seit
26.04.2013
Beiträge
5.897
Ort
Niederrhein
Wow, so etwas habe ich noch nie gesehen...den Digiteil an der Stelle :super:
Ist doch eine tolle Lösung wenn man nur Datum und 2.Weltzeit benötigt.
Wirklich eine Klasse Lösung, ich denke Casio war der einzige Hersteller der so etwas verwirklicht hat !?

Viel Spaß mit der Diver, gehört bestimmt auch in den Faden mit den Uhren die hier noch nicht gezeigt wurden.
 
cazor

cazor

Themenstarter
Dabei seit
22.02.2008
Beiträge
453
trage das gute Stück jetzt an nem Kautschuk-Taucherband und freue mich vor allem, dass das Digitalteil noch funktioniert.
Bei meinen Googeleien habe ich oft gelesen, dass das schnell kaputt ging. Möge es noch lange halten.

bild.jpg

Zwischenzeitlich habe ich mal bei casio angefragt:
Ohne Titel-1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
12.053
Mir gefällt sie ausgesprochen gut... nach so was Quartzdiverigem such´ ich auch schon länger.

Du hast ihren tooligen Charakter ja selbst schon treffend beschrieben... auch die Tragespuren können ihrem Charme nichts anhaben... schreibt ein überzeugter CASIOnisti. ;-)
 
Thema:

Vorstellung: Casio MMA 200W Ana/Digi

Vorstellung: Casio MMA 200W Ana/Digi - Ähnliche Themen

[Verkauf] Casio Surfing Timer DW-403 Modul 906 aus den 90ern: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Casio DW-403 „Surfing Timer" Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
[Verkauf] Orient Ana-Digi CVZ00002J blau (Poor Man's Aerospace): Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine nicht mehr hergestellte Orient Ana-Digi CVZ00002J blau, auch bekannt als poor man's Aerospace)", Ref...
Preiswerte Überraschung - Casio DB-360GN-9AEF: Liebe Uhrenverrückte, Donnerstag habe ich ein Guthaben auf meinem Kundenkonto bei einem großen Onlinehändler entdeckt - hatte ich echt vergessen...
[Erledigt] Casio AQ-S810W 1AVEF Tough Solar Ana-Digi-Chronograph neu und ungetragen: . Die Uhr ist verkauft an einen netten Member. Herzlichen Dank an das Forum für die Möglichkeit des Einstellens. Dieser Casio Chronograph ist...
Meine Zeitreise in die 70ziger- Omega LCD dreier Vorstellung: Die Perfektion elektronischer Zeitmesstechnik Ein dickes HALLO in die Runde. Ich möchte euch gerne eine besondere Vorstellung präsentieren...
Oben