Vorsicht vor Armbanduhren!

Diskutiere Vorsicht vor Armbanduhren! im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; E-Paper: 09.12.1914: Vorsicht, Armbanduhr! - Historisches E-Paper - FAZ Ich wusste gar nicht, wie gefährlich Uhren sind. Glücklicherweise...
#3
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Zum Glück trage ich meine Uhr stets am rechten Arm. ;)

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.
 
#4
Chuck Norris

Chuck Norris

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
455
Na, jetzt aber mal langsam. Jeder weiß doch, dass eine Armbanduhr vor einer Schießerei abzunehmen ist. Steht das nicht sogar in der Bedienungsanleitung?

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Das einzig Verwunderliche für mich ist, dass es damals schon E-Paper gab. Das ist mir jetzt neu. Danke fürs Zeigen.
 
#5
EvilEvo

EvilEvo

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
703
Ort
Bernburg
Gottseidank haben wir heutzutage ultragehärtetes, zigfach bombiertes Saphirglas, dass jedes Schrapnell unbehelligt abprallen und zum Gegner zurück fliegen lässt.
 
#6
Chuck Norris

Chuck Norris

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
455
Ich hab mal eine Nacht darüber geschlafen und überlegt, ob es angemessen ist, dieses Thema scherzhaft zu betrachten. Was soll ich sagen, ich weiß es nicht. Mir stellt sich jedoch eine weitere Frage: Weshalb wurde nicht vor Gürtelschnallen und Taschenuhren gewarnt?
 
#10
EvilEvo

EvilEvo

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
703
Ort
Bernburg
Ich hab mal eine Nacht darüber geschlafen und überlegt, ob es angemessen ist, dieses Thema scherzhaft zu betrachten[...]
Das ist nicht abzustreiten. Für die Betroffenen war das sicher alles andere als angenehm. Aber, allein die Anzahl der Betroffenen im Verhältnis zur Gesamtheit der Kriegsversehrten dürfte marginal sein. Im Text wird lediglich eine Sorge bzw. Beobachtung eines Militärarztes rezitiert.
Des weiteren ist das Thema alles andere als aktuell.
Heutzutage wäre meine kleinste Sorge im Krieg Uhrensplitter in meinem Unterarm, nachdem Drohnen auf mich geschossen haben, oder ich im Hagel von Predator-Raketen stehe.

Ich möchte das Thema nicht ins Lächerliche ziehen. Aber frag mal heutige Militärärzte nach aktuellen Verletzungsbildern, da wären Uhrenschrapnelle im Arm eine Lapalie.
 
#13
Uhrenracki

Uhrenracki

Dabei seit
06.11.2014
Beiträge
43
Ort
Hamburg
Mir stellt sich jedoch eine weitere Frage: Weshalb wurde nicht vor Gürtelschnallen und Taschenuhren gewarnt?
Ich denke, weil ein Treffer in der Gürtelschnalle oder Taschenuhr den Torso betroffen hätte und da wär im schlammigen Feld eh schnell Ende mit em Gas gewesen. Eine analoge Empfehlung wäre dann auch, keinen Helm zu tragen.....

Eine friedlicheVorweihnachtszeit wünscht,
Uhrenracki
 
#15
B

BCM65

Dabei seit
21.02.2013
Beiträge
63
Ort
Wien
am besten geht man garnicht erst hin, wenn irgendwo Krieg ist ;)
Jenseits des großen Teiches wird man dafür von der Rüstungsindustrie vermutlich wegen Geschäftsschädigung auf Schadenersatz verklagt. Im Einzelfall nicht unter 185.000 USD. Zusätzlich, als Generalprävention, mindestens 3728 Jahre als Gast in einer staatlichen (oder auch nicht, das ist drüben nicht so genau) Besserungsanstalt.
 
#16
Gomunkel

Gomunkel

Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
261
Dr. Melchior hat das ganz sicher ernst gemeint. Bei der Schusshaltung, die man mit einem Karabiner einnimmt, befindet sich bei einem Rechtshänder das linke Handgelenk mit Uhr in Frontrichtung. Von dort kommt das herumfliegende Zeug, wie Schrapnell - Teile. Gezielt wird vom Gegner ebenfalls meist auf das Mündungsfeuer. Also durchaus nachvollziehbar diese Warnung.
 
#17
Zerberus

Zerberus

Dabei seit
31.08.2008
Beiträge
894
Ort
Rhein Kreis Neuss
Dr. Melchior hat das ganz sicher ernst gemeint. Bei der Schusshaltung, die man mit einem Karabiner einnimmt, befindet sich bei einem Rechtshänder das linke Handgelenk mit Uhr in Frontrichtung. Von dort kommt das herumfliegende Zeug, wie Schrapnell - Teile. Gezielt wird vom Gegner ebenfalls meist auf das Mündungsfeuer. Also durchaus nachvollziehbar diese Warnung.
Wohl wahr - zudem die Gefahr, die seinerzeit wohl noch gar nicht als solche wahrgenommen wurde, dass die Zifferblätter womöglich großzügig mit Radium-Leuchtmasse versehen waren.
Bei einem Treffer dürften also u.U. auch neben den Metallsplittern radioaktive Partikel in die Wunden gelangt sein - gruselige Vorstellung.:shock:

Schöne Grüße.
Thomas
 
#18
Chuck Norris

Chuck Norris

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
455
Dr. Melchior hat das ganz sicher ernst gemeint. Bei der Schusshaltung, die man mit einem Karabiner einnimmt, befindet sich bei einem Rechtshänder das linke Handgelenk mit Uhr in Frontrichtung. Von dort kommt das herumfliegende Zeug, wie Schrapnell - Teile. Gezielt wird vom Gegner ebenfalls meist auf das Mündungsfeuer. Also durchaus nachvollziehbar diese Warnung.
Das leuchtet mir nach Deiner Erklärung ein, danke. Somit ist auch meine Frage weiter oben beantwortet: Ich halte eine scherzhafte Resonanz auf diesen Artikel, meinerseits, nicht mehr für angebracht und entschuldige mich für das Lächerlichmachen des Themas. Ich finde dabei spielt es für mich auch keine so wichtige Rolle wie lange die Vorfälle her sind.
 
Thema:

Vorsicht vor Armbanduhren!

Vorsicht vor Armbanduhren! - Ähnliche Themen

  • Vorsicht Betrug!!!

    Vorsicht Betrug!!!: Hallo Gemeinde, bei eBay Kleinanzeigen verkauft gerade ein Betrüger meine Breitling. Er hat die Bilder und den Text aus der eBay Auktion kopiert...
  • Vorsicht bei der Einreise mit Uhren in die Schweiz

    Vorsicht bei der Einreise mit Uhren in die Schweiz: Ein Mitglied von Fratello hatte ein sehr unangenehmes Erlebnis mit dem Schweizer Zoll: Beware: Swiss Customs Targeting Baselworld 2019 Attendees...
  • Vorsicht bei Bestellungen aus dem Ausland von privat

    Vorsicht bei Bestellungen aus dem Ausland von privat: Leider beobachte ich in letzter Zeit, eine für mich neue Masche! Ich habe nun zum wiederholten Mal leere Pakete erhalten!!! Ich habe 2 Uhren aus...
  • Vorsicht Ansteckungsgefahr! Rolex Yacht-Master 116622 :D

    Vorsicht Ansteckungsgefahr! Rolex Yacht-Master 116622 :D: Hallo zusammen, eine neue Uhr ist immer etwas besonders und man fühlt sich wie ein kleiner Junge zu Weihnachten direkt nach der Bescherung! Ich...
  • Betrug bei Amazon - seid bitte vorsichtig mit Euren dort hinterlegten Daten

    Betrug bei Amazon - seid bitte vorsichtig mit Euren dort hinterlegten Daten: Moin Gemeinde! Falls Ihr bei Amazon eine Kreditkarte für den Bezahlprozess hinterlegt habt, tut euch den Gefallen und nehmt die raus. Es ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben