Vorher-Nachher. Zeigt Eure "wiederbelebten" SchÀtze

Diskutiere Vorher-Nachher. Zeigt Eure "wiederbelebten" SchĂ€tze im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ist mir ehrlich gesagt nicht aufgefallenđŸ€·â€â™‚ïž

CFG

Dabei seit
09.02.2019
BeitrÀge
4.847
Habe mir eine Rima, sehr wahrscheinlich von der Fa. Rima Watch Co. ,New York, mit Cal. AS 970 zugelegt und wieder hergerichtet. Das GehĂ€use der Fa. Pioneer Watch hat einen Boden aus Edelstahl und ein vergoldetes Oberteil mit nur leichtem Abrieb in einem guten Zustand. Die AnstĂ¶ĂŸe sind fest angebaut. Verbaut ein Echtglas, welches allerdings zerbrochen gewesen ist. Angeboten als Defekt fand sich die Ursache in einem feiner Perlonfaden, welcher sich um den Sekundenzeiger gewickelt hatte. Danch nur noch Werk reinigen, eine neue Feder, ein Glas (Acryl) einschleifen und das GehĂ€use reinigen und polieren. Das ZB wurde nur vorsichtig gereinigt, die Zeiger befinden sich in einem perfekten Zustand. Dazu ein schwarzes Lederband, da mir das mitgelieferte Fixo-Flex zu schmutzig gewesen ist. Breite 24mm, LĂ€nge 35mm, Anstoß 16mm, Höhe 8mm.
Bild des Angebotes (Screenshot)
Anhang anzeigen 3404893
Anhang anzeigen 3404896
Anhang anzeigen 3404897
Eine Besonderheit ist der verschraubte MetallbĂŒgel. Da das ZB stark gewölbt ist, hĂ€lt es das Stundenrad anstelle eines Flitters.
Anhang anzeigen 3404899
Anhang anzeigen 3404913
Anhang anzeigen 3404914

Anhang anzeigen 3404995
Anhang anzeigen 3404996
Gruß Michael
Schöne Arbeit, ich liebe die Zeiger.
 

docmasters

Dabei seit
25.11.2014
BeitrÀge
207
Ort
sĂŒdlich von Stuttgart
Laut VerkĂ€uferin hat ihr Mann damit ĂŒber 800 TauchgĂ€nge gemacht. Einen Teil des mitgebrachten Sand und Salz war noch gut zu sehen. (WĂŒrg :-))

Jetzt sieht sie so aus.

Gruß Dieter

67-5776_a.jpg67-5776_b.jpg67-5776_c.jpg67-5776_e.jpg
 

tiktak66

Dabei seit
28.12.2014
BeitrÀge
18.497
Ort
... da, wo's schön ist
Ich finde das klasse, wenn solche geliebten und gelebte nSchĂ€tzchen die Spuren ihres harten Lebens behalten dĂŒrfen. :klatsch:Alles richit gemacht Dieter. Auch das Band passt hervorragend.
 

Passive

Dabei seit
22.10.2020
BeitrÀge
4
Seiko 5606-7000: Ausgangsbasis ziemlich abgerockt. LĂŒnette fehlt und laut Beschreibung Datum nicht verstellbar.
5606-7000-forum-a.JPG

Ursache der defekten Datumschaltung wieder die bekannte Schwachstelle bei diesem Werk. Ein Riss im Zahnkranz aus Kunststoff. Dieser sitzt auf der angetriebenen Welle und soll bei BetĂ€tigen der Datumsverstellung um Mitternacht herum durchrutschen und das Werk vor BeschĂ€digungen schĂŒtzen. Durch den Riss rutscht es jedoch permanent durch. Ersatzteile werden selten und zu Preisen angeboten, als wĂ€re das Teil aus Platin. Defekt durch kleben behoben. Dadurch entfĂ€llt natĂŒrlich die Misuse-Sicherung.
5606-7000-forum-c.jpg

Unerwartet auch noch ein defektes Lager. Hier war offensichtlich schon ein Grobmotoriker dran. Lagertausch ĂŒbersteigt eindeutig meine Möglichkeiten als Hobbyschrauber, daher Abhilfe durch AustauschbrĂŒcke aus der Bucht:
5606-7000-forum-b.jpg

Nach Anpassen einer LĂŒnette aus einem SpendergehĂ€use und GehĂ€useaufbereitung ist die Uhr wieder bereit fĂŒr die nĂ€chsten Jahrzehnte:
5606-7000-forum-e.JPG
 

OnkelJodok

Dabei seit
28.04.2018
BeitrÀge
505
Hallo zusammen,

hier eine Seiko 8229-8010 von Januar 1980.

Vorher "dans son jus" wie die Franzosen sagen wĂŒrden - hier hat es auch wortwörtlich gestimmt.

Erstaunlich, wieviel Dreck sich im Armband verstecken konnte ...

20201217_220400.jpg
20201217_220413.jpg


Nachher - die abgenutzte Vergoldung wurde entfernt.


20201228_130248.jpg20201228_130533.jpg

Viele GrĂŒĂŸe,

Georg
 
Zuletzt bearbeitet:

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
BeitrÀge
4.336
Guten Morgen Georg, sieht jetzt hervorragend aus :super: .
Wie hast Du denn die Vergoldung wegbekommen, insbesondere in den Mittelgliedern, wo man schlecht hinkommt?
Danke und Gruß Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:

OnkelJodok

Dabei seit
28.04.2018
BeitrÀge
505
Hallo Christoph,
zum Entgolden und Vorschleifen benutze ich eine dieser grauen 3mm dicken Dremel Polierscheiben.
Danach werden die Wellen mit ca. 320 er Schleifpapier "geglÀttet".
Anschließend mit Poliervlies ca. Körnung 240 - 320 "vorgebĂŒrstet" (davon schneide ich ein StĂŒck ab, lege es doppelt und spanne es auf einen Dremel-Aufsatz).
Zum Schluss mit der Dremel Speedclic FeinschleifbĂŒrste gesĂ€ubert.

LG Georg
 

chrs.r

Dabei seit
29.09.2018
BeitrÀge
2
Gekauft habe ich diese ALSI Suisse Super W.D. bereits Mitte September diesen Jahres auf einem Flohmarkt in Österreich. Sie lief gleich an, jedoch war die Krone sehr abgegriffen und die verchromte RĂŒckseite durch den Körperschweiß sehr angegriffen und verdreckt. Beim unteren Horn war leider das Loch vom Federsteg ausgebrochen, die Überreste vom Flexband waren natĂŒrlich auch nicht mehr zu gebrauchen.

3450449

Nach dem Öffnen stellte sich heraus dass ein rotvergoldetes Unitas 6310 darin verbaut war.

3450453

Da kein Federsteg mehr zwischen den BandanstĂ¶ĂŸen halten wollte musste leider ein starrer Steg eingelötet werden.

3450456

Nachdem dann noch die Krone getauscht und das GehÀuse gereinigt wurde konnte sich die ALSI an einem braunem Durchzugsband wieder sehen lassen.
Die Gangwerte sind ĂŒberraschend gut fĂŒr die kleine Uhr.
Über den Hersteller habe ich leider nichts herausgefunden, vielleicht weiß ja hier jemand etwas dazu.

3450469
 

PeterV

Dabei seit
27.12.2019
BeitrÀge
583
Ort
Middelbeers, Niederlanden
Heute habe ich diese Ruhla repariert. Es ging nicht, es war sehr schmutzig und das Glas war zerbrochen. Also habe ich die Uhr komplett zerlegt und alle Teile in meiner Reinigungsmaschine grĂŒndlich gereinigt. Dann habe ich die Uhr wieder ordentlich montiert. Ich habe das Haus mit einem Ultraschallreiniger gereinigt und jetzt ist dieser Ruhla wieder einsatzbereit

Vorher
PSX_20210105_142713.jpg

Nachher
PSX_20210105_142930.jpg

Und am Arm
PSX_20210105_143156.jpg
 

Keloux

Dabei seit
13.02.2018
BeitrÀge
84
Heute habe ich diese Ruhla repariert. Es ging nicht, es war sehr schmutzig und das Glas war zerbrochen. Also habe ich die Uhr komplett zerlegt und alle Teile in meiner Reinigungsmaschine grĂŒndlich gereinigt. Dann habe ich die Uhr wieder ordentlich montiert. Ich habe das Haus mit einem Ultraschallreiniger gereinigt und jetzt ist dieser Ruhla wieder einsatzbereit

Vorher
Anhang anzeigen 3463783

Nachher
Anhang anzeigen 3463785

Und am Arm
Anhang anzeigen 3463786

GefÀllt mir sehr gut.
Welche Reinigungsmaschine hast du und welche ReinigungsflĂŒssigkeiten nutzt du ? :winken:
 

PeterV

Dabei seit
27.12.2019
BeitrÀge
583
Ort
Middelbeers, Niederlanden
Ich habe ein sehr alte Reinigungsmachine. Eine Urema Automat.
Als reinigungsmittel habe ich flĂŒsssigkeiten von L&R. Einmal reinigung und zweimal spĂŒlmittel.
Aber andere Reinigungsmittel fĂŒr Uhren sind auch gut. Es gibt Sie auch von Elma oder Greiner.

Es ist wie Öl. Eine wil unbedingt Shell, ne Andere wil Mobil und der Dritte wil Castrol. Am ende machen die alle das gleiche.
 

Keloux

Dabei seit
13.02.2018
BeitrÀge
84
Ich habe ein sehr alte Reinigungsmachine. Eine Urema Automat.
Als reinigungsmittel habe ich flĂŒsssigkeiten von L&R. Einmal reinigung und zweimal spĂŒlmittel.
Aber andere Reinigungsmittel fĂŒr Uhren sind auch gut. Es gibt Sie auch von Elma oder Greiner.

Es ist wie Öl. Eine wil unbedingt Shell, ne Andere wil Mobil und der Dritte wil Castrol. Am ende machen die alle das gleiche.

dĂŒrfte ich dir privat schreiben, bezĂŒglich der Urema und den Reinigungsmitteln ? :)
möchte ungern den Thread hier zuspamen.
 
Thema:

Vorher-Nachher. Zeigt Eure "wiederbelebten" SchÀtze

Oben