Von Kronen und Jubiläen - Mein 2019 in drei Akten

Diskutiere Von Kronen und Jubiläen - Mein 2019 in drei Akten im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Von Kronen und Jubiläen - Mein 2019 in drei Akten Prolog ------ Das Jahr 2019. Ich will sie. Die Omega Speedmaster Professional Moonwatch. Ein...
maam_1980

maam_1980

Themenstarter
Dabei seit
23.02.2019
Beiträge
5
Von Kronen und Jubiläen - Mein 2019 in drei Akten

Prolog
------
Das Jahr 2019. Ich will sie. Die Omega Speedmaster Professional Moonwatch. Ein Sandwich aus hartem Glas soll es bitte sein. Beim Preis, welcher für so eine Omega aufgerufen wird, soll schliesslich nichts verkratzen können und das Uhrwerk hat bitteschön auch zu sehen zu sein. Das war ich Anfang dieses Jahres 2019. Ahja und damit ich es nicht vergesse: Ich wollte in meinem Leben niemals eine Rolex haben.

Erster Akt
----------
Um ca. Ende Januar war ich zum ersten Mal im Omega Flagship Store (ja, sowas gibt es bei uns im Ort tatsächlich) um mir die Moonwatch das erste Mal live anzuschauen. Was soll ich sagen: Ich war selten so... enttäuscht will ich nicht sagen, aber ernüchtert. Diese Uhr war auf einmal so nichtssagend an meinem Handgelenk. Erst viel später habe ich dann herausgefunden woran das an dem Tag gelegen hat. Irritiert und ja, doch etwas enttäuscht zugleich habe ich die Moonwatch gelassen wo sie war, im Laden.

Um Mitte Februar hat mich dann eine liebe Freundin, die seit ewigen Zeiten beim Konzessionär ihre Brötchen verdient dazu gebracht sie anzuprobieren. Mit ihr meine ich eine Uhr mit einer Krone und mit einer Uhr mit einer Krone meine ich die Submariner.

Referenz 114060
Durchmesser 40 mm
Kaliber 3130
Schwarze Keramik Lünette
Oystersteel
Oysterband

Submariner.jpg


Erst widerwillig, dann augenrollend mit dem Kommentar, dass das Ding ja noch nicht mal einen Sichtboden hat liess ich mir die Submariner anlegen. Es traf mich beinahe der Schlag. Was für eine schöne Uhr. Die Erwartung, dieses WOW, welche ich in die Moonwatch gesetzt habe wurde von der Submariner einfach erfüllt und noch einmal übertroffen. Einfach nur WOW! Na gut, einpacken bitte. Das habe ich mir gedacht und wurde gleich wieder auf den Boden geholt. Meine Freundin meinte, sie müsse ihren Chef fragen, ob ich die Uhr haben könne. Hä, was bitte? Ich hatte es bereits zu beginn erwähnt: Ich wollte nie eine Rolex und habe in allen Foren immer einen Bogen um die Rolex Fäden gemacht. Woher sollte ich also das mit den Wartelisten wissen...

Ich hab sie bekommen. Meine Wartezeit: 1 Tag bis der Geschäftsführer grünes Licht gegeben hat, 2 weitere Tage bis ich Zeit hatte die Uhr zu holen.

Zweiter Akt
-----------
Die Submariner hat mich recht schnell etwas gelehrt: Eine Uhr braucht keinen Sichtboden, damit sie schön ist. Ich habe dieses Jahr quasi eine Kehrtwende um 180° gemacht und ziehe mittlerweile geschlossene den Sichtböden eher vor.

Eine gute Erkenntnis, denn sie wollte mir nicht aus dem Kopf. Die Moonwatch. Ihr kennt es doch alle: Kaum eine Uhr gekauft, schon schaut man sich wieder die nächste an. Ich schlich im Juli also schon wieder um die Moonwatch rum. Geläutert von der Vorstellung, dass das Werk zwingend sichtbar sein muss habe ich mich zum ersten Mal mit der originalen Moonwatch mit Hesalitglas befasst. Plötzlich war da dieses WOW. Es war der berühmte weisse Rand vom Saphirglas, welcher mich gestört hat. Achtet mal drauf: Auf den Produktfotos auf der Omega Website geht das Zifferblatt schön dunkel in die Lünette über. Der helle Rand war es, der mich gestört hat, warum der Funke bei der Moonwatch Anfang Jahr nicht springen wollte.

Eine neue Idee gor nun in meinem Kopf: 20. Juli 2019. Genau 50 Jahre nachdem die Moonwatch auf dem Mond gelandet war (Landung am 20. Ausstieg am 21. GMT) war ich also bereit für MEINE Moonwatch.

Referenz 311.30.42.30.01.005
Durchmesser 42 mm
Kaliber 1861
Hesalitglas und geschlossener Boden
Stahl mit Stahlband
geliefert in der Mutter aller Uhrenboxen

Speedmaster.jpg


Zur Moonwatch muss ich sagen, dass sie exakt das ist, was viele von ihr sagen. Sie ist leicht antiquiert mit nicht wirklich berauschenden Gangwerten, aber von ihrer Art her eigentlich eine perfekte Uhr. Ich bin wirklich begeistert. Die Moonwatch ist zusammen mit meiner Aquaracer die Uhr, welche am häufigsten an meinem Arm ist.

Dritter Akt
-----------
Anfang des Jahres wusste ich noch nichts von den Wartelisten von Rolex. Was ich bis letzte Woche noch nicht wusste: Ich stand seit Anfang März auf einer dieser Listen drauf. Meine bessere Hälfte hat mich still und heimlich auf eine Warteliste setzen lassen. Ich feiere nächstes Jahr einen runden Geburtstag und meine Frau hat sich gedacht: "Ach komm, das dauert sowieso ewig, ich schreib meinen Schatz jetzt einfach auf die Liste und überrasche ihn dann nächstes Jahr mit dem Ding. Und sollte die Wartezeit dann noch länger dauern fällt mir schon noch was anderes ein."

Naja, ich hab ja bereits erwähnt, dass eine WIRKLICH gute Freundin beim Konzessionär amtet. Dieses Jahr hatte sie die Möglichkeit eine zu beschaffen, ob es nächstes Jahr auch noch geklappt hätte, stand aber in den Sternen. Also habe ich meine Uhr nicht klischeehaft zum Runden Geburtstag, sondern einfasch schon zum 39. Geburtstag bekommen. Ist doch auch mal was... Wie geschrieben, was ich nicht wusste, ich stand auf der Liste für das da:

Referenz 126710BLRO
Durchmesser 40 mm
Kaliber 3285
Rot / Blaue Keramik Lünette
Oystersteel
Jubiléband

GMT_Master.jpg


Was soll ich zur Pepsi schon gross sagen?

Epilog
------
Vielleicht war 2019 ja mein "Exitjahr". Ich kann mir gegenwärtig nicht vorstellen, was jetzt noch kommen soll. Andererseits gibt es da noch die BB58 und für eine Daytona könnte man sich ja eigentlich auch noch aufschreiben lassen...

Herzliche Grüsse
___
P.S. Entschuldigt bitte die Fotos. Uhren gut in Szene zu setzen muss ich echt noch lernen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
4.234
Glückwunsch zu den drei tollen Uhren - und zu den guten Connections beim Konzi :super:
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
2.341
Ort
Hamburg
Moin,

Glückwunsch zu den 3 sehr coolen Uhren und ich wünsche dir lange Freude daran.

Sub und Speedy sind natürlich die Klassiker schlechthin.

Bei der Pepsi kann ich den Hype nicht verstehen, aber muss ich ja auch nicht :D

Gruß
Henrik
 
Veltins

Veltins

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
667
Sauber, well done. Die Pepsi hat ich auch und kann die Begeisterung voll und ganz verstehen. Mit Sub und Speedie hast du zwei absolute Klassiker. Da kann man nur gratulieren! Aber das Thema Uhren ist damit mit 39 beendet. ;-)
 
Blackadder

Blackadder

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.423
Ort
Upper Franconia
Wenns rollt, dann soll man sich nicht in den Weg stellen...
Dein Triple ist eine sehr schöne Komposition, wenn ich das mal so sagen darf. Jede für sich ein Super Teil. Ich kann dich zu diesem Dreier nur beglückwünschen.

Viel Spass mit den dreien.
 
pasta_hansel

pasta_hansel

Dabei seit
05.08.2014
Beiträge
6.052
Ort
Im Bergischen
Wow! Das ist ja mal so ungefähr die „heilige Dreifaltigkeit“ in einem Jahr! :shock:
Ganz herzlichen Glückwunsch zu diesem Trio, mehr braucht´s eigentlich auch nicht.


Eigentlich.... ;-) :prost:
 
Lucky_X

Lucky_X

Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
681
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Traumdreierlei! Tolle Uhren und sicher nicht das Ende! Uhrenverrückt bleibt uhrenverrückt! Willkommen im Club. 👍👍👍
Ich wünsche dir viel Spaß mit den Uhren.
 
Zuletzt bearbeitet:
MartlRS

MartlRS

Dabei seit
28.08.2011
Beiträge
4.507
Ort
Roth in Middlfrange
Das nenne ich mal einen Einstand hier:klatsch: 3 tolle Uhren und das dann auch noch innerhalb eines Jahres:super:
 
Big 29

Big 29

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
6.299
Glückwunsch zu den 3 Uhren:super:
 
S

SWol

Dabei seit
22.07.2010
Beiträge
1.113
Mega Dreier ! Meine Glückwünsche :-) hast du die beiden Kronen vielleicht noch auf einem Bild zusammen? Das könnte dann mein Duo werden ;)
 
G

Gast76061

Gast
Glückwunsch zu den 3 Uhren. Die Begeisterung kann ich vor allem bei der Submariner und der Moonwatch verstehen. Ein immerwährendes Rätsel aber die Pepsi wird mir bleiben.
 
Polar23

Polar23

Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
396
Herzlichen Glückwunsch! Da hast du dir feine Ührchen zugelegt :super:
Bin sehr gespannt wie es 2020 bei dir weitergeht! ...das du mit den dreien mit den Uhren "fertig" bist, glaubst du in deinem tiefsten inneren doch selbst nicht ;-)
...oder lösen die Worte: Daytona, Navitimer, Black Bay, Seamaster, Spitfire & Santos gar nichts bei dir aus :hmm::D
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
4.835
Ich mag die Taucherlünetten bei den meisten Uhren (inklusive Rolex) nicht, aber dafür gefällt es anderen - passt!
Glückwunsch zu den Rolexen - die Omega hättest Du Dir wohl sparen können, vor allem, wenn sie nicht wirklich ganz genau geht - so lese ich den Teil zu dieser Uhr. Aber Dir gefallen alle drei, also hast Du (bzw. Deine Holde) letztlich alles richtig gemacht.
 
maam_1980

maam_1980

Themenstarter
Dabei seit
23.02.2019
Beiträge
5
Guten Morgen zusammen

Besten Dank für eure Feedbacks!

Glückwunsch zu den 3 Uhren. Die Begeisterung kann ich vor allem bei der Submariner und der Moonwatch verstehen. Ein immerwährendes Rätsel aber die Pepsi wird mir bleiben.
Ich gebe ganz offen zu, dass ich da auch ein wenig vom Hypetrain mitgerissen wurde. Das Rätsel welches du ansprichst habe ich versucht für mich zu lösen und habe mich immer wieder online mit der Uhr befasst, habe sie mir im Laden angesehen und sie hat mir bei jedem flüchtigen Kontakt (ich habe sie mir nie umlegen lassen) ein wenig mehr gefallen. Es war quasi eine Liebe, die sich langsam entwickelt hat.

Ich mag die Taucherlünetten bei den meisten Uhren (inklusive Rolex) nicht, aber dafür gefällt es anderen - passt!
Glückwunsch zu den Rolexen - die Omega hättest Du Dir wohl sparen können, vor allem, wenn sie nicht wirklich ganz genau geht - so lese ich den Teil zu dieser Uhr. Aber Dir gefallen alle drei, also hast Du (bzw. Deine Holde) letztlich alles richtig gemacht.
Doch, die Moonwatch war nötig. Sie ist so häufig an meinem Arm wie kaum eine andere Uhr. Sie hat mir immer gefallen und durch das Tragen habe ich sie immer lieber gewonnen. Ich mag das Understatement, die Klarheit und seien wir ehrlich, die beinahe unschlagbare Ablesbarkeit.

Herzlichen Glückwunsch! Da hast du dir feine Ührchen zugelegt :super:
Bin sehr gespannt wie es 2020 bei dir weitergeht! ...das du mit den dreien mit den Uhren "fertig" bist, glaubst du in deinem tiefsten inneren doch selbst nicht ;-)
...oder lösen die Worte: Daytona, Navitimer, Black Bay, Seamaster, Spitfire & Santos gar nichts bei dir aus :hmm::D
Du hast wohl den zweiten Teil in meinem Epilog übersehen... ;)

Herzliche Grüsse
 
N

Naphets

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
58
Gratulation zum Trike! Aber fehlt da nicht noch irgendein Rad am Wagen?

Was mich immer umtreibt ist die Frage, was mit einer dieser Alpha-Uhren geschieht, wenn sie jemand im Geschäft anprobiert aber aus unterschiedlichen Gründen nicht gekauft hat. Gehen die direk in die Werkstatt und werden mit dem Mikroskop auf Microkratzer untersucht, mit einem weichen Tuch poliert oder dergl.?
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
4.835
Was mich immer umtreibt ist die Frage, was mit einer dieser Alpha-Uhren geschieht, wenn sie jemand im Geschäft anprobiert aber aus unterschiedlichen Gründen nicht gekauft hat. Gehen die direk in die Werkstatt und werden mit dem Mikroskop auf Microkratzer untersucht, mit einem weichen Tuch poliert oder dergl.?
Nee - dann nimmt der Konzi einen grossen Vorschlaghammer und macht das Teil platt. :lol:
 
Thema:

Von Kronen und Jubiläen - Mein 2019 in drei Akten

Von Kronen und Jubiläen - Mein 2019 in drei Akten - Ähnliche Themen

  • [Suche] Krone und Aufzugswelle Speedmaster Professional

    [Suche] Krone und Aufzugswelle Speedmaster Professional: Hallo ihr Lieben Ich suche auf diesen Weg eine Krone und Aufzugswelle für eine Omega Speedmaster Professional 145022 . LG jubifahrer
  • Sinn 144 Krone

    Sinn 144 Krone: Guten Tag allerseits, gibt es noch Uhrmacher, welche eine Krone an einer älteren Sinn 144 ersetzen können oder muß ich die zwingend zu Sinn...
  • [Suche] Krone für IWC Ingenieur Ref. 3506

    [Suche] Krone für IWC Ingenieur Ref. 3506: Hallo Uhrenfreunde, ich suche eine Krone für eine IWC Ingenieur Ref.3506 Hat jemand eine Idee, wo man diese bekommen könnte? Danke, Berto
  • Girard Perregaux Cal 705 Krone entfernen?

    Girard Perregaux Cal 705 Krone entfernen?: Moin Zusammen, als Hobby Uhrmacher versuche ich mich gerade an dem Girard Perregaux Cal. 705 Kaliber. Weiß jemand wie man die Krone entfernt? Ich...
  • Ähnliche Themen
  • [Suche] Krone und Aufzugswelle Speedmaster Professional

    [Suche] Krone und Aufzugswelle Speedmaster Professional: Hallo ihr Lieben Ich suche auf diesen Weg eine Krone und Aufzugswelle für eine Omega Speedmaster Professional 145022 . LG jubifahrer
  • Sinn 144 Krone

    Sinn 144 Krone: Guten Tag allerseits, gibt es noch Uhrmacher, welche eine Krone an einer älteren Sinn 144 ersetzen können oder muß ich die zwingend zu Sinn...
  • [Suche] Krone für IWC Ingenieur Ref. 3506

    [Suche] Krone für IWC Ingenieur Ref. 3506: Hallo Uhrenfreunde, ich suche eine Krone für eine IWC Ingenieur Ref.3506 Hat jemand eine Idee, wo man diese bekommen könnte? Danke, Berto
  • Girard Perregaux Cal 705 Krone entfernen?

    Girard Perregaux Cal 705 Krone entfernen?: Moin Zusammen, als Hobby Uhrmacher versuche ich mich gerade an dem Girard Perregaux Cal. 705 Kaliber. Weiß jemand wie man die Krone entfernt? Ich...
  • Oben