Von Klamotten, Outfits und Accessoires

Diskutiere Von Klamotten, Outfits und Accessoires im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Frag vielleicht mal beim User „The Carpenter“ an. Der fertigt privat u.a. Gürtel, Portemonnaies u.a. Möglich, dass er dir auch solch ein schönes...
O-Mega

O-Mega

Dabei seit
05.10.2015
Beiträge
91
Ort
Südlich der Aller
Hat jemand eine Ahnung wo man solche Gürtel bekommt? Online oder Offline? Das erste Foto ist von RRL, das zweite von dsquared2.
Mir geht es prinzipiell um die Art des Verschlusses, den Gürtel stufenlos einstellen zu können. Also ohne Löcher. Die ganzenm Automatikschnallen die es gibt finde ich furchtbar. So ein Verschluß wie ich ihn gerade poste findet man eher bei den Damen,
will aber keinen Frauengürtel kaufen :)
Der RRL und der von dsquared2 sind beides Herrengürtel. Aber weder den einen, noch den anderen finde ich in meiner Größe.
Bisschen zu lang wäre eigentlich kein Problem, aber die gibt es nur noch in sehr kurzen Längen. Cognacton wäre gut und Leder
gealtert. Vielleicht kann man sowas irgendwo machen lassen? Jemand eine Idee?


Ledergürtel in Used-Optik
Frag vielleicht mal beim User „The Carpenter“ an.
Der fertigt privat u.a. Gürtel, Portemonnaies u.a.
Möglich, dass er dir auch solch ein schönes Stück „zimmert“.
 
T

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
1.928
Trägst Du diese Jacke zum Motorrad fahren? Wie machst Du denn das bei so einer Jacke mit den Protektoren? Oder fährst Du ohne? Gruß, thp001.
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
730
@Patrik Pacard: .....................Daher vermute ich, der Gürtel ist irgendwo an versteckter Stelle gestückelt bzw. um 180° verdreht zusammengesetzt. Daher ist hier der stufenlosen Verstellbarkeit auch eine gewisse Grenze gesetzt......................
Oder man klebt auf die sogenannte Fleischseite des Leder, also der Innenseite, eine dünne Schicht der Narbenseite. So hat man zwei "Außenseiten". ;-)

@SinnCity: Marlon hat echt schöne Sachen und die Preise sind wirklich moderat! :super:

Zum Thema kleines Scheinetui hier mein Kleines, was ich im Einsatz habe. Da passen acht Karten rein und Kleingeld
kommt in die Hosentasche. Vorteil der kleinen Dinger: Man kann sie bequem in der vorderen Hosentasche tragen.

003_littlewallets.jpg

004_littlewallets.jpg

Euch noch einen feinen Abend mit freundliche Grüßen vom Zimmerman
 
Zuletzt bearbeitet:
secretone

secretone

Dabei seit
05.06.2017
Beiträge
584
Oder man klebt auf die sogenannte Fleischseite des Leder, also der Innenseite, eine dünne Schicht der Narbenseite. So hat man zwei "Außenseiten". ;-)

@SinnCity: Marlon hat echt schöne Sachen und die Preise sind wirklich moderat! :super:

Zum Thema kleines Scheinetui hier mein Kleines, was ich im Einsatz habe. Da passen acht Karten rein und Kleingeld
kommt in die Hosentasche. Vorteil der kleinen Dinger: Man kann sie bequem in der vorderen Hosentasche tragen.

Anhang anzeigen 2476381

Anhang anzeigen 2476384

Euch noch einen feinen Abend mit freundliche Grüßen vom Zimmerman
Gefällt mir echt gut. Woher hast du es? Wo kommen die Münzen rein?
 
newharry

newharry

Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
120
Ort
Berlin
Es war ja hier schon öfter Thema, dass bei den Charles Tyrwhitt-Hemden selbst der „Extra Slim Fit“-Schnitt eigentlich noch zu weit ist, wenn man schmal geschnittene Hemden mag.

Gerade war ich mal wieder auf der Seite und sehe: jetzt gibt es dazu noch den Schnitt „Super Slim Fit“. Schon mal jemand ausprobiert?
Bin neugierig und werde wohl mal bestellen.
 
C

cmg1987

Dabei seit
11.07.2014
Beiträge
69
Ort
Vorarlberg
Meine schon mal hier gegebene Empfehlung ist Marlon Navarro. Überhaupt nicht lokalpatriotisch als Frankfurter aber aus der Lederhauptstadt Offenbach. Der macht alles-sicher auch oben angefragte Gürtel.
Hier mein kleines Portemonnaie. Für den Lederling von Emma Opitz wurde das Loch gestanzt. Schau mal auf der Homepage. Produkte
Faire Preise für sehr gute Arbeit. Auch ein Besuch im Atelier lohnt...
Anhang anzeigen 2475970 Anhang anzeigen 2475971 Anhang anzeigen 2475973
Also ich bin ja eine Frau, aber dieses Teil find ich für einen Mann mal richtig gelungen! Sieht grandios aus. Auch die anderen Produkte auf der Website. Stark.

Das Portmonnaie von Carpenter gefällt mir auch ausgesprochen gut.
 
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
3.106
Ort
LA
Hallo zusammen.
Ich suche ein neues Portmonee oder eine Vorschlag wie ihr das macht.
Folgendes Problem. Im Winter kann ich mein Portmonee in meine Jackentaschen stecken. Im Sommer geht es nicht. Also muss es in die Gesäßtasche von der Hose. Dies stört aber meist, wenn mal viel Kleingeld im Portmonee ist.
Wie löst ihr das?
Ich brauche Platz für 8 Karten, ein Fach für Scheine und Münzen.

Danke :super:
Das Problem kenne ich gut, geht mir genauso. Leider sind die hier genannten Kartenetuis für mich keine Lösung. Ich habe immer auch Kleingeld bei mir, schon allein für den Getränkeautomaten in der Arbeit. Und selbst wenn ich das nicht hätte, würde ich doch jeden Tag zumindest morgens beim Bäcker oder beim Cafe in der Mittagspause Wechselgeld bekommen. Das Geklimper beim Gehen und die "Beule" in der Hose, wenn es etwas mehr Kleingeld ist (du schreibst ja, dass du viel Kleingeld in der Börse hast) ... Nee, nix für mich. Außerdem werden die vorderen Hosentaschen auch irgendwann ganz schön voll. Smartphone, Schlüssel, vielleicht noch Taschentücher... das will ja auch alles verstaut werden, wenn man, wie du schreibst, keine Jacke und auch keine Herrenhandtasche trägt, was ich ebenfalls nicht tue.

Für mich bleibt da nur die gute alte Geldbörse mit Münzfach, die heute aber tatsächlich gar nicht mehr so leicht zu finden ist. Ich nehme sie im Büro, wenn ich die meiste Zeit sitze, halt aus der Gesäßtasche und lege sie auf den Schreibtisch. 100% glücklich bin ich auch nicht, aber einen Tod muss man wohl sterben...
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
730
Guten Morgen.........

@secretone:
Seit über fünf Jahren arbeite ich mit Leder und das Etui habe ich selber gemacht. Es hat kein Münzfach, die Münzen kommen einfach in die Hosentasche. :-)
Am Ende des Tages kommt das Klimpergeld in eine Blechbüchse und wenn die voll ist, kaufe ich mir von dem Erspartes was Feines, eine Uhr zum Beispiel. Oder Schuhe........ ;-)

Freundliche Grüße vom Zimmermann

ps:
Im Faden für Lederbearbeitung gibt es nicht nur von mir andere Beispiele für Etuis, Uhrenbänder, Gürtel, etc, einfach mal durchblättern:
Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....
Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....
 
Axel999

Axel999

Dabei seit
18.09.2018
Beiträge
8
Ort
Braunschweig
Guten Morgen Zimmermann,

das Etui finde ich ja mal richtig klasse. Sieht gut aus und ist auf das nötigste beschränkt.
Und dann noch selbst angefertigt? Klasse!
 
Bennomat

Bennomat

Dabei seit
10.09.2018
Beiträge
61
Ort
Gelsenkirchen
Es war ja hier schon öfter Thema, dass bei den Charles Tyrwhitt-Hemden selbst der „Extra Slim Fit“-Schnitt eigentlich noch zu weit ist, wenn man schmal geschnittene Hemden mag.

Gerade war ich mal wieder auf der Seite und sehe: jetzt gibt es dazu noch den Schnitt „Super Slim Fit“. Schon mal jemand ausprobiert?
Bin neugierig und werde wohl mal bestellen.
Habe sowohl Extra als auch Super Slim Fit bestellt und bei beiden Varianten hatte ich viel zu viel Stoff im Taillenbereich, im Rücken und unter den Armen. CT Hemden sind wohl generell trotz drei verschiedener Slim Fit Varianten eher für den beleibteren Herren. Bin jetzt auf Maßhemden für ~90€ umgestiegen. Hatte keine Lust mehr zu suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.472
Habe sowohl Extra als auch Super Slim Slim Fit bestellt und bei beiden Varianten hatte ich viel zu viel Stoff im Taillenbereich. CT Hemden sind wohl generell trotz drei verschiedener Slim Fit Varianten eher für den beleibteren Herren. Bin jetzt auf Maßhemden für ~90€ umgestiegen. Hatte keine Lust mehr zu suchen.
Hab ja auch schon öfters geschrieben, dass ich mit den CT Größen überhaupt nicht zurecht komme. Die fallen auch je nach verwendetem Stoff unterschiedlich aus. Für mich ist aber insbesondere der Bereich Brust / Schulter / Kragen vorne problematisch (zu viel Stoff, zu viele Falten) sowie die Ärmellänge. Schade, die Stoffe und Muster gefallen mir in der Regel sehr gut. :-(
 
de_kochi

de_kochi

Dabei seit
20.08.2017
Beiträge
103
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo zusammen.
Ich suche ein neues Portmonee oder eine Vorschlag wie ihr das macht.
Folgendes Problem. Im Winter kann ich mein Portmonee in meine Jackentaschen stecken. Im Sommer geht es nicht. Also muss es in die Gesäßtasche von der Hose. Dies stört aber meist, wenn mal viel Kleingeld im Portmonee ist.
Wie löst ihr das?
Ich brauche Platz für 8 Karten, ein Fach für Scheine und Münzen.

Danke :super:
Ich nutze das MK Slim Wallet der MK Ledermanufaktur aus Bayern und bin echt zufrieden. Nutze zwar nur 6 Karten, 8 passen aber saisonal auch rein. Drüber wirds dann schwerer. Kleingeld wandert - wie bereits erwähnt - in die kleine Hosentasche und später ins Glas... :super:
 
secretone

secretone

Dabei seit
05.06.2017
Beiträge
584
Das Problem kenne ich gut, geht mir genauso. Leider sind die hier genannten Kartenetuis für mich keine Lösung. Ich habe immer auch Kleingeld bei mir, schon allein für den Getränkeautomaten in der Arbeit. Und selbst wenn ich das nicht hätte, würde ich doch jeden Tag zumindest morgens beim Bäcker oder beim Cafe in der Mittagspause Wechselgeld bekommen. Das Geklimper beim Gehen und die "Beule" in der Hose, wenn es etwas mehr Kleingeld ist (du schreibst ja, dass du viel Kleingeld in der Börse hast) ... Nee, nix für mich. Außerdem werden die vorderen Hosentaschen auch irgendwann ganz schön voll. Smartphone, Schlüssel, vielleicht noch Taschentücher... das will ja auch alles verstaut werden, wenn man, wie du schreibst, keine Jacke und auch keine Herrenhandtasche trägt, was ich ebenfalls nicht tue.

Für mich bleibt da nur die gute alte Geldbörse mit Münzfach, die heute aber tatsächlich gar nicht mehr so leicht zu finden ist. Ich nehme sie im Büro, wenn ich die meiste Zeit sitze, halt aus der Gesäßtasche und lege sie auf den Schreibtisch. 100% glücklich bin ich auch nicht, aber einen Tod muss man wohl sterben...
Genau so ist es bei mir aktuell auch. Viel Münzen ist relativ. Also 8-9 Münzen sind da halt immer. Vom Bäcker, Einkauf oder Sonstiges.


Guten Morgen.........

@secretone:
Seit über fünf Jahren arbeite ich mit Leder und das Etui habe ich selber gemacht. Es hat kein Münzfach, die Münzen kommen einfach in die Hosentasche.:-)
Am Ende des Tages kommt das Klimpergeld in eine Blechbüchse und wenn die voll ist, kaufe ich mir von dem Erspartes was Feines, eine Uhr zum Beispiel. Oder Schuhe........ ;-)

Freundliche Grüße vom Zimmermann

ps:
Im Faden für Lederbearbeitung gibt es nicht nur von mir andere Beispiele für Etuis, Uhrenbänder, Gürtel, etc, einfach mal durchblättern:
Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....
Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....
Wow. Wirklich sehr schön. Hat mir sehr gefallen. :super:
 
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
730
Guten Morgen Zimmermann,
das Etui finde ich ja mal richtig klasse. Sieht gut aus und ist auf das nötigste beschränkt.
Und dann noch selbst angefertigt? Klasse!
Freut mich, das es ankommt.:-D Es hat etwas gedauert, mich daran zu gewöhnen, kein Münzgeld mehr im Portmonee zu haben, aber jetzt
funzt es einwandfrei. Ein 1-Euro und 2-Euro-Stück habe ich meistens in der kleinen Tasche der Jeans/Chino und das Etui trage ich in der
Innentasche der Jacke. Bin ich ohne Jacke unterwegs, ist das Etui immer in der vorderen Hosentasche. denn Portmonees in der Gesäßtasche
finde ich optisch nicht so toll und stört für meinen Geschmack den Gesamteindruck, mit Ausnahme der sogenannten Biker-Wallets, die ich
okay finde, selber aber nie nutzen würde. Und wie Axel treffend bemerkt hat: Auf das Nötigste beschränkt, frei nach einem meiner Mottos:
"Weniger ist manchmal mehr." ;-)

@de_kochi :
Michael Kilgers Lederwaren sind auch sehr schön, danke fürs teilen! :super:

Freundliche Grüße vom Zimmermann und einen gut gekleideten Start in das kommende Wochenende!
 
Thema:

Von Klamotten, Outfits und Accessoires

Von Klamotten, Outfits und Accessoires - Ähnliche Themen

  • Klamotten aus den USA - wer hat schon welche bestellt?

    Klamotten aus den USA - wer hat schon welche bestellt?: Tja, ich möchte ein bestimmtes Shirt dort bestellen, dass es in EU nicht mehr gibt. Wie läuft da das Procedere? Muss man das Päckchen (Wert ca...
  • [Erledigt] Casio Gshock DW-5600m 2er + 2. Outfit

    [Erledigt] Casio Gshock DW-5600m 2er + 2. Outfit: Zum Verkauf kommt meine Gshock DW 5600m-2er. Gekauft habe ich sie vor 3 Wochen, den Kassenbon habe ich aber leider nicht mehr. Sie kommt...
  • Neue Uhr: Tourby Lawless im Vintage Outfit

    Neue Uhr: Tourby Lawless im Vintage Outfit: Durchmesser: 42 mm Höhe: 13 mm WD: 50 BAR Gewicht: 90 g ohne Band und 180 g mit Stahlband Werk: ETA 2824.2 Preis: ab 1215€ Tourby Watches...
  • Kaufberatung Passende Uhr zum Outfit der 1940er Jahre

    Kaufberatung Passende Uhr zum Outfit der 1940er Jahre: Hallo zusammen werde dieses Jahr mit meinem Sohnemann das Goodwood Revival besuchen. Kleider im 1940er Jahre Stil haben wir in diversen...
  • Meine "Avia Classic" im neuem Outfit

    Meine "Avia Classic" im neuem Outfit: Hallo und Moin Moin zusammen. Habe Euch vor vier Wochen schonmal meine Avia Classic vorgestellt. Sie hat jetzt ein hochwertiges, dunkelbraunes...
  • Ähnliche Themen

    • Klamotten aus den USA - wer hat schon welche bestellt?

      Klamotten aus den USA - wer hat schon welche bestellt?: Tja, ich möchte ein bestimmtes Shirt dort bestellen, dass es in EU nicht mehr gibt. Wie läuft da das Procedere? Muss man das Päckchen (Wert ca...
    • [Erledigt] Casio Gshock DW-5600m 2er + 2. Outfit

      [Erledigt] Casio Gshock DW-5600m 2er + 2. Outfit: Zum Verkauf kommt meine Gshock DW 5600m-2er. Gekauft habe ich sie vor 3 Wochen, den Kassenbon habe ich aber leider nicht mehr. Sie kommt...
    • Neue Uhr: Tourby Lawless im Vintage Outfit

      Neue Uhr: Tourby Lawless im Vintage Outfit: Durchmesser: 42 mm Höhe: 13 mm WD: 50 BAR Gewicht: 90 g ohne Band und 180 g mit Stahlband Werk: ETA 2824.2 Preis: ab 1215€ Tourby Watches...
    • Kaufberatung Passende Uhr zum Outfit der 1940er Jahre

      Kaufberatung Passende Uhr zum Outfit der 1940er Jahre: Hallo zusammen werde dieses Jahr mit meinem Sohnemann das Goodwood Revival besuchen. Kleider im 1940er Jahre Stil haben wir in diversen...
    • Meine "Avia Classic" im neuem Outfit

      Meine "Avia Classic" im neuem Outfit: Hallo und Moin Moin zusammen. Habe Euch vor vier Wochen schonmal meine Avia Classic vorgestellt. Sie hat jetzt ein hochwertiges, dunkelbraunes...
    Oben