Vintage Girard-Perregaux Sea Hawk - authentisch?

Diskutiere Vintage Girard-Perregaux Sea Hawk - authentisch? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo allerseits, Ich liebäugle momentan mit einer Girard-Perregaux Sea Hawk aus den 1960ern, bin mir aber nicht ganz sicher, ob daran wirklich...
N

noodle

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2008
Beiträge
11
Hallo allerseits,

Ich liebäugle momentan mit einer Girard-Perregaux Sea Hawk aus den 1960ern, bin mir aber nicht ganz sicher, ob daran wirklich alles originalgetreu ist.



Das Werk ist ein Kal. 12.09 und scheint gemeinsam mit dem Logo, dem Zifferblatt und dem Gehäuse jahrgangsgetreu zu sein.

Skeptisch bin ich unter anderem deshalb, weil ich online kein Bild dieses Modells finden kann. Am nächsten kommen ihr diese beiden Uhren hier: Another nice Girard-Perregaux Sea Hawk... Was mir im Vergleich dazu auffällt, ist die ungewöhnliche Kombination von Stunden-/Minuten- und Sekundenzeiger, sowie die fehlenden Leuchtmasse-Punkte bei den Indizes. Hinzu kommt, dass die Krone unsigniert ist - ich bin mir nicht sicher, ob das zu der Zeit bei G-P üblich war, oder nicht. (Und ja, die Gehäuseschrauben am Werk fehlen auch ;-))

Deshalb meine Frage an die Girard-Perregaux Expertinnen/Experten unter euch: Könnt ihr mir helfen herauszufinden, ob die Uhr authentisch ist, oder ob hier herumgebastelt wurde?

Jede Rückmeldung ist sehr willkommen!

Vielen Dank & Gruss, Marcel
 
herrschneider

herrschneider

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
2.972
Falls da wirklich jemand das Blatt aufgefrischt haben sollte, hat er sich aber im Anschluss viel Mühe gegeben, es wieder zu ent-frischen.
 
MegsCTHR

MegsCTHR

Dabei seit
02.01.2015
Beiträge
500
Ort
Minga, Oida
Wie ist denn die Größe des Gehäuses? Dm mit und ohne Krone.
Grundsätzlich gab es die Sea Hawk während der Produktionsphase in sehr vielen Varianten, u.a. mit und ohne Lume. Dieses Blatt hatte sicher nie Lumedots. Die Zeiger haben ja auch keine. Sie sehen für mich authentisch aus, so wie das Blatt auch. Der Druck (Schriftzug) ist bestimmt noch original und nicht aufgefrischt. Auch sind unsignierte Kronen bei den Sea Hawks vorgekommen und noch kein Anzeichen für eine Abweichung vom Originalzustand.
 
N

noodle

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2008
Beiträge
11
Vielen Dank für eure Antworten. Nun bin ich in meiner Kaufabsicht noch mehr bestärkt... :roll:

@MegsCTHR: Der Durchmesser ohne Krone beträgt 34mm, der Durchmesser mit Krone ist nicht angegeben.
 
MegsCTHR

MegsCTHR

Dabei seit
02.01.2015
Beiträge
500
Ort
Minga, Oida
Das würde für die 60er Jahre passen. Werk und Gehäusedeckel sind ja scheinbar auch (korrekt?) signiert.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.672
Ort
Rheinhessen
Die WH-Schrauben fehlen nicht, sie sind bei dieser Konstruktion (WH-Ring) nicht funktional.
 
N

noodle

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2008
Beiträge
11
@Weckerfreund Danke für den Link, der Preis scheint dann auch zu stimmen. :super:

an alle: Vielen Dank für eure Hilfe, ich habe die Uhr nun gekauft ;)
 
G

gerdson

Dabei seit
20.08.2009
Beiträge
952
Glueckwunsch - sieht sehr gut aus! Ich halte den Schriftzug auch fuer authentisch. Patina hat das Blatt natuerlich...
Das Werk sieht prima aus. Und vergleichbare Uhren mit kleiner Sekunde, von GP, aus der Epoche waren eher "verchromt" (oder vergoldet), also wirklich ein guter Fang.
 
N

noodle

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2008
Beiträge
11
...hat ein wenig länger gedauert, aber besser spät als nie ;)

2953646
2953647
2953648
Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob sie bleiben darf - es haben sich in der Zwischenzeit noch ein paar andere schöne Stücke angesammelt :roll:
 
M

morumbinas

Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
112
Woher hast du Uhr gekauft? Ich bin mir zu 99% sicher, dass das mal meine war. Ich glaube ich habe die damals nach Schweden verkauft und das Armband habe ich montiert :D:D:D
 
N

noodle

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2008
Beiträge
11
Sieht ganz danach aus, ich habe die Uhr nämlich tatsächlich aus Schweden :super: Somit ist sie in die "Uhrforum-Familie" zurückgekehrt :D
 
Thema:

Vintage Girard-Perregaux Sea Hawk - authentisch?

Vintage Girard-Perregaux Sea Hawk - authentisch? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] GP Girard Perregaux Vintage Quartz mit Metallarmband Kaliber 352

    [Verkauf] GP Girard Perregaux Vintage Quartz mit Metallarmband Kaliber 352: Guten Tag! Verkaufe meine Girard Perregaux Herren Armbanduhr aus den 70ern Kaliber 352 Edelstahl Gehäuse und Band Schöner allgemeiner Zustand mit...
  • [Suche] Girard Perregaux Vintage 1970

    [Suche] Girard Perregaux Vintage 1970: Hallo zusammen, Möchte jemand seine GP Vintage 1970 (oder 1960)abgeben? Ich wäre sehenswert interessiert! vg
  • Uhrenbestimmung Girard-Perregaux 1950er... meine erste Vintage!

    Uhrenbestimmung Girard-Perregaux 1950er... meine erste Vintage!: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag im Vintage Bereich und ich muss gestehen, ich bin ein totaler Neuling. Nachdem mich diese kleine...
  • [Erledigt] Girard Perregaux vintage Dresser vergoldet

    [Erledigt] Girard Perregaux vintage Dresser vergoldet: Da ich mich in eine andere Uhr verguckt habe wird etwas aufgeräumt. Zum Verkauf kommt eine Girard Perregaux vintage (60er?) Dresswatch. Gehäuse...
  • [Erledigt] Girard-Perregaux Vintage 1945 Ref. 2594, Gelbgold, Edelstahl

    [Erledigt] Girard-Perregaux Vintage 1945 Ref. 2594, Gelbgold, Edelstahl: Zum Verkauf steht folgende interessante Uhr aus vermögendem Nachlass: Girard-Perregaux Vintage 1945 Ref. 2594 Gehäuse: Gelbgold, Edelstahl...
  • Ähnliche Themen

    Oben