Vielleicht mal ein Tip....

Diskutiere Vielleicht mal ein Tip.... im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo ! Ihr Uhrenreparateure oder so... Also mir ist aufgefallen,da ich ja Eure Beiträge fast täglich lese,das das Problem "Regulage von...
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
423
Ort
Fläming
Hallo ! Ihr Uhrenreparateure oder so... Also mir ist aufgefallen,da ich ja Eure Beiträge fast täglich lese,das das Problem "Regulage von mechanischen Armbanduhren " öfters ein Thema ist.Wie wäre es wenn man mal sein benutztes Werkzeug (Schraubendreher,Pinzetten etc.) auf Magnetismus überprüft, denn das kann auch zu Fehlern z.B.beim Einbau von Unruhen führen ! Denkt mal dran !

Tschüß uri3047;-)
 
Rostfrei

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.867
Ort
Jena & Dresden
nicht nur das Werkzeug; vor allem das Kaliber selbst - aber wer hat als Laie schon ein Entmagnetisiergerät zu Hause?!
 
N

neanderthaler

Dabei seit
14.01.2011
Beiträge
50
nicht nur das Werkzeug; vor allem das Kaliber selbst - aber wer hat als Laie schon ein Entmagnetisiergerät zu Hause?!

Kein Problem. Da tut's jede Spule, die an Wechselspannung angeschlossen wird. Geht sehr gut mit simplen Netztrafos: Werkzeug dran halten und langsam wieder entfernen, dabei muss der Trafo natürlich angeschlossen sein. 1 Meter finaler Abstand reicht. Aber bitte nur Werkzeuge demagnetisieren. Und bitte nicht mit Schaltnetzteilen.
Ranma schrieb:
och, ein paar mal mit Schwung auf den boden geschmissen, entmagnetisiert auch
Hmmm... glaub ich jetzt nicht, eher im Gegenteil: Das Werkzeug wird durch beklopfen magnetisch. Starke Vibrationen könnten hingegen helfen, vielleicht auch ein fetter Ultraschaller.
Einschlägige Elektronikfachhändler haben Ent- und Magnetisiergeräte mit Permanentmagneten im Angebot. Magnetisieren geht damit prima, ob das Demagnetisieren für uhrentypische Werkzeug- und -Stückformate ausreicht, hab ich noch nicht probiert.
Anregungen zum (De-)Magnetisieren mit Permanent- und Elektromagneten z.B. hier:
http://www.mikrocontroller.net/topic/60869#new

Grüße, Jörn
 
Zuletzt bearbeitet:
raco65

raco65

Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
4.335
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen
Hallo ! Ihr Uhrenreparateure oder so... Also mir ist aufgefallen,da ich ja Eure Beiträge fast täglich lese,das das Problem "Regulage von mechanischen Armbanduhren " öfters ein Thema ist.Wie wäre es wenn man mal sein benutztes Werkzeug (Schraubendreher,Pinzetten etc.) auf Magnetismus überprüft, denn das kann auch zu Fehlern z.B.beim Einbau von Unruhen führen ! Denkt mal dran !

Tschüß uri3047;-)

Denken...............ach so!:confused:

Danke für den Tip, aber ich glaube dass die Jungs die sich da ran trauen auch wissen was sie tun;-)
 
Thema:

Vielleicht mal ein Tip....

Vielleicht mal ein Tip.... - Ähnliche Themen

Omega Kaliber 481, oder: Achtung, verschluckbare Kleinteile: Ich würde Euch hier gerne ein Uhrwerk vorstellen. Ich denke doch, zumindest ein Teil von Euch interessiert sich ja auch so für das Innenleben von...
Ein Neuer, ein paar Alte, viele Fragen und eine Bastelei: Tach erst mal, ich bin der Hans und hatte mit Uhren bisher wenig zu tun. Hab auch nur selten eine getragen. Nichtsdestotrotz hat sich in einem...
Tutorial Wartung einer Swatch Automatik in Bildern: Eine Swatch Automatik warten? Warum sollte man eine Wegwerfuhr mit schon ziemlich zerbröseltem Gehäuse warten? Naja die Uhren sind ziemlich...
Westclox: Billigheimer aus den USA (Dollar Pocket Watch) und eine interessante indirekte Zentralsekunde (Westclox 7 / 7T-1 / 90001 / 90002): Heute habe ich etwas getan, was bei euch als Uhrensammler nur auf Entsetzen und Abscheu stossen kann. Ich habe ein Uhrwerk zersägt. Nach Strich...
Mal keine Jahresuhr! Oder etwa doch?: Mal keine Jahresuhr… Oder doch? Siehe dazu auch in der letzten Zeile :klatsch: Hier mal eine Kienzle Weltzeituhr aus den 50er. Das Herz in...
Oben