Verrat oder Vernunft? Geplantes Tauschgeschäft... Frage an Alle..

Diskutiere Verrat oder Vernunft? Geplantes Tauschgeschäft... Frage an Alle.. im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Natürlich ists ein später Zeitpunkt.... Aber mit dem Uhrmacher meines Herzens habe ich heute ein Tauschgeschäft gesprochen... Er hat eine...
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
Natürlich ists ein später Zeitpunkt....

Aber mit dem Uhrmacher meines Herzens habe ich heute ein Tauschgeschäft gesprochen...

Er hat eine Rolex Day Date in 18k Gold... Die suche ich schon länger... Wegen einiger Käufe im letzten Jahr habe ich keine Lust ( Ha,ha,ha ), gutes Geld ( meiner Bank.... ) zu investieren....

Er kennt meine Sammlung... Gegen meine Chronomaster, meine Omega 125, Zenith El Primero mit schwarzem Zifferblatt und einen Junghans Bundeswehr Chrono ließe er sich zum unendgeldlichen Tausch überreden...

Jetzt sitze ich hier und grübele...

Was ratet ihr?

Entscheidung fällt morgen gegen Mittag... Dann kann man den Thread löschen...

Bitte um Antwort...
 
Noctilux

Noctilux

Dabei seit
18.08.2009
Beiträge
2.963
Ort
Nordlicht in Bayern
Hast Du ein paar mehr Informationen zu der DD? Welche Ref., wie alt, welches Blatt, B&P etc.?
 
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
Noctilux!

Danke für die Antwort... Klares NEIN... Kein Quarzer ( sonst wäre ich nicht so unentschlossen )... Aber ansonsten weiß ich ( noch ) nichts....

Morgen sehe ich mir sie an... Aber ich kenne mich... "Gier macht Stiehr".... Wollte diese Uhr schon lange und bin ( leider ) zur Zeit ziemlich "Rolex - verrückt"....
 
JulesG

JulesG

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
46
Ort
München
Auch zu den anderen Uhren weitere Infos bitte, sonst ist da eine Hilfestellung wohl nicht möglich :-)
 
Brasi

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Wann trägst Du eine güldene Rolex?

Bei dem gleichen Uhrmacher habe ich mal eine güldene DJ um ein güldenes President-Armbandglied erweitern lassen. Die güldene DJ habe ich nie getragen und jetzt versuche ich sie loszuwerden...

Ich brauche keine weiteren Infos, um Dir abzuraten!
 
Noctilux

Noctilux

Dabei seit
18.08.2009
Beiträge
2.963
Ort
Nordlicht in Bayern
Letztlich mußt Du wissen, ob es Dir das wert ist!(Ich weiß, eine tolle Erkenntnis...:D)

Mal zu den harten Fakten
Eine Rolex ist eine Rolex ist eine Rolex - und auch eine goldene Day-Date eine ziemlich stabile Anlage (zumindest in Relation zum recht dynamischen Verkaufswert der zur Disposition stehenden Uhren aus Deiner Sammlung). Meiner Ansicht nach macht eine Day-Date aber erst ab der Version mit Datumsschnellschaltung wirklich Spaß - bei den Vorgängern kurbelt man sich den Elch!;-) Daher auch meine Frage nach der Ref.

Unabhängig davon täte es mir allerdings in der Seele weh, die beiden Zeniths wegzugeben.
 
Brasi

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Also de 125er und die Eckige Primero würde ich direkt nehmen :)

Die Non-Sport Modelle werden als Wertanlage gerne überschätzt. Nur die Sportmodelle sind m.E. wirkliche Wertanlagen. Zudem gebe ich Noctilux recht, eine vierstellige Referenz würde ich vermeiden, auch wegen der Wiederverkaufsmöglichkeiten! Niemand will ewig kurbeln!
 
walti

walti

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
2.744
Hallo,

alle weggeben, die DD ist imho die Rolex schlechthin und sieht am Präsiband einfach Klasse aus !

LG

Walti
 
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
Brasi...

Dein Urteil achte ich durchaus.... Aber diese Uhr "steckt mir schon ewig in der Nase.... Deswegen frage ich ja "die Runde".... Die Chronomaster ist genial und - wie ich finde - eine der Uhren mit dem schönsten Werk... Die Zenith mit schwarzem Zifferblatt ist meine erste "teurere" Uhr gewesen.... An der Omega 125 hänge ich, weil in meinem "Arbeitsbereich" einige andere auch eine hatten... Die Junghand finde ich deshalb so schön, weil ich sie früher schon mal hatte ( ohne Bundeswehraufdruck ), sie vertauschte und diesen Tausch reute.....

Die "güldene Day Date" hat so einen herrlichen "Angeber - Effekt"........ Ich besitze eine Oyster in 18k... Dafür habe ich damals ne Speedmaster mit Kaliber 321, ne Breitling mit Venus - Kaliber und 24 Stunden - Anzeige und noch das ein oder andere hergegeben....

Also: Brasi.... noch ein Post von Dir.... Und ich lass es.....

@ Noctilux....

Muß ehrlich sagen, daß ich mir über diese Details keine Gedanken gemacht habe....

Vielleicht ists wirklich die "Rolex" - immanente "Ausstrahlung", die mich reizt.....

Umso länger ich mit Euch komuniziere, umso eher behalte ich meinen "Plunder"......
 
Brasi

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Folge Deinem Herzen....ich würde den "Plunder" behalten... wir reden doch von Gelbgold?

Bei WG würde ich den "Plunder" abstoßen....:D

Ansonsten würde ich Deinen Plunder auch gegen meine güldene DJ eintauchen. :D

P.S. Wenn Du Dir doch die güldene kaufst, achte besonders auf das Band (STRECH) was bei Gold noch schneller geht als bei Stahl!!
 
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
Brasi...

wir reden von Gelbgold.... Bei Weißgold gäbs das Angebot (wohl) nicht.... Beim Uhrmacher meines Herzens ( du kennst ihn ja ) handelt es sich um jemanden, der GESCHÄFTE mit Uhren macht.... Der lebt davon, also muß ( am Ende ) auch was für ihn hängenbleiben ( und das ist auch richtig so... )

Und du hast deine DJ tatsächlich ( fast ) nie getragen...........?

Habe auch ne DJ in 18k, die hatte schon öfter mal an...............

Grüße ( und die Sache mit dem Pils steht.... )
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.637
Ort
49...
Niemals würd ich tauschen.
Uhren wollen getragen und auch ab und an mal gewechselt werden. Ich weiss nu nicht, wie viele Uhren Du sonst noch hast, aber Du würdest eine Uhr gegen vier Uhren tauschen!
Und sie ist gold,...ich mag auch die ein oder andere güldene Uhr, weiss aber, dass ich die selten tragen würde!

Ansonsten würde ich Brasi und Dennis in Rolex-Fragen, ach was, in Uhren-Fragen vertrauen,...also, wenn Du Dir selbst nicht sicher bist!
Gruß, Christian
 
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
Christian...

Danke, daß du dich auch um dieses Thema kümmerst....

Wir kennen uns nicht. Ich sammele seit beinahe 30 Jahren und habe rund 150 Armbanduhren... Letztlich gibts ung. 15, die ich trage.... Der Rest "liegt rum"...

Bin insofern eigentlich schon seit Monaten am Überlegen, ob ich nicht "jede Menge" hergebe, um mir einige zuzulegen, die ich auch trage....

Insofern ist die Verringerung der Uhren eher gewollt................
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.637
Ort
49...
Christian...

Danke, daß du dich auch um dieses Thema kümmerst....

Wir kennen uns nicht. Ich sammele seit beinahe 30 Jahren und habe rund 150 Armbanduhren... Letztlich gibts ung. 15, die ich trage.... Der Rest "liegt rum"...

Bin insofern eigentlich schon seit Monaten am Überlegen, ob ich nicht "jede Menge" hergebe, um mir einige zuzulegen, die ich auch trage....

Insofern ist die Verringerung der Uhren eher gewollt................

Alles klar,
wie geschrieben, "ich weiss nu nicht, wie viele Uhren....!"

Insofern solltest Du tun, was Du für richtig hälst!

Viel Spaß (?!) bei der Entscheidungsfindung!!

Christian
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.228
Ort
HH
Du bist nicht zurechnungsfähig !!!! Die Zenith und die Junghanns, mein Gott.
Rainer
 
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
rainers...

deswegen war ja meine Überschrift: Verrat.......

Gruß von der Saar
 
conner

conner

Dabei seit
04.02.2010
Beiträge
244
Ich würds nicht machen, ich mag aber auch mehr das sportliche als das güldene.

Wenn es denn sein muss würde ich die schwarze eckige El Primero da raushalten, der Rest wäre meines Erachtens wieder zu bekommen aber ich schwarze eckige El Primero nicht!!

meine Meinung!
viel spaß beim entscheiden
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.313
Ich habe eine DD und die Uhr ist DEN Tausch absolut nicht wert, meine ich. Würdest Du die Uhren einzeln verkloppen - in der Bucht oder so - dann ist die Chance sehr gross, dass du dafür weit mehr flüssige Mittel erzieltest, als für eine einigermassen vernünftige DD nicht allzu neuen Datum anzulegen wären. Also so zur DD - NEIN!

Und ich muss gestehen, es gibt mitlerweile für mich Golduhren, die einen weit grösseren Reiz auf mich ausüben, als die DD. Die Gefahr besteht durchaus, dass diese Uhr langweilig wird.
 
Thema:

Verrat oder Vernunft? Geplantes Tauschgeschäft... Frage an Alle..

Verrat oder Vernunft? Geplantes Tauschgeschäft... Frage an Alle.. - Ähnliche Themen

  • Vernünftiges Laufwerk in Parnis Uhr einbauen?

    Vernünftiges Laufwerk in Parnis Uhr einbauen?: Hallo verehrte Community, dieses ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich hoffe, ich mache mich mit meiner Fragestellung nicht gleich...
  • Erste vernünftige Uhr

    Erste vernünftige Uhr: Erstmal Hallo, ich bin hier komplett neu und muss euch schon direkt auf die Nerven gehen. Ich möchte mir, mit meinen 19 Jahren, so langsam...
  • Wer kann mir etwas über meine M* verraten?

    Wer kann mir etwas über meine M* verraten?: Ein freundliches Hallo ins Forum, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Vor einiger Zeit erstand ich bei ebay die unten abgebildete Vintage...
  • Die Suche nach dem heiligen Gral - die Omega S...(mehr will ich im Titel nicht verraten)

    Die Suche nach dem heiligen Gral - die Omega S...(mehr will ich im Titel nicht verraten): Einen wunderschönen guten Morgen, ich möchte euch heute eine Geschichte erzählen, die ihren Anfang im Jahr 2006 nahm (eigentlich ja noch viel...
  • Uhrenbestimmung Was können die Experten mir zu dieser Uhr verraten?

    Uhrenbestimmung Was können die Experten mir zu dieser Uhr verraten?: Hallo zusammen, habe dieses Schätzchen aus der Bucht gefischt und hätte gern mehr Infos. Habe selber schon versucht, was zu googeln und zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben