Kaufberatung „Vernünftige“ Taschenuhr

Diskutiere „Vernünftige“ Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Nein. Verstehe ich nicht. Ich habe eine Mercedes und eine BMW zur Auswahl gestellt So wie du eine Junghans und eine Omega. Und für 1000,- mehr...
Unruhgeist

Unruhgeist

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
989
Nein. Verstehe ich nicht. Ich habe eine Mercedes und eine BMW zur Auswahl gestellt So wie du eine Junghans und eine Omega.

Und für 1000,- mehr würdest du also den BMW nehmen. Gut. Dann triff doch eine Entscheidung über 1/10 dieses Betrages.

Ich bin dann mal hier raus. Mein Ziel habe ich erreicht. 100 Beiträge auf eine Kaufberatung einer ganz normalen Taschenuhr lautete meine Wette. Hab ich gewonnen :D

Grüße,
Unruhgeist
 
C

Coma

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2020
Beiträge
25
Gewinner sind wir alle den Geholfen hast du mir mit deiner Aussage trotzdem und das ist ja schließlich die Intention meiner Anmeldung hier gewesen. 😁
 
Unruhgeist

Unruhgeist

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
989
Das Eine schließt ja das Andere nicht aus. ;-)
 
C

Coma

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2020
Beiträge
25
Hallo
Ich hätte mal wieder eine Frage, gibt es einen qualitativen unterscheid zwischen eingepressten und eingeschraubten Steinen im Werk oder ist das mehr „persönlicher Geschmack“?
 
monozelle

monozelle

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
399
Mit "eingeschraubt" meinst du Chatons?
Chatons sehen schicker aus und werden als Merkmal eines "edlen" Werks betrachtet. Sie verursachen auch mehr Aufwand in der Herstellung, deswegen sind entsprechend ausgestattete Uhren auch etwas teurer.

Sie haben im Prinzip auch eine Funktion, nämlich dass beim Ersetzen eines Lagersteins das Material der Platine unangetastet bleibt und nur der Chaton mit Stein getauscht wird. Wird hingegen ein Stein ersetzt, der direkt in die Platine eingepresst ist, muss für den perfekten Sitz das Loch etwas aufgerieben werden und der neue Stein gerät ein Nümmerchen größer (es geht hier um ein paar 1/100 mm). Muss das mehrmals gemacht werden oder ist kein passender nächstgrößerer Stein greifbar, sondern vielleicht erst ein zwei oder Nummern größerer, kann das auch mal optisch auffallen und ist dann nicht mehr umkehrbar.

Als Beispiel - bei einer meiner TUs wurde mal das obere Kleinbodenradlager getauscht. Sauber ausgeführt, allerdings ein deutlich größerer und farblich anderer Stein.

3358098

Rein funktionell haben Chatons meines Wissens keinen Nutzen.
Ein Werk läuft mit Chatons oder gepressten Steinen gleich gut... oder schlecht. 😉
 
Thema:

„Vernünftige“ Taschenuhr

„Vernünftige“ Taschenuhr - Ähnliche Themen

  • Gegen jede Vernunft - Schockverliebt in den Jaeger LeCoultre Heraion Reveil Chrono 116.5.33

    Gegen jede Vernunft - Schockverliebt in den Jaeger LeCoultre Heraion Reveil Chrono 116.5.33: Hallo zusammen, lange habe ich überlegt wie und mit welcher meiner Uhren ich meine erste Uhrenvorstellung hier mache. Denn die Vorstellung sollte...
  • Kaufberatung Erste "vernünftige" Uhr <1500 Euro gesucht

    Kaufberatung Erste "vernünftige" Uhr <1500 Euro gesucht: Moin und einen super Tag wünsche ich Euch, ich hoffe ich breche nicht (wie ich das von mir gewohnt bin) gleich sämtliche Forenregeln mit diesem...
  • Vernünftiges Deutsch in Uhren-(Klein)Anzeigen

    Vernünftiges Deutsch in Uhren-(Klein)Anzeigen: N'Abend allerseits, Ich möchte hier gerne mal eine Diskussion zu einem Thema anstossen, dass zwar nur entfernt mit Uhren zu tun, mich heute aber...
  • Kaufberatung [Erledigt] Automatik-Uhr mit vernünftigen Gangwerten bis etwa 200,- € ?

    Kaufberatung [Erledigt] Automatik-Uhr mit vernünftigen Gangwerten bis etwa 200,- € ?: Nun hat mich das Thema Automatik doch mehr angefixt, als ich ursprünglich vorhatte, und ich denke, dass ich mir über kurz oder lang eine antun...
  • Ähnliche Themen
  • Gegen jede Vernunft - Schockverliebt in den Jaeger LeCoultre Heraion Reveil Chrono 116.5.33

    Gegen jede Vernunft - Schockverliebt in den Jaeger LeCoultre Heraion Reveil Chrono 116.5.33: Hallo zusammen, lange habe ich überlegt wie und mit welcher meiner Uhren ich meine erste Uhrenvorstellung hier mache. Denn die Vorstellung sollte...
  • Kaufberatung Erste "vernünftige" Uhr <1500 Euro gesucht

    Kaufberatung Erste "vernünftige" Uhr <1500 Euro gesucht: Moin und einen super Tag wünsche ich Euch, ich hoffe ich breche nicht (wie ich das von mir gewohnt bin) gleich sämtliche Forenregeln mit diesem...
  • Vernünftiges Deutsch in Uhren-(Klein)Anzeigen

    Vernünftiges Deutsch in Uhren-(Klein)Anzeigen: N'Abend allerseits, Ich möchte hier gerne mal eine Diskussion zu einem Thema anstossen, dass zwar nur entfernt mit Uhren zu tun, mich heute aber...
  • Kaufberatung [Erledigt] Automatik-Uhr mit vernünftigen Gangwerten bis etwa 200,- € ?

    Kaufberatung [Erledigt] Automatik-Uhr mit vernünftigen Gangwerten bis etwa 200,- € ?: Nun hat mich das Thema Automatik doch mehr angefixt, als ich ursprünglich vorhatte, und ich denke, dass ich mir über kurz oder lang eine antun...
  • Oben