Vergleich Rolex Submariner und Sea-Dweller

Diskutiere Vergleich Rolex Submariner und Sea-Dweller im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, kennt jemand eine Seite wo diese beiden Uhren miteinander verglichen werden? Vom Aussehen tun die sich ja nicht viel. Wäre super ein...
C

Christian86

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
26
Ort
Saarbrücken
Hallo,

kennt jemand eine Seite wo diese beiden Uhren miteinander verglichen werden? Vom Aussehen tun die sich ja nicht viel. Wäre super ein paar Infos zu bekommen!

Vielen Dank,
Grüße

Christian
 
axel44

axel44

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
590
Ort
Ruhrgebiet
Auf alle Fälle am eigenen Arm probieren.
Die SD ist wesentlicher wuchtiger am Arm, die Sub trägt sich angenehmer.
Falls du das Datum nicht unbedingt brauchst, schau dir die NonDate an, ist wesentlicher schöner als die Date.
Ansonsten rate ich dir zu einer alten GMT 16710, für mich der schönste Sporty von Rolex, neben der Explorer I. Gibt es bei Konzis wohl nur noch mit Glück, ansonsten gebraucht.
 
Toralf Z.

Toralf Z.

Dabei seit
04.08.2008
Beiträge
801
Ort
Ludwigsburg
Sehe das so wie Axel.
Mit der Datumslupe kann ich mich einfach nicht anfreunden und die Sea Dweller ist für mein Empfinden zu wuchtig.
Bei der Submariner finde ich auch die Dimensionen viel harmonischer.

Gruß
Toralf Z.
 
Zuletzt bearbeitet:
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
Am besten am eigenen Arm vergleichen ;-) . Als ich mich begann, mich für eine Submariner zu interessieren, war ich nach einer Trageprobe erstmal überrascht, wie sehr mich die relativ grosse Triplock-Krone stört, wenn sie so ins Handgelenk fällt beim Laufen/Spazierengehen usw. Das hat sich inzwischen gegeben, ich konnte der Versuchung nicht wiederstehen ... und habe es keine Sekunde bereut, hin und wieder mag ich schon mal was Schwereres am Arm.

Ich hatte dazu auch die Gelegenheit, eine Seadweller anzutesten - an meinen sowieso nicht allzu starken Armen sah das erstmal Käse aus, zum zweiten war sie wirklich unbequem. Da die SD auch noch recht hoch baut, passt sie seltenst unter Manschetten und ist damit wenig anzugkompatibel - eine Sub schon eher, optisch ist eine SubNonDate noch ausgewogener und kann sogar als sportlich-elegant bezeichnet werden. Aber: alles Geschmackssache.

Daher ist eine Trageprobe unerlässlich, und nicht nur einfach an den Arm binden, sondern auch ein wenig herumlaufen damit. Ich kenne SD-Träger, die tragen gar keine andere Uhr mehr, sie passt wie an den Arm geschweisst. Also: Testen!

Bei einer GMT/EX usw. ist die Krone kleiner, das ist natürlich auch bequemer für mich. Deswegen ist die GMT wohl meine Uhr, die ich am häufigsten trage.
 
M

Marlin

Dabei seit
03.09.2008
Beiträge
136
Rolex-Hornhaut auf dem Handrücken? Soll es geben...:lol:
 
axel44

axel44

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
590
Ort
Ruhrgebiet
Und immer auf Verbrennungen achten, welche durch die Lupe entstehen könnten... :-)

Trotzdem trage ich heute mal wieder diese hier:

[/URL][/IMG]
 
C

Christian86

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
26
Ort
Saarbrücken
Hallo,

hatte eben die SD an, find ich echt klasse. Ich mag gern eine Datumsanzeige, nur keine Lupe, von daher ist die SM halt ein bisschen problematisch. Die SM mit grüner Lünette gefällt mir total, hat aber ja eine Lupe und die SD mit grüner Lünette gibts ja nicht. Weiß jemand wie die SD momentan preislich liegt? Für eine neue hab ich von 4800 bis 5300 nun schon alles gesehen. Die wird ja nicht mehr produziert....

Viele Grüße
Christian
 
axel44

axel44

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
590
Ort
Ruhrgebiet
Der LP für die SD mit der Referenz 16600 liegt bei 4870,- Euro.
Sollte aber eigentlich noch problemlos zu bekommen sein, die meisten Konzis sollten noch welche haben.
Falls nicht, schreib mir mal eine PM. :-)
 
nici356

nici356

Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
204
Ort
EN-Kreis
also ich würde meine "dicke" nicht hergeben, nichtmal für ne "grüne". Dann lieber nächstes Jahr die grüne dazu. Ich finde die SD einfach nur endgeil:klatsch:
 
Thema:

Vergleich Rolex Submariner und Sea-Dweller

Vergleich Rolex Submariner und Sea-Dweller - Ähnliche Themen

  • Vergleich: Rolex Explorer 214270 vs. Oyster Perpetual 39 (weißes ZB) 114300

    Vergleich: Rolex Explorer 214270 vs. Oyster Perpetual 39 (weißes ZB) 114300: Liebes Forum, anstatt der Vorstellung einer Uhr möchte ich heute einmal einen vergleichenden Blick auf zwei Modelle werfen, die oft als...
  • Doppelvorstellung und Vergleich - Rolex Submariner 116610LN und Omega Seamaster 300 Master Co-Axial

    Doppelvorstellung und Vergleich - Rolex Submariner 116610LN und Omega Seamaster 300 Master Co-Axial: Hallo zusammen, dies wird meine dritte und zeitgleich vierte Vorstellung und ein kleiner Vergleich! ;-) Wie kam ich zu der Rolex? Nachdem ich...
  • Rolex Deepsea, 126660. Die alte und die neue im Vergleich.

    Rolex Deepsea, 126660. Die alte und die neue im Vergleich.: Nunja. Eigentlich tue ich mich schwer Standards vorzustellen. Die Uhren sind halt von Rolex und zu zigtausenden auf dem Markt. :roll: Unser...
  • Rolex 214270 - das Erbstück und ein sinnloser Vergleich mit einer Grand Seiko

    Rolex 214270 - das Erbstück und ein sinnloser Vergleich mit einer Grand Seiko: (Bild von meiner Uhr, aber durch einen Profi abgelichtet) Hallo liebe Foristi, ich bin ja ein wenig ein Vorstellungsmuffel, diese möchte ich...
  • Wirkung (Größe) der Steinhart Ocen One GMT im Vergleich zur Rolex 114060

    Wirkung (Größe) der Steinhart Ocen One GMT im Vergleich zur Rolex 114060: Hallo Kollegen Ich trage mich mit dem Gedanken mir dieses Jahr eine Steinhart Ocean GMT zu kaufen. Was mich abschreckt ist die Größe. Ich habe...
  • Ähnliche Themen

    Oben