Vergleich MarcelloC Nettuno vs. Davosa Ternos

Diskutiere Vergleich MarcelloC Nettuno vs. Davosa Ternos im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; So, da ja viele wissen das ich ein Marcello Fan bin (Preis/Leistung ist Top) musste ich jetzt mal die Davosa Ternos testen :-) Kurz mit...
nowa

nowa

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
2.680
Ort
Ruhrpott
So, da ja viele wissen das ich ein Marcello Fan bin (Preis/Leistung ist Top) musste ich jetzt mal die Davosa Ternos testen :-)

Kurz mit Paneristi alles geklärt und schon ist die Ternos bei mir (besten Dank für die schnelle Lieferung :super: )

Jetzt mal ein kleiner Vergleich (hoffe das es ok ist wenn ich das hier poste und keinen neuen Thread öffne)


Die Schliesse von der Nettuno war schon immer ein kleiner Dorn in meinen Augen da sie zu sehr abstand, das ist bei der Ternos besser gelöst
Rechts Nettuno und links die Ternos

P1010931.jpg
P1010935.jpg

Die Glieder vom Band finde ich bei der Nettuno besser da weniger spiel zwischen den einzelnen Glieder ist und es somit nicht "klappert" (wobei die Ternos jetzt nicht besonders klappert (das wäre jammern auf hohem Niveau).

Das Gehäuse selber finde ich bei der Ternos auch etwas schöner da es etwas abgerundet ist (oben Ternos und unten Nettuno).

P1010932.jpg

Die Bandanstöße sind bei der Ternos viel besser gelöst.

P1010933.jpg

Das Zifferblatt gefällt mir persönlich (ist halt Geschmacksache) bei der Nettuno besser da es etwas eigenständiger ist (sorry, hatte nur die silberne hier, die schwarze trägt meine Frau). Die Lupe allerdings (wenn man sie mag .... ich brauche sie :shock: ) ist bei Ternos richtig klasse.

Die Krone steht mir bei der Ternos etwas zu weit heraus, das ist bei der Nettuno wieder besser gelöst

P1010934.jpg

Die Lünetten kann man nicht vergleichen da die Nettuno noch keine Keramiklünette hat (die Ternos Lünette ist aber der Knaller)

Ich muss sagen das beide Uhren wirklich super verarbeitet sind und ihr Geld allemal wert sind (Rabatte mit eingerechnet :D )


Achja, und so wurde mir die Davosa Ternos heute morgen gebracht (mit Brötchen im Gepäck) :D:super: (Danke an meinem DHL Paketbote)

IMG_0281.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Finlay 1

Finlay 1

Dabei seit
25.02.2012
Beiträge
4.706
Ort
Berlin, da wo's schön ( laut ) ist
Wie, ist die Davosa schon wieder weg ??:D...Aber schicke Fotos...mach doch mal wirklich einen eigenen Thread auf..! Der Vergleich interessiert mich wirklich sehr..
 
nowa

nowa

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
2.680
Ort
Ruhrpott
Ich wüsste jetzt nicht was ich noch vergleichen sollte :-)

Wenn Du was wissen möchtest .... frag einfach :D
 
MaxMoritz

MaxMoritz

Dabei seit
20.09.2012
Beiträge
77
Ort
Kerpen
Ich wüsste jetzt nicht was ich noch vergleichen sollte :-)

Wenn Du was wissen möchtest .... frag einfach :D
Hallo,
also ich habe ein paar Fragen:

- Gewicht!
Kannst Du die Uhren mal bitte genau nachwiegen? Wenn es geht unter gleichen Bedingungen. Also mit gleicher Bandlänge.

- Keramic-Lünette
Ist die Keramic-Lünette den Mehrpreis zur alten Ternos wert? OK, Keramic-Lünette ist schon klar, aber ist sie ihr Geld wert?

-Wertigkeit
Bei welche Uhr ist in Deinem Augen die Wertigere bzw. von der Verarbeitung besser? Welche hat das bessere Tragegefühl?

Ich stehe vor den gleichen Problem und kann mich nicht entscheiden zwischen Ternos und Nettuno :oops:
Welche der beiden Uhren würdest Du Dir nochmal kaufen?

Danke und Grüße
Tom
 
nowa

nowa

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
2.680
Ort
Ruhrpott
Bei beiden Uhren habe ich die Anzahl von 12 Bandglieder

Nettuno 162gr.
Ternos 167gr.

Ich kenne die alte Ternos Lünette leider nicht, finde aber optisch eine Keramic Lünette sehr schön.
Muss aber sagen das ich dafür keine 100€ mehr zahlen würde

Wertigkeit und Tragegefühl ist eigentlich bei beiden gleich, die Nettuno klappert etwas weniger am Band wegen dem geringeren Spiel der Glieder.

Vorziehen würde ich eine Nettuno da sie etwas eigenständiger ist.

Das bedeutet aber nicht das ich die Ternos abgebe :-)
 
MaxMoritz

MaxMoritz

Dabei seit
20.09.2012
Beiträge
77
Ort
Kerpen
Danke für die schnelle Antwort!

Es ist schon wie Du sagst, es tut sich nicht viel zwischen den Beiden.
Am Ende muß das sicher jeder für sich selbst entscheiden welche er bevorzugt!

Da gibt es wohl keine "gute" oder "schlechte" Wahl zwischen den Uhren.

Was die Wahl aber nicht einfacher macht :D
 
Jonny

Jonny

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.948
Ort
Minga Oida!
Ich war mal so frei und habe diesen Vergleich in einen eigenen Thread ausgelagert, da der andere wegen Verkauf zu ist und solche "Übernahmen" von Uhrenvorstellungen nicht erwünscht sind.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.092
Ich bin mir nicht ganz sicher, was die Intention dieses Threads ist, insbesondere da eine Uhr ja schon wieder verkauft ist, dennoch habe ich eine Anmerkung: Die Nettuno gibt es auch in einer Version mit sehr eigenem Gesicht, es handelt sich um ein Sondermodell mit Titangehäuse. Vielleicht ist das etwas für dich und einen weiteren Vergleich.
 
nowa

nowa

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
2.680
Ort
Ruhrpott
Der Thread wurde aus einer Vorstellung der Davosa herausgenommen, deswegen leider etwas verwirrend.

Leider gibt es nach meinem Wissenstand keine Nettuno mit Titangehäuse, es gibt wohl die Tridente Titan.
Es gibt noch die Nettuno SW200 mit dem eigenständigen aussehen.

Die Intention war das ich ein Fan der Nettuno bin und eigentlich nur mal die beiden Uhren vergleichen wollte ;-)

Und beide gezeigten Uhren sind noch bei mir ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.092
Entschuldige, das habe ich missverstanden.
Und nochmals Entschuldigung, du hast recht, es ist die Tridente, die es im Titangehäuse gibt, und nicht die Nettuno.

Was ist nur los mit mir?
 
nowa

nowa

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
2.680
Ort
Ruhrpott
Kein Problem :-)
Wäre es mir passiert, könnte ich sagen "man wird alt" :-)
 
Micha231264

Micha231264

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
1.495
Ort
Ruhrpott
Hallo Norbert
da isse ja. Und ich habe mich schon gefragt hat er
oder hat er nicht. Ich bleibe dabei, wenn mir nochmal ne Hommage ins
Haus kommt dann Ternos.
Ich finde sie einfach Klasse.
Gruß Micha
 
nowa

nowa

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
2.680
Ort
Ruhrpott
Hallo Norbert
da isse ja. Und ich habe mich schon gefragt hat er
oder hat er nicht. Ich bleibe dabei, wenn mir nochmal ne Hommage ins
Haus kommt dann Ternos.
Ich finde sie einfach Klasse.
Gruß Micha
Ja, ging alles sehr schnell und reibungslos ;-)

Ich glaube kurz nachdem wir telefoniert haben, war schon alles geklärt.

Die Ternos ist klasse und macht sich wirklich gut am Arm, dachte eigentlich das sie nicht so lange bleibt aber ..... :-)

Eigentlich lass ich bei den Nettuno's die Lupe immer weg (ob mit oder ohne Lupe, richtig sehen kann ich das Datum eh nicht) bis auf Ausnahmen aber bei der Ternos ist sie super, da kann ich ohne Probleme mal wieder das Datum ablesen (sehr hilfreich bei Kunden) :super:
 
Bluesdiver

Bluesdiver

Dabei seit
10.10.2009
Beiträge
719
Ort
Kurpfalz
tolle Info´s
eigentlich bin ich auch ein großer Fan der Ternos. Aber - meine muss jetzt zum zweiten mal in die Reparatur, weil sich der Tubus im innern der Uhr verabschiedet. Ausserdem klagen einige Besitzer über das gleiche Problem. Noch ist meine in der Garantiezeit und die von Davosa machen das auch. Wie sieht es aber danach aus ? Ofensichtlich kriegt man das Problem bei Davosa nicht in den Griff.
Ausserdem habe ich sie nicht regelmäßig getragen und die Krone nicht wirklich oft betätigt. Ich will es mir gar nicht ausmalen bei täglichem Gebrauch.
Ich hab einen ähnlichen Vergleichstest mit einer Kienzle gemacht. Da schnitt die Davosa klar besser ab. Aber - das Tubus/Kronenproblem hat die Kienzle nicht. Das werde ich in meinem Vergleichstest jetzt leider auch erwähnen müssen.

Schade eigentlich für Davosa und ihrer Ternos die ich sehr mochte.

Rainer

https://uhrforum.de/davosa-ternos-vs-kienzle-professionell-t93273
 
nowa

nowa

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
2.680
Ort
Ruhrpott
Ich habe das auch mal gelesen, soll aber nur bei der alten Version sein.
Welche Version hast Du?
 
Bluesdiver

Bluesdiver

Dabei seit
10.10.2009
Beiträge
719
Ort
Kurpfalz
ich hab die 3. Generation, ist aber die gleiche wie die jetzige, nur ohne Keramic. Meine ist etwas über ein Jahr alt.

Rainer
 
Bluesdiver

Bluesdiver

Dabei seit
10.10.2009
Beiträge
719
Ort
Kurpfalz
das ist nicht ärgerlich, sondern das geht gar nicht. Ne Uhr für 500 Tacken sollte eigentlich mal ein Par Jahre halten bei täglichem Gebrauch.
 
Zeitkonstante

Zeitkonstante

Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
338
Sieht das nur so aus, oder sind auch bei dieser Ternos die Zahlen der "30" auf der Lünette schief?
 
Micha231264

Micha231264

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
1.495
Ort
Ruhrpott
Das ist echt schade.
Eigentlich ist die Ternos in meinen
Augen die schönste Hommage von
allen. Dieses wohl öfter auftretende
Problem hingegen verleidet mir die
Uhr allerdings.
Bei jedem drehen an der Krone würde
ich dran denken.
Aber wie man liest ist der Service ja Top.
Am besten ist der Service jedoch den
man gar nicht erst braucht.
Gruß Micha
 
Thema:

Vergleich MarcelloC Nettuno vs. Davosa Ternos

Vergleich MarcelloC Nettuno vs. Davosa Ternos - Ähnliche Themen

  • Vergleich: Rolex Explorer 214270 vs. Oyster Perpetual 39 (weißes ZB) 114300

    Vergleich: Rolex Explorer 214270 vs. Oyster Perpetual 39 (weißes ZB) 114300: Liebes Forum, anstatt der Vorstellung einer Uhr möchte ich heute einmal einen vergleichenden Blick auf zwei Modelle werfen, die oft als...
  • Der "ultimate" Nato-Band Vergleich! ;) OMEGA vs. No-Name

    Der "ultimate" Nato-Band Vergleich! ;) OMEGA vs. No-Name: Hallo liebe Mit-Verrückten, ich habe mir als Aufgabe gestellt euch einen kleinen Nato-Band Vs. Nato-Band vergleich aufzuarbeiten. Lange hab ich...
  • Doppelvorstellung und Vergleich - Rolex Submariner 116610LN und Omega Seamaster 300 Master Co-Axial

    Doppelvorstellung und Vergleich - Rolex Submariner 116610LN und Omega Seamaster 300 Master Co-Axial: Hallo zusammen, dies wird meine dritte und zeitgleich vierte Vorstellung und ein kleiner Vergleich! ;-) Wie kam ich zu der Rolex? Nachdem ich...
  • Rolex Deepsea, 126660. Die alte und die neue im Vergleich.

    Rolex Deepsea, 126660. Die alte und die neue im Vergleich.: Nunja. Eigentlich tue ich mich schwer Standards vorzustellen. Die Uhren sind halt von Rolex und zu zigtausenden auf dem Markt. :roll: Unser...
  • Vergleich stationärer Handel vs. Online (hier: Chronext)

    Vergleich stationärer Handel vs. Online (hier: Chronext): Hallo und schönen guten Tag, inspiriert durch meine aktuelle Bestellung von zwei Breitling-Uhren, möchte ich mal einen Vergleich von stationärem...
  • Ähnliche Themen

    Oben