VDB Einblicke "custom made"

Diskutiere VDB Einblicke "custom made" im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Von Hand nachbearbeitet werden sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon, alleine schon wegen der Materialeigenschaften von Titan...
trihun

trihun

Gesperrt
Dabei seit
04.02.2018
Beiträge
734
Ort
Hauptstadt
Wobei die Gehäuse glaube ich teilweise tatsächlich auch per Hand nach deiner Definition bearbeitet werden.
Von Hand nachbearbeitet werden sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon, alleine schon wegen der Materialeigenschaften von Titan. Leider hüllt sich der TS diesbezüglich in Schweigen...
 
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.194
Ort
Schleswig-Holstein
Gerade noch diese beiden Bilder gefunden.
Sieht für mich schon nach Handarbeit aus.


665BC685-AD6D-49DE-9D6B-23CCCC3B91DB.jpegA4E7FD27-1BFF-40E9-94EF-B717E0806247.jpeg

Ersatzteile werden nach Bedarf neu gefertigt, denke ich. Habe zumindest noch nie gehört, dass das problematisch gewesen wäre.
Da ja ohnehin das meiste „Inhouse“ gefertigt wird, dürften die Ersatzteile kein Problem sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.194
Ort
Schleswig-Holstein
Jup. Schon korrigiert. Autokorrektur.

Bevor hier nun wilde Verschwörungstheorien aufflammen :lol:
 
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.194
Ort
Schleswig-Holstein
Da geht es los... :D

Nein, ist es nicht. Aber wie gesagt, wäre sie etwas günstiger, hätte sie durchaus meine werden können.
 
PAM127

PAM127

Dabei seit
24.10.2015
Beiträge
5.719
Es geht los? War eine normale Frage, die ich mir schon gestellt habe als du die ersten Fertigungsbilder gezeigt hast.
 
Sigi r

Sigi r

Dabei seit
17.10.2009
Beiträge
189
Ort
Darmstadt
Ich verstehe die ganze Streiterei sowieso nicht. Christian Seidel hat hier das neue Projekt von Stephan Obst vorgestellt und wollte die Meinung hierzu hören. Dem einen gefällt die Uhr, dem anderen halt nicht. Das ist wie bei allen Dingen so. Das aber über Stephan und seiner Firma so hergezogen wird, finde schon befremdlich. Man kann sich über die Größe der Uhren vielleicht streiten und das Aussehen, aber nicht über die Ausführung und Qualität. Wenn man sich mal ansieht, wie viel Arbeit, Zeit und Maerialeinsatz alleine in die Herstellung eines Zifferblattes investiert wird. Handarbeit ist halt Handarbeit und nicht industriell gefertigt. Wer sich eine solche Uhr zulegt, weis das alles und zahlt gerne auch den Preis dafür. Der Erfolg gibt ihm ja recht. Was mich nur nervt, ist dass manche hier noch keine der handgemachten Uhren in der Hand hatten, geschweige mal in der Werkstatt von Herrn Obst waren und sich das mal angeschaut hat, was Stephan und sein Team dort machen und sich trotzdem so ein Urteil erlauben.

LG Sigi
 
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.194
Ort
Schleswig-Holstein
Es geht los? War eine normale Frage, die ich mir schon gestellt habe als du die ersten Fertigungsbilder gezeigt hast.
Sorry. Das war nicht böse gemeint.

Ich mag die VDB Uhren, hatte selber diverse, derzeit aber keine.
Ich bin aber u.a. in einer VDB Facebookgruppe. Da werden immer mal wieder Bilder gezeigt.
Da hier Zweifel aufkamen, ob die Uhr real existiert, habe ich das zum Anlass genommen die Bilder hier quasi „als Beweis“ zu zeigen.
 
trihun

trihun

Gesperrt
Dabei seit
04.02.2018
Beiträge
734
Ort
Hauptstadt
Ich verstehe die ganze Streiterei sowieso nicht. [...] Man kann sich über die Größe der Uhren vielleicht streiten und das Aussehen, aber nicht über die Ausführung und Qualität. Wenn man sich mal ansieht, wie viel Arbeit, Zeit und Maerialeinsatz alleine in die Herstellung eines Zifferblattes investiert wird.
Und wer anderer Meinung ist, wird gesperrt! Jawoll!
 
trihun

trihun

Gesperrt
Dabei seit
04.02.2018
Beiträge
734
Ort
Hauptstadt
Sorry. Das war nicht böse gemeint.

Ich mag die VDB Uhren, hatte selber diverse, derzeit aber keine.
Ich bin aber u.a. in einer VDB Facebookgruppe. Da werden immer mal wieder Bilder gezeigt.
Da hier Zweifel aufkamen, ob die Uhr real existiert, habe ich das zum Anlass genommen die Bilder hier quasi „als Beweis“ zu zeigen.
Dass realexistierende VDB existieren, hatte ich ja nicht angezweifelt, wäre ja blöd sonst, wenn man keine verkaufen könnte.

Meine Zweifel bezogen sich auf die Illustrationen des TS am Anfang des Threads. Diese könnten unbeachtlich einer realexistierenden Uhr dennoch CGI sein, Jedenfalls sehen sie so aus oder dürften mit höchster Wahrscheinlichkeit gephotoshopt sein (warum eigentlich?).
 
nogood

nogood

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
1.616
Ort
Rheingau
Und wer anderer Meinung ist, wird gesperrt! Jawoll!
Genau, das wird man ja wohl noch sagen dürfen :D

Nur muss man ja nicht so tun, als wären alle, die anderer Meinung sind, komplette Idioten. Dann klappts auch mit der Kommunikation :super:
 
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.194
Ort
Schleswig-Holstein
Ich glaube der Aufwand eine Unikat nochmals als Render herzustellen, wird bei VDB nicht gemacht.
Das werden einfach gut gemachte Fotos sein, bei denen wie bei Produktfotos üblich ggf. etwas mit PS nachgeholfen wurde.
 
trihun

trihun

Gesperrt
Dabei seit
04.02.2018
Beiträge
734
Ort
Hauptstadt
Ich glaube der Aufwand eine Unikat nochmals als Render herzustellen, wird bei VDB nicht gemacht.
Das werden einfach gut gemachte Fotos sein, bei denen wie bei Produktfotos üblich ggf. etwas mit PS nachgeholfen wurde.
Naja, ich hätte vermutet, dass der Hersteller nicht einfach drauflosgefeilt hat, sondern dass es Konstruktionzeichnungen gibt, und die nicht wie anno dunnemals am Reißbrett entstanden.
 
Sigi r

Sigi r

Dabei seit
17.10.2009
Beiträge
189
Ort
Darmstadt
Ich bin eh der Meinung, dass sich Christian Seidel insgeheim vor Freude die Hände reibt. Eine bessere Werbung als dieser Verlauf des Threads gibt es ja gar nicht.:klatsch:
LG Sigi
 
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
2.833
Ort
Gelnhausen
Wenn man sich mal ansieht, wie viel Arbeit, Zeit und Maerialeinsatz alleine in die Herstellung eines Zifferblattes investiert wird
Das mag bei den VDB-Serienuhren schon eher zutreffen, die sehen auch sehr sauber gefertigt aus. Bei dem gezeigten Custom made Muster halt nicht. Und wenn man eine so teure, wohl auch mit Herzblut hergestellte Uhr hier zeigt und nach Meinungen fragt, muss man auch damit rechnen dass verglichen wird.
Und da gibt es nun mal Handarbeit die um Welten besser ist. Ich sag nur wieder Leuchtmasse SBDX001.

Diesen Materialeinsatz beim ZB haben aber andere Firmen eben auch. Oder man bestellt sie in Fernost und zum Schluss steht vorne „swiss made“ und hinten Made in China auf dem ZB.

Edit:
dass sich Christian Seidel insgeheim vor Freude die Hände reibt.
Schade dass der TS sich überhaupt nicht mehr dazu äußert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

VDB Einblicke "custom made"

VDB Einblicke "custom made" - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Vintage VDB No Limits Polished

    [Verkauf] Vintage VDB No Limits Polished: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Vintage VDB No Limits Polished Uhr. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
  • [Reserviert] Vintage VDB 2016

    [Reserviert] Vintage VDB 2016: Moin, ich verkaufe meine Vintage VDB 2016. Die Uhr befindet sich in einem guten Zustand, kleine Kratzer sind jedoch sicher irgendwo vorhanden. Die...
  • [Erledigt] VINTAGE VDB 2016 Edelstahl Sandgestrahlt Automatik 46mm, neuwertig

    [Erledigt] VINTAGE VDB 2016 Edelstahl Sandgestrahlt Automatik 46mm, neuwertig: VINTAGE VDB 2016 Edelstahl Sandgestrahlt Automatik 46mm, neuwertig Die VDB 2016 ist in neuwertigem Zustand. Wurde max. 5mal getragen. Lediglich...
  • [Erledigt] VDB 2016 polished-sandblasted Einzelstück

    [Erledigt] VDB 2016 polished-sandblasted Einzelstück: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Vintage VDB 2016 polisched-sandblasted, ein Einzelstück. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss...
  • [Erledigt] Vintage VDB "Mystery" 5th Anniversary Edition Nr. 21/30

    [Erledigt] Vintage VDB "Mystery" 5th Anniversary Edition Nr. 21/30: Hallo Gemeinde, ich biete Euch meine Vintage VDB Mystery aus 2013 an. Die Uhr wurde zum 5 jährigen Jubiläum von VDB in einer Auflage von 30 Stück...
  • Ähnliche Themen

    Oben