VDB Einblicke "custom made"

Diskutiere VDB Einblicke "custom made" im Werbeforum Forum im Bereich Werbeforum; Oh man. Ich wusste ja, dass VDB Uhren herstellt die deutliches "Spalterspotential" haben. Aber so etwas habe ich nicht erwartet. Nun ja ein Teil...
#41
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.055
Ort
Schleswig-Holstein
Oh man.
Ich wusste ja, dass VDB Uhren herstellt die deutliches "Spalterspotential" haben.
Aber so etwas habe ich nicht erwartet.
Nun ja ein Teil der Aussage fällt immer auf den Sender zurück, von daher ist so ein Thema schon recht aufschlussreich.

Und wenn das jeder Lehrling machen kann, warum macht es denn keiner?
Und warum sind die nicht seit über 10 Jahren erfolgreich am Markt und verkaufen die Teile meist innerhalb weniger Tage, wenn nicht sogar Stunden an Kunden überall auf der Welt?
Scheint wohl genug "Spinner" auf der Welt zu geben...
 
#43
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
2.642
Ort
Gelnhausen
Und wenn das jeder Lehrling machen kann, warum macht es denn keiner?
Tja, auch ich habe mal so einen Beruf gelernt. Aber damals habe ich ganz bestimmt nicht daran gedacht, ne Uhr zu bauen. Da waren andere Dinge interessant.

Ich will damit auch nur sagen, dass diese Uhren halt grob und einfach gestrickt sind. Wem es gefällt, der kann es doch gerne kaufen.

Zum Vergleich: Lass mal den besagten Lehrling versuchen, ein Seiko MM300 Gehäuse zu feilen... Da zeigen sich eben ganz schnell die Unterschiede im Aufwand.
Dass heute keiner mehr so was feilt, sondern maschinell herstellt ist natürlich auch klar.

Und die Verarbeitung, ja, auch da kann man die MM300 der ersten Generation als Vergleich nehmen. Die hat z. B. auch von Hand eingesetzte Leuchtmasse. Aber halt ordentlich und sauber gemacht.
 
#44
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.055
Ort
Schleswig-Holstein
Ok.
Ehrlicherweise kann ich das notwendige handwerkliche Geschick mangels Expertise nicht beurteilen.
Aber zum Beispiel die Funktion des Kronenschutzes. So etwas gefällt mir einfach. Eigene Ideen nicht nur haben, sondern diese auch umzusetzen.

Mir gefallen bei weitem nicht alle Modelle von VDB, dennoch finde ich die Leistung die Marke von null an mit extravaganten Uhren „groß“ gemacht zu haben mehr als bemerkenswert.
Grobe Gehäuse sind einfach Bestandteil der Formsprache.
Wobei ich zum Beispiel das Gehäuse der P1000 ziemlich aufwendig finde.

Und einen der ältesten Uhrenhersteller mit einer nahezu Onemanshow zu vergleichen, ist auch irgendwie unfair ;)
 
#45
exc-hulk

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
11.032
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
@ticktick

Ich bezweifle doch sehr stark, dass Du die Qualität der Uhren von VDB auch nur ansatzweise beurteilen kannst!

Hattest Du eine solche Uhr schon mal in der Hand?



PS: Nur zur Info, ich bin kein Fanboy
 
#46
nogood

nogood

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
1.387
Ort
Rheingau
Was den meisten hier leider komplett abgeht ist Toleranz (von Akzeptanz ganz zu schweigen).

"Toleranz ist das menschenfreundliche Verständnis für Eigenschaften, Auffassungen und Handlungen anderer Individuen, die der eigenen Gewohnheit, der eigenen Überzeugung und eigenen Geschmack fremd sind."
Albert Einstein
 
#47
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
2.642
Ort
Gelnhausen
Hör mal, ich habe einen Metallberuf gelernt ind viel Erfahrung damit, verschiedenste Metalle zu bearbeiten. Dass die geometrische Form des Gehäuses nicht gerade als komplex zu beurteilen ist, sieht doch auch ein Laie. Das sind alles einfache Flächen, kaum Radien, Kurven oder komplizierte Konturen. Das säge und feile ich dir echt von Hand aus. Da brauchst keine CNC-Maschine. Bei ner MM geht das nicht.
Und dazu so eine schlampige Arbeit bei der Leuchtmasse abzuliefern, das kann sogar ich als Hobbybastler 3x sauberer. Habe ich auch schon gemacht.
Schau dir mal die Zeiger an: Die bekommst du bei Aliexpress im 1000er Pack für kleinstes Geld. Chrom abschleifen, Leuchtmasse blasig reinpanschen und einbauen. Dann das pure Messing korrodieren lassen... Das hat doch nix mit Qualität zu tun! Und der Lack auf dem GMT-Zeiger ist am Futter auch schon ausgeplatzt.
Ich sag ja nix, wem das gefällt der kann es ja gerne kaufen. Aber nicht für über 7000€! Nicht mal für 700. Das ist für mich Betrug am Kunden.
Dazu brauche ich diese Uhr nicht in den Händen zu halten. Bei dem Preis müsste sie sich schon auf Rolex-Niveau bewegen.
 
#48
PAM127

PAM127

Dabei seit
24.10.2015
Beiträge
4.925
Dass die geometrische Form des Gehäuses nicht gerade als komplex zu beurteilen ist, sieht doch auch ein Laie. Das sind alles einfache Flächen, kaum Radien, Kurven oder komplizierte Konturen. Das säge und feile ich dir echt von Hand aus. Da brauchst keine CNC-Maschine
Das kann ich mal bestätigen und ich hab schon VDB Uhren und seine anderen "Werke" in der Hand gehabt.
Aber mei, wenn einem so etwas gefällt? Gibt ja anscheinend genug Liebhaber dafür...also....
 
#50
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.055
Ort
Schleswig-Holstein
Meine Güte, was ist denn hier los?
Das klingt ja schon so als hätte dich die Uhr persönlich oder deine Mutter beleidigt :D

Individualität kostet. Dem eines ist es das Wert und dem anderen eben nicht.

Und ja die Gehäuse sehen aus wie von Hand gefertigt, weil sie es eben sind. Ohne CNC Maschine.
 
#54
trihun

trihun

Gesperrt
Dabei seit
04.02.2018
Beiträge
734
Ort
Hauptstadt
Naja, die Uhr ist natürlich Geschmackssache und sicher sehr individuell. Wäre mir aber von Material und Verarbeitung her nicht exklusiv genug. Palladium oder Platin müsste es schon sein.
 
#56
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.055
Ort
Schleswig-Holstein
Hier übrigens nochmal zwei Bilder zur Entstehung der Uhr.
12291006-2E97-4031-8B2B-312425847340.jpeg 281CD02C-8CB4-41E4-9A74-808F31A22905.jpeg

Und ich freue mich jetzt schon über die erneuten Kommentare zur Qualität des Gehäuses :D
 
#57
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
2.642
Ort
Gelnhausen
Und ja die Gehäuse sehen aus wie von Hand gefertigt, weil sie es eben sind. Ohne CNC Maschine.
Aber ganz sicher nicht! Da feilt und sägt keiner. Sicher auf einer konventionellen Dreh- und Fräsmaschine gefertigt. Aber nicht von Hand.
Dann würde man mit der „Preisgestaltung“ ja gar nicht mehr zu Rande kommen. Ausserdem viel zu zeitaufwändig für Stückzahlen mehr als 1.
 
#58
trihun

trihun

Gesperrt
Dabei seit
04.02.2018
Beiträge
734
Ort
Hauptstadt
Eines muss man den Produkten von VDB lassen: sie polarisieren :D

Dabei muss sie wegen der Auflage 1 (eins) ja nur EINEM gefallen - dem Käufer, der bereit ist, den verlangten Preis dafür auf die Theke zu blättern...
 
#59
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.055
Ort
Schleswig-Holstein
Ok. Jetzt wird es technisch sehr differenziert.
Für mich ist „von Hand“ eben an der Drehbank und per CNC im Gegensatz dazu komplett elektronisch gesteuert.

Wobei die Gehäuse glaube ich teilweise tatsächlich auch per Hand nach deiner Definition bearbeitet werden.
 
Thema:

VDB Einblicke "custom made"

VDB Einblicke "custom made" - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Vintage VDB Lederband mit Schließe

    [Verkauf] Vintage VDB Lederband mit Schließe: Hallo, verkaufe ein sehr wenig getragenes Vintage VDB Lederband ( Rindsleder mit Hai-Optik) und eingenähter Schließe ... 28 mm / 135 mm / 55mm...
  • [Verkauf] Vintage VDB oranges Rubberband 28mm

    [Verkauf] Vintage VDB oranges Rubberband 28mm: Hallo, verkaufe ein nagelneues und damit ungetragenes Rubberband von VDB ... 28mm / 140mm / 80mm ! Das Band darf mich für 30€ inklusive des...
  • VDB Maritime Diver 2019 Collection

    VDB Maritime Diver 2019 Collection: Liebe Grüße aus Erfurt, hier ist Christian von VDB. Ich hab mir gedacht, dass es euch interessieren könnte woran wir gerade so arbeiten. Freu mich...
  • [Verkauf] Vintage Vdb 2011

    [Verkauf] Vintage Vdb 2011: Hallo, ich bin kein Händler und verkaufe diese Uhr als Privatperson. Zum Verkauf steht eine Vintage VDB 2011,die ich erst kürzlich gekauft habe...
  • [Erledigt] VDB Vintage P1000

    [Erledigt] VDB Vintage P1000: Moin, zum Verkauf kommt eine absolut neuwertige VDB Professional 1000 Kaufdatum: 06.02.2019 ohne Gebrauchsspuren Ich finde die Uhr immer noch...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf] Vintage VDB Lederband mit Schließe

      [Verkauf] Vintage VDB Lederband mit Schließe: Hallo, verkaufe ein sehr wenig getragenes Vintage VDB Lederband ( Rindsleder mit Hai-Optik) und eingenähter Schließe ... 28 mm / 135 mm / 55mm...
    • [Verkauf] Vintage VDB oranges Rubberband 28mm

      [Verkauf] Vintage VDB oranges Rubberband 28mm: Hallo, verkaufe ein nagelneues und damit ungetragenes Rubberband von VDB ... 28mm / 140mm / 80mm ! Das Band darf mich für 30€ inklusive des...
    • VDB Maritime Diver 2019 Collection

      VDB Maritime Diver 2019 Collection: Liebe Grüße aus Erfurt, hier ist Christian von VDB. Ich hab mir gedacht, dass es euch interessieren könnte woran wir gerade so arbeiten. Freu mich...
    • [Verkauf] Vintage Vdb 2011

      [Verkauf] Vintage Vdb 2011: Hallo, ich bin kein Händler und verkaufe diese Uhr als Privatperson. Zum Verkauf steht eine Vintage VDB 2011,die ich erst kürzlich gekauft habe...
    • [Erledigt] VDB Vintage P1000

      [Erledigt] VDB Vintage P1000: Moin, zum Verkauf kommt eine absolut neuwertige VDB Professional 1000 Kaufdatum: 06.02.2019 ohne Gebrauchsspuren Ich finde die Uhr immer noch...
    Oben