Vacheron Constantin Overseas–4500V/110A-B126: Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss

Diskutiere Vacheron Constantin Overseas–4500V/110A-B126: Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Uhr! Mir gefällt die Overseas wahnsinnig gut. Warum findet VC nicht mehr Beachtung?
lonka

lonka

Dabei seit
05.01.2012
Beiträge
922
Ort
Schwaben
Seh ich das richtig, dass die Hörner nur an der linken Flanke an den Bandanstößen durchbohrt sind und dort die Bandstege verschraubt werden?
 
Billaras13

Billaras13

Dabei seit
01.06.2019
Beiträge
16
Ort
Frankfurt
Guten Morgen. Genau diese Art von Gespräch, hatte ich letztens im Fitnessstudio. Ein Freund von mir meinte, 15000€ für eine Vacheron wären zu viel. Ich entgegnete ihm, dass man Rolex und Vacheron nicht vergleichen kann, allein bei der Masse die Rolex produziert und das bei Herstellern mit deutlich kleineren Stückzahlen Handwerkskunst im Vordergrund steht. Außerdem, ist es viel schöner etwas individuelles am Arm zu haben, was einem wirklich gefällt, anstatt einer Krone die sich leider viele nur aufgrund der Wertsteigerung kaufen.
 
redsubmariner

redsubmariner

Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.218
Die Allpräsenz von der Marke mit dem "x" am Ende geht einem wie mir sogar auf die Eier. Das ist leider ein übler Trend, der von Spekulanten getrieben wird. Wie das ausgeht, weiss jeder, der in Aktien investiert. Auch jeder, der lange genug Uhren sammelt. 2001 und 2008 gab es da schon mal 2 Lektionen, von denen keiner etwas gelernt hat. Die 3. Lektion wartet. Wie sagt man so schön: "den letzten beissen die Hunde"...

Günter's Uhr ist ein Traum, jedes Mal wenn ich Ihn treffe, schaue ich auf diese wunderschöne Vacheron. Es gibt gar keinen Vergleich zwischen dieser Vacheron und einer anderen Uhr. Es gibt schöne Dinge im Leben, die eben Geld kosten, und die nicht unbedingt als grosses Investment taugen. Das tun übrigens die meisten Uhren auch nicht, die meisten Autos noch weniger. Bei Häusern auch nur Ausnahmen in Ballungszentren, und bei allen anderen Dingen, in die man investiert, sollte man sich besser selber auskennen. Alleine die Leute, die bei Uhren Fälschungen aufgesessen sind, ist exorbitant. Fast täglich kontkaktieren mich Leute und ich treffe die dann und schaue mir deren Uhren an. Ein Desaster. Die Dimension ist gigantisch. Nur die meisten wissen es nicht, und die, die es von jemandem wie mir erfahren, wollen es nicht glauben. Die Wahrheit tut weh. Bei allem was man tut, sollte man wissen, was man tut. Ansonsten finde ich es herzerfrischend, dass jemand sich eine Uhr gönnt, die er einfach nur geil findet, die es auch ist, und die ein horologischer Traum am Arm ist. Jemand, der sie trägt, und nicht im Banksafe vermodern lässt.
 
Pro One

Pro One

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
3.736
Ort
do bin i dahoam
@Schwanni
@redsubmariner

Danke Christian und Boris,

bisher ging es gut und der Thread verlief zu 100 % vorbildlich. Und das nach fast 2 Jahren und über 300 Beiträgen. Da bin ich fast schon etwas stolz drauf.

Ich freu mich wirklich, dass der Faden schon so lange Bestand hat und immer noch Interesse findet. Das soll auch bitte so bleiben.

Ich stehe gerne zu allen Fragen Rede und Antwort, überhaupt kein Thema. Über PN werde ich auch des Öfteren zur Overseas kontaktiert. Auch diese Möglichkeit steht jedem offen. Ich versuche auch da, mein Möglichstes zu tun und schnell und ausführlich zu antworten.

Ich habe grundsätzlich auch kein Problem mit Vergleichen zu anderen Uhren, so lange es um Technik, Trageverhalten, Qualität, etc. geht.

Nur lasst bitte diese Vergleiche zur „Forums-Marke“, vor allem im Zusammenhang mit dem Preis und Werterhaltdiskussionen. Das muss echt nicht sein.

Ich weiß, was ich getan habe und weiß, was ich gekauft habe. Andere Marken und Uhren standen zur Debatte. Ich hab mich für die Overseas entschieden, trotz des Preises und dem Wissen um das Gebraucht-Image. Warum? Weil ich die Uhr toll finde. Sie ist exklusiv, edel und hochwertig in ihren inneren Werten, mit Liebe zum Detail gemacht, klasse Optik und dabei ausreichend zurückhaltend in ihrem Auftritt und ihrer Präsenz am Arm. Das wollte ich ganz genau so.

Und ich wiederhole mich gerne. Ich würde sie wieder kaufen. Aus den gleichen genannten Gründen.
 
PAM127

PAM127

Dabei seit
24.10.2015
Beiträge
5.386
Warum? Weil ich die Uhr toll finde. Sie ist exklusiv, edel und hochwertig in ihren inneren Werten, mit Liebe zum Detail gemacht, klasse Optik und dabei ausreichend zurückhaltend in ihrem Auftritt und ihrer Präsenz am Arm. Das wollte ich ganz genau so.
Sehr schön gesagt und ein gewisses Understatement hat sie auch........Vacheron wer? :ok:
 
PAM127

PAM127

Dabei seit
24.10.2015
Beiträge
5.386
Wie sieht denn derzeit das Gehäuse aus.....die letzten Bilder waren ja wie geleckt:super:
 
Pro One

Pro One

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
3.736
Ort
do bin i dahoam
Och Leute, die hat Kratzer und nicht zu knapp. Hemdmanschette reicht aus. Wüsste nicht, wo die sonst herkommen sollten. Vielleicht noch Bartstoppeln ... schlafe manchmal mit der Uhr am Arm und mit dem Kopf auf demselben ein :lol:
 
PAM127

PAM127

Dabei seit
24.10.2015
Beiträge
5.386
Find ich ja gar nicht schlimm, ich mag Tragespuren.....gehören ja dazu:super:
 
Pro One

Pro One

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
3.736
Ort
do bin i dahoam
Seh ich das richtig, dass die Hörner nur an der linken Flanke an den Bandanstößen durchbohrt sind und dort die Bandstege verschraubt werden?
Das siehst du richtig. Ich hab allerdings noch nicht versucht, diese geschraubten Stege zu lösen. Warum auch? Ist ja durch das Wechselsystem nicht notwendig.

Theoretisch könnte man aber ein entsprechend angefertigtes Band mit diesem Anstossprofil und ohne diese Kupplung montieren.

Das meinte zumindest mein Konzi, weil es diese Schnellkupplungen nicht einzeln zu kaufen gibt.

Ich hatte die angefragt, weil ich mir individuelle Bänder machen lassen wollte.
 
MM76

MM76

Dabei seit
26.09.2007
Beiträge
1.118
Ort
Eilenburg
Die Spuren stören absolut nicht. Man sieht, dass Du die Uhr gern und oft trägst. So soll das doch sein :super:
 
Pro One

Pro One

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
3.736
Ort
do bin i dahoam
Danke euch. Sieht aber wirklich weit schlimmer aus durch die Sonne. Anders bekomme ich das nicht abgebildet. Bei normalen Lichtverhältnissen sieht sie noch ganz manierlich aus ;-)
 
N

nightflight01

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
2.256
Und erst in natura: das Stahlband wirkt selbst wie ein Schmuckstück! 8-)
 
Thema:

Vacheron Constantin Overseas–4500V/110A-B126: Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss

Vacheron Constantin Overseas–4500V/110A-B126: Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss - Ähnliche Themen

  • Neuer "Prototyp": Vacheron Constantin Overseas Dual Time "Cory Richards"

    Neuer "Prototyp": Vacheron Constantin Overseas Dual Time "Cory Richards": Gehäuse: Titan verstärkt mit Tantal (Kronen und Teil der Lünette) Durchmesser: 41,0mm Höhe: 12,8mm WaDi: 150m Werk: 5110 DT Gangreserve: 60...
  • Ganggenauigkeit Vacheron Constantin Traditionelle Handaufzug 38 mm

    Ganggenauigkeit Vacheron Constantin Traditionelle Handaufzug 38 mm: Hallo in die Runde, habe vor obenerwähnte Uhr zu kaufen (Alternativ wäre A. Lange & Söhne 1815). Man liest/hört aber selten etwas über die...
  • [Erledigt] Vacheron Constantin 222 Saudi-Dial, frischer Service

    [Erledigt] Vacheron Constantin 222 Saudi-Dial, frischer Service: Liebe Uhrenfreunde, die Kurzfassung [viele von Euch werden mich verstehen]: UNBEDINGT wollte ich die Uhr haben, lange gesucht, dann in Italien...
  • Neue Uhr: Vacheron Constantin Traditionnelle Manual-Winding – Collection Excellence Platine

    Neue Uhr: Vacheron Constantin Traditionnelle Manual-Winding – Collection Excellence Platine: Gehäuse: Platin (nur die Zeiger und Indizes sind Weißgold) Durchmesser: 38,0mm Höhe: 7,77mm WaDi: 30m Werk: 4400 AS Gangreserve: 65 Stunden...
  • Neue Uhr : Vacheron Constantin Overseas 4500V & Chronograph 5500V - Brown Dial

    Neue Uhr : Vacheron Constantin Overseas 4500V & Chronograph 5500V - Brown Dial: Gehaeuse : Stahl Durchmesser : 41mm (3-Hand) sowie 42,5mm (Chrono) Wasserdicht : 150m Uhrwerk : VC5100 (3-hand) sowie VC5200 (Chrono) Gangreserve...
  • Ähnliche Themen

    Oben