Urban Jürgensen - wer hilft mir auf die Sprünge ?

Diskutiere Urban Jürgensen - wer hilft mir auf die Sprünge ? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Gemeinde In einem sehr unterhaltsamen Thread von SerArris hier kam auch die Nobelmarke "Urban Jürgensen" zur Sprache. Dazu würde ich...
el_relojero

el_relojero

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
Hallo Gemeinde

In einem sehr unterhaltsamen Thread von SerArris [post=829795]hier[/post] kam auch die Nobelmarke "Urban Jürgensen" zur Sprache.
Dazu würde ich gerne mehr wissen und zitiere dehalb meine Frage aus o.g. Thread:

Nachdem schon Einige am Zweifeln waren, ob in diesem Thread Satire oder echte Bewunderung herrscht, bin auch ich jetzt nachdenklich geworden.
Gut, Flötenschniedel ist ein Super Gag und eine tolle Parodie auf Werbetexte a la GvMW.
Aber der User Cobra427 hat die Marke Urban Jürgensen erwähnt.
Urban Jürgensen kannte ich nicht. Meine Suche im Web brachte mir dann partielle Erleuchtung. Es handelt sich anscheinend um Uhren in geringer Auflage aber dafür mit horrenden Preisen.
Und da komme ich wirklich in's Grübeln: Ist das tatsächlich ernst gemeint?
Die Texte von Urban Jürgensen sind denen von Schniedelwutz äh ... Flötenschniedel sehr ähnlich.
Auch finde ich nirgends ein Bild oder genauere Angaben zu den verbauten Kalibern.
Und auch ein paar weitere Details (z.B. fehlende Angabe des Gehäusedurchmessers) verwirren mich.

Deshalb meine (ernst gemeinten) Fragen:
1. Ist Urban Jürgensen das dänische Pendant zu Flötenschniedel, aber noch subtiler aufgezogen?
2. Oder gibt es wirklich Menschen, die 10.000 bis 100.000 EUR für eine Urban Jürgensen bezahlen?
Beides kann ich mir nur schwer vorstellen!

Bleibt also meine 3. Frage: Ist Urban Jürgensen der dänische GvMW?
User Marinemaster hat mir bereits geantwortet:
1. Nein
2. Ja, die gibt's wohl
3. Nein

Urban Jürgensen & Sønner ist keine Spaßfabrik. ;-)
Bin dankbar für weitere Aufklärung ...
 
el_relojero

el_relojero

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
Ja, Danke, SpeedCat. Die homepage habe ich (natürlich) gefunden und gelesen.

Aber das, was ich dort (und auch sonst) gelesen habe, erinnert mich sehr an den Grafen (siehe meine 3. Frage).
Was für Kaliber verbaut denn Urban Jürgensen & Sonner - handgestrickte?
 
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.610
Ort
Reisender
Moin,

Auf der HP steht:
Achtung: Diebstahl von 8 Urban Jürgensen Uhren

Am 17. Januar 2009 wurden in Genf 8 Uhren von Urban Jürgensen bei einem Überfall gestohlen.
Darunter befinden sich 2 Prototypen eines neuen Modells sowie Minutenrepetitionen und Tourbillons. "
ergo gehe ich mal von "Handgestrickten" aus.
Außerdem:
und sichern so des Fortbestehen der renommiertesten und ältesten dänischen Uhrenmanufaktur.
das sollte deine Frage beantworten, oder
Gruß
Ranma
 
el_relojero

el_relojero

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
@Ranma:

Ja, richtig: Es gab mal den dänischen Uhrmacher Urban Jürgensen, mit eigener Manufaktur.

Aber die heutige Firma ist weder dänisch noch alt: Urban Jürgensen AG, Biel/Bienne
Eintrag ins Handelsregister: 15.11.2005
Rechtssitz der Firma: Biel/Bienne (BE)
Kapital: 500.000 CHF

Zweck des Unternehmens:
Herstellung und Handel mit Uhren und Uhrenzubehör der Marke Urban Jürgensen sowie Handel mit Bijouterieartikeln aller Art.
Das erinnert doch sehr an Eterna, Kienzle und wie sie alle heissen, oder? Da hat das Neue nichts mit dem Alten zu tun.
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Ja, Danke, SpeedCat. Die homepage habe ich (natürlich) gefunden und gelesen.

Aber das, was ich dort (und auch sonst) gelesen habe, erinnert mich sehr an den Grafen (siehe meine 3. Frage).
Was für Kaliber verbaut denn Urban Jürgensen & Sonner - handgestrickte?
Kann das wirklich sein? Da kennt jemand Urban Jürgensen nicht?
Diesen Mann mit Flötenschniedel zu vergleichen ist eine Beleidigung höchsten Grades!
Selbst wenn die Werke jetzt in der Schweiz gebaut werden, konstruiert hat der Mann diese feinen Teile selbst.
Preise von 100000,-€ sind für diese Werke schlichtweg Schnäppchenpreise.
Auch das auf der Hp angegebene Since 1773 stimmt!
Da gibt es doch zwei mir bekannte Schriften des Urban Jürgensen aus den Jahren 1840 und 1842.
1. Die höhere Uhrmacherkunst von Urban Jürgensen. Herausgegeben 1842 von seinem Sohn Lois Urban Jürgensen.
2. Genaue Zeitmessung durch Uhren von Urban Jürgensen. Herausgegeben 1840 von Ludwig Urban Jürgensen.
Der Verfasser dieser beiden Schriften, Urban Jürgensen, wurde am 5.8.1776 als Sohn eines Uhrmachers in Kopenhagen geboren.
Diesen Namen kann man durchaus mit Namen wie Breguet, Berthoud, Tiede, oder Ingold gleichsetzen.

Die oben genannten Schriften gibt es übrigens als Pdf bei dem uns wohl bekannten Uhrmacher Balster zum Download.

Uhrmacher Balster | Uhrmacherhandwerk und Uhrmacherkunst | Ihr Uhrmachermeister in Dortmund
 
el_relojero

el_relojero

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
Kann das wirklich sein? Da kennt jemand Urban Jürgensen nicht?
Ja, ich kannte die aktuelle Marke tatsächlich nicht. Dazu stehe ich auch. Hat schon jemand aus dem Forum eine Urban Jürgensen in der Hand gehabt?

Vielen Dank für Deine Aufklärung. Danach ist Urban Jürgensen über jeden Zweifel erhaben.
Umso erstaunlicher: Jemand wie ich, der ohne Vorkenntnis die Websites von Urban Jürgensen, Graf von Monte Wehro und Flötenschniedel liest, erkennt beängstigend viele Gemeinsamkeiten.
Klar, diese sind gewollt. Aber sie machen die Trennung des Spreus vom Weizen nicht einfach ...
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
13.726
Ort
Spinalonga
siehe u.a auch Uhren-wiki, hier ein Auszug:
Der Einfluss Jürgensens auf die Uhrmacherei war sehr groß, und schuldet ihm Kopenhagen das Renommee, welches es in Bezug auf diese Kunst besitzt. Jürgensen war, abgesehen von seinen sonstigen zahlreichen Erfindungen und Neuerungen, auch der Erste, welcher das, bis dahin nur aus Messing erzeugte Zylinderräder aus Stahl herstellte. Was seine veröffentlichten wissenschaftlichen Werke anbetrifft, so waren dieselben ebenso verbreitet im Auslande wie sein Ruf. Als Künstler wie als Mensch war Jürgensen geachtet und geliebt von Jedermann, der ihn kannte.

Grüße

Ketap

PS: Flötenschniedel war da eher ein Lebemann mit Wein, Weib und Gesang, welcher aus reichem Hause kommend seine Liebe zur Zeitmessung frönte.

Semmelmodus wieder aus
 
Mergenthaler

Mergenthaler

Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
583
Urban Jürgensen war Mitte der 80ziger eine der kleinen aber feinen Marken mit super Ruf. Die haben schon recht feine Uhren gebaut. Im Gegesatz zu Blancpain hat UJ (neben AP und UN) den einseitig aufziehenden Piguetwerken das Schwächeln abgewöhnt.


Wenn jemand UJ in einem Atemzug mit Flötenschniedel & Co. nennt... dann scheint da eine bedeutsame Kenntnislücke zu sein.
 
el_relojero

el_relojero

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
Urban Jürgensen war Mitte der 80ziger eine der kleinen aber feinen Marken mit super Ruf.
Gilt das auch heute noch (wir schreiben 2010)?
Die aktuell bestehende Firma UJ wurde 2005 in's Handelsregister eingetragen. Hat sie noch irgendetwas mit UJ der 80er Jahre zu tun?

Übrigens: Ich habe Mut zur (auffüllbaren) Lücke und bin froh, wenn ich UJ mit Euerer Hilfe kennen lerne.
 
Mergenthaler

Mergenthaler

Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
583
Gilt das auch heute noch (wir schreiben 2010)?
Die aktuell bestehende Firma UJ wurde 2005 in's Handelsregister eingetragen. Hat sie noch irgendetwas mit UJ der 80er Jahre zu tun?

Übrigens: Ich habe Mut zur (auffüllbaren) Lücke und bin froh, wenn ich UJ mit Euerer Hilfe kennen lerne.
Die dänische Manufaktur Urban Jürgensen & Sønner wurde 1980 von dem Schweizer Peter Baumberger aus Biel gekauft. Seit dem Tod von Peter Baumberger (18.5.2010) leitet Nils Kammermann die Manufaktur und führt sie in seinem Sinne weiter.

Die Arbanduhrenlinien wurden stetig produziert und ab und an um ein neues Modell erweitert. Darauf läßt sich (imho) schließen, daß die aktuelle Unternehmung noch immer die Gleiche ist, sich aber evtl. der Firmensitz 2005 geändert hat.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Mitte der Achtzigziger? Oder Mitte der 80er? :)
;-) die zweite Variante, man möge mir diesen Fehler bitte verzeihen.
 
MRBIG

MRBIG

Dabei seit
14.11.2016
Beiträge
2.767
Ort
Duisburg
Es gibt diese Uhrenmarke nach sieben Jahren Abstinenz wohl immer noch. ;-)
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
4.028
Ort
O W L
Haben ja gerade was neues gebracht. Obwohl ich finde, die sehen sich alle sehr ähnlich.
 
redsubmariner

redsubmariner

Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.632
Die Gehäuse sind anders bei den Uhren, die sie letztes Jahr vorgestellt haben. Auch die Zifferblätter, die mit einer Grainage gemacht werden.
IMG_4346.JPG
 
Thema:

Urban Jürgensen - wer hilft mir auf die Sprünge ?

Urban Jürgensen - wer hilft mir auf die Sprünge ? - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Urban Jürgensen The Alfred 40

    Neue Uhr: Urban Jürgensen The Alfred 40: Älteres Modell in kleiner und mit Faltschließe. Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40,0mm WaDi: 30m Werk: P4 Gangreserve: 72 Stunden Preis: CHF 16.400 +...
  • Neue Uhr: Urban Jürgensen Reference 1140 Champagne Dial (Stahl)

    Neue Uhr: Urban Jürgensen Reference 1140 Champagne Dial (Stahl): Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40,0mm WaDi: 30m Werk: P4 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: 50 Stück Preis: CHF 22.680 + Steuern Quelle: Monochrome
  • Urban Jürgensen One Collection

    Urban Jürgensen One Collection: Hands-On - Urban Jürgensen First Luxury Sports Watch, the Jürgensen One Collection (Specs & Price) Technical specifications – Jürgensen...
  • Urban Jürgensen 1140 mit braunem Blatt in Rotgold

    Urban Jürgensen 1140 mit braunem Blatt in Rotgold: Ich bin mir nicht sicher, ob diese Uhr heir nicht schon gezeigt wurde. Sie ist wunderschön. Das Zifferblatt mit der Kombination zum rotgoldenen...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Urban Jürgensen The Alfred 40

    Neue Uhr: Urban Jürgensen The Alfred 40: Älteres Modell in kleiner und mit Faltschließe. Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40,0mm WaDi: 30m Werk: P4 Gangreserve: 72 Stunden Preis: CHF 16.400 +...
  • Neue Uhr: Urban Jürgensen Reference 1140 Champagne Dial (Stahl)

    Neue Uhr: Urban Jürgensen Reference 1140 Champagne Dial (Stahl): Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40,0mm WaDi: 30m Werk: P4 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: 50 Stück Preis: CHF 22.680 + Steuern Quelle: Monochrome
  • Urban Jürgensen One Collection

    Urban Jürgensen One Collection: Hands-On - Urban Jürgensen First Luxury Sports Watch, the Jürgensen One Collection (Specs & Price) Technical specifications – Jürgensen...
  • Urban Jürgensen 1140 mit braunem Blatt in Rotgold

    Urban Jürgensen 1140 mit braunem Blatt in Rotgold: Ich bin mir nicht sicher, ob diese Uhr heir nicht schon gezeigt wurde. Sie ist wunderschön. Das Zifferblatt mit der Kombination zum rotgoldenen...
  • Oben