Uhrenbestimmung (Ur)opas Taschenuhr - Welche könnte das sein?

Diskutiere (Ur)opas Taschenuhr - Welche könnte das sein? im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo Forums Kollegen, hier zeige ich Euch eine Taschenuhr, die mir meine Oma als Jugendlicher vermachte, und die ich im Zuge einer Renovierung...
  • (Ur)opas Taschenuhr - Welche könnte das sein? Beitrag #1
Uhrfixx

Uhrfixx

Themenstarter
Dabei seit
08.12.2009
Beiträge
205
Hallo Forums Kollegen,

hier zeige ich Euch eine Taschenuhr, die mir meine Oma als Jugendlicher vermachte, und die ich im Zuge einer Renovierung wieder ausgegraben habe.
Die Uhr stammt vom meinem Opa (Jahrgang 1903), der sie evtl. von seinem Vater bekommen hat. Fragen kann ich allerdings keinen mehr.

Zur Uhr: Das Gehäuse ist silbern, teilweise Rotgold vergoldet, hat einen Durchmesser von 47mm und eine Höhe von 15mm.
Der innere Deckel trägt die Gravur Cylindre 10 Rubis und zeigt 2 Schrauben.
Die zentrierte dient zum Stellen der Uhr, die weitere zum Aufziehen (dieser Hinweis erscheint mir wichtig, da die meisten der hier gezeigten Uhren über eine Krone aufgezogen werden)

Der äußere Deckel trägt einige Gravuren (siehe Bild).
Bei der 0.800 dürfte es sich um den Silberanteil handeln, das darüber liegende Symbol kenne ich nicht.
Weiter sind über der Nummer 13989 zwei Daten mit Hand eingraviert.
Und letztlich noch oben ein Symbol das mich an einen Planeten erinnert mit der Inschrift P.V, könnte das der Hersteller sein? Wenn ja welcher?

Die Uhr läuft nach vorsichtigem Aufziehen ein paar Minuten, bleibt dann aber stehen. Wenn man sie leicht berührt läuft sie wieder ein bisschen weiter. Leider kann ich keine Bilder vom Werk zeigen, da der Deckel für einen Laien wohl nicht zu öffnen ist.
Mich interessiert welchen Wert die Uhr hat, vielleicht könnt ihr mir ja dabei helfen. Dann könnte ich auch entscheiden ob ich sie zur Revision bringe, falls da jemand drangeht.

Danke schon mal vorab.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • (Ur)opas Taschenuhr - Welche könnte das sein? Beitrag #2
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo Uhrfixx,
die silberne Taschenuhr mit 10 Funktionssteinen, Zylinderhemmung und Schlüsselaufzug wurde wohl um 1885 in der Schweiz hergestellt. Der Stempel mit PV stellt wohl den Saturn dar und ist wahrscheinlich vom Gehäusehersteller. Mehr läßt sich erst nach einem Blick aufs Werk sagen.
Gruß Holger
 
  • (Ur)opas Taschenuhr - Welche könnte das sein? Beitrag #3
Uhrfixx

Uhrfixx

Themenstarter
Dabei seit
08.12.2009
Beiträge
205
Hallo Holger,

schon mal danke für Deine Infos.

Schönes Wochenende
 
  • (Ur)opas Taschenuhr - Welche könnte das sein? Beitrag #4
Holzländer

Holzländer

Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
545
0.800= 800´er Silberanteil (von 1000)
 
  • (Ur)opas Taschenuhr - Welche könnte das sein? Beitrag #5
Coriolan

Coriolan

Dabei seit
01.04.2010
Beiträge
829
Ort
Favianis oppositum
Das Öffnen des Staubschutzdeckels ist nicht so schwierig: nimm ein Stanley-Messer (da ist die Klinge dünn genug) und suche Dir einen Spalt zwischen Deckel und Gehäuse. Vorsichtig hineindrücken und durch drehen der Klinge aufhebeln. Du musst nur aufpassen, dass Du nicht abrutscht und in die andere Hand schneidest. Ansonsten ist das die Methode der Wahl, damit hab' ich noch jede Tachenuhr kratzerfrei aufbekommen.
 
Thema:

(Ur)opas Taschenuhr - Welche könnte das sein?

(Ur)opas Taschenuhr - Welche könnte das sein? - Ähnliche Themen

Taschenuhr: Hi. Ich fange mal ganz von vorne an. Ich habe von meinem Schwiegervater eine Taschenuhr geschenkt bekommen, mich und auch meinen Schwiegervater...
Uhrenbestimmung

Taschenuhr silber

Uhrenbestimmung Taschenuhr silber: Hallo zusammen, inzwischen hab ich meine dritte Taschenuhr vom Uhrmacher zurück. Hier war das eingepresste Ritzel vom Sekundenrad abgefallen und...
Taschenuhr mit Remontoir Cylindre 6 Rubis: Hallo, von meinem Opa stammt diese Taschenuhr. Leider ist wohl der vordere Deckel abgefallen und liegt mir gerade nicht mehr vor. Hinten steht...
Uhrenbestimmung Taschenuhr aus Opas Nachlass: Hallo zusammen, meine Oma hat mir vor Kurzem aus dem Nachlass meines Opas eine ganz besondere Uhr geschenkt. Besonders, weil ich schon immer...
Uhrenbestimmung Ur-Ur-Großvaters Taschenuhr mit Rätseln: Hallo, ihr freundliche Experten, bin neu hier und habe mich in das interessante Froum eingelesen. Ur-Ur-Großvater hinterließ eine goldene...
Oben