Uhrenbestimmung Unterstützung zu einer Standuhr erbeten.

Diskutiere Unterstützung zu einer Standuhr erbeten. im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo in die Runde. ich bin neu hier und möchte kurz noch ein paar Infos vorweg geben. Uhren und dabei auch nur die ab Weckergröße sind in...
U

Uwe D.

Themenstarter
Dabei seit
15.05.2012
Beiträge
5
Hallo in die Runde.
ich bin neu hier und möchte kurz noch ein paar Infos vorweg geben.
Uhren und dabei auch nur die ab Weckergröße sind in meinen Interessen nur ein kleiner Teil.
Ich habe eine Vorliebe für alte elektrische Sachen und mechanische Geräte deren Funktion man erkennen kann und die sich mit normalem Werkzeug und polytechnischem Hintergrund aufarbeiten und reparieren lassen. Röhrenradios, Telefone, ein Zimmerläutewerk, alte Fotoapparate und auch ein paar Uhren sammeln sich hier an.

Vor fast 25 Jahren ist mir eine Standuhr zugeflogen (Transport auf dem Dachgepäckträger eines Trabant) die seit der Zeit klaglos ihren Dienst versieht, ich aber nun etwas mehr über ihr Innenleben und ihr Alter wissen möchte.
Ein Wochenwerk, mit Bim Bam Schlag auf 3/2 Klangstäbe zur halben und vollen Stunde.
Ein Gewicht hat sich mal durch den Boden nach unten verabschiedet, bleibt aber so und die Pendelfeder besteht nach meinem Wissen aus einer Rasierklinge. Bis auf temperaturabhängige Schwankungen von +/- 1 Minute in der Woche alles im Lot. Sie läuft und schlägt ohne Sorgen.

Nach der Suche zu Informationen über meine kleine Kaminuhr mit Weimarer Werk und Schwebeunruh, hätte ich nun gerne auch etwas mehr über die "Große" erfahren.
In welche Zeitspanne lässt sich diese Standuhr einordnen und kann man anhand der Marken etwas zum Hersteller sagen?

Ich hoffe die Fotos sind erst mal ausreichend, weitere Details kann ich gerne beisteuern.




Schon mal Dank im Voraus für die Mühen.
Gruß Uwe
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.576
Ort
Eurasburg
Hallo Uwe,

willkommen im Uhrforum!
Viel kann ich dir zu deiner schönen Uhr nicht sagen. Das "M S" steht zumindest für Müller & Schlenker aus Schwenningen.
P-Sch.60 könnte Pendel-Schlagzahl 60/min bedeuten und P-Lg.144 Pendel-Länge 144 cm.

Kleine Ergänzung:
Die angegebene Pendellänge ist die theoretische Pendellänge. Der Pendelstab besitzt ja eine Masse und dadurch verlagert sich der Schwerpunkt nach oben. Die theoretische Pendellänge ist also das Maß von der Pendelaufhängung bis zum Schwerpunkt des Pendels und damit immer etwas kürzer als die reale Pendellänge.

Gruß
Badener
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Uwe D.

Themenstarter
Dabei seit
15.05.2012
Beiträge
5
Oha, das ging ja schon mal schnell.
Pendellänge 114 kommt hin wenn es bis zur Feder gerechnet wird und mit der Schlagzahl stimmt es auch.
Wieder etwas gelernt. Müller-Schlenker hatte ich auch schon mal auf einem Merkzettel aber da passte die Marke nicht dazu.
Hab sie jetzt mit Kreis darum aber im gleichen Design auch gefunden.
Über die Firma werde ich mich mal belesen. Mal sehen ob noch Infos zum Baujahr folgen.
Danke erst mal.
Gruß Uwe
 
A

andreas.korhamme

Dabei seit
20.12.2008
Beiträge
18
Hallo Uwe,

da hast Du eine sehr schöne Standuhr! Der Hersteller ist Müller-Schlenker. Auch laut dem Lexikon.
Zur Zeitlichen einordnung würde ich die Uhr in den ausklingenden Jugendstil anfang des Art Deco einsortieren.

Noch ein Tip: Das Uhrwerk sollte mal gereinigt werden. Da ist schon ziehmlich viel Staub-Öl-Gemisch drin das Dir auf kurz oder lang die Lager Deiner Uhr kaputt machen.

Gruß

Andreas
 
U

Uwe D.

Themenstarter
Dabei seit
15.05.2012
Beiträge
5
Hallo Andreas,

danke für die Einschätzung.
Wegen dem Produktionszeitraum habe ich auch das Uhrenindustriemuseum in Villingen/Schwenningen angemailt, allerdings noch keine Nachricht erhalten. Nach den Stilepochen wäre also 1920 +/- 5 Jahre ein Zeitraum den man ins Auge fassen sollte? Ich hab die Uhr etwas jünger geschätzt.
Deinen Tipp mit der Reinigung werde ich umsetzen. Geölt werden dann nur die Lager oder auch anderes?

Gruß Uwe
 
Thema:

Unterstützung zu einer Standuhr erbeten.

Unterstützung zu einer Standuhr erbeten. - Ähnliche Themen

  • Unterstützung bei der Werksbestimmung Anker Uhr 25 Jewels

    Unterstützung bei der Werksbestimmung Anker Uhr 25 Jewels: Liebe Forumianer, ich würde um Unterstützung bei einer Werkbestimmung bitten. Zum Hintergrund der Uhr: Mein Vater hat von seinem ersten Gehalt...
  • Ball Engineer, Aufzugswelle gebrochen, Unterstützung beim Einbau

    Ball Engineer, Aufzugswelle gebrochen, Unterstützung beim Einbau: Geschätzte Spezialisten, Ich bin an sich stolzer Besitzer einer Ball Engineer Master II Diver. Wie der Teufel so will bricht kein Monat nach...
  • Rado Centrix regulieren bitte um Unterstuetzung

    Rado Centrix regulieren bitte um Unterstuetzung: Meine 5 Monate alte Rado Centrix hat ein merkwuerdiges Gangverhalten. Erst ging sie konstant 5 sec am Tag nach, dann hat sie ein Uhrmacher...
  • Uhrenbestimmung TRIB ? Uhr und Werksbestimmung? Bitte um Unterstützung

    Uhrenbestimmung TRIB ? Uhr und Werksbestimmung? Bitte um Unterstützung: Hallo Liebe Uhrenkollegen, ich war heute morgen auf dem Flohmarkt und habe unten abgebildete Uhr gefunden. Sie hat mir sehr gut gefallen und...
  • Uhrenbestimmung Bitte um Unterstützung

    Uhrenbestimmung Bitte um Unterstützung: Moin, den Beitrag habe ich heute morgen wohl im falschen Unterforum gepostet. Entschuldigung dafür. Die kleine Schönheit ist seit gestern...
  • Ähnliche Themen

    Oben