Unterschiede Seagull 1963 vs. HKED

Diskutiere Unterschiede Seagull 1963 vs. HKED im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Mitforenten, Die allseits beliebte Seagull hat es mir auch angetan. Beim stöbern bin ich aber auch über die von HKED gestolpert, die...
Radomega.

Radomega.

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2017
Beiträge
359
Hallo liebe Mitforenten,

Die allseits beliebte Seagull hat es mir auch angetan.

Beim stöbern bin ich aber auch über die von HKED gestolpert, die der Seagull zum verwechseln ähnlich sieht.

In wie weit sind die Uhren gleich?
Sind es unterschiedliche Uhren oder nur eine Modifikation?
Gibt es für beide vor und Nachteile oder ist es eine reine Geschmackssache?
 
nogood

nogood

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
2.011
Ort
Rheingau
Die HKED-Version ist serh nah an der originalen Seagull D304 (mit dem "Star Tek-Logo).
Die 1963 mit dem roten Stern gibt aus diversen Quellen in unterschiedlichen Ausführungen (z.B. seagull (direkt), poljot24, watchunique, longislandwatch, diverse Ali- u. taobao-Anbieter).
 
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
3.620
Ort
Deutschland
20190821_082048.jpg

Meine habe ich während meines China Aufenthalts bestellt und um die 1000 Yuan bezahlt.
Ist eine Version von einem Laden aus HK , sie hat ein acryl Schauglass statt dem massiven Bodendeckel.
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
2.121
Ort
Luxembourg
In wie weit sind die Uhren gleich?
Also, auf den ersten Blick, fällt mir die verschiedene Anzahl der Steine auf. 21, die Sea-Gull und 19, die HKED. Vielleicht hat das nichts zu bedeuten, ich kenne mich da nicht so aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
48crash

48crash

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
19
Ort
76829 Landau
stevoe

stevoe

Dabei seit
25.07.2015
Beiträge
615
Ort
Aachen
Also, auf den ersten Blick, fällt mir die verschiedene Anzahl der Steine auf. 21, die Sea-Gull und 19, die HKED...
So viel ich weiss, hatte 1963 das Original-Uhrwerk 19 Steine, das `moderne´ Seagull-Werk hat 21.
Die Angabe `21 Zuan´ stimmt also mit dem aktuell gebauten Werk überein, die Angabe `19 Zuan´ orientiert sich am alten Original.
Drin in den Uhren ist heutzutage in der Regel immer das 21-Steine-Werk... ;-)
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Gesperrt
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
1.035
Ort
Südsüdwest
So viel ich weiss, hatte 1963 das Original-Uhrwerk 19 Steine, das `moderne´ Seagull-Werk hat 21.
Die Angabe `21 Zuan´ stimmt also mit dem aktuell gebauten Werk überein, die Angabe `19 Zuan´ orientiert sich am alten Original.
Drin in den Uhren ist heutzutage in der Regel immer das 21-Steine-Werk... ;-)
So etwas hatte ich auch mal irgendwo gelesen. Wenn man sich die Seagulls mal genau anschaut, dann stellt man fest, dass die 38mm Modelle ebenfalls den 19 Zuan Aufdruck auf dem Zifferblatt tragen, die 42mm Modelle aber 21 Zuan. ;)
 
48crash

48crash

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
19
Ort
76829 Landau
Egal ob 19 oder 21 Zuan die Uhren kommen von verschiedenen Herstellern deswegen die Vielfalt, nur das Werk stammt von Seagull. Vielleicht kennt einer die unterschiedliche Qualitäten des Uhrwerk, manche haben eine Schwanenhals Regulage?
 
Erdemo

Erdemo

Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
108
Ort
Mönchengladbach
Letztes Jahr hat Seagull wieder ein Reissue rausgebracht, welches auf 5500 Stück limitiert ist (Ref.: 819.17.1963) . Diese kostet auch etwa das Doppelte der meisten Nachahmer Modellen. Soll aber auch qualitativ hochwertiger sein. Ich bin kurz vor dem Bestellen, nur der Preis schreckt ab, aber dafür hat man das Original (mit Zertifikat von Seagull) und kein China Fake:lol:
 
BestZeit

BestZeit

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
437
@Erdemo kannst du mich aufklären, was der Unterschied zu der Version, die man z.B. bei Herrn Kampmann kaufen kann, ist? Meine sieht Haargenau gleich aus, hat die gleichen Spezifikationen. Die Qualität ist über jeden Zweifel erhaben, warum sollte ich also erheblich mehr bezahlen? Nicht falsch verstehen, ich wäre sogar bereit mehr zu bezahlen, jedoch finde ich keine Infos zu dieser referenz, die mir das erklären könnten. Würde mich sehr interessieren:)
 
Erdemo

Erdemo

Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
108
Ort
Mönchengladbach
@Erdemo kannst du mich aufklären, was der Unterschied zu der Version, die man z.B. bei Herrn Kampmann kaufen kann, ist? Meine sieht Haargenau gleich aus, hat die gleichen Spezifikationen. Die Qualität ist über jeden Zweifel erhaben, warum sollte ich also erheblich mehr bezahlen? Nicht falsch verstehen, ich wäre sogar bereit mehr zu bezahlen, jedoch finde ich keine Infos zu dieser referenz, die mir das erklären könnten. Würde mich sehr interessieren:)
Herr Kampmann verkauft eine 1963, die nicht von Seagull selber produziert wird. Ganz ehrlich, man kann auch kaum Unterschiede erkennen. Außer man holt sich eine Version mit Saphirglas, Sichtcaseback oder in 42mm (alles, was es bei Seagull selber niemals gab). Da es kein Copyright weder auf das Logo, noch das Design gibt, wird es halt massig kopiert. Bei manchen 1963, die nicht von Seagull selbst kommen, ist die blaue Farbe auf den Händen zudem teilweise schlecht aufgetragen. Letztendlich geht es hierbei nur um das Gefühl, ein Original Seagull 1963 Re-Issue zu besitzen und eben kein originalgetreuen 1963 Nachbau von einer anderen Firma (, auch wenn die Nachbauten, die selben Werke benutzen und sich sonst eigentlich kaum Unterscheiden - wobei in englischen Foren das Gerücht rumgeht, Seagull wäre bei eigenen Uhren penibler bei der Qualitätskontrolle mit den eingebauten Werken).
 
Zuletzt bearbeitet:
48crash

48crash

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
19
Ort
76829 Landau
Erst nachdem ehemalige Mitarbeiter von Seagull die 1963 mit dem ST19 Kaliber als Hommage auflegten hat Seagull nach einiger Zeit eine eigene Version (d304) in den Handel gebracht, vorher war das nicht geplant. Somit sind diese Uhren keine Fakes sondern Hommagen der ersten Chinesischen Air-Force Uhr der Tianjin Watch Comp von 1963. Der Name Seagull kam erst in den 70er Jahen dazu, deswegen ist der Name "Seagull 1963" für die Uhr historisch gesehen nicht korrekt, eher "Tianjin 1963". Die Uhren als "Fake" zu bezeichnen die nicht von Seagull hergestellt wurden ist ebenfalls nicht korrekt da es Neuauflagen in Anlehnung des historischen Originals sind. Egal von welchen Hersteller ihr die Uhr kauft, ihr macht nichts falsch, ich hab eine schon seit 6 Jahren ohne Probleme am laufen ;-)
 
mrb

mrb

Dabei seit
23.08.2018
Beiträge
93
Ort
Vindobona
Also ich habe eine von Herrn Kamp. Da ist kein Fehler erkennbar und sie läuft mit 0/1 Sekunde pro Tag.
 
lufu

lufu

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
14
Ort
Kraichgau
Hallo,
auch wenn das Thema aus dem letzten Jahr ist, möchte ich gerne nochmal auf die ursprüngliche Frage nach Unterschieden zurückkommen.
Die HKED Ausführungen haben andere Zifferblätter mit, je nach Farbe, schöneren Oberflächen, quadratischen Indexen und versenkten Hilfszifferblättern mit konzentrischen Kreisen. Die goldenen Zeiger für Stunde und Minute sind etwas aufwändiger geformt, die einfachen blauen der normalen Version sind nur Rechtecke. Die Hilfszeiger sind einfarbig und eben im Vergleich zu den häufigen blauen 'Klecksen'. Die Krone ist mit dem Logo signiert. Ed hat das erste, einfarbige, Modell ursprünglich als Projekt mit dem englischsprachigen WUS Forum realisiert (wie mehrere andere Uhren auch). Bereits damals hat er jede Uhr vor Auslieferung persönlich einem Probelauf unterzogen und sich einen hervorragenden Ruf als sorgfältiger und zuverlässiger Partner erworben.
Wie unschwer festzustellen ist, bin ich von den HKED Ausführungen begeistert. Meine läuft bisher auch tadellos und ich mag nicht ständig einen roten Stern auf dem Zifferblatt anschauen. Mein Tip: die klp. schwarze mit goldenen Zeigern und rotem Sek.-Zeiger. Bei schlechtem Licht ist Gold auf Cremebeige manchmal schwer abzulesen.
Grüße
LuFu
 
Thema:

Unterschiede Seagull 1963 vs. HKED

Unterschiede Seagull 1963 vs. HKED - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Unterschied ProTrek PRW-1500 , ProTrek PRW-2500

    Kaufberatung Unterschied ProTrek PRW-1500 , ProTrek PRW-2500: Hallo, Ich entscheide mich zwischen ProTrek PRW-1500 und ProTrek PRW-2500. Können Sie bitte Unterschied zwischen beide Uhren erklären? Gruß
  • Breitling Navitimer Chronograph 41 unterschiedliche Beschriftung Zifferblatt

    Breitling Navitimer Chronograph 41 unterschiedliche Beschriftung Zifferblatt: Hallo in die Runde Nach Jahren stiller Mitleserschaft, hat sich nun tatsächlich die Notwendigkeit für mich ergeben, dass geballte Forumswissen zu...
  • Frage zum Panerai OP XI Handaufzugswerk bzw. Unterschied Vollaufzug PAM Luminor 177 / Pam Radiomir 292

    Frage zum Panerai OP XI Handaufzugswerk bzw. Unterschied Vollaufzug PAM Luminor 177 / Pam Radiomir 292: Hallo Zusammen, ich habe eine PAM 177 Luminor 177 aus 2008 und eine PAM 292 Radiomir aus 2011 die meines Wissens nach beide das gleiche...
  • Unterschiede Junghans Max Bill Chronoscope Vorgängerversion vs aktuelle Version

    Unterschiede Junghans Max Bill Chronoscope Vorgängerversion vs aktuelle Version: Hallo liebe Uhrengemeinde, ich bin mir nicht sicher, ob meine Frage dumm ist, aber ich traue mich mal. Laut Junghans ist die Serienbezeichnung...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Unterschied ProTrek PRW-1500 , ProTrek PRW-2500

    Kaufberatung Unterschied ProTrek PRW-1500 , ProTrek PRW-2500: Hallo, Ich entscheide mich zwischen ProTrek PRW-1500 und ProTrek PRW-2500. Können Sie bitte Unterschied zwischen beide Uhren erklären? Gruß
  • Breitling Navitimer Chronograph 41 unterschiedliche Beschriftung Zifferblatt

    Breitling Navitimer Chronograph 41 unterschiedliche Beschriftung Zifferblatt: Hallo in die Runde Nach Jahren stiller Mitleserschaft, hat sich nun tatsächlich die Notwendigkeit für mich ergeben, dass geballte Forumswissen zu...
  • Frage zum Panerai OP XI Handaufzugswerk bzw. Unterschied Vollaufzug PAM Luminor 177 / Pam Radiomir 292

    Frage zum Panerai OP XI Handaufzugswerk bzw. Unterschied Vollaufzug PAM Luminor 177 / Pam Radiomir 292: Hallo Zusammen, ich habe eine PAM 177 Luminor 177 aus 2008 und eine PAM 292 Radiomir aus 2011 die meines Wissens nach beide das gleiche...
  • Unterschiede Junghans Max Bill Chronoscope Vorgängerversion vs aktuelle Version

    Unterschiede Junghans Max Bill Chronoscope Vorgängerversion vs aktuelle Version: Hallo liebe Uhrengemeinde, ich bin mir nicht sicher, ob meine Frage dumm ist, aber ich traue mich mal. Laut Junghans ist die Serienbezeichnung...
  • Oben