Unterschiede bei Rotoren

Diskutiere Unterschiede bei Rotoren im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo in die Gemeinde, ich bin neu auf dem Uhrengebiet und habe einige Fragen: Was versteht man unter einem Teilskelettierten Rotor? Wozu soll...
S

SamHawkens

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
10
Hallo in die Gemeinde,

ich bin neu auf dem Uhrengebiet und habe einige Fragen:

Was versteht man unter einem Teilskelettierten Rotor? Wozu soll das gut sein?
Was bedeutet rhodinierter Rotor?

Ich bin am Informationen Sammeln um in mein ETA2824-2 einen neuen besseren Rotor einzubauen, der länger hält.
 
smartysmart34

smartysmart34

Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
363
Ort
Rhein-Neckar-Dreieck
Hallo,

ich bin zwar kein Profi was Uhrwerke angeht, aber nach meiner Einschätzung dprfte der ROTOR selbst eigentlich kein Haltbarkeitsproblem an sich haben. Solange er genug Gewicht hat, gegen das Federhaus anzudrehen, dürfte es da auch keine "Performance-Themen geben. Ich könte mir höchstens vorstellen, dass es beim Lager ggf. Unterschiede bezüglich Leichtlauf oder Haltbarkeit gibt...

Frage in die Runde: Sehe ich das falsch?
Für mich wäre der Rotor - wenn überhaupt - ein ästhetischer Gesichtspunkt...

Gruß,
Martin
 
S

SamHawkens

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
10
du hast recht, ich habe falsch formuliert.

Da sich das Lager für mich nicht so einfach tauschen lässt, wechsel ich den Rotor gleich komplett.

Bei 30-40 Euro für Rotor inkl. Lager lohnt es sich nicht die passenden Werkzeuge anzuschaffen.
 
Kenpachi

Kenpachi

Dabei seit
31.05.2014
Beiträge
1.884
Rhodiniert - mit Rhodium beschichtet (hauptsächlich gegen Korrosion)
Teilskelletiert - mit Aussparungen / Löchern (aus optischen Gründen)
 
S

SamHawkens

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
10
okay, das macht Sinn.

Gibt es denn besonders leise und haltbare Rotoren für mein Uhrwerk?
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.338
Ort
HRO
Wieso,hattest du denn einen defekten Rotor? Das Rotorlager kann verschleißen,aber auffällig ist das nicht. Ich weiß das einige Hersteller Keramikkugeln verwenden,inwieweit die austauschbar sind weiß ich allerdings nicht.
 
S

SamHawkens

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
10
Der Rotor, bzw. das Lager macht mittlerweile relativ starke Geräusche beim bewegen des Handgelenks. Hats früher nicht gemacht.

Da dachte ich jetzt mal daran mich zu infomieren ob man dem ganzen was gutes tun kann.
 
Kenpachi

Kenpachi

Dabei seit
31.05.2014
Beiträge
1.884
Ich meine, dass man beim 2824 das Lager austauschen kann. Bei auffälligen Geräuschen ist es immer ratsam, ein Automatikwerk ruhen zu lassen, da sonst der Rotor unter Umständen Spuren am Uhrwerk hinterlassen kann.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.338
Ort
HRO
Auch wenn er mal kaputtgeht dürfte ein neuer einige Jahre halten,es ist halt ständig in Bewegung.
 
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.837
Ort
BB in BW
Wenn dir der Rotor nicht gefallen sollten, dann tausche ihn eben gegen einen schöneren. Wobei ich noch nie ein wer gesehen habe, in dem sich der Rotor in der Art der Bearbeitung nennenswert vom Rest des Werks unterschieden hat.
Wen die Uhr Geräusche macht, lass den Uhrmacher einmal darauf schauen, es kann auch gut sein, dass das Werk sich gelockert hat und der Rotor schleift. Ein lockeres Werk hatte ich schon in einer Maurice Lacroix und in einer Eterna, kommt also in der Praxis vor. Einen defekten Rotor dagegen noch nie.
 
ddee

ddee

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
3.361
Ort
Zentraleuropa
Klingt eher nach einem Schaden der behoben gehört. Das Geräusch des Rotors sollte sich nicht verändern.

Es gibt Kaliber mit Gleitlager statt Kugellager. Die sind bei voller Funktion lautlos. Verschleißen aber schneller und sind aus guten Gründen am Markt ausgestorben.
 
S

SamHawkens

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
10
das Geräusch ist seit knapp 4 Wochen leicht stärker geworden. Dreh ich den Rotor per Hand bei offener Uhr kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass es von diesem kommt.

Dann werd ich mal demnächst einen Rotor organisieren.
 
S

SamHawkens

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
10
das Geräusch ist seit knapp 4 Wochen leicht stärker geworden. Dreh ich den Rotor per Hand bei offener Uhr kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass es von diesem kommt.

Dann werd ich mal demnächst einen Rotor organisieren.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.338
Ort
HRO
Einige Firmen bearbeiten die Rotoren mit ihrem Logo,darunter Microbrands wie Steinhart und Nereide. Ob man einen bekommt oder das will?
 
ddee

ddee

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
3.361
Ort
Zentraleuropa
Geh bitte damit zum Uhrmacher.
Oder kannst du Folgeschäden bzw. andere Schäden dezitiert ausschließen?
 
S

SamHawkens

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
10
Mir ist nicht wichtig was auf dem Rotor drauf steht, sieht man ja eh nicht.

Ich bin bastelfreudig, sollte das Problem mit dem Rotortausch nicht behoben sein... wird halt weiter geforscht.
 
ddee

ddee

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
3.361
Ort
Zentraleuropa
Wie du meinst. Ich dachte du willst deiner Uhr Gutes tun (das wäre der Weg zum Uhrmacher).

Aber wenn sie für dich eh quasi ein Bastel-, Lern-, und Experimentierobjekt ist, ist auch alles gut.
 
S

SamHawkens

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
10
Schlecht muss es ja trotz Eigenexperiment nicht sein :-)

Also was ich bisher zusammengetragen habe: Rotor mit Kugellager aus Schweizer Produktion, welcher spielt keine Rolle sondern einfach fürs 2824-2.
 
Thema:

Unterschiede bei Rotoren

Unterschiede bei Rotoren - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Maurice Lacroix Aikon blau 42mm vs 39mm - Farbe Zifferblatt unterschiedlich?

    Kaufberatung Maurice Lacroix Aikon blau 42mm vs 39mm - Farbe Zifferblatt unterschiedlich?: Guten Morgen, ich überlege derzeit, mir eine blaue Aikon Automatik in 42mm oder aber in 39mm zu kaufen. Nun habe ich gelesen, dass das ZB der...
  • Unterschiede bei der Rolex 126710BLRO "Pepsi"

    Unterschiede bei der Rolex 126710BLRO "Pepsi": Liebe Community, ich möchte gerne diesen Thread ins Leben rufen, um hier alles zu dem Modell Rolex GMT-Master II 126710BLRO zu sammeln, da es...
  • Kaufberatung Fliegeruhren: Technische Unterschiede?

    Kaufberatung Fliegeruhren: Technische Unterschiede?: Liebes Forum, bitte um Hilfe, da überfordert. Nach dem finalen Karrierschritt soll was feines ins Haus kommen, etwas das bleibt für Generationen...
  • Unterschiedliche Lünetten

    Unterschiedliche Lünetten: Die am weitesten verbreitete Taucher-Lünette ist wahrscheinlich die, bei der für die ersten 15 min im oberen rechten Viertel, jede einzelne...
  • Unterschiedliche Anzahl von Rotor-Drehbewegungen. Was bedeutet das?

    Unterschiedliche Anzahl von Rotor-Drehbewegungen. Was bedeutet das?: Vorab, ich bin ein Laie und lerne hier immer mehr dazu, danke euch dafür. Es ist ein schönes und für mich beruhigendes Hobby geworden. Meine...
  • Ähnliche Themen

    Oben