Unruh einer alten Molnija-Stoppuhr möchte nicht schwingen

Diskutiere Unruh einer alten Molnija-Stoppuhr möchte nicht schwingen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo in die Runde. Vor einigen Tagen habe ich eine alte defekte Molnija-Stoppuhr aus UdssrZeiten bei Ebay für 15€ erstanden, die vermutlich...
E

Erforderlich

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
2
Hallo in die Runde.

Vor einigen Tagen habe ich eine alte defekte Molnija-Stoppuhr aus UdssrZeiten bei Ebay für 15€ erstanden, die vermutlich doppelt so alt ist wie ich. Es ist meine erste mechanische Uhr und ich kenn mich mit dem Thema noch nicht so aus. Also verzeiht bitte, falls ich mich nicht wie ein Profi ausdrücke oder dumme Fragen stelle.
Ich hab die Uhr nur aus Spaß und der Faszination für mechanische Werke gekauft und wenn ich sie (noch mehr) kaputt mache oder nicht wieder zum Laufen bringe, macht das nichts.

Ich habe das Werk gestern aus Interesse ein mal komplett zerlegt, geölt und wieder zusammen geschraubt. Die Feder habe ich mit Reinigungsbenzin von möglichem Schmutz und öl gereinigt)
Den Defekt hat das leider nicht behoben (wär ja auch zu schön gewesen :D)

Jetzt zur Sache:

Wenn ich den Anker an einer Seite anstupse klickt er zur anderen und die Sekunde läuft mit jedem Klick wie sie es soll.
Wenn ich die Unruh einsetze, mit dem Kristall in den Anker, durch leichtes hin und her drehen simuliert es wieder das laufen der Uhr. Das Problem: die Unruh schwingt nicht von allein und rutscht durch manuelles Bewegen wieder aus dem Anker.
Natürlich ist sie aufgezogen und wenn ich das Ankerrad entferne, entlädt sich die gestaute (durch Aufziehen gespeicherte) Energie.
Ich habe die Unruh jetzt schon sehr oft ein und wieder ausgebaut, weil ich mir oft nicht sicher war ob der Kristall im Anker sitzt, spätestens das hat die Feder ins dreidimensionale gezogen (und ich glaube mittlerweile, dass sie evtl kaputt oder einfach zu alt ist) und heute ist dann auch noch die Unruh aus der Halterung und damit von der Brücke der Spiralfeder gefallen und ich habe den Eindruck, sie schwingt durch anstubsen nicht mehr so schön wie vorher.

Im Anhang sind ein paar Fotos gemacht und hoffe man erkennt alles gut. (Ich glaube das sieht man nicht gut: der Anker sieht nicht kaputt aus)

Ich freue mich auf eure Einschätzung ob man die Uhr noch retten kann und bin für alle Tipps und hilfreiche Seiten/Videos/etc dankbar. (Die Videoreihe habe ich mir als Vorbereitung angesehen
)

20200114_162239.jpg20200114_162209.jpg20200113_212856.jpg20200114_113055.jpg1579017367060835453119003805971.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
bugmenot

bugmenot

Dabei seit
29.09.2018
Beiträge
106
Dir ist schon bewußt, dass Du die Spirale getötet hast ?
Wie soll die Uhr noch laufen ?
Egal was immer Du auch machst, ohne neue Unruh wird das nichts.
Und ob der Rest noch OK ist, da habe ich auch so meine Zweifel.
 
E

Erforderlich

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
2
Dir ist schon bewußt, dass Du die Spirale getötet hast ?
Wie soll die Uhr noch laufen ?
Egal was immer Du auch machst, ohne neue Unruh wird das nichts.
Und ob der Rest noch OK ist, da habe ich auch so meine Zweifel.
Na das ist ja eine tolle Begrüßung
Nein ist es nicht. Gibt nichts was man nicht reparieren kann und es ging vorher schon nicht. Schade dass die erste Antwort direkt so wenig hilfreich war. Hast wohl einen schlechten Tag oder bist du immer so drauf?
 
Geraldo

Geraldo

Dabei seit
08.01.2020
Beiträge
43
... Ich habe die Unruh jetzt schon sehr oft ein und wieder ausgebaut...
Das sieht man :???:
Leider sieht die Unruh so aus als könnte man da als Laie nichts mehr retten.

Ich empfehle dir noch ein paar Videos zu schauen. Vor allem zum Thema wie man eine Unruh richtig einsetzt. Die vom "watch repair channel" bei Youtube sind sehr informativ und gut gemacht.

Kopf hoch. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ;-)
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
973
Die Feder ist leider total im Eimer da brauchst Du erstmal eine komplette Unruh damit Du weitermachen kannst.
Ansonsten alle Zahnräder mit einem sehr guten Mikroskop auf Schäden begutachten dann für das komplette Kaliber nach Revisionsplan verfahren und die korrekten Öle und Mengen verwenden.

Achso noch vergessen alle Teile nach Vorschrift reinigen NICHT die Unruh.
 
minutenrad

minutenrad

Dabei seit
05.05.2013
Beiträge
151
Ort
Nord
Moin,
für mich sieht es auf den Fotos so aus, als wäre ein Zapfen von der Unruhwelle abgebrochen. Wenn das der Fall ist, kannst du selber nicht mehr viel machen. Ansonsten könntest du versuchen, die Spirale zu richten. Zu verlieren hast du ja nichts...
 
Watcher48

Watcher48

Dabei seit
08.06.2008
Beiträge
2.661
Ort
Kieler Förde
Na das ist ja eine tolle Begrüßung
Nein ist es nicht. Gibt nichts was man nicht reparieren kann und es ging vorher schon nicht. Schade dass die erste Antwort direkt so wenig hilfreich war. Hast wohl einen schlechten Tag oder bist du immer so drauf?
Begrüssenswert wäre es gewesen, wenn du dich erstmal vorgestellt hättest.

Der Member bugmenot hat dir nichts anderes gesagt als was gesagt werden musste. Nämlich die Wahrheit.

Gruß
Hein
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
973
Noch ein kleiner Tipp:
Auf Luftpolsterfolie zu arbeiten ist auch keine gute Idee wegen der statischen Aufladung riskierst du unnötig ein Magnetisieren der Uhr(enteile).
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
307
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Erforderlich,

wenn ich das richtig sehe, ist der untere Unruhzapfen der Unruh gebrochen. Das erklärt warum die Ellipse immer wieder aus der Ankergabel rutscht. Wenn das nicht Dir passiert ist, dürfte das auch der Grund sein, warum die Uhr nicht mehr lief.
Eine Reparatur dürfte wohl nur durch Ersatz der kompletten Unruh sinnvoll sein. Wenn es so etwas überhaupt einzeln gibt.

Nichtsdestotrotz haben die Kollegen mit der Spirale recht. Die dürfte hinüber sein, aber das kann man nur sagen wenn sie eingebaut ist. Sie darf halt nirgends steifen. Von einem genauen Gang der Uhr will ich gar nicht reden.

Mein Tipp: nutze die Uhr als Lehrmaterial, um das zerlegen und zusammensetzen zu üben und ein Gefühl für das handling von kleinen Teilen zu bekommen. Dann kauf Dir eine Uhr die funktioniert und versuche sie zu überholen, dass sie hinterher immer noch läuft. ;-)

Bis dann:
der Schraubendreher
 
S

Snaporaz

Dabei seit
02.12.2010
Beiträge
197
Na das ist ja eine tolle Begrüßung. Schade dass die erste Antwort direkt so wenig hilfreich war. Hast wohl einen schlechten Tag oder bist du immer so drauf?
Was hättest du denn lieber? - "Kein Problem, das bekommt ein Uhrmacher für einen Fünfer in die Kaffeekasse ruckzuck wieder hin"?
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.455
Ich finde die Kritik am Tonfall und am "hilfreichen" Inhalt der Antwort schon berechtigt.
Jeder hat mal klein angefangen und das die Spirale hinüber ist, hat @Erforderlich ja auch schon vermutet.
Vielleicht mal bei einem der alten DDR-Uhrmachern nach eine Unruhe fragen oder sich bei den "Russenfreunden" nach einem Spenderwerk erkundigen.
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.960
Ort
92272 Hiltersdorf
Hallo, Erforderlich.

So, jetzt gebe ich hier auch noch meinen Senf dazu. Ich habe mal gelernt, dass, wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es wieder heraus.

Aber das scheint ja heute so Usus zu sein: Meckern und Maulen, aber bitte anonym. Geht ja niemanden an! Und vor allen Dingen kann man im Netz fordern und wenn nicht geliefert wird, Du Ar... :motz:.

Ich bin eigentlich nicht unhöflich und an die kleinen Unzulänglichkeiten meiner Mitmenschen habe ich mich schon lange gewöhnt:ok:.

Aber zurück zur Uhr. Auch nach meinem Dafürhalten ist der Grunddefekt dieser Stoppuhr ein oder zwei gebrochene Zapfen der Unruhwelle. Das dann beim ein- und Ausbau auch noch die Spirale gehimmelt wurde - Kollateralschaden und kein Grund, dass sich ein Unbeteiligter darüber aufregt. Ist ja nicht seine, oder?

Für den TS aber hier ein kleiner, vielleicht hilfreicher Tipp, wenn er seine Taschenuhr wieder zum Leben erwecken möchte: Ersatzteile für Uhren aus der ehem. UDSSR gibt es hier! Juri ist sehr hilfsbereit und hilft gerne. Allerdings ob er sich diesen Ton...
 
U

Uhrang-Titan

Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
11
Woran erkennt ihr so schnell, dass die Spirale komplett hin ist? Etwa auf dem dritten Bild, in der die Unruh wieder eingesetzt ist? Bedeutet das, das die Spirale überhaupt nicht mehr schwingen kann, wenn sie so aussieht? Oder ist dabei einfach nicht mehr mit einer annehmbaren Ganggenauigkeit zu rechnen?

Eine kurze Erläuterung hierzu fände ich hilfreich und ist sicher auch im Sinne des TE.

LG
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
973
OK, ich geb zu ich hab das vielleicht auf die schnelle zu hart formuliert eventuell kann die Spirale gerichtet werden aber meine Aussage hat einbezogen das beim TE Wissen und Werkzeug fehlt und der Zapfen gebrochen ist was weiteres Spezialwerkzeug erforderlich macht weswegen ich gleich eine neue komplette Unruhe empfohlen habe bevor man schauen kann was noch alles nicht stimmt.

Bedeutet das, das die Spirale überhaupt nicht mehr schwingen kann, wenn sie so aussieht?
Nein, aber wenn Du keine Uhrmacherausbildung hast kannst Du das fast vergessen das Du das wieder gerichtet bekommst es macht auch keinen Sinn daran herumzudoktern und später am Arm macht die Uhr dann wieder mucken und dann das ganze Spiel wieder von vorn.
 
transponder

transponder

Dabei seit
09.05.2012
Beiträge
959
Ort
Nördliches Osnabrücker Land
Das Spiralerichten ist eine höhere Kunst, bei der selbst Uhrmacher scheitern können. Ich weiß, dass Marlies alias Malikka diese Kunst beherrscht.
Ich übe noch daran, habe aber bisher noch nicht so recht Erfolg gehabt. Also wenn es geht, würde ich auch eine komplette Unruh besorgen. Zuerst würde ich nochmal genau kontrollieren, ob das Räderwerk wenigstens vernünftig läuft. Dann vorsichtig den Anker einbauen, wenn der in Ordnung ist und dann die neue Unruh einsetzen. Dann läuft die Uhr auch wieder.
 
Thema:

Unruh einer alten Molnija-Stoppuhr möchte nicht schwingen

Unruh einer alten Molnija-Stoppuhr möchte nicht schwingen - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Suche Automatik mit offener Unruh und Datum

    Kaufberatung Suche Automatik mit offener Unruh und Datum: Hallo Uhrenfreunde.. ich suche mal wieder etwas Neues und hoffe auf eure Hilfe :) Also ich suche eine Automatik Uhr welche auf dem Ziffernblatt...
  • Alte Longines-Taschenuhr, Unruh defekt

    Alte Longines-Taschenuhr, Unruh defekt: Habe von einem Bekannten eine alte Longines abgestaubt, die er wegwerfen wollte. Die Reparatur soll ziemlich kostspielig sein, was der alte Herr...
  • Alte Taschenuhr aus Silber mit defekter Unruhe

    Alte Taschenuhr aus Silber mit defekter Unruhe: Hallo zusammen! Ich habe hier eine alte Taschenuhr, die nicht läuft. Ich vermute, dass die Unruhewelle gebrochen ist, da die Unruhe etwas...
  • [Suche] Unruh für alte longines taschenuhr

    [Suche] Unruh für alte longines taschenuhr: Hallo Uhrforum-Mitglieder, İch habe eine alte Longines Taschenuhr mit Kaliber 18.69N (NACIB K. DJEZVEDJIAN CONSTANTİNOPLE). Ich finde es sehr...
  • die Unruh meiner 5 Tage alten Fortis prellt

    die Unruh meiner 5 Tage alten Fortis prellt: Hallo, ich brauche mal Euren fachkundigen Rat: Am Montag habe ich mir einen Fortis Chronographen mi Valjoux 7750 direkt beim Konzi gekauft...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Suche Automatik mit offener Unruh und Datum

      Kaufberatung Suche Automatik mit offener Unruh und Datum: Hallo Uhrenfreunde.. ich suche mal wieder etwas Neues und hoffe auf eure Hilfe :) Also ich suche eine Automatik Uhr welche auf dem Ziffernblatt...
    • Alte Longines-Taschenuhr, Unruh defekt

      Alte Longines-Taschenuhr, Unruh defekt: Habe von einem Bekannten eine alte Longines abgestaubt, die er wegwerfen wollte. Die Reparatur soll ziemlich kostspielig sein, was der alte Herr...
    • Alte Taschenuhr aus Silber mit defekter Unruhe

      Alte Taschenuhr aus Silber mit defekter Unruhe: Hallo zusammen! Ich habe hier eine alte Taschenuhr, die nicht läuft. Ich vermute, dass die Unruhewelle gebrochen ist, da die Unruhe etwas...
    • [Suche] Unruh für alte longines taschenuhr

      [Suche] Unruh für alte longines taschenuhr: Hallo Uhrforum-Mitglieder, İch habe eine alte Longines Taschenuhr mit Kaliber 18.69N (NACIB K. DJEZVEDJIAN CONSTANTİNOPLE). Ich finde es sehr...
    • die Unruh meiner 5 Tage alten Fortis prellt

      die Unruh meiner 5 Tage alten Fortis prellt: Hallo, ich brauche mal Euren fachkundigen Rat: Am Montag habe ich mir einen Fortis Chronographen mi Valjoux 7750 direkt beim Konzi gekauft...
    Oben