Unmilitärische, nichtgoldene Vintage größer 40 mm?

Diskutiere Unmilitärische, nichtgoldene Vintage größer 40 mm? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhren-Gemeinde, seit einiger Zeit stöbere ich immer öfter in der Vintage-Ecke des Forums und bestaune die alten Schönheiten. Da ich...
noosa

noosa

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.214
Ort
Berlin
Liebe Uhren-Gemeinde,

seit einiger Zeit stöbere ich immer öfter in der Vintage-Ecke des Forums und bestaune die alten Schönheiten. Da ich jedoch noch ein Vierteljahrhundert vom (offiziellen) Renteneintrittsalter entfernt bin, schreckte ich bisher davor zurück, mir ein solches Schätzchen zuzulegen. Deshalb würde ich es gern einmal mit einer etwas "zeitgemäßeren" Vintage versuchen:

- Größe: 40mm-43mm
- kein Gold
- kein vordergründig militärisches Design (eher Dresswatch)
- unteres bis mittleres Preisniveau (keine Luxus-Uhrenmarken!)
- am liebsten mit kleiner Sekunde (kein Chrono)
- Datum ist kein Muss
- wenn möglich, europäischer oder amerikanischer Herkunft

Ich bin mir des Widerspruchs: "zeitgemäß" und "Vintage" sehr wohl bewusst. Vielleicht gibt es das Gesuchte ja auch gar nicht. Wenn doch, habe ich überhaupt keine Ahnung, wo ich mit dem Suchen anfangen soll.

Vielen Dank für eure Hilfe und beste Grüße aus Berlin

Lutz
 
gothiel

gothiel

Dabei seit
08.12.2009
Beiträge
286
Ort
Berlin
Also über 40mm wird's schon eng, dann noch Dresswatch ... Klodeckel am Arm ist noch nicht so lange chic.
Ich habe eine Vintage über 40mm,das ist die https://uhrforum.de/sicura-satellite-t47132Sicura, als Dresswatch nicht soo geeignet.

Chris

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Ich war noch 'mal mit dem Meßschieber an meiner Sammlung: Da ist keine größer als 37mm. Bei ebay hab ich das hier gefunden: ZentRa Automatik Mod SWISS bei eBay.de: Antike Armbanduhren bis 1970 (endet 26.02.11 18:53:50 MEZ)
Ob das deinen Geschmack trifft, weiß ich nicht.

Chris
 
noosa

noosa

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.214
Ort
Berlin
@Uhrbene:

Vielen Dank. Den Thread kenne ich, aber die gezeigten JLC, Omega, IWC, RLX sind für mich leider nicht erreichbar. Die von "falk" in Post 37 gezeigte Junghans gefällt mir sehr gut. Ich vermute allerdings wieder die obligatorischen 36mm.

@Chris:

Auch dir ein großes Danke! Ja, ja die Klodeckel... Ich bin fast 2 m groß und da wirken 36mm irgendwie, na, sagen wir mal "komisch". Die Sicura ist auf jeden Fall sehr originell, mir aber etwas zu auffällig. Die ZentRa-Auktion werde ich mal verfolgen.

Viele Grüße

Lutz
 
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.779
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Auch dir ein großes Danke! Ja, ja die Klodeckel... Ich bin fast 2 m groß und da wirken 36mm irgendwie, na, sagen wir mal "komisch". Die Sicura ist auf jeden Fall sehr originell, mir aber etwas zu auffällig. Die ZentRa-Auktion werde ich mal verfolgen.
Das ist alles Gewohnheitssache finde ich, habe bei 1.96 auch eigentlich täglich eine Vintage Dresswatch am Arm, hier sind ein paar von meinen abgebildet, aber keine von denen hat mehr als 37mm, teilweise sogar nur 34.5 (wie die Eterna KonTiki). Und sie tragen sich eigentlich alle recht gut. Es kommt da eher auf den Handgelenksdurchmesser an, ab 19cm sollte es in meinen Augen schon 38mm+ sein, bei 18 passen 35-36mm meiner Meinung nach noch (siehe auch die Bilder aus dem Thread).
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
6.056
Was ist mit einer Max Bill? Hat zwar nur 38mm Durchmesser, wirkt aber aufgrund der schmalen Lünette grösser. Ich hatte die mal am Arm (20,5 cm). Sah ganz gut aus.

Grüsse,

Günter
 
noosa

noosa

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.214
Ort
Berlin
@Ruebekarl, @Oelfinger, @cwagner9:

In dem verlinkten Thread sind wunderschöne Vintages abgebildet. Zu Beginn meines Uhrenticks hatte ich auch mal die Omega Genève mit dem 601-Kaliber, die ich dann aber mangels Durchmesser verkauft habe. Vielleicht sollte ich mich doch Richtung "Neo-Vintage" à la Junghans oder Epos orientieren? Die Max Bill ist schon der Hammer! Aber es gibt ja keinen Grund, irgendetwas zu überstürzen...

Viele Grüße, vielen Dank und ein schönes Wochenende wünscht

Lutz
 
krabbelfisch

krabbelfisch

Dabei seit
19.11.2008
Beiträge
1.465
Hallo Lutz,

Omega hat auch schöne Vintages mit knapp 40mm Durchmesser und kleiner Sekunde.

Durchmesser 39mm

Baujahr 1949

Kaliber 265
 

Anhänge

Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.779
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Was meiner Meinung nach auch geht, allerdings eher sportlich orientiert, sind einige alte Aquastar Divers: Die haben quer zwar nur 38mm, aber sind dafür relativ lang gebaut. Meiner Meinung nach tragen sie sich recht angenehm, und mit dem innenliegenden Drehring, der über die eine Krone bedient wird, haben sie noch eine einmalige Besonderheit :) Alternativ gibt es noch die Regate mit dem 5min Countdown zum Eierkochen - hier in 2 Versionen, ebenfalls bei gut 38mm Durchmesser (bzw. die untere bei 40*40). Allesamt haben sie Qualitätswerke verbaut: Die Diver ein AS 1701 / 1903 und die Regates ein Lemania 1345 oder ein Felsa 4000N.

Regate - die Eierkochuhr :super:
1.jpg

v.l.n.r: Aquastar Diver, Aquastar Seatime, Aquastar Regate
1.jpg

Für die Diver solltest Du rund 200 EUR einplanen, für die Regate mit etwas Glück ebenfalls, Du kannst aber auch wenn Du möchtest das fünffache bei Ebay im Sofortkauf bezahlen - keine Ahnung, wer sowas macht :hmm:
 
noosa

noosa

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.214
Ort
Berlin
@krabbelfisch:

Vielen Dank. Wenn die Omega ohne "Güldenes" auskommen würde, wäre sie perfekt. Ich habe schon ganz ebay (international) nach einer Vintage-Omega mit dem genannten Kaliber durchsucht, aber die größte, die ich gefunden habe, hatte einen Durchmesser von 37mm.

@Ruebekarl:

Von diesen Divern habe ich noch etwas gehört. Der Aquastar Diver (ganz links) gefällt mir, aber diesesmal soll es etwas "dressiger" werden. Trotzdem herzlich Dank für den Tipp.

Viele Grüße aus Berlin

Lutz
 
J

Jorge22

Dabei seit
23.06.2008
Beiträge
402
40mm aufwärts gab es früher nur bei Divern und Chronographen usw...
Da es billig sein soll, würde ich nach einem Seiko Diver im Submariner Stil schauen...
 
derschneider

derschneider

Gesperrt
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
602
Ort
weißwurschtzentrale sowie Insprugg
Hallo!
Entweder habe ich es überlesen oder Du hast nur durch die "Blume" Deinen Finanzrahmen angedeutet.
Es wurde schon an anderer Stelle klar geschrieben und ich habe es auch schon erlebt, daß die mm nicht entscheidend sind.

Liebe Grüße
halte uns auf dem Laufenden,
wir Vintagefreunde mit leichtem Hang zur 40mm Marke sind neugierig,
derschneider

PS: Falls eine Uhr Dein Herz erweicht, aber noch wachsen muß, also zu schmal ist, überleg ob Du
-einst war es Mode-
in der Art der Natobänder eine Art "Auflage" Dir machen lässt.
Auch gab es diese wunderschönen Lederkappen dereinst.
 
Zuletzt bearbeitet:
noosa

noosa

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.214
Ort
Berlin
Vielen Dank euch allen! Wenn es etwas neues gibt, poste ich es an dieser Stelle. Es gibt ja jetzt einige Ansatzpunkte: Zeppelin oder andere Neo-Vintage, Unterlagenband + 36mm-Vintage oder vielleicht doch ein schöner alter Chrono? Dann müsste ich allerdings noch ein wenig sparen.

Viele Grüße

Lutz
 
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
4.245
Vielleicht siehst du mal unter den "Junghänsen" aus den 70ern und 80ern nach. Die machen oft durch ihre Tonneauform einen größeren Eindruck, z.B.



Sie hat quer zwar nur knapp 36 mm, aber längs immerhin 40,5 mm und keine Hörner - was die Uhr noch einmal größer erscheinen läßt. Und die hier Abgebildete ist kein "Neo" ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Königswelle

Königswelle

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
3.524
Schon mal an eine zur Armbanduhr umgebaute Taschenuhr gedacht? War seinerzeit wohl nicht unbedingt unüblich, dürfte groß genug sein und gibt es auch in "nicht golden".

Viele Grüße

Bernd
 
noosa

noosa

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.214
Ort
Berlin
Ups, es geht ja hier doch noch weiter...

Danke für den Tipp bzgl. der "Junghänse": ich schaue mich mal um. Taschenuhr-Mariagen sind natürlich auch eine Option. Ich habe zwei solcher Uhren: eine mit einem Molnija 3602 und eine mit Unitas 6497. Allerdings haben die alten TU-Kaliber meistens keine Stoßsicherung, so dass sie vorsichtig am Arm getragen werden müssen (außer UT 6497).

Viele Grüße aus Berlin

Lutz
 
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
4.245
Schon mal an eine zur Armbanduhr umgebaute Taschenuhr gedacht?
...da sind wir nicht weit von Herrn Kemmner weg, oder irre ich da? Denn der verbaut nicht nur Unitas, sondern auch deren SeaGull - Klone in 42 mm - Gehäuse (womit wir dann bei der passenden Größe wären), z.B. eine excellente Einzeigeruhr wie diese hier



Er liefert allerdings keine Vintages....
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.374
Eine Kemmner (oder Steinhart o.ä.) wäre für mich ganz klar kein Ersatz für eine Vintage.
 
Thema:

Unmilitärische, nichtgoldene Vintage größer 40 mm?

Unmilitärische, nichtgoldene Vintage größer 40 mm? - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Vintage Longines(Marine) Auskunft

    Uhrenbestimmung Vintage Longines(Marine) Auskunft: Hallo liebe UhrForum Community. Ich habe neulich eine Uhr bekommen(Bilder anbei), über die ich gerne etwas mehr Erfahren würde. Es handelt sich...
  • [Erledigt] Seiko Vintage Dresser - 9020-5020

    [Erledigt] Seiko Vintage Dresser - 9020-5020: Hallo Uhrenfreunde, zum Verkauf steht ein Seiko Vintage Dresser in sehr gutem Zustand. Das Glas hat keine Kratzer und auf dem Gehäuse sind...
  • [Reserviert] ZULUDIVER Vintage Tropical Strap by Watchgecko - 22 mm - neu

    [Reserviert] ZULUDIVER Vintage Tropical Strap by Watchgecko - 22 mm - neu: PRIVATVERKAUF... Das Band war an meiner neuen G-01 montiert, die ich sofort an´s Leder gelegt habe... ist also ungetragen und somit neuwertig...
  • [Verkauf] BERIOS SQUALE Master/Professional Quartz, Vintage, inkl. Mesh

    [Verkauf] BERIOS SQUALE Master/Professional Quartz, Vintage, inkl. Mesh: Ich bin kein gewerblicher Händler, die Uhr wird privat angeboten. Zum Verkauf steht meine Berios Squale Master/Professional Traumhaftes...
  • [Reserviert] Retangula/Rdunae Vintage Turtle Sandblasted wie neu

    [Reserviert] Retangula/Rdunae Vintage Turtle Sandblasted wie neu: -Privatverkauf- Verkaufe hier meine Rdunae Vintage Turtle in der matt-perlgestrahlten Ausführung. Diese Version der kleinen Turtle mit dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben