Unitas 6498 in Elysee

Diskutiere Unitas 6498 in Elysee im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich war gestern auf der Messe in Stgt. Dort war auch ein Elysee-Stand vertreten. Ich besitze selber auch eine Elysee und bin...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

sebaro

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
29
Hallo zusammen,

ich war gestern auf der Messe in Stgt.
Dort war auch ein Elysee-Stand vertreten.
Ich besitze selber auch eine Elysee und bin auf der Sucher nacher einer qualitativ hochwertigeren Uhr mit Swiss-Werk (Mechanik).

Nun hat der mir doch eine Elysee mit Unitas-Werk gezeigt.
(Bild gibt es leider keins, weil die ganz neu ist).

Fakten:
Saphirglas, Unitas 6498, Glasboden, Handaufzug, Edelstahl, dezentrale Sek.
320,-€ inkl. Messerabatt 20%

Ist das ein gutes Angebot?
wie ist das Werk-kann mir jemand Infos geben?
Der Verkäufer hat gesagt, dass das Armband aus Handschuhleder ist, was bedeutet dies? Ich kenn halt Hai, Straus, Kroko, etc...
Oder gibt es, was Besseres für den Preis-bzw. einen Hersteller, der für seine Qualität (Maurice, Frederique, etc..) bekannt ist (das trifft ja auf Elysee in diesem Bereich nicht zu)-bitte nur mechanische Werke.

Dann kauf ich mit die Uhr ansonsten heute noch...

P.S.:Meint ihr, mit dem kann man nochmal verhandeln?

MfG. Sebastian
 
S

sebaro

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
29
sebaro schrieb:
Hallo zusammen,

ich war gestern auf der Messe in Stgt.
Dort war auch ein Elysee-Stand vertreten.
Ich besitze selber auch eine Elysee und bin auf der Sucher nacher einer qualitativ hochwertigeren Uhr mit Swiss-Werk (Mechanik).

Nun hat der mir doch eine Elysee mit Unitas-Werk gezeigt.
(Bild gibt es leider keins, weil die ganz neu ist).

Fakten:
Saphirglas, Unitas 6498, Glasboden, Handaufzug, Edelstahl, dezentrale Sek.
320,-€ inkl. Messerabatt 20%

Ist das ein gutes Angebot?
wie ist das Werk-kann mir jemand Infos geben?
Der Verkäufer hat gesagt, dass das Armband aus Handschuhleder ist, was bedeutet dies? Ich kenn halt Hai, Straus, Kroko, etc...
Oder gibt es, was Besseres für den Preis-bzw. einen Hersteller, der für seine Qualität (Maurice, Frederique, etc..) bekannt ist (das trifft ja auf Elysee in diesem Bereich nicht zu)-bitte nur mechanische Werke.

Dann kauf ich mit die Uhr ansonsten heute noch...

P.S.:Meint ihr, mit dem kann man nochmal verhandeln?

MfG. Sebastian

Ist das überhaupt ein gutes Werk...ich kenne eig. nur ETA...was ist dann Unitas...?
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Hallo sebaro!

Das ETA/Unitas 6498 ist ein bekanntes und langjährig bewährtes Handaufzugswerk. Ob der Preis für diese Uhr gerechtfertigt ist, hängt natürlich auch von anderen Faktoren ab: Wie gut ist die Verarbeitung der Uhr? Wie gut ist die Materialqualität von Gehäuse, Zifferblatt, Zeigern? Wie gut ist das Werk einreguliert? Wie hochwertig ist das Armband? - Der Begriff "Handschuhleder" erscheint mir in diesem Zusammenhang eher als Ausdruck der Unwissenheit des Verkäufers denn als treffende Materialbezeichnung. Im Vergleich zu anderen Uhren mit diesem Werk erscheint der Preis vertretbar. Wenn sie Dir gefällt: Kauf' sie Dir!


Viele Grüße

Wolfgang
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Also das Unitas ist ein schweizer Handaufzugswerk und eigentlich unauffällig. Es gibt im Forum welche, die schwören drauf, ich hatte noch keines, also äußer ich mich nicht dazu!

Zum Thema Handschuhleder - es ist einfach furchtbar, wie viele Handschuhe heutzutage geschossen werden, nur um Uhrenbänder herzustellen - meiner Meinung nach gehört sowas verboten! :cry:
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
@sebaro,

Unitas war bis zur Quarzkrise in den 1970er Jahren ne eigenständige Schweizer Firma und wurde danach von ETA übernommen. Die Taschenuhrwerke Unitas 6497 (kleine Sek. bei der 9) und 6498 (kleine Sek. bei der 6) wurden Ende der 1940er Jahre entwickelt und werden seither produziert.

Es sind langsame Schwinger (18.000 Halbschwingungen/Stunde) mit 17 Lagersteinen und Handaufzug. Die Unruhe ist via Incabloc gesichert.

Es gibt allerdings auch China-Nachbauten!


"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.474
Ort
Wien Floridsdorf
@sebaro: Nimms nicht zu tragisch - ist doch gut so, und teilweise Informationen hast auch erhalten!
Ja, ja - so kann's gehen! :wink:


@ Liebe Freunde!

Danke für die Erheiterung an einem wettermäßig eher unschönen Sonntag - wenigstens geht da die Sonne auf!
Respekt, Respekt ... :lol:

Gruß, Richard
 
S

sebaro

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
29
JochensUhrentick schrieb:
@sebaro,

Unitas war bis zur Quarzkrise in den 1970er Jahren ne eigenständige Schweizer Firma und wurde danach von ETA übernommen. Die Taschenuhrwerke Unitas 6497 (kleine Sek. bei der 9) und 6498 (kleine Sek. bei der 6) wurden Ende der 1940er Jahre entwickelt und werden seither produziert.

Es sind langsame Schwinger (18.000 Halbschwingungen/Stunde) mit 17 Lagersteinen und Handaufzug. Die Unruhe ist via Incabloc gesichert.

Es gibt allerdings auch China-Nachbauten!


"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
Ok...woher weiß ich aber, dass die mir kein china-Nachbau verkaufen?
 
S

sebaro

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
29
Junnghannz schrieb:
Hallo sebaro!

Das ETA/Unitas 6498 ist ein bekanntes und langjährig bewährtes Handaufzugswerk. Ob der Preis für diese Uhr gerechtfertigt ist, hängt natürlich auch von anderen Faktoren ab: Wie gut ist die Verarbeitung der Uhr? Wie gut ist die Materialqualität von Gehäuse, Zifferblatt, Zeigern? Wie gut ist das Werk einreguliert? Wie hochwertig ist das Armband? - Der Begriff "Handschuhleder" erscheint mir in diesem Zusammenhang eher als Ausdruck der Unwissenheit des Verkäufers denn als treffende Materialbezeichnung. Im Vergleich zu anderen Uhren mit diesem Werk erscheint der Preis vertretbar. Wenn sie Dir gefällt: Kauf' sie Dir!


Viele Grüße

Wolfgang
Vertretbar?
Heißt das, ich bekomme auch andere Schweizer-Uhren um den Preis? (mit mechanik)
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Du bekommst in dieser Preisklasse sicher Uhren mit ETA-Werken (z. B. von Archimede, Aristo, Stowa, Tissot), allerdings dürfte das Kaliber 6498 dabei nicht sehr häufig anzutreffen sein!


Viele Grüße

Wolfgang
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Für das Geld gibt es die Pilot XXL von Steinhart, ebenfalls mit UNITAS - imho die bessere Wahl...
 
S

sebaro

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
29
Junnghannz schrieb:
Du bekommst in dieser Preisklasse sicher Uhren mit ETA-Werken (z. B. von Archimede, Aristo, Stowa, Tissot), allerdings dürfte das Kaliber 6498 dabei nicht sehr häufig anzutreffen sein!


Viele Grüße

Wolfgang
Wieso dürfte dieses Werk da ncht anzutreffen sein...
 
S

sebaro

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
29
Vielen Dank für eure Beiträge und Vergleiche-doch mir hat keine der aufgeführten Uhren gefallen, deswegen habe ich mir die Uhr gekauft.

300,- mit Butterfly-Faltschließe...
MfG. Sebastian
 
uhrenkiller

uhrenkiller

Dabei seit
12.10.2007
Beiträge
1.145
@sebaro:

schau doch mal bei almanus,davosa oder bwc vorbei......;)

hier findest du auch ein paar handaufzugmodelle.

verbaut werden peseux 7001 (auch handaufzug) und unitas

kaliber




-------------------------------------
ps:.......die Davosa Selente Handaufzug 160.398.16 sieht sehr lecker aus!!!!
----------------

uuups....zu spät....du hast ja schon zugeschlagen....viel spass

mit der neuen...
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.079
Unitas waren seinerzeit die Werke von Auguste Reymond und werden jetzt als ETA-Werke gebaut. Die 64xx sind vom Grundsatz her noch echte Taschenuhrwerke. Sie sind heute beliebt, da bei den immer grösser werdenden Armbanduhren grosse Werke sich natürlich toll unter einem Glasboden machen. Ich persönlich suche schon lange eines der 64xx-Werke in einer bezahlbaren Uhr.

Von meinem 6325 (kleiner Bruder) in meiner Ankra bin ich nach wie vor begeistert.

Allerdings muss man ja schon sagen,es gibt halt Unterschiede. Die 6497/98 (je nach Lage der kleinen Sekunde) gibt es in einer Rohversion (-1) oder mit leichten Veredelungen (-2) ab Werk.

Tja, und so ein schönes mit Schwanenhals ...

http://www.uhrenmanufaktur-nuernberg.de/detail.aspx?id=273c3f61-a36a-4686-bc46-91e0ed101e8a
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Unitas 6498 in Elysee

Unitas 6498 in Elysee - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] KEMMNER "Einzeiger-weiß" mit ETA Unitas 6498-1

    [Erledigt] KEMMNER "Einzeiger-weiß" mit ETA Unitas 6498-1: Servus Freunde Ich biete heute meine Kemmner " Einzeiger " zum Kauf an. Der Verkauf erfolgt privat aus meinem Bestand an Uhren. Ich bin kein...
  • [Erledigt] Victorinox Swiss Army Ambassador XL 24151.CB Eta/Unitas 6498

    [Erledigt] Victorinox Swiss Army Ambassador XL 24151.CB Eta/Unitas 6498: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Victorinox Swiss Army Ambassador XL 24151.CB Eta/Unitas 6498 Dies ist ein Privatverkauf unter...
  • [Erledigt] Unitas 6498 Stundenrad

    [Erledigt] Unitas 6498 Stundenrad: Die Suche hat sich erledigt
  • [Erledigt] LACO Flieger / Beobachtungsuhr (Unitas 6498) 861064

    [Erledigt] LACO Flieger / Beobachtungsuhr (Unitas 6498) 861064: Hallo liebe Forianer, zum Verkauf steht meine Laco HAU mit Unitas 6498 im satinierten Edelstahlgehäuse. Das Gehäuse ist in einem sehr gutem und...
  • Unitas 6498 in Elysee (Bilder) und Fragen

    Unitas 6498 in Elysee (Bilder) und Fragen: Hallo, wie versprochen kommen die Bilder-die Uhr ist heute gekommen. Bitte sagt mir eure Meinung zum Uhrwerk-ob es sich um ein echtes Unitas...
  • Ähnliche Themen

    Oben