Union Glashütte Noramis oder passende Alternative: Kaufberatung

Diskutiere Union Glashütte Noramis oder passende Alternative: Kaufberatung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Forum, da dies mein ertser beitrag ist möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Nico, ich bin 24 Jahre jung und suche für meinen...
F

f0xy.-

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
3
Hallo Forum,

da dies mein ertser beitrag ist möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Nico, ich bin 24 Jahre jung und suche für meinen Studiumabschluss einen Autochrono im Preisrahmen bis 3000€. Der Preisrahmen ist wirklich fix und es gibt leider auch keinen weiteren Spielraum.
Ich habe bisher Internetrecherche betrieben und war natürlich auch bei den örtlichen Juwelieren (München) und dort habe ich die Unio Glashütte Noramis Chronograph ins Auge genommen. Für mich eine wunderschöne Uhr die auch meinem dünnen Handgelenk schmeichelt, was ein Problem zu Alternativen war. Da ich meinen Preisrahmen natürlich nicht unbedingt ausschöpfen möchte, sondern mich auch gern mit etwas günstigerem zufrieden stellen würde, sofern die Qualität stimmt, hatte ich mich auch bei Hamiltion umgesehen. Leider waren mir die Uhren zu wuchtig und zu groß...
Wieso schriebe ich das nun alles? Ich habe mich im nachhinein über Union im Internet Informiert und oft gelesen das die Qualität zu den früheren Modellen aufgrund der ETA Werke nachgelassen hat. Für mich handelt es sich um einen besonderen Anlass, zu welchem ich diese Summe ausgeben möchte/kann, damit verbunden möchte ich natürlich sicherstellen das ich alle Alternativen ausgelotet habe und im nachhinein nichts bereuhe. Vielleicht kann ja jemand etwas über die Uhr sagen oder eine passende Alternative nennen :-D Für jede Information bin ich dankbar ;-) Gerade in Bezug auf die Qualität der Uhr, von welcher man oft liest das sie ihr Preis nicht wert sei :???:
 
klausthaler

klausthaler

Dabei seit
11.05.2013
Beiträge
979
Hallo Nico,

ich würde die Noramis nehmen.
Zum Einen bekommt man diese Uhr auch unter Liste und zum Zweiten ist sie imho einer der schönsten klassischen Chronographen in dieser Preisklasse.
Zum Werk würde ich mir nicht soviel Gedanken machen. Das 7753 ist ein solides Werk und in dieser Preisklasse findest Du sicher keinen Manufakturchrono.

Ich weiß allerdings nicht wie es in diesem Preissegment bei den Japanern aussieht.
Vielleicht können da Andere noch Tipps geben.

Ansonsten vielleicht als preisgünstige Alternative den Archimede Klassikchrono.

http://www.archimede-uhren.de/media/catalog/product/cache/1/small_image/300x/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/7/9/7939-c21-41_2.jpg

LG
Thomas
 
O

Omega_PO

Gast
Aus meiner Sicht ist die Noramis eine tolle Uhr, die bedenkenlos gekauft werden kann.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.781
Ort
Hannover
Hallo,

UNION Glashütte Uhren sind Top. Ich hatte selbst lange eine BELISAR.

Qualitativ sind die in dieser Preisklasse kaum zu schlagen. Das UNION inzwischen zur großen Schweizer Swatch-Group gehört, hat sich aus meiner Sicht auf die Qualität von Gehäuse/Zeiger/Blatt/Schließe sehr positiv ausgewirkt. Und was Werk schnurrte super-genau und ließ sich butterweich aufziehen.
Wenn Du "Made in Germany" mit Schweizer Werk suchst, gibt es bei keiner der großen Marken mehr Leistung fürs Geld.


Wenn man bei UNION überhaupt etwas bemägeln könnte, dann das fehlende Marken-Image.
Was man einplanen sollte: UNION Uhren sind keine Uhren die mal unbedingt zum Listenpreis kaufen sollte, da der Preisverfall bei Neuuhren gewaltig ist.
Da lohnt sich wirklich die Suche nach einer jungen Gebrauchten. Selbst wenn die ungetragen und mit Garantie ist, kannst Du eine gebrauchte UNION immer zu 30% unter Liste kaufen.
Das sagt aber nichts über die Qualität aus, eher das das fehlende Markenimage den Wiederverkauf schwer macht.

Deshalb noch mal: Go for it !

Viele Grüße

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chronopath

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
88
@f0xy: Gute Wahl und ein schönes Geschenk zum Studienabschluss. Ich kann Carsten nur beipflichten: Mehr Uhr wirst Du in dieser Preisklasse kaum bekommen, allenfalls etwas vergleichbares. Union hat definitiv kein Qualitätsproblem, die Uhren sind top verarbeitet. Und bei den Werken hast Du etwas missverstanden: ETA-Werke gelten im Vergleich zu Manufakturwerken als weniger exklusiv (was nicht gleichbedeutend mit Qualität ist). Das führt dazu, dass die Umstellung auf ETA-Werke bei Union im Netz manchmal negativ kommentiert wird. Das sind dann meistens Prinzipiendiskussionen unter Leuten, die die Uhren gar nicht in der Hand hatten. Davon darf man sich nicht verrückt machen lassen. Qualitativ brauchst Du Dir auch beim Werk keine Sorgen zu machen. Die 775*er Werke sind sehr solide und bewährt und aufgrund ihres Verbreitungsgrades beim Service ein Vorteil.

Sehr viele Alternativen in diesem Stil gibt es angesichts den von Union Gebotenen nicht, aber ein paar schon. Der Stowa Chronograph 1938 ist ähnlich und ebenfalls eine sehr schöne Uhr (vorgestellt hier in silber und hier in schwarz). Longines ist in diesem Marktsegment auch immer einen Blick wert. Vor allem in den Reihen Heritage und Saint-Imier gibt es m.E. einige bildschöne Chronos, allerdings mit Tricompax-Layout. Hast Du Dir bei Hamilton mal die "Spirit of Liberty" angeschaut? Die müsste von der Größe her auch in Frage kommen. Hamilton würde ich allerdings nicht ganz auf einer Stufe mit Union oder Longines sehen.
 
Conrad

Conrad

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
535
Hallo Nico,

Persönliche Erfahrungen habe ich mit Union-Glashütte zwar nicht, aber optisch ist der Noramis Chronograph ein Leckerbissen. Wenn du dich letztlich dafür entscheiden solltest und dein Budget (aus)nutzen willst, dann wirf doch mal die Angel nach den limitierten Modellen zur Sachsen-Classic aus. In den Jahren 2011, 2012 und 2013 hat Union-Glashütte zur Sachsen-Classic (Oldtimer-Rallye) jeweils eine limitierte Edition aufgelegt (118, 150 und 200 Stück). Die sind zwar im Listenpreis etwas teurer, aber dafür hast du eine limitierte Farbkombination, die es sonst nicht gibt (vorausgesetzt, man kann noch Exemplare aufspüren und dir gefallen die Farbkombis ;-)).
Hier kannst du dir die 3 Varianten mal ansehen.
 
F

f0xy.-

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
3
Hallo,

vielen vielen Dank bishierher für die vielen Beiträge :)

@Mueller27 Das Thema Gebrauchtkauf hatte ich auch schon in Betracht gezogen, nur leider fehlen mir die Anlaufmöglichkeiten, bzw. ich konnte nichts wirklich hierzu finden. Vielleicht ein Tip wo man schauen müsste? Eba etc. finde ich relativ riskant, da es meine erste Uhr ist und ich somit gerne vom Juwelier oder bekannten Händler kaufen möchte.

@Chronopath Der Stowa Chrono sieht wirklich Top aus und ich werde ihn mir auch nochmal genauer ansehen. Die Spirit of Liberty war ursprünglich meine erste Wahl von Hamilton, leider war diese nicht im Laden vorrätig und ich konnte mir kein eigenes Bild machen. Logines stellt mit Sicherheit herausragende Uhren her, nur leider missfällt mir hier das Ziffernblatt im gegensatz zur Union.

@Conrad Die Sondereditionen hatte ich auch schon gesehen, gerade mit grauem Ziffernblatt. Die Frage ist nur ob es mir den Aufpreis Wert wäre. Bei Ebay gab es gerade diese Uhr für 1900€, sogar im Raum München, leider nur von einem Privat/Gewerblichen Händler und nicht vom Juwelier oder jemand der in mir sofort vertauen geweckt hätte
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Hallo Nico,
ich habe ein gleichgelagertes Problem mit den Bauhöhen der gängigen Automatik Chronos. Über Jahre hinweg hatte ich nahezu alles aus dem Hause Mido, Certina, Hamilton und auch Union am Arm. Ich fand die Hamiltons und die Union-Chronos mit 42mm zwar rein von der Größe her passend für meinen Arm, aber ich kam einfach mit der Bauhöhe, bzw. der dicke dieser Uhren nicht zu recht. Das machte einfach keinen Spaß. Da kam nicht wirklich Freude auf. Und wenn dann die Hemdmanschetten über den Uhren spannen oder gleich gar nicht darüber rutschen ist die Freude, jedenfalls für mich, komplett dahin. Dabei hatte ich auch den Noramis Chrono mit den gebläuten Zeigern u. Indexen auf dem Schirm.

Doch dann, nach vielen Jahren des Suchens, hatte ich den alles entscheidenden Augenblick! Eine Uhr, ein Chrono, den ich so gut wie nie beachtet hatte...
Und nicht nur irgendeiner, sondern gleich DER Chrono, bzw. DER Klassiker der Uhrengeschichte schlechthin.
Die Omega Speedmaster Moonwatch in 42mm.
Hat dann allerdings Handaufzug und ist dafür wunderbar flach. Vllt. könntest Du damit leben. Ich dachte zunächst, dass ich das nicht könnte, aber es klappt einfach wunderbar!

Sie rutscht unauffällig unter die Hemdsärmel, taugt zum Businesslook und in der Freizeit zur Jeans ist sie eh unschlagbar!

Und diese Omega liegt locker neu in Deinem Budget. Und sie hat keinen derart imensen Wertverlust, wie die Hamilton, Unions & Co., die einmal getragen nicht mal mehr die Hälfte wert sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.781
Ort
Hannover
Hi Foxy,

der MarTIMER macht Dir echt das Leben schwer :-)
Er hat aber Recht, und bei 3000 € auf der Tasche, sollest Du Dir die Speedmaster auf jeden Fall mal anschauen.
Es muss aber auch hier "Flash" machen, und nicht Wenige hatten auch die Speedy "Moon" schon in der Hand und fanden sie nur öde und langweilig.

So ging es mir auch: Ich hatte die "Moon" gleich zu Anfang des Uhrenwahns mal beim Konzi in der Hand und konnte so rein gar nichts mit der Uhr anfangen.
Das Interesse an der Moonwatch wuchs dann erst über die Jahre und es dauerte gut 5 Jahre bis ich dies Uhr wirklich verstanden habe und ihrem Charme erlegen bi. Außerdem hat die Moonwatch einige kleine Nachteile im Alltag und ohne Frage ist eine Union stabiler und unkaputtbarer.

Also mein Rat: Nimm die Uhr die Dir am besten gefällt. Und wenn es die Union ist, dann ist das Klasse.
Es gibt so einige Maken und Modelle von denen ich abraden würden, aber nie von einer schönen Union aus Glashütte.

Zum Gebrauchtkauf fallen mir nur die üblichen Ecken im Netz ein, allerdings ist es auch gut möglich, dass Dir der Konzi selber beim Verkauf gleich 5-10% Discount auf den Listenpreis anbietet, wenn Du es geschickt anstelltst und echtes Interesse signalisierst.

Viele Grüße

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Lemonbaby

Lemonbaby

Dabei seit
22.08.2008
Beiträge
812
Der Noramis Chrono ist mit 15,4mm Dicke nicht unbedingt als "Handgelenkschmeichler" zu bezeichnen, aber wenn's Sie Dir am Arm gefallen hat - wieso nicht. Da man dieses Modell schon um 2000 Euro bekommt, hast Du ja eigentlich noch eine Menge Luft. Im gegebenen Preisrahmen gibt es schon eine Menge Chronos, aus denen man wählen kann. Neben den üblichen Verdächtigen (Speedy, Tudor, TH Carrera) wäre mein Tipp eine Bell&Ross BR126 Vintage oder Officer. Die sind schön dünn, haben ein tolles gewölbtes Saphirglas und man sieht sie seeehr selten...

Ich habe mich im nachhinein über Union im Internet Informiert und oft gelesen das die Qualität zu den früheren Modellen aufgrund der ETA Werke nachgelassen hat.
Mit dem ETA Standard-Chrono-Kaliber kaufst Du robuste Großserienqualität, die sich vor keinem Konkurrenten zu verstecken braucht und mit niedrigen Wartungskosten punktet.
 
osborne

osborne

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
2.416
Ort
NRW
F

f0xy.-

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
3
So habe mich gerade eben nochmal mit der Omega Speedmaster beschäftigt. Leider hat es hier nicht wirklich "flash" gemacht wie Mueller27 so schön sagte... Vielleicht muss man sie aber auch in natura sehen? Welche Uhr mich auch begeistert ist die Union Belisar Mondphase, gerade auch in Bezug auf das etwas dünnere Gehäuse. Die Noramis als klassischer Chrono und halt die Belisar als etwasd spezielles. Leider war dieses Modell auch nicht verfügbar beim letzten Juwelierbesuch, aber ich habe zum Glück noch etwas Zeit und werde die Tage mein Glück erneut versuchen. München hat ja zum Glück doch ein paar Juweliere mehr ;)
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.819
Ort
Mordor am Niederrhein
ich habe ein gleichgelagertes Problem mit den Bauhöhen der gängigen Automatik Chronos ... Die Omega Speedmaster Moonwatch in 42mm. Hat dann allerdings Handaufzug und ist dafür wunderbar flach.
Das liegt aber nicht an Omega sondern schlicht am Handaufzug. Solche Werke sind immer flacher als automatische Chronos. Erschwerend kommt hinzu, daß die meisten Automatikwerke in den 70er Jahren entwickelt wurden, als die Bauhöhe relativ wurscht war.

Als Alternative kämen alte Chronographen mit Valjoux 7733 bzw. 7734 in Betracht, die wohl auch Vorbild für die Union Noramis waren. Eine derartige Lösung ist erheblich preiswerter als die Noramis, wenngleich diese ein ausgesprochen schöner Chronograph ist.
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Das liegt aber nicht an Omega sondern schlicht am Handaufzug. Solche Werke sind immer flacher als automatische Chronos.
Das ist mir schon klar, Holger. Aber bei mir war es nun mal die Speedy, die mir das vor Augen geführt hat. Das und nicht mehr wollte ich damit eigentlich ausdrücken. Trotzdem ist die Speedy schon ne sportlich-klassische und sehr schöne Uhr! ;-)
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Die Uhren von Union Glashütte sind schon gut.....ich habe Dir trotzdem ein paar aktuelle Alternativen im (ungefähren) Preisbereich rausgesucht...


Junghans Telemeter



(Hamiton X-Wind)


(Longines Single Push Chrono...gibts auch in Stahl)


(Rado Hyperchrome)


(Longines Heritage 1973)


(Baume Mercier Clifton Chronograph)


(Gucci Coupe)


(Certina DS Podium)


(Mido Baroncelli)


(Longines Conquest)


(Seiko Ananta)


(Longines Oversice Crown)


(Longines Pulsometer)


(Junghans Chronoscope Bogner)


(Yellowmatic von Shorkhoff)

...usw...
 
Thema:

Union Glashütte Noramis oder passende Alternative: Kaufberatung

Union Glashütte Noramis oder passende Alternative: Kaufberatung - Ähnliche Themen

  • Union Glashütte Noramis

    Union Glashütte Noramis: Hallo, ich habe aktuell ein Angebot für die o.a. Uhr in gutem Zustand, Kaufdatum zum halben Neupreis. Optisch gefällt sie mir, als Newbie weiss...
  • Kaufberatung Union Glashütte Noramis Gangreserve

    Kaufberatung Union Glashütte Noramis Gangreserve: Hallo zusammen, als Neuling in der Welt der Uhren habe ich letzte Woche meinen ersten Kauf getätigt. Geworden ist es eine Union Glashütte Noramis...
  • [Suche] Union Glashütte Noramis Chronograph Sachsen Classic 2017

    [Suche] Union Glashütte Noramis Chronograph Sachsen Classic 2017: Hallo, ich suche die Union Glashütte Noramis Chronograph Sachsen Classic 2017. Über Angebote würde ich mich freuen. Danke und Grüße Sven
  • [Erledigt] Union Glashütte Noramis Großdatum D005.426.11.037.00 -neuwertig-

    [Erledigt] Union Glashütte Noramis Großdatum D005.426.11.037.00 -neuwertig-: Zum Verkauf kommt aus Erstbesitz diese elegant sportliche Union Glashütte Noramis Großdatum aus 03/2017 vom deutschen Konzessionär. Die Uhr wurde...
  • [Erledigt] Union Glashütte Noramis D005.407.16.037.01

    [Erledigt] Union Glashütte Noramis D005.407.16.037.01: Hallo Uhrenliebhaber und Sammler, wie manch ein anderer in dieser Runde habe ich mich nach langem Ringen dazu entschlossen meine Sammlung auf 3...
  • Ähnliche Themen

    Oben