Unechte Goldene gleich Proll?

Diskutiere Unechte Goldene gleich Proll? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi Leute! Habe mir kürzlich eine neue Uhr geleistet. Eine Timex mit goldfarbenem Band und Gehäuse. Preis: 79 €. Habe diese Uhr ein paar mal im...
D

DAN

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2007
Beiträge
7
Ort
Aachen
Hi Leute!

Habe mir kürzlich eine neue Uhr geleistet. Eine Timex mit goldfarbenem Band und Gehäuse. Preis: 79 €. Habe diese Uhr ein paar mal im Alltag angehabt.
Seitdem stellt sich mir immer die gleiche Frage:

Ist es verpöhnt so zu blenden?

Ich meine, erlaubt ist was gefällt. Schon klar!
Aber das kommt schon echt prollig rüber. Zumal jeder weiss daß ich mir nie eine "echte" Goldene leisten könnte.

Was sagt das über den Träger aus, was stellt man da?

Was meint Ihr dazu?

Sanfte Grüsse!

DAN
 
T

tanakin

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
341
also meine ganz persönliche meinung ist ja, das nur WIRKLICH wenige menschen und noch weniger männer eine goldene uhr überhaupt tragen sollten/können.

ich selber habe auch eine goldene, aber das ist eine vintage anker, von dem gold ist nicht wirklich ein "blingbling" übrig, das finde ich so hart an der grenze...

ich nehme an, du redest von einer "blingbling"-ich-bin-strahlend-gold-uhr, womöglich noch mit genug strasssteinen um takatukaland aufzukaufen?

sorry, aber wenn an der uhr nicht der "passende" kerl dranhängt, dann geht sowas gar nicht!

"unpassende" golduhrenträger siedeln in meiner rangliste sehr weit unten...

meine meinung, du hast gefragt!
 
astoria

astoria

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
1.781
Ort
Nähe Nürnberg
Ich denke, wenn du dir jetzt Gedanken machst, hast du nen Fehlkauf getätigt!

Über sowas denke ich(!) früher nach...
 
G

groundhog

Gast
Imho geht Golduhr an Goldband gar nicht, egal ob vergoldet oder echt.

Golduhr an Leder dagegen gefällt mir, auch egal ob echtgold oder vergoldet.

Grüße Groundhog
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Golduhr ist schon mal nicht Golduhr ...
über sowas wird sich wirklich keiner einen Kopf machen bzw. überhaupt darauf reagieren:

auch nicht wenn man im T-Shirt oder Hemd mit kurzen Ärmeln rumläuft.

Sowas ist natürlich, vorsichtig ausgedrückt, äußerst grenwertig :-D



Echtgold gefällt mir übrigens recht gut ... auch wenn es nicht 100% dezent ist.
 
Y

yogie

Gast
Nichts für ungut,
aber ob ich eine goldfarbene oder echt goldene Uhr trage entscheide ich ganz alleine. Was andere Leute darüber denken ,interessiert mich nicht die Bohne.
Ich bin ich und alt genug selber zu wissen was mir gefällt.
Ich richte mein Leben nicht danach aus,zu tun was anderen gefällt oder was andere erwarten.
Über sowas stehe ich einfach drüber !

Gruß,Yogie
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Aha, Berti W.´s Montagsuhren. (Sorry Lokalgag) - es stimmt schon, wenns paßt, dann ist ne Golduhr nichts prolliges. Aber es kommt auch ganz drauf an wie man sie trägt. Wenn ich mich jetzt schön auffällig in der U-Bahn so hinstelle - obwohl es freie Sitzplätze gibt - daß ich mich oben festhalten muß, so daß meine goldene - ob echt oder unecht - aus dem Ärmel raus MUSS und sie jeder sieht, dann ist das wirklich unmöglich!
 
T

tanakin

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
341
yogie schrieb:
Nichts für ungut,
aber ob ich eine goldfarbene oder echt goldene Uhr trage entscheide ich ganz alleine. Was andere Leute darüber denken ,interessiert mich nicht die Bohne.
Ich bin ich und alt genug selber zu wissen was mir gefällt.
Ich richte mein Leben nicht danach aus,zu tun was anderen gefällt oder was andere erwarten.
Über sowas stehe ich einfach drüber !

Gruß,Yogie
schon richtig was du sagst, aber... nuja, zu einem vorstellungsgespräch gehst du doch auch nicht in schlammverkrusteter gartenmontur, oder?

gerade männer haben eher wenig möglichkeiten, ihr äusseres mit schmuck aufzupeppen, wir können uns nicht wie unsere besseren hälften mit ringen, ketten, ohrringen oder anderem geschmeide behängen... wir können einen ehering tragen, neckischerweise evtl. einen ohrSTECKER, eine kette vielleicht noch ein armband und halt eine uhr... aber vorsicht, alles zusammen wirkt auch nicht gut!

tja, und wenn ich in der anzahl meiner mittel schon recht eingeschränkt bin, dann wähle ich nicht zwingend ein accesoire mit dem ich aus dem letztbesten "eastcoast vs westcoast"-battle entsprungen sein könnte...

es sei denn, ich will eine klare botschaft aussenden, aber dann sollte es schon eine ECHTE "blingbling" sein, eine unechte vermittelt da nur ein statement:

ich wollte, aber ich konnte nicht!
 
astoria

astoria

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
1.781
Ort
Nähe Nürnberg
Kauft euch Platin-Uhren, da kommt das Problem gar nicht erst auf ;)

Oh, eine Edelstahl-Uhr....;)
 
Schaumig

Schaumig

Dabei seit
29.05.2007
Beiträge
483
Was ist schon schlechter Geschmack?

Die Frage ist doch nur, ob Du es Dir leisten kannst?
Und das ist nich immer ne Frage des Geldes.
Ein Lude kann sich ne knallgelbe Corvette leisten.
a) vom Geld her
b) weil er sich nicht vor seinen Seniorchef/Kundenstamm verantworten muss.

Der Banker hat vielleicht das geld dafür aber muss es dan beim SLK belassen weil ein SL zu teuer/in der hierarchie zu weit oben ist und darf sich keine Corvette kaufen weil die Kunden und oder die Kollegen es für unpassend halten.

Wenns Dir gefällt, frage Dich, ob Du es Dir leisten kannst, oder ob die Nachteile, welche Dir durch die Missbilligung der Gesellschaft entstehen könnten, die Freiheit, Deinen eigenen Geschmack auszuleben, überwiegen.
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
tanakin schrieb:
schon richtig was du sagst, aber... nuja, zu einem vorstellungsgespräch gehst du doch auch nicht in schlammverkrusteter gartenmontur, oder?
..man geht aber auch nicht im besten anzug zur gartenarbeit.....

was ich damit sagen will - wir sind auch alle alt genug zu wissen, zu welchen gelegenheiten wir was anziehen oder lieber bleiben lassen.

gruß dirk
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.103
Buteo schrieb:
Golduhr ist schon mal nicht Golduhr ...
über sowas wird sich wirklich keiner einen Kopf machen bzw. überhaupt darauf reagieren:

auch nicht wenn man im T-Shirt oder Hemd mit kurzen Ärmeln rumläuft.

Sowas ist natürlich, vorsichtig ausgedrückt, äußerst grenwertig :-D



Echtgold gefällt mir übrigens recht gut ... auch wenn es nicht 100% dezent ist.
DAS trifft genau meine Meinung dazu.

Wobei ich die (oben gezeigte) goldene Uhr auch nur zu besonderen Anlässen tragen würde, i.d.R. mit Anzug.

DA sieht dann so eine Uhr uneingeschränkt toll aus.

http://img161.imageshack.us/my.php?image=img0673al0.jpg
 
B

BuranWillie

Dabei seit
18.08.2007
Beiträge
146
Ort
Rastatt
Hallo,

Ich finde jeder kann tragen, was ihm gefällt, jedoch finde ich Billiguhren mit Vergoldungen, die sehr stark gefärbt sind oder vllt sogar gar keine echte Vergoldungen sind schlimm. Ich hab selber eine vergoldete Buran, für mich gibts keine schönere Uhr, und wenn sie jemanden nicht gefällt, ist es mir egal. Wenn mich jemand wegen der Uhr fragt, sag ich die ist aus Edelstahl und vergoldet. Vergoldete Uhren sind nicht weniger schön als massivgoldene Uhren! Und solche Uhren sind nicht nur für Anlässe mit schickem Anzug, ich trag meine Uhr jeden Tag zu T-Shirt, Jeans, etc.



Edelstahl ist doch härter, oder? Gold ist doch weicher? Dann sind vergoldete Uhren vllt sogar besser?
 
astoria

astoria

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
1.781
Ort
Nähe Nürnberg
Massivgold ist realtiv weich, allerdings hast du da auch noch Gold drunter, wenn du dir mal ne Schramme reinhaust ;)
 
B

BuranWillie

Dabei seit
18.08.2007
Beiträge
146
Ort
Rastatt
Ja, die Schrammen sind dann aber tiefer. Willst du dann solange polieren, bis nix von der Uhr übrig ist? :wink: Und ganz nebenbei, ich trage ne Goldkette 585, bei Schmuck sehe ich das anders, da sollte es schon mind. 333 sein.
 
Y

yogie

Gast
Nein,
ich gehe nicht im Gartendress zum Vorstellungsgespräch...
Aber hier ist doch die Rede von einer goldenen Uhr mit goldenem Metallband. Was hat das mit Bling Bling zu tun. Habe eine garantiert nur vergoldete Zentra meines Großvaters mit goldenem Flexarmband von garantiert vor 1963. Ich wüsste nicht was an solch einer Uhr verwerflich sein sollte.
Mich wundert immer nur wie wenig Selbstvertrauen manche Leute hier haben, die anscheinend nicht selbst entscheiden können was annehmbar ist oder nicht. Vermutlich gibt es auch noch Foren in denen sie fragen,welche Unterwäsche sie anziehen sollen...

Gruß,Yogie
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
yogie schrieb:
Nichts für ungut,
aber ob ich eine goldfarbene oder echt goldene Uhr trage entscheide ich ganz alleine. Was andere Leute darüber denken ,interessiert mich nicht die Bohne.
Ich bin ich und alt genug selber zu wissen was mir gefällt.
Ich richte mein Leben nicht danach aus,zu tun was anderen gefällt oder was andere erwarten.
Über sowas stehe ich einfach drüber !

Gruß,Yogie
Ja, genau so sehe ich das auch. Und wenn ich Lust habe, trage ich die Autozilla auch zum Anzug. Ist mir doch egal, was andere über mich denken!

eastwest
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
also davon abgesehen das ich im allgemeinen nicht auf goldene uhren stehe wär mir der rest auch egal.

btw.: eine meiner absoluten traumuhren ist eine goldene rolex day date presidential!
 
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
Prinzipiell würde ich auch die Frage "Gold oder nicht" vom Typ abhängig machen. Die Farbe passt einfach nicht zu jedem, egal ob wertvoll, oder billig. Gold an buttermilchfarbenen Ärmchen geht gar nicht. Dazu kommt, dass die Golduhr passen muss. Die oben von Buteo gezeigte Vintage ist wirklich geschmackvoll (nach meinem Geschmack 8) :-D ). Wenn man halt nur Chinagold tragen will und sich wohlfühlt, dann ist das ok. Vom Aussehen und Prollfaktor würde ich das nicht nach Preis entscheiden, sondern nach dem Zusammenpassen mit Aussehen, Benehmen und Charakter.

Walk like an man! :wink:

Markus
 
Thema:

Unechte Goldene gleich Proll?

Unechte Goldene gleich Proll? - Ähnliche Themen

  • [Suche] Kroko-Lederarmband (auch unecht) in Royalblau 21mm

    [Suche] Kroko-Lederarmband (auch unecht) in Royalblau 21mm: Wie dem Titel zu entnehmen suche ich ein Lederarmband in Kroko-Optik (echtes Krokodilleder ist mir höchstwahrscheinlich zu teuer) und royalblauer...
  • Uhrenbestimmung Tag Heuer 5000 Girder ! Echt oder unecht - wer weiß was..?

    Uhrenbestimmung Tag Heuer 5000 Girder ! Echt oder unecht - wer weiß was..?: Hallo ! Ein Arbeitskollege möchte meinen Vater gerne diese gebrauchte Uhr andrehen / verkaufen. 250€ soll der Spaß kosten.... ich bin der...
  • Uhrenbestimmung Rolex Submariner - ist sie doch unecht?

    Uhrenbestimmung Rolex Submariner - ist sie doch unecht?: Hallo! Besitze seit längerer Zeit diese Rolex Submariner. Damals guten Glaubens um einen sehr guten Preis gebraucht gekauft. Jetzt kommt bei mir...
  • Kaufberatung Longines Hydro Conquest - echt oder unecht?

    Kaufberatung Longines Hydro Conquest - echt oder unecht?: Hallo, auf ebay und dem Marktplatz wird die LHC ja oft angeboten. Wie kann ich bei einer LHC herausfinden, ob sie echt oder unecht ist, wenn...
  • Patek Phillippe - "unechter" Chronograph?

    Patek Phillippe - "unechter" Chronograph?: Liebe Community, Ich habe heute eine neue Uhr meines Freundes gesehen - eine Patek Phillippe. Mir blieb die Spucke weg (wirklich soviel Geld...
  • Ähnliche Themen

    Oben