Und schon wieder wurde ich schwach - Tissot Le Locle Powermatic 80h

Diskutiere Und schon wieder wurde ich schwach - Tissot Le Locle Powermatic 80h im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Morgen Ich bekenne mich schuldig... Ich wurde trotz intensiver Anstrengungen wieder rückfällig. Ich wollte mir eigentlich vor Dezember...
CertinaBazi

CertinaBazi

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2014
Beiträge
2.286
Guten Morgen

Ich bekenne mich schuldig... Ich wurde trotz intensiver Anstrengungen wieder rückfällig. Ich wollte mir eigentlich vor Dezember keine Uhr mehr kaufen. Wollte.... naja...
Schuld war dann aber wieder mal ein feiner Juwelier in Wismar mit einladender Glasfront, in der Schätze von Seiko, Tissot, Bruno Söhnle und Co. lagerten.

Ich habe dann direkt mal "gekukkt", kaufen wollte ich "natürlich" nichts :D Nach ca. 2 Minuten war für mich dann aber doch klar, in den Laden schaust du einmal hinein. Kaum innen angekommen, wurde ich auch schon von einer netten Dame in Empfang genommen und sie fragte mich sogleich, wie Sie mir helfen kann. Ich dachte mir nur: Mir kann man nicht mehr helfen, ich bin Uhrenkrank und bitte tun sie meinem Geldbeutel den Gefallen und schmeißen Sie mich aus Ihren Laden :D

Ausgesprochen habe ich dies Gott sei Dank nicht, also gingen wir sogleich zur Tissot Abteilung und ich würde ähnlich wie bei meiner letzten Tissot sehr schnell fündig. Dort lag sie dann.... die nicht ganz unbekannte LeLocle... mit sagenhaften 80h Gangreserve :shock: Nach kurzem anprobieren und staunen war klar, die wird es!!

Ich fragte sie ob sie die in Neu auch da hat, dies verneinte sie mir aber. Sie fügte aber anschließend hinzu, dass die Uhr absolut unbenutzt sei ( Folien waren hinten sogar noch drauf und ich konnte nicht mal Microswirls finden ) und das noch nicht einmal das Datum verstellt wurde. Normal hätte ich jetzt trotzdem gesagt, bitte bestellen ich möchte sie neu, aber das hätte mir zu lange gedauert, außerdem hätte ich das zeitlich nicht mehr geschafft, da ich dort in der Nähe nur Urlaub machte.

Ich habe also zugegriffen und ihr vertraut. Und es hat sich gelohnt =) Ich bin hin und weg von der schönen Tissot. Die Rüxkseite sucht seinesgleichen und die Verarbeitung ist auf einem ganz, ganz hohem Niveau! Aber seht selbst

Hier die Schbekks:

Durchmesser: 39mm
Höhe: 9,75mm
WaDi: 3bar
Gehäuse: 316L Edelstahl
Kaliber: Powermatic 80.111
Gangreserve: Ca. 80h
Glas: Saphirglas

Nun die Bilder ( Bessere folgen noch... Geht im Moment nicht besser :oops: )

IMG_2996.jpg
IMG_2992.JPG
IMG_2991.JPG
IMG_2998.jpg

Gruß,
Phil
 
Frederik82

Frederik82

Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
346
Ort
Kopenhagen
Tissot ist IMMER gefährlich ;-) denn das Preis Leistungs Verhältnis ist unschlagbar (gut Hamilton, Mido und Certina wind auf gleichen Level) und die klassischen Designs sagen auch mir zu. Herzlichen Glückwunsch und viel Spass mit dieser tollen Dresswatch!
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
20.188
Ort
Mittelhessen
Herzlichen Glückwunsch zur schönen neuen Tissot Le Locle:-) Ich bin selber ein Fan der Marke und habe neben einer T-Tempo auch eine Le Locle und zwar mit Gangreserveanzeige (wird leider nicht mehr angeboten).

Die Le Locles sind wunderschöne dressige Uhren! Wünsche Dir viel Spaß mit Deiner und allzeit gute Gangwerte!
 
Mr.Big

Mr.Big

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
585
Ort
Kurpfalz
Kaum innen angekommen, wurde ich auch schon von einer netten Dame in Empfang genommen und sie fragte mich sogleich, wie Sie mir helfen kann. Ich dachte mir nur: Mir kann man nicht mehr helfen, ich bin Uhrenkrank und bitte tun sie meinem Geldbeutel den Gefallen und schmeißen Sie mich aus Ihren Laden

Made my day. :lol:
Hab ich gleich meiner Frau vorgelesen. Zitat: "Da gibts scheinbar noch mehr wie Dich".

Tissot ist IMMER gefährlich denn das Preis Leistungs Verhältnis ist unschlagbar
Das kann ich nur unterschreiben. Ich habe noch keine Tissot, aber bei meiner letzten (Dresser-)Suche
war eine Chemin des Tourelles in der engen Auswahl. Und auch die T-Sport würde mich reizen.

Deine Le Locle ist ein toller Dresser, herzlichen Glückwunsch dazu und viel Freude damit.

Ist das denn eine COSC?
 
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
4.667
Tissot ist IMMER gefährlich ;-) denn das Preis Leistungs Verhältnis ist unschlagbar

Da stimme ich ebenfalls zu. Meine erste teurere Uhr war (bzw. ist, habe sie immer noch) eine Tissot. Sympathische Marke, finde ich.
Die vorgestellte Le Locle ist klassisch und schick, teilweise (z.B. Rückseite) richtig aufwändig gemacht. Schöne Uhr:super: Kann ich verstehen, dass man da schwach wird :-)
 
raketen

raketen

Dabei seit
18.12.2012
Beiträge
328
Tolle Uhr und tolle Marke - leider viel zu häufig unterschätzt in Punkto Verarbeitung und Qualität...
 
A

AJxxAJ

Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
331
Sehr guter Kauf! :super: Ich liebäugle auch mit dieser Uhr und habe sie zu meinen Favoriten für den nächsten Uhrenkauf einbezogen.
 
olderich

olderich

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
1.521
Hallo,

tolle Uhr, Glückwunsch, habe die mit dem 2824 Werk (etwas älter). Finde auch Tissot sehr günstig für das, was geboten wird. Habe diese LeLocle mit dem Powermatic 80 in Gold PVD beschichtet gerade vor kurzem gekauft, so daß ist jetzt zwei LeLocle habe, eine in Metall mit Metallband wie Deine und eine in Gold beschichtet mit Lederband.
Tissot ist Spitze, habe glaube ich mindestens 7 Stück (auch Quarzer).
Viel Spaß mir der LeLocle.
ciao olderich
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.579
Ort
Bayern
Glückwunsch zur Uhr du Junkie ;-)
Die Uhr an sich wäre mir zu klassisch aber Tissot sind gute
Ticker. Ich hab noch nie eine bestellt nur die vorhandene gekauft,
hätte da null Geduld zu :face:
 
Baudolino_78

Baudolino_78

Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
515
Ort
im wilden Süden
Hübsche Uhr.....die mir persönlich an einem klassischen Lederarmband noch besser gefallen würde. Aber das ist natürlich Geschmackssache :-)

80h Gangreserve sind natürlich ein Wort! Geil!
 
CertinaBazi

CertinaBazi

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2014
Beiträge
2.286
Soooo, etzala =)


Tissot ist IMMER gefährlich ;-) denn das Preis Leistungs Verhältnis ist unschlagbar (gut Hamilton, Mido und Certina wind auf gleichen Level) und die klassischen Designs sagen auch mir zu. Herzlichen Glückwunsch und viel Spass mit dieser tollen Dresswatch!

Vielen Dank mein lieber =) das mit dem Preis/Leistungsverhältnis unterschreibe ich direkt. Auch die anderen von dir genannten Marken sind absolut 1a ( besitze selber eine Certina DS Caimano Gent mit dem 2824-2 Ticker - einfach nur top )

Herzlichen Glückwunsch zur schönen neuen Tissot Le Locle:-) Ich bin selber ein Fan der Marke und habe neben einer T-Tempo auch eine Le Locle und zwar mit Gangreserveanzeige (wird leider nicht mehr angeboten).
Die Le Locles sind wunderschöne dressige Uhren! Wünsche Dir viel Spaß mit Deiner und allzeit gute Gangwerte!

Auch dir vielen lieben Dank =) Die T-Tempo werde ich gleich im Anschluss googlen, kenne ich nämlich nicht :P Mei.... Wenn es meine LeLocle noch mit Gangreservenanzeige gegeben hätte, das wäre der Clou gewesen :D quasi das i Tüpfelchen

Made my day. :lol:
Hab ich gleich meiner Frau vorgelesen. Zitat: "Da gibts scheinbar noch mehr wie Dich".


Das kann ich nur unterschreiben. Ich habe noch keine Tissot, aber bei meiner letzten (Dresser-)Suche
war eine Chemin des Tourelles in der engen Auswahl. Und auch die T-Sport würde mich reizen.

Deine Le Locle ist ein toller Dresser, herzlichen Glückwunsch dazu und viel Freude damit.

Ist das denn eine COSC?

Vielen Dank =) Ja das beruhigt irgendwie wenn man mit seiner Sucht nicht alleine ist :D
Kannst du mir unwissenden noch erklären was du mit COSC meinst :oops:


Da stimme ich ebenfalls zu. Meine erste teurere Uhr war (bzw. ist, habe sie immer noch) eine Tissot. Sympathische Marke, finde ich.
Die vorgestellte Le Locle ist klassisch und schick, teilweise (z.B. Rückseite) richtig aufwändig gemacht. Schöne Uhr:super: Kann ich verstehen, dass man da schwach wird :-)

Auch hier ein großes Dankeschön :super: sympathisch? Durch und durch! Man bekommt ordentlich etwas geboten fürs Geld und so etwas mag ich. Da wo andere Hersteller noch mal 700€ drauflegen, obwohl """nur""" ein ETA Werk innen werkelt, bleibt Tissot und Co auf dem Boden. Die Rückseite habe ich so beim Kauf erst gar nicht bemerkt, sondern erst beim Fotografieren :D

Tolle Uhr und tolle Marke - leider viel zu häufig unterschätzt in Punkto Verarbeitung und Qualität...

Danke!! =) Stimme voll und ganz zu

Sehr guter Kauf! :super: Ich liebäugle auch mit dieser Uhr und habe sie zu meinen Favoriten für den nächsten Uhrenkauf einbezogen.

Merci =) Kann sie dir nur empfehlen!

Herzlichen Glückwunsch zum klassischen Dresser!
Tissot ist mir eine äußerst sympathische Marke.

Danke und dann sind wir schon zu 2. =) nach meiner Quartz Tissot bin ich nun vollends überzeugt!

Hallo,

tolle Uhr, Glückwunsch, habe die mit dem 2824 Werk (etwas älter). Finde auch Tissot sehr günstig für das, was geboten wird. Habe diese LeLocle mit dem Powermatic 80 in Gold PVD beschichtet gerade vor kurzem gekauft, so daß ist jetzt zwei LeLocle habe, eine in Metall mit Metallband wie Deine und eine in Gold beschichtet mit Lederband.
Tissot ist Spitze, habe glaube ich mindestens 7 Stück (auch Quarzer).
Viel Spaß mir der LeLocle.
ciao olderich

Auch hier vielen lieben Dank =) In Gold hätte sie gewiss auch ihren Reiz! Glaube diesem Modell steht alles :D Bin mir sicher das ich meinen Uhrbandmacher irgendwann mal einen Auftrag für ein schönes Vintage-Lederband geben werde.

Glückwunsch zur Uhr du Junkie ;-)
Die Uhr an sich wäre mir zu klassisch aber Tissot sind gute
Ticker. Ich hab noch nie eine bestellt nur die vorhandene gekauft,
hätte da null Geduld zu :face:

Danke dir =) Klassisch, ja, aber am Stahlband einfach für jeden Anlass tragbar. Wegen dem bestellen... Ja... Ich weiß halt immer nie wer die Uhr vor mir in der Hand hatte. Lass irgendjemand mal unfachmännisch an der Krone gedreht haben - Ein Alptraum :D Aber vielleicht werde ich da auch irgendwann etwas lockerer in der Hinsicht ^^

Hübsche Uhr.....die mir persönlich an einem klassischen Lederarmband noch besser gefallen würde. Aber das ist natürlich Geschmackssache :-)

80h Gangreserve sind natürlich ein Wort! Geil!

Danke =) Wie gesagt, irgendwann kommt der Tag und dann trägt die gute ein tolles Vintage Leder :D

Das ist in der Tat ein schönes Exemplar.

Glückwunsch zum Erwerb. :super:

--- Nachträglich hinzugefügt ---


Hat Tissot im Portfolio:

T006.407.16.033.00_6.png

@MRBIG Danke für das Bild!.......das wäre dann wirklich der durch und durch klassische Dresser!


So, ich hoffe ich habe niemanden vergessen :D Danke an alle fürs teilhaben und die lieben Worte. Bevor ich es aber vergesse, wie reguliert man das Werk eigentlich? Habe da beim drehen vom Rotor nichts gefudnen 0.o Würde mich nur interessieren, nötig hat und wird sie es so schnell denke ich nicht haben ^^

Gruß,
Philipp
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
20.188
Ort
Mittelhessen
Auch dir vielen lieben Dank =) Die T-Tempo werde ich gleich im Anschluss googlen, kenne ich nämlich nicht :P Mei.... Wenn es meine LeLocle noch mit Gangreservenanzeige gegeben hätte, das wäre der Clou gewesen :D quasi das i Tüpfelchen

Ich habe die Le Locle Réserve de Marche mit schwarzem Blatt (es gab sie aber auch in Weiß):
IMG_0031.JPG

Die T-Tempo gab es in 2 Versionen, einmal als COSC (d.h. mit Chronometer-Zertifizierung) und einmal ohne diese. Aktuell ist leider nur noch die Nicht-COSC-Version lieferbar. Der Chrono hat aber das schönere Zifferblatt mit Genfer Streifen:
IMG_0032.JPG

Es war echt schwierig, die beiden nicht mehr lieferbaren Tissots in 2017 noch im Neuzustand aufzutreiben. Aber ich habe es geschafft:-D
 
CcRyder86

CcRyder86

Dabei seit
17.08.2016
Beiträge
96
Ort
NRW
Herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Tissot.

Schöne Vorstellung mit einer gefällig lockeren Schreibweise.


Ich muss zugeben, dass ich die Le Locle bis jetzt immer übergangen habe, diese aber das erste mal, dank deiner Vorstellung, in Ruhe betrachtet habe
und ich muss sagen:

Dass Zifferblatt strahlt einen nur so an. Als würden einen Diamanten anstrahlen. Gefällt mir wirklich sehr gut. Die Rückseite
ist auch ein absoluter hingucker. Schade, eigentlich müsste man diese Uhr öfters falsch herum tragen. :hmm:

Einzig allein die Größe macht mir Sorgen. Ob Sie an meinem Handgelenk nicht irgendwie verloren aussehen würde ?
Bin Momentan so bei 42mm Durchmesser und obwohl ich schon eine neue Uhr ins Auge gefasst habe, welche 40mm hat. Und da bin ich mir schon absolut unsicher.

Würde sich neben meiner PRC 200, die eher sportlich ist, gut in meiner Sammlung machen :-D
 
CertinaBazi

CertinaBazi

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2014
Beiträge
2.286
@Bachmanns

Danke für die Aufklärung :super: Die schwarze gefällt mir auch. Finde das sie Gangreservenanzeige ziemlich gut platziert wurde. Sie hat ein "beruhigendes" Design. Gibt viele GR-Anzeigen die ziemlich hektisch wirken. Saubere Arbeit von Tissot. Gratulation zu deinen 2 "Exoten"

@CcRyder86:

Dann geht es dir ähnlich wie mir :D Ich hatte sie natürlich am Schirm und ich wusste auch über die Verarbeitung und Co. Bescheid, aber zugegriffen habe ich bis Dato nie. Bin im Nachhinein sehr froh 2x zugegriffen zu haben. Das mit der Rückseite... Ja.... wirklich schade das man sie nicht verkehrtherum tragen kann :D wegen der Größe: täusch dich da nicht, durch das glänzende Gehäuse wirkt sie am Arm nicht zu klein. Trage normal auch nur Uhren mit 40-42mm, aber hier stimmt alles


Gruß,
Phil
 
CcRyder86

CcRyder86

Dabei seit
17.08.2016
Beiträge
96
Ort
NRW
Bezüglich der Größe gebe ich dir schon irgendwie Recht
Uhren wirken tatsächlich je nach Bauart und Design doch sehr unterschiedlich.

Allein von den Maßen würde ich eher von dieser Uhr absehen aber danke für den Tipp...Wenn sich mal die Gelegenheit bieten sollte, werde ich Sie auf jeden Fall mal anprobieren und dann mal schauen wie Sie wirklich wirkt.

Allein von Fotos lässt man sich auch gerne mal täuschen.
 
Kaweni

Kaweni

Dabei seit
25.09.2014
Beiträge
1.236
Glückwunsch zur LeLocle auch von mir. Eine tolle Uhr, die ich mir auch immer wieder gerne mal ansehe. Wie sind denn Deine Erfahrungen mit dem Werk? 80 Stunden Gangreserve klingen in der Tat sehr verlockend. :super:
 
Thema:

Und schon wieder wurde ich schwach - Tissot Le Locle Powermatic 80h

Und schon wieder wurde ich schwach - Tissot Le Locle Powermatic 80h - Ähnliche Themen

Das blaue Waffel(Zeit)eisen . . . Tissot PRX Powermatic 80 Ref.: T137.407.11.041.00: Hallo liebe Mitforianer, nun ist es soweit. Meine erste Uhrenvorstellung hier im Forum. Ich glaube, wenn ich nichts übersehen habe, generell die...
[Erledigt] Tissot Le Locle Powermatic 80 mit silbernen Ziffernblatt: Hallo Forum, zum Verkauf steht meine Tissot Le Locle Powermatic 80 T006.407.16.033.00, die ich leider zu wenig trage, da andere Uhren mehr in...
Tudor Black Bay Steel 79730 Meine erste teurere Uhr mit der ich glücklich wurde: Es war 2020 und ich wollte meine erste Automatikuhr die ich vor einigen Jahren vererbt bekommen hatte zu einem Uhrmacher bringen um ihr mal eine...
Meine Urlaubsuhr Tissot PR100 Sport: Liebe Mitforisten Ich möchte heute meine neueste Errungenschaft in Sachen Zeitmesser vorstellen. Es ist keine besonders wertvolle Uhr, nicht...
Meine erste Automatik - Tissot T-Classic Luxury: Hallo Leute! Seit ich mit knappen 10 Jahren meine erste (echte) Uhr geschenkt bekommen habe, lässt mich das Thema Uhren nicht mehr los. Als...
Oben