Unbekanntes Standuhrwerk

Diskutiere Unbekanntes Standuhrwerk im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Mal wieder ein Standuhrwerk jedoch ohne Punze. Erworben aus der Bucht in einem miserablen Zustand, eine Ölsardine trifft es eher...
clavicembalist

clavicembalist

Themenstarter
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
465
Ort
Münsterland
Mal wieder ein Standuhrwerk jedoch ohne Punze.

Erworben aus der Bucht in einem miserablen Zustand, eine Ölsardine trifft es eher.

20140206_180105.jpg
20140206_180049.jpg
20140206_180037.jpg
Alles war Schwarz und die Stahlteile waren mit Flugrost übersät welcher sich auch schon weiter in das Material gefressen hat.
Beim zerlegen blieben die Räder an Ort und Stelle , also ran ans Werk.
Die übliche Prozedur im US-Bad.
Beide Platinen habe ich in der Spüle mit Elma einweichen lassen in der Hoffnung das alles entfernt wird.
Aber Pustekuchen. ..
Habe dann beide Platinen abgeschliffen und leicht poliert.
Alle Lager kontrolliert und alle sind nich tip top in Ordnung.
Leichte riefen habe ich mit den Glättahlen beseitigen können.
Nachdem in dieser Zeit die Räder und alle anderen Teile das Waschprogramm durchlaufen haben, konnte ich auch endluch Zapfen erkennen.
Auch hier nur sehr wenig Abrieb, welchen ich mit Glättahlen wieder beseitigen konnte.
Der Rechen und die Schlagwerkhebel musste ich aufpolieren, da der Rost so nicht abgegangen ist.
Blitzeblank lag nun alles vor mir;-)

Schnell ist so ein einfaches Werk wieder zusammengesetzt und wartet auf die , hoffe doch nicht die letzte, Ölung.
Tillwichs 3-5 und Microgliss sowie moebius 8300 kamen auch hier wieder zum Einsatz.
Kettenräder und Hemmung bekamen das Microgliss , alles andere 3-5.
Sämtliche berührende Teile der Schlagwerks wurden mit 8300 gefettet sowie die Hebnägel und die Hammerwellen.

So sieht das Ganze dann aus: 20140211_134713.jpg
20140211_135055.jpg
20140211_135144.jpg

Nun benötige ich noch zwei Ketten und das Teil ist wieder komplett für den Einbau in ein Gehäuse.

Kennt einer vin euch dieses Werk?
Außer einer Seriennummer steht wirklich nichts drauf.

Es grüßt
Christian

--- Nachträglich hinzugefügt ---

P.s.
Das Zifferblatt, , Pendelverlängerung und die Hammer sind auch noch vorhanden.
Das Blatt hat vertiefte Zahlen und wird auch noch bearbeitet.
Werde es hier auch nochmal dokumentieren wenn ihr mögt? !

Gruß

Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Unbekanntes Standuhrwerk

Unbekanntes Standuhrwerk - Ähnliche Themen

  • Wiener Dreigewichter unbekannter Herkunft

    Wiener Dreigewichter unbekannter Herkunft: anbei Bilder eines Gewichtsregulator mit Palettenanker und Grahamgang. Hatte ihn als Gebrüder Resch gekauft, Das Herstellerlogo war unter den...
  • Uhrenbestimmung Mir unbekannte Trias Skelettuhr

    Uhrenbestimmung Mir unbekannte Trias Skelettuhr: Guten Abend in die Runde, ich habe heute meine Trias Skelettuhr bekommen, Da ich hier gelesen hatte das diese nicht so schlecht sind. Aber diese...
  • [Erledigt] Bulova Accutron (vintage), unbekanntes Modell, Defekt

    [Erledigt] Bulova Accutron (vintage), unbekanntes Modell, Defekt: Hallo, und wieder trifft es etwas aus meiner Uhrensammlung, dass mich verlassen muss. Diesmal geht es um eine Vintage-Uhr, nämlich eine Bulova...
  • Uhrenbestimmung Unbekannte Girard-Perregaux Gyromatic - wer kennt sie?

    Uhrenbestimmung Unbekannte Girard-Perregaux Gyromatic - wer kennt sie?: Hallo zusammen, ich bin vor Jahren zu der unten gezeigten Uhr gekommen, konnte aber über all die Jahre nichts über deren Baujahr, deren Referenz...
  • Uhrenbestimmung Standuhrwerk unbekannte Kennung

    Uhrenbestimmung Standuhrwerk unbekannte Kennung: Hallo,Großuhrkenner ! Ich habe eine Standuhr revidiert und habe auf der Platine folgendes Symbol und diese 3 Nummern gelesen.Leider kann ich damit...
  • Ähnliche Themen

    Oben