Unbekannte Taschenuhr

Diskutiere Unbekannte Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, kann mir jemand etwas zu dieser Uhr sagen? Sehe zwar mit freiem Auge keine Punze, sollte aber Gold sein. Vielen Dank.
gerdsch69

gerdsch69

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
62
Ort
Österreich
Hallo,

kann mir jemand etwas zu dieser Uhr sagen? Sehe zwar mit freiem Auge keine Punze, sollte aber Gold sein. Vielen Dank.
 

Anhänge

  • IMG_20211107_152217.jpg
    IMG_20211107_152217.jpg
    346,6 KB · Aufrufe: 23
  • IMG_20211107_152237.jpg
    IMG_20211107_152237.jpg
    375,2 KB · Aufrufe: 20
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
9.575
Ort
Seestadt Rostock
Am Aufzugsbügel sind Punzen. Mußt mal den Werkdeckel heben. 18 Rubis sind aber viel bei Taschenuhren,soviel weiß ich.
 
gerdsch69

gerdsch69

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
62
Ort
Österreich
Du hast recht, ja habe ich übersehen die 2 Punzen. Muss ich mir mit einer Lupe ansehen. Danke für deine Antwort. Werde sie im Dorotheum schätzen lassen, denke sie stellt doch einen gewissen vielleicht kleinen Wert dar. Eine Freundin hat sie von einer alten Dame geschenkt bekommen.
 
gerdsch69

gerdsch69

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
62
Ort
Österreich
Ja,alles klar Tom. Also bitte nur Hinweise auf Marke und ob sammelnswert usw.
Wenn auch das nicht passt, bitte schließen. Danke
Gruß aus Wien
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.504
Dann wären zum Versuch einer Bestimmung von Hersteller von Gehäuse und Werk Fotos vom Werk und evtl. auch von irgendwelchen anderen als der bekannten Edelmetallpunzen auf irgendwelchen Deckelinnenseiten hilfreich.
Zum Öffnen der Deckel über dem Werk: Etwas Mut, ein schlankes Messer und folgende Anleitung sollten helfen: Mikrolisk - The horological trade mark index

"sammelnswert": Wenn es um einen möglichen Verkauf geht, weil die jetzige Besitzering keine Verwendung, keine Beziehung etc. dazu hat, ist das Schätzen im, Dorotheum wahrscheinlich nicht verkehrt, ansonsten bitte HIER, wie @Tom-Wien -Wien schon geschrieben hat, eine unzulässige Frage.
Ansonmsten sieht die Uhr sehr sehr gut erhalten aus. Ein Taschenuhrwerk vermutlich ganz grob um die Jahrhundertwende 19./20. Jahrhundert mit Ankerhemmung und 18 Steinen dürfte ein eher hochwertiges Werk sein, und allein deshalb erhaltens- und sammelnswert. Näheres evtl. erst mit Blick aufs Werk möglich. Und wenn die Uhr in einem guten Zustand ist, dann möchte sie von einem geeigneten Uhrmacher mit Hand und Herz für solche altehrwürdigen Stücke einmal überprüft auf möglichen Revisionsbedarf werden, und dann natürlich zu passenden Gelegenheiten getragen! :super:

lG Matthias
 
gerdsch69

gerdsch69

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
62
Ort
Österreich
Leute danke euch, ich werde versuchen Fotos vom Werk zu bekommen. Ihr habt mir mit euren Tipps schon mal geholfen. Schönen Abend und DANKE
 
Thema:

Unbekannte Taschenuhr

Unbekannte Taschenuhr - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung

Damen Taschenuhr

Uhrenbestimmung Damen Taschenuhr: Hallo, bin neu in dem Forum und wüsste gerne mehr über diese Taschenuhr, um welchen Hersteller es sich handelt und was die Punzen bedeuten...
Hilfe bei goldener Taschenuhr: Hallo liebe Forumsmitglieder Habe diese schöne goldene Taschenuhr bekommen. Alle 3 Deckel sind mit 585er Gold gestempelt Gewicht sind 116g. Kann...
Uhrenbestimmung Taschenuhr mit Chronographen Funktion: Hallo zusammen! Ich hab auf Ebay vor kurzem diese schöne Taschenuhr erwerben können. Leider ist auf dem Ziffernblatt kein Herstellername...
Uhrenbestimmung

Gold Gehäuse?

Uhrenbestimmung Gold Gehäuse?: Hallo :) Ich habe mir letztens ein Taschenuhr Konvolut ersteigert und da war eine Taschenuhr von Elgin dabei 18s 7 Steine aus 1879 und das...
Uhrenbestimmung Bestimmung goldene Taschenuhr: Hallo, ich habe gestern von meinem Vater diese goldene (?) Taschenuhr erhalten. Ich bin nicht sicher , ob sie komplett aus 585er Gold ist oder nur...
Oben