Uhrenbestimmung Unbekannte Pendeluhr / gebrochene Pendelfeder

Diskutiere Unbekannte Pendeluhr / gebrochene Pendelfeder im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, in habe hier eine Pendeluhr mit Westminsterschlag bei der die Pendelfeder gebrochen ist. Kann mit jemand sagen, um was für einen...

uhrenfan007

Themenstarter
Dabei seit
24.12.2020
Beiträge
3
Hallo,

in habe hier eine Pendeluhr mit Westminsterschlag bei der die Pendelfeder gebrochen ist. Kann mit jemand sagen, um was für einen Hersteller /Modell es sich handelt und was für eine Ersatzfeder benötigt wird

Vielen Dank.

DSC03738.JPGDSC03737.JPGDSC03741.JPGDSC03742.JPG
 

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
1.571
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Uhrenfan,

Pendelfedern sind nicht genormt und werden nach Maßen und Muster bestellt. Bau die komplette Pendelfeder aus und geh damit zum Uhrmacher Deines Vertrauens. Der wird eine passende Feder am Lager haben.

Bis dann:
der Schraubendreher
 

milou

Dabei seit
15.10.2019
Beiträge
235
Falls Du in der nähe keine Feder findest, kannst Du es HIER probieren. Der online Shop ist zwar zur Zeit nicht verfügbar, aber Du kannst anrufen, sie sind hilfsbereit.
 

uhrenfan007

Themenstarter
Dabei seit
24.12.2020
Beiträge
3
Hallo,

Danke für die bisherigen Beiträge. Kennt jemand noch den Hersteller der Uhr sowie das Alter?
 

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.012
Bei www.mikrolisk.de hab ich gesucht bei den Markenzeichen und mit Stichwort "Zifferblatt" nix gefunden, aber die Großuhrenspezialisten kennen das Logo vielleicht auch so.
Hast Du nur das Werk allein oder gibt es die "komplett" mit Gehäuse?
:pics:
lG Matthias
 

pet.sch

Dabei seit
05.05.2008
Beiträge
164
Hallo Uhrenfan,
das Zeichen gehört zur Uhrenfabrik Urgos in Schwenningen.
Urgos gibt es schon seit den 1920er Jahren, aber auch bis in die 1990er Jahre.

Ob die Uhr aus der Zeit vor dem 2. Weltkrieg ist oder später kann man vielleicht sagen, wenn man das Gehäuse sieht.

Sie ist evtl. für den englischen Markt gemacht worden, denn auf deutschen Uhren , die nach England geliefert worden sind, finden man öfter den Ausdruck "foreign". Ich weiß allerdings nicht zu welcher Zeit das gemacht wurde, denn es gab auch das Gesetz, dass ausländische Ware in England mit "Made in ...." gemarkt werden musste. Aus dieser ursprünglich herabsetzenden Bezeichnung ist dann schnell ein Markenzeichen für Qualität geworden. Ob es in England auch eine Regel für den Begriff "foreign" gab, und zu welchen Zeiten, weiss ich jetzt nicht.

Gruß
Peter
 

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
4.624
Ort
O W L
Wie Schraubendreher schon schrieb: mit den beiden Teilen zum Uhrmacher. Ist die Pendelverlängerung, also das Stück, das in die Pendelfeder einhakt, denn noch da?
 

uhrenfan007

Themenstarter
Dabei seit
24.12.2020
Beiträge
3
Hallo,
Pendelverlängerung und Pendel ist vorhanden. Anbei noch ein Foto vom Gehäuse.

Gehäuse.JPGPendel.JPG
 
Thema:

Unbekannte Pendeluhr / gebrochene Pendelfeder

Unbekannte Pendeluhr / gebrochene Pendelfeder - Ähnliche Themen

Hersteller signature: hallo, ich habe schon unter Wort und Bildmarke denr Hersteller des werkes dieser Pendeluhr gesucht. nichts gefunden oder zu dumm angestellt...
Uhrenbestimmung Erbstück- kennt jemand den Hersteller dieser ovalen Wandpendeluhr: Hallo liebes Forum, ich habe diese Uhr von meinen Eltern bekommen. Sie wiederum haben sie von (verstorbenen) Verwandten aus Thüringen, dort war...
Lauffer Tischuhr Pendelfeder gebrochen: Hallo, ich habe seit gestern eine Lauffer Tischuhr. Bei der Durchsicht des Uhrwerk ist mir aufgefallen, dass die Pendelfeder gebrochen ist...
Kundo Drehpendeluhr: Hallo zusammen, ich habe eine alte Uhr von meiner Oma bekommen, welche mich schon als Kind fasziniert hat. Jetzt würde ich sie gerne wieder...
Pendeluhr l'Epée 9015L Corinthien: Hallo, ich bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 60 und mich fazinieren mechanische Uhren. Ich selbst besitze 2 mechanische...
Oben