Umfrage, das beste Preis/Leistungs-Verhältnis.

Diskutiere Umfrage, das beste Preis/Leistungs-Verhältnis. im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Forum, ich hätte mal eine fast akademische Frage aber zumindest eine Frage die förmlich nach einer sehr subjektiven Antwort schreit...
Sander81

Sander81

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2010
Beiträge
475
Ort
Nähe Braunschweig
Hallo Forum,

ich hätte mal eine fast akademische Frage aber zumindest eine Frage die förmlich nach einer sehr subjektiven Antwort schreit.


-Was für eine Uhr hat das perfekte Preis/Leistungsverhältnis?-


Ich will mir „eigentlich“ kein neues Modell in näherer Zukunft zulegen;-), mich interessiert einfach Eure Meinung.

Es geht hier nicht um die Frage nach der besten Uhr für wenig Geld , sondern einfach nur um das bestes Verhältnis.

Also einfach am besten den ersten Gedanken posten, würde mich zumindest sehr freuen.

Ich fang mal mit der Orient Deep „Mako“ an, ca. 115 -140 EUR für einen extrem gut verarbeiteten Diver, fühlt sich nicht wesentlich schlechter an als eine Longines HydroConquest.



Gruß
 

Anhänge

ENZO

ENZO

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
4.305
Ort
San Leucio del Sannio
Es kommt darauf an, um welche "Leistung" es dir geht.
Die Uhrzeit anzeigen kann eine Uhr für 25€ - Super Preis/Leistungsverhältnis.
Uhr mit schweizer (ETA) Automatik-Werk für 250€ - Super P/L
Schweizer Uhr mit Manufakturkaliber für 2500€ - Super P/L
u.s.w.

ENZO
 
Zuletzt bearbeitet:
Linus.Syke

Linus.Syke

Dabei seit
14.02.2010
Beiträge
920
Ort
Niedersachsen - südlich von Bremen
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Hallo,

das beste P/L-Verhältnis hat wohl diese Uhr(enserie), da sie (angeblich) billiger verkauft wird, als die Produktion kostet....macht sie allerdings trotzdem nicht gaaanz billig:D

1,8 Mio. (Euro- nicht Lire).



 
MTBTier

MTBTier

Dabei seit
19.02.2009
Beiträge
155
Ort
Esbjerg, DK
Zum Thema Automatik Diver würde ich der Orient Deep zustimmen.

Schweizer ETA-Werke bekommt man bei den kleinen Einschalern wie z.B. Roland Kemmner sehr günstig.

Hinsichtlich Manufakturkaliber würde ich nun ganz subjektiv Nomos vorschlagen. Bei den Schweizern habe ich noch kein so schön veredeltes Manufakturwerk in dieser Preislage gesehen... und schon gar keins aus Glashütte. :D

Der Fairness halber zähle ich das Werk der Orient Deep auch zu den Manufakturkalibern... ist halt bloß kein besonders Schönes. (Warnung: Subjektive Wahrnehmung!)
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.315
Ort
OWL
Ich sach ma rotz frech: Mido Ocean Star - Sport - Serie und auch der Chrono :klatsch:


wenn es was japanisches sein darf: ganz klar Seiko Sumo :super:
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.582
Ort
Bonn
Ich sach mal Orient ist ein guter Ansatz:



80-100 EUR machbar - wirklich tolles Tickerchen!

Aber das sind alles nur subjektive Empfindungen - ein Preisrahmen wäre schon toll. Ansonsten sage ich mal, der 5 EUR Plastikticker aus dem Supermarkt...der hält ein paar Jahre und gut ists...dann wieder ein neuer...macht bei 100 EUR Budget mal eben 20 Uhren a bestimmt 4-5 Jahre...so alt werden wir nimmer...
 
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.242
Ort
Herne (NRW)
Die Orient ist nicht schelcht aber das Logo unter der Uhr... 8-)
Gibt auch schöne schweizer Ticker mit ETA Werken wie von Steinhart oder Kemmner.
Da hat man sicherlich auch ein super Preis leistungs Verhältnis :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.846
Ort
Büdelsdorf
Ich vote auch für die Orient Deep. Eine wirklich ganz hervorragende Uhr zum tollen Preis!
Dicht auf den Fersen sind ihr meine J.Springs Diver und meine Seiko 5 Military (die große).

Viele Grüße
Treets
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.315
Ort
OWL
upps, sorry :face:.


es soll ja gut und günstig sein. Dann die Orient Big Deep oder Seiko Monster :super: klasse Uhren bei bestem Preis/Leistungsverhältnis
 
Sander81

Sander81

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2010
Beiträge
475
Ort
Nähe Braunschweig
Danke für die Antworten:super:,

natürlich ist die Frage recht weit gefasst.

Wie wäre es mit drei Kategorien.

100-500 EUR

500-2000 EUR

2000-- 10.000 EUR


ab 10.000 zieh ich mal eine Obergrenze, darüber hinaus ist wohl auch für den Großteil der ambitioniertesten "Uhren-Verrückten" Ende.

Gruß
 
S

soeckefeld

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
Wenn es also darum geht eine Leistung zu bewerten,
dann komme ich persönlich nicht daran vorbei, an die Freude zu denken die mir eine Uhr bereiten kann. Das gute Gefühl sich eine Belohnung gegönnt zu haben.
Diese Leistung werte ich als sehr hoch wenn meine Freude auch dauerhaft bleibt.
Dafür zahle ich gerne einen hohen Preis und werde täglich darin bestätigt wenn es mir das Grinsen ins Gesicht treibt....
 
Sander81

Sander81

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2010
Beiträge
475
Ort
Nähe Braunschweig
@soeckefeld, Du hast es auf den Punkt gebracht, darum kaufe ich mir auch Uhren nicht nur um die Zeit zu zeigen, sondern um Freude zu bringen.

Ein wichtiger Punkt der hier auch gerne einfließen kann und auch muss.:super:

Gruß
 
Jurist

Jurist

Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
70
Rolex Submariner :D
Manufaktur- und robustes, langlebiges Kaliber mit geringer Abweichung. Das angenehmste Tragegefühl, das ich jemals erlebt habe. Wertbeständigkeit. Unbedingt alltagstauglich in jeder Situation. Im Hochpreisangebot ein echter P/L-Knaller.
 
Sander81

Sander81

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2010
Beiträge
475
Ort
Nähe Braunschweig
Herr Kollege,

sehe ich ähnlich, für mich wäre es aber eher die DeepSea.

Gruß
 
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.242
Ort
Herne (NRW)
Wir reden hier von Preis/Leistungs Verhältnis nicht vom Preis/ Prestige Verhältnis :D
Für den Preis bekommt man sicherlich Uhren die mehr für das Geld bieten ;-)
 
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.242
Ort
Herne (NRW)
Ein Beispiel?
Ich habe mich neulich noch mit einem Uhrmacher aus dem Forum unterhalten bezüglich der verarbeitung meiner Otto Berger Pontus 2 und da gibts wohl absolut nichts zu meckern.
Die Uhr kostet mit ETA 2824-2 und Saphirglas 250€ und hat nach dem einregulieren einen Nachgang von 1 bis 2 Sekunden pro Tag.

Jetzt erzählr mir, dass eine Rolex Submariner die ca. 4500€ also das 18 fache kostet ein besseres Preis Leistungsverhätnis hat :D
 
Sander81

Sander81

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2010
Beiträge
475
Ort
Nähe Braunschweig
Hallo,

nein, würde ich nie machen, ich glaube auch nicht, dass die großen Marken ihre Preise aufgrund einer gerechtfertigten Preis/Leistungs-Kalkulation ausrufen.

Hier zahlt man für das image und das ist sehr subjektiv.

Deshalb habe ich ja diesen Thread aufgemacht, sonst könnte ich auch zum Konzi gehen und sagen bitte einmal die Teuerste.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Umfrage, das beste Preis/Leistungs-Verhältnis.

Umfrage, das beste Preis/Leistungs-Verhältnis. - Ähnliche Themen

  • Umfrage Rolex Realwert

    Umfrage Rolex Realwert: Hallo liebe Forumsfreunde, Beim Thema "Rolex und Verfügbarkeit" ist eine Diskussion bezüglich der Graupreise entfacht. Viele kritisieren die...
  • Uhrforum Vorstellungswettbewerb Umfrage 4: "Beste Story"

    Uhrforum Vorstellungswettbewerb Umfrage 4: "Beste Story": Die Vorauswahl unserer Jury (Uhrforum Wettbewerb: Das Jahr geht, die Vorstellungen kommen!) ist beendet, jetzt starten die finalen Umfragen! Wir...
  • Uhrforum Vorstellungswettbewerb Umfrage 3: "Beste Fotos"

    Uhrforum Vorstellungswettbewerb Umfrage 3: "Beste Fotos": Die Vorauswahl unserer Jury (Uhrforum Wettbewerb: Das Jahr geht, die Vorstellungen kommen!) ist beendet, jetzt starten die finalen Umfragen! Wir...
  • Uhrforum Vorstellungswettbewerb Umfrage 2: "Beste Vorstellung eines neuen Users"

    Uhrforum Vorstellungswettbewerb Umfrage 2: "Beste Vorstellung eines neuen Users": Die Vorauswahl unserer Jury (Uhrforum Wettbewerb: Das Jahr geht, die Vorstellungen kommen!) ist beendet, jetzt starten die finalen Umfragen! Wir...
  • Uhrforum Vorstellungswettbewerb Umfrage 1: "Beste Vorstellung"

    Uhrforum Vorstellungswettbewerb Umfrage 1: "Beste Vorstellung": Die Vorauswahl unserer Jury (Uhrforum Wettbewerb: Das Jahr geht, die Vorstellungen kommen!) ist beendet, jetzt starten die finalen Umfragen! Wir...
  • Ähnliche Themen

    Oben