Umbau/Individualisierungsprojekt von ETA 2824-2 auf 2836-2- jede Hilfe dankbar!

Diskutiere Umbau/Individualisierungsprojekt von ETA 2824-2 auf 2836-2- jede Hilfe dankbar! im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Gemeinde! Es geht um den Umbau meiner Traser Automatic Pro mit dem Kaliber ETA 2824-2 (PVD-Beschichtung). Diese wollte ich gerne komplett...
PhilG

PhilG

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
828
Ort
Nahe einem "Meer"
Hallo Gemeinde!
Es geht um den Umbau meiner Traser Automatic Pro mit dem Kaliber ETA 2824-2 (PVD-Beschichtung). Diese wollte ich gerne komplett individualisieren lassen, d.h. PVD-Beschichtung inkl. Armband entfernen und Sand-/Perlstrahlen oder Satinieren/Bürsten des Gehäuses sowie Umrüstung auf Kaliber ETA 2836-2 oder SW 220 mit DayDate-Komplikation, also neues Ziffernblatt im klassischen Military-Stil mit individueller Beschriftung. Die Uhr verfügt über eine abgesetzte Rehaut, die ggf. wieder verwendet werden könnte und die Aussparungen der 5-Minuten-Markierungen dann ggf. mit Superluminova befüllt werden könnten?
Den Umbau der Traser ziehe ich deshalb in Erwägung, da das bisher die einzige Uhr mit einem extrem komfortablen Tragegefühl ist und die Maße quasi für mein Handgelenk (18cm) wie maßgeschneidert sind. Über eine Antwort oder Tipps oder wenn sich hier jemand findet der das realisieren könnte würde ich mich sehr freuen! Gerne auch PN. Bleibt gesund, passt auf euch auf und habt eine schöne Weihnachtszeit!
 
T

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
1.118
Ort
Linker Niederrhein
Wenn genug Platz für die Zeiger zwischen Zifferblattauflage im Gehäuse und Glas wäre müsste man die Zifferblattauflage im Gehäuse tiefer ausdrehen. Ich habe starke Zweifel an diesem Vorhaben.
 
PhilG

PhilG

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
828
Ort
Nahe einem "Meer"
Der Platz müsste ausreichen, da die Zeiger jetzt tritium-Tubes haben und dadurch bedingt die Aufnahme für die Zeiger länger ist.
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
3.323
Ich teile Deine Zweifel.. ist unten genug Clearance fuer den Rotor oder muss da jemand einen tieferen Boden herstellen .
Dann am Besten stecken lassen und stattdessen ne neue Uhr kaufen
 
PhilG

PhilG

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
828
Ort
Nahe einem "Meer"
Wie gesagt, bin da absoluter Laie. Deswegen vielen Dank für eure Rückmeldung. Wenn nicht passt, dann ist es leider so. Dann muss ich mir wohl ne Uhr bauen lassen.
 
T

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
1.118
Ort
Linker Niederrhein
Würde mit deiner Uhr zu einem versierten Fachmann gehen und dort deine Umbauwünsche äußern. Ich gehe davon aus, daß dieser Fachmann die Problematik erfassen kann und daraufhin die Gehäusetiefe und Abstandsmaße kontrolliert. Wenn wirklich 2,5 mm Platz zwischen Zifferblatt und Glas sind könnte es klappen.
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.667
Ort
O W L
Wenn Du von den 2,5 mm etwas abdrehen kannst, müsste das passen.
 
PhilG

PhilG

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
828
Ort
Nahe einem "Meer"
Ich danke euch für eure Hilfe. Ich werde mal einen Uhrmachermeister in meiner Gegend fragen, wenn die wieder öffnen dürfen. Gewölbes Glas wäre natürlich eine Option und optisch sehr ansprechend.
 
PhilG

PhilG

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
828
Ort
Nahe einem "Meer"
@Rainer Nienaber: könntest du denn sowas machen?
@tschasovschik: ich würde da ein neues Zifferblatt anfertigen lassen. Ich denke nicht, dass man einfach so ein Fenster für die Tagesanzeige reinstanzen kann. Das wäre natürlich super, aber denke ich nicht wirklich machbar.
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
3.323
Fenster reinfraesen.. geht aber mit hohem Risiko.. und sieht ohne entsprechend passenden Rahmen wie ein Anbau einer anderen Stilepoche aus.. wie gewollt und nicht gekonnt
 
MonacoDasch

MonacoDasch

Dabei seit
21.07.2020
Beiträge
435
Ort
Boarisch Monaco
Such mal einen, der sich auf Modifikation spezialisiert hat. Die Konkretisieren dir alle Wünsche.

Nix gegen Herrn Nienaber oder einen anderen Uhrmacher-Meister hier in der Runde. Der/Die könnte/n es bestimmt auch.
 
Thema:

Umbau/Individualisierungsprojekt von ETA 2824-2 auf 2836-2- jede Hilfe dankbar!

Umbau/Individualisierungsprojekt von ETA 2824-2 auf 2836-2- jede Hilfe dankbar! - Ähnliche Themen

[Erledigt] Aristo Flieger TypA PVD Schwarz / grau Eta 2824-2: 1. Privatverkauf , Verkauf von Privat ohne Garantie / Gewährleistung / Rücknahme Aristo Fliegeruhr PVD / grau Baureihe Typ A Aristo...
[Erledigt] Aeronautec GMT Diver mit ETA 2836-2 Werk: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "AERONAUTEC Automatik GMT ANT-1006-SSRS-BRC Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Erledigt] Poljot Flieger mit ETA 2824-2: Liebe Mitinsassen, zum Verkauf steht meine Poljot Fliegeruhr mit ETA 2824-2 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss von Gewährleistung bzw...
[Erledigt] Regent Automatik ETA 2824-2 Sturzschaden: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Regent Automatik Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
[Erledigt] Visconti Abyssus 100 BAR KW51-03 Full Dive black PVD Full Set aus 10/2019 ETA 2824-2: Vorab ich bin der Eigentümer und handle nicht gewerblich, sondern rein privat. Es kommt zum Verkauf meine : Visconti Abyssus 1.000MT KW51-03...
Oben